• Reisecode: 018

    Wien, Wein, Wind & Wasser

    Donau-Neusiedlersee-Bratislava

    • In Wien ist der Donauradweg noch nicht zu Ende! Östlich von Wien beginnt die faszinierende Landschaft der pannonischen Tiefebene. Es ist ein weites, fruchtbares Land mit spärlichen Erhebungen.

      Die beeindruckende Welt der Auen birgt mit dem Nationalpark Donau-Auen einen der letzten Urwälder Europas. Auf etwa halber Strecke biegen Sie ab und radeln zum "Meer der Wiener" – dem Neusiedlersee. Sanfte Weinhügel, Schilfgürtel und Salzlacken prägen diese Landschaft – dazwischen idyllische Dörfer mit Storchennestern auf den Dächern, seltene Vogelarten und seltene Tierarten, wie die vom Aussterben bedrohten Mangaliza-Schweine und Przewalski-Pferde. Urlaub im Nationalpark Neusiedlersee – jüngstes UNESCO-Weltkulturerbe Österreichs – bedeutet Puszta-Romantik mit unvergesslichen Sonnenauf- und untergängen, pannonischem Klima und rund 300 Sonnentage im Jahr. Das Wassersport Eldorado für Segler und Surfer bietet zu Land hervorragend ausgebaute Radwege in einer zauberhaften Landschaft mit vielfältiger Fauna und Flora. Nach Lust und Laune können Routen individuell geplant werden. Nach 4 Tagen geht es weiter in die slowakische Hauptstadt Bratislava mit einer liebevoll restaurierten Altstadt und unzähligen Sehenswürdigkeiten. Sie haben nun die Möglichkeit, Ihren Aufenthalt in Bratislava oder Wien zu verlängern.

      Streckenprofil Level 1

      Die Strecke ist flach, die Radwege größtenteils gut ausgebaut. Bei Stadtein-, und -ausfahrten ist mit etwas Verkehrsaufkommen zu rechnen.

      1.Tag: Wien

      Individuelle Anreise.
      • => Ausflugstipp: Stadtrundfahrt RAD

        Wien Stadtrundfahrt per Fahrrad
        Angenehme, leichte Route auf Radwegen oder Straßen mit wenig Verkehr - der ideale Weg, Wien zu "erfahren". Tourverlauf mit vielen Fotostopps: Prater/Riesenrad, Hundertwasserhaus, Ringstraße, Stadtpark und Johann Strauß Denkmal, Oper, Karlsplatz, Hofburg, Rathaus und Stephansdom.

        14 Uhr Deutsche Tour: Mai bis September täglich
        10 Uhr Englische Tour: Mai bis September täglich
        zusätzlich um 14 Uhr Englische Tour: Mai bis September jeden Freitag & Samstag

        Treffpunkt: Nähe Staatsoper: Bösendorferstraße 5, 1010 Wien

        • Erwachsener mit eigenem Rad: € 29,-  | Dauer: ca. 3 Stunden / 15 km 
        • Radmiete zusätzlich € 8,-  pro Rad

        Kinder dürfen aus Sicherheitsgründen erst ab 12 Jahren teilnehmen!

        Die Touren finden bei jedem Wetter statt! Regenponchos werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt.

      • => Ausflugstipp: Walzer- und Operettenkonzert im Wiener Kursalon

        Walzer- und Operettenkonzert im Wiener Kursalon
        Das "Salonorchester Alt Wien", einer der bekanntesten Interpreten der klassischen Wiener Musik, entzündet unter der Leitung von Prof. Udo Zwölfer, ein einzigartiges Feuerwerk der schönsten Kompositionen von Walzerkönig Johann Strauss und dem Hauptvertreter der Wiener Klassik, Wolfgang Amadeus Mozart. Virtuose Musiker, exzellente Opernsänger und bezaubernde Ballettsolisten präsentieren einen Abend voll Wiener Charme mit schwungvollen Walzerklängen, Polkas, Arien und Duetten, sowie Operetten- und Solokonzertmelodien auf höchstem künstlerischen Niveau.

