Leider haben wir zu Ihrer Suchanfrage keine passenden Ergebnisse gefunden.

Bitte verändern Sie das Reiseziel und/oder das Reisedatum.

Radreisen Südafrika

Atemberaubende Landschaften und kulturelle Höhepunkte

Eine Radtour durch Südafrika begeistert durch unglaubliche Vielfalt, viel Pflanzen- und Artenreichtum und aufregende Highlights, welche geschickt das Abenteuer mit einem Gefühl von Freiheit vereinen.

weiterlesen
  • Zebras im Addo Nationalpark 0,0 6

    Südafrika

    Südafrikas Garden Route

    Naturparadies am Indischen Ozean

    • Zebras im Addo Nationalpark
      • 12 (18) Tage/ 11 (17) Nächte
      • Rundfahrt
      • Level: 3
    • 12 (18) Tage/ 11 (17) Nächte
    • Rundfahrt
    • Level: 3

Mit dem Rad die geheimnisvollen Orte Südafrikas durchqueren

Südafrika und speziell die Kapprovinz haben viel für ihre Gäste zu bieten. Weinberge, teilweise unberührte Natur, Urwälder und Straußen- sowie Elefantenfarmen machen Radreisen in Südafrika zu einem unvergesslichen Abenteuer, welches Ihnen garantiert noch für lange Zeit positiv in Erinnerung bleibt. Für Fahrrad-Begeisterte und Trekker hält der geheimnisvolle Kontinent viele Überraschungen parat, zudem empfiehlt sich die atemberaubende Natur, kombiniert mit dem herrlichen Wetter, perfekt für den täglichen Ausflug mit dem Rad. Radreisen in Südafrika lassen sich in ihrer Route spezifisch planen, damit Sie möglichst viel des aufregenden Kontinents und der Region rund um Kapstadt sehen. Die Metropole selbst ist natürlich ein weiteres Highlight, welches Sie bei Ihrer Reise durch Südafrika mit einplanen können.

Die Garden Route als Paradebeispiel für aufregende Radreisen in Südafrika

Insgesamt 12 Tage und 11 Nächte dauert die Garden Route, eines der absolut zeitlosen Highlights für Radfahrer in Südafrika. Nach dem Start am Port Elizabeth geht es unter anderem durch die Region Knysna, vorbei an den Swartbergen, schließlich zu Kleinmond, Gordons Bay und dann bis ans Kap der guten Hoffnung, welches auch Touristen ein Begriff sein dürfte, die den Kontinent bisher noch nicht aus nächster Nähe erlebt haben. Die aufregende Radtour durch Südafrika endet bei der Garden Route schließlich in der Weltmetropole Kapstadt, wo Sie die afrikanische Kultur im lebhaften Kontrast zur Tradition des Landes hautnah erleben können.

Während der Gardens Tour geht es bei den Radreisen durch Südafrika vorbei an Straußenfarmen, einer Tropfsteinhöhle und entlang von satten, fruchtigen Weingebieten. Eine Wanderung auf dem Tafelberg liefert Abwechslung zum Fahrradsattel und Lenker und erlaubt einen bezaubernden Blick über weite Teile der Kapprovinz. Für aufregende Unterkünfte während der Radtouren ist natürlich ebenfalls gesorgt, beispielsweise direkt:

  • im Addo Nationalpark,
  • dem Tsitsikamma Nationalpark
  • oder schließlich zum Ende der Reise unmittelbar in einem 4-Sterne-Hotel in Kapstadt.

Gelegenheit für aufregende Fotos und spontane Schnappschüsse gibt es während der Radreisen durch Südafrika natürlich auch immer. Am besten halten Sie die schönsten Momente dauerhaft mit Ihrem Handy oder einer professionellen Kamera für die Ewigkeit fest.

Landschaftliche und kulturelle Höhepunkte hautnah erleben

Abwechslung und Vielfalt stehen stellvertretend für eine Radtour durch Südafrika. Diese verlangt ihren Teilnehmern zumindest auch eine moderate Kondition ab, denn Spitzenwerte jenseits der 30 Grad Celsius können fordernd für den Kreislauf sein, sind dank der allgemein niedrigen Luftfeuchtigkeit aber doch sehr gut