        Täglich um 20:15 Uhr - 22:00 Uhr (mit 15-minütiger Pause)
        Veranstaltungsort: Wiener Kursalon im Stadtpark, Johannesgasse 33, 1010 Wien

        Preise:
        Kategorie A: € 69,-
        Kategorie B: € 59,-
        Kategorie C: € 45,-

        Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

        Station Stadtpark (U4)
         

        Zu Fuß: direkt beim Stadtpark

        Mit der U4: Station Stadpark

        Straßenbahn, Fußweg: Innerhalb weniger Gehminuten ist die Station Stadtpark auch von der Station Weihburggasse der Linie 2 oder vom Schwarzenbergplatz aus zu erreichen, der von den Linien 2, 71 und D angefahren wird.

      • => Ausflugstipp: Wien Stadtrundfahrt / Hop-On Hop-Off

        die wichtigsten Sehenswürdigkeit entdecken - beliebig oft  ein- und aussteigen!

        HOP ON HOP OFF
        •    Geringe Wartezeit
        •    Audioguides in 16 Sprachen
        •    Gratis Stadtspaziergang
        •    Kinderkanal in Deutsch und Englisch
        •    Vergünstigte Tickets für Familien
        •    Kostenloses WLAN in den Bussen

        Die HOP ON HOP OFF Touren  bieten einen einfachen Weg um Wien zu erkunden. Insgesamt gibt es 6 Routen und über 50 Stopps, aus denen Sie wählen können. Mit nur einem Ticket können Sie sooft Sie wollen ein- und wieder aussteigen. Inkludiert ist auch ein geführter Stadtspaziergang durch das Stadtzentrum Wiens. Bei dem Stadtspaziergang können Sie die Innenstadt Wiens besser kennenlernen. Erfahren Sie viel Wissenswertes über die Hauptstadt Österreichs und sehen Sie einige der wichtigsten Gebäude im 1. Bezirk, wie den Stephansdom oder die Staatsoper. Wahlweise kann man eine Schifffahrt oder eine Fiakerfahrt dazu buchen.

        Preise / 24 h / alle Linien inkl. Spaziergang:

        • € 29,- / € 19,- (Erwachsene / Kinder, 5-15 Jahre)
      • => Ausflugstipp: Vienna Pass

        Vienna PASS: in dieser Karte steckt ganz Wien

        Highlights:

        • Freier Eintritt in über 60 der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Wiens (z.B. freier Eintritt in den Tiergarten Schönbrunn, freie Eintritte zum Domschatz im Stephandsdom, gratis Grand Tour im Schloß Schönbrunn, Gratisfahrt mit dem Wiener Riesenrad,...)
           
        • HOP ON HOP OFF von VIENNA SIGHTSEEING TOURS )- bequem und unlimitiert direkt zu den meisten Sehenswürdigkeiten
           
        • Vortritt bei den Einlasskontrollen ("Fast-Lanes") bei vielen Sehenswürdigkeiten
           
        • Gratis Vienna PASS Guidebook & App mit Insidertipps zur Planung des Aufenthalts
           
        • Vienna PASS Bonusheft mit attraktiven Ermäßigungen bei exklusiven Partnerfirmen
           
        • Add On: Öffi Ticket (Travel Card) für freie Fahrt mit U-Bahn, Bus, Tram und S-Bahn (Zone 100)
           

        Überblick:

        Der Vienna PASS ist Ihr Schlüssel zu einem unvergesslichen Aufenthalt in Wien.

        Der Vienna PASS ist eine All- Inclusive Sightseeing Karte, die ihrem Inhaber die Metropole Wien in all ihren Facetten präsentiert. Mit dem Erwerb des Vienna PASS erhält der Inhaber kostenfreien Zutritt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Wiens wie dem Schloss und Tiergarten Schönbrunn, dem Riesenrad, der Spanischen Hofreitschule, der Albertina etc. und kann die Stadt mit den HOP ON HOP OFF Bussen von VIENNA SIGHTSEEING TOURS auf eigene Faust unlimitiert erkunden. Darüber hinaus bieten exklusive Partner in Gastronomie, Handel und Dienstleistungen Rabatte oder Zusatzleistungen an. Ein hochwertig gestaltetes Guidebook mit Insidertipps und detaillierten Informationen, die Website viennapass.com und die App "Vienna Guide" unterstützen bei der optimalen Planung des Wien-Urlaubs und komplettieren das attraktive Gesamtangebot. Der Vienna Pass kann für eine Gültigkeitsdauer von einem bzw. zwei, drei oder sechs aufeinanderfolgenden Tagen erworben Tagen werden. Für Kinder unter 6 Jahren in Begleitung sind die All- Inclusive- Angebote des Vienna PASS kostenlos.

        Laufzeit des Passes

        Preise Vienna PASS
        (inkl.unlimited HOP ON HOP OFF)

        1 Tag / Erw.

         € 70,-

        1 Tag / Kind (6-18,99)

         € 35,-

        2/3/6 Tage

         auf Anfrage

        Weitere Informationen finden Sie unter: www.viennapass.de

      2.Tag: Wien - Region Petronell Carnuntum, ca. 46 km

      Der Damm-Radweg geleitet Sie durch die idyllische Aulandschaft des Nationalparks bis in die Kurstadt Bad Deutsch Altenburg. Im nahegelegenen archäologischen Park Carnuntum können Sie in die Welt der Römer eintauchen. Das Weinbaugebiet Carnuntum bietet unzählige Köstlichkeiten, die Sie probieren sollten.

      3.Tag: Region Petronell-Carnuntum - Podersdorf, ca. 35 km

      Sie nehmen Abschied von der Donau und radeln südwärts Richtung Neusiedlersee. Durch Getreide-, Sonnenblumenfelder und Weinberge geht es gemächlich dahin, bis Sie den Steppensee mit einem breiten Schilfgürtel erreichen.

      4.-5. Tag: Podersdorf

      ROUTENVORSCHLÄGE:

      Neusiedlerseeradweg, ca. 50 km: Weltberühmte Weine wachsen auf sanften Hügeln, die einen fantastischen Ausblick auf den See bieten. Rust ist die Stadt der Störche. Die steinerne Büste des Purbacher Türken erinnert an zu reichlichen Weingenuss eines Türkenkriegers, der den Rückzug versäumte und auf der Flucht im Kamin stecken blieb. Zum Tagesausklang einfach die milde Nachmittagssonne während einer Schifffahrt über den See genießen.

      Wein- und Kulturradweg , ca. 43 km: Die burgenländischen Weine sind weltberühmt. Während der Fahrt durch die hügeligen Weingärten genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf den See. Schloss Halbturn ist der bedeutendste Barockbau des Burgenlandes. Mit viel Glück sehen Sie auch einen der buntgefiederten Bienenfresser, die im Sommer in den Sandhöhlen brüten.

      Lackenradweg, ca. 48 km: Lacken sind ca. 50 cm tiefe, salzhaltige, kleinere oder größere Seen. Dieser Attraktion des Seewinkels verdankt die Region ihre einzigartige Flora und Fauna – und natürlich auch der Lackenradweg seinen Namen. Sie radeln an Feuchtwiesen und Weingärten vorbei. Friedlich am Wegesrand weiden die mittlerweile vom Aussterben bedrohten Wollschweine und Przewalski Pferde.

      Sopron/Ungarn, ca. 60 km: Die Fähre bringt Sie vom Seewinkel an das andere Ufer. Von der Festspielstadt Mörbisch gelangen Sie in die stimmungsvolle, ungarische Grenzstadt Sopron, deren historische Innenstadt mit lebhaften Straßen, Gassen und mittelalterlichen Gebäuden besonders reizvoll ist. Zurück an das andere Ufer wieder per Fähre.

      Kirschblütenradweg, ca. 43 km: Nach einer Überfahrt an das andere Seeufer vorbei an Weingärten und Kirschbäumen (im Frühjahr ein Blütenmeer). Ein herrlicher Rundblick über den See und in die ungarische Tiefebene entschädigt für die leichten Anstiege.

      6. Tag: Podersdorf - Bratislava, ca. 40 km

      Heute verlassen Sie das einzigartige Naturschauspiel des Neusiedlersees und radeln in nördlicher Richtung wieder dem Donaustrom entgegen. Bratislava, die heutige Hauptstadt der Slowakei und einstige Krönungsstadt Ungarns wird Sie mit Ihrer verträumten Altstadt und zahlreichen Prachtbauten bezaubern. Hoch über der Donau thront die altehrwürdige Burg.

      7.Tag: Bratislava - Wien

      Verlängerung in Bratislava oder Busfahrt nach Wien (inkludiert).
    • ANREISE-PARKEN-ABREISE

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Wien (VIE), Bratislava (BTS)

      Bustransfer: Flughafen Wien - Anreisehotel: Vienna Airportlines oder TAXI www.airportdriver.at


      PKW-ANREISE

      Parken:

      • Kostenfreier Parkplatz in Kagran (U-Bahn Linie 1, Station "Kagran"), liegt direkt bei der U-Bahn.
      • Park & Ride: ca. € 3,40 - pro Tag, ca. € 17,10 - pro Woche, unbewacht, bei U-Bahn-Station Leopoldau.
      • unbewachter Gratisparkplatz in Hotelnähe.

      BAHN-ANREISE

      Bahnhof: Wien Hauptbahnhof, weiter mit U1 zum Starthotel

      Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de , www.oebb.at


      TRANSFER

      Twin city liner (Schnellkatamaran) Bratislava - Wien: Dauer ca.1h 20, Radmitnahme begrenzt möglich und kostenlos.
      Änderungen und Verfügbarkeiten vorbehalten, Buchung auf Anfrage.

      Linienbus Bratislava - Wien (inkludierte Leistung): Abfahrt 14:00Uhr, Dauer ca.1h 20, keine Radmitnahme möglich, hält auch am Flughafen Wien.
      Änderungen und Verfügbarkeiten vorbehalten.


      SONSTIGES

      In Österreich ist das Tragen eines Radhelmes für Kinder unter 12 Jahren verpflichtend.
      Bitte schützen Sie Ihre Jüngsten und bringen Sie den passenden Radhelm mit.

      In der Slowakei ist das Tragen eines Radhelmes außerhalb von Ortschaften Pflicht.

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    •  

      Inkludierte Tour-Leistungen:

      • 6 Nächte, Zimmer mit DU/WC/ÜF
      • Frühstück oder 5 x Halbpension gg. Aufpreis (in Wien nur Frühstück)
      • Neusiedlersee-Card (ermäßigte bzw. Gratis-Eintritte für div. Museen, Bäder, Fähren und öffentliche Verkehrsmittel rund um den See)
      • Busfahrt Bratislava - Wien exkl. Rad
      • Gepäcktransport Wien -  Bratislava (max. 2 Gepäckstücke (max. 20 kg/Stück)
        mit gesamt max. 30 kg/Person)
      • Service-Hotline (auch am Wochenende)
      • Lenkertasche mit Karten- und Infomaterial pro Zimmer
    • Anreisetermine

      S1 13.04. - 28.04.19 jeden SA
      S2 29.04. - 30.06.19 jeden FR/SA/SO
      S3 01.07. - 25.08.19 jeden FR/SA/SO
      S2 26.08. - 03.10.19 jeden FR/SA/SO
      S1 04.10. - 12.10.19 jeden SA

      Extras

      Ermäßigung Zusatzbett (im DZ mit 2 vollzahlenden Erwachsenen)  
      Kinder 0-6,99 -100%
      Kinder 7-11,99 -50%
      Kinder 12-14,99 -25%
      15-99 Jahre -10%
         
      Fahrräder & Zubehör  
      7-(Rücktritt)/21-Gang Tourenrad 72
      Elektrorad 159
      Kinderräder und Kinderzubehör auf Anfrage -
      Radhelm (zahlbar vor Ort)  25
         
      Zusatznächte  
      Bratislava 4*  (DZ/EZ) 50/89
      Wien 4* (DZ/EZ) 66/95
         
      Transfer  
      Tragflügelboot Bratislava - Wien ab 30
         
      Abschläge  
      Reduktion keine Busfahrt - 14
         
      buchbare Zusatzleistungen  
      Vienna Pass ab 59
      Wien Stadtrundfahrt Hop-On Hop-Off 24h 25
      Wien Stadtrundfahrt per Rad 25
      Walzer- & Operettenkonzert im Wiener Kursalon 42-65
         

       

       

       


      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR

      In Wien, Podersdorf und Bratislava 4*Hotels, Region Bad Deutsch Altenburg 3*Hotel


      Wien

      Hotelbeispiel: 4* Park Inn Wien

      Region Bad Deutsch Altenburg

      Hotelbeispiel: 3* Landgasthof Marc Aurel

      Podersdorf

      Hotelbeispiel: 4* Hotel Seewirt/Haus Attila

      Bratislava

      Hotelbeispiel: 4* Hotel Saffron

       

      Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Hotels um reine Beispiel-Unterkünfte handelt. Änderungen vorbehalten. Ihre definitive Unterkunft entnehmen Sie bitte nach Buchung/vor Anreise Ihrer Hotelliste.


    • Leih-Fahrräder & Zubehör (gegen Voranmeldung & Gebühr):

      Unsere Fahrräder sind modernste Qualitätsräder der Marke KTM, die  speziell für die Anforderungen und die Wünsche unserer Gäste konstruiert wurden. So entstanden leichtlaufende, robuste Reiseräder mit tiefem Komfort-Einstieg, präziser Shimano-Nexus-7-Gang-Nabenschaltung, modernen V-Bremsen, Alu-Hohlkammerfelgen und pannensicherer Bereifung. Der erhöhbare Lenker ermöglicht eine bequeme und rückenschonende Fahrweise. Die Räder unserer Flotte sind meist nicht älter als 3 Jahre. Während der Dauer der Reise haften Sie für Schäden, Verlust oder Diebstahl.

      Es stehen

      • 7-Gang-Tourenräder UNISEX* mit Hand- und Rücktrittbremse
      • 21-Gang-Trekkingräder UNISEX* mit Handbremsen und Freilauf
      • E-Bikes (Pedelecs) UNISEX
      • Kindersitz, Kinderanhänger, Nachziehräder

      mit 28" Bereifung in den Rahmengrößen 46 / 51 / 56 cm für Sie zur Verfügung. Für Herren ab Körpergrösse 186 cm werden Herrenrahmen bereitgestellt.

      Unsere Leihfahrräder sind ausgestattet mit einer geräumigen, wasserdichten Packtasche, einer handlichen Lenkertasche, Service-Set mit Werkzeug, Luftpumpe, Fahrradschloss je Kabine.


      Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs

      Wir stellen Ihnen moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit 7 oder 8-Gang-Nabenschaltung, stufenweise wählbarer Beihilfe der Tretkraft, pannensicherer Bereifung und tiefem UNISEX-Komfort-Einstieg zur Verfügung. Die Räder verfügen über einen leistungsstarken Panasonic oder Bosch- Pedelec-Mittelmotor und einen starken Lithium-Ionen-Akku, eine Akku-Ladung reicht für bis zu 70 Kilometer.

      Die Reichweite ist abhängig von Unterstützungslevel, Fahrweise, Körpergewicht und Geländebeschaffenheit. Je hügeliger das Gelände, je höher das Körpergewicht, desto mehr Akkukapazität wird verbraucht. Sie schonen Ihren Akku, indem Sie mit möglichst niedriger Unterstützung beginnen und bei Bedarf steigern. Die Akkus laden Sie nachts mittels Ladegerät.

      WICHTIG: bitte reservieren Sie Ebikes frühzeitig, da diese nur in sehr begrenzter Anzahl verfügbar sind.


      Fahrradpannen

      können auch bei neuen Rädern und bester Wartung vorkommen. Reifenpannen beheben Sie selbst, bei größeren Schäden kontaktieren Sie bitte unseren Mitarbeiter vor Ort. Bitte lassen Sie keine Reparaturen ohne unsere Zustimmung an den Fahrrädern vornehmen.


      Mitnahme eigener Fahrräder

      Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst, und wir verstehen sehr gut, dass Sie es natürlich auch gerne auf Ihrer Radreise mit dabei haben möchten. Vergessen Sie nicht, ein Werkzeugtäschen samt notwendigen Schlüsseln und Reserveschlauch sowie ein Schloss mitzubringen und überprüfen Sie vor Ihrer Abreise das Fahrrad auf Funktionstüchtigkeit.

    • 5,3 15.07.2018 | Helmut F. Wien, Wein, Wind & Wasser

      Gute Fahrt

      zu den Unterkünften: Die Qualität und der Service waren sehr unterschiedlich, Park Inn Wien und Hotel Seewirt in Podersdorf gut und freundliches Personal, Hotel Marc Aurel, Petronell-Carnuntum ungeeignetes Zimmer zu klein (Zi. 117), um 2. Koffer auf den ...
      • Generelle Zufriedenheit 5
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 5
      • Informationen zu Beginn 6
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 5
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 5
      • Betreuung vor Ort 4
      • Streckenverlauf 5
      • Fahrrad + Zubehör 6
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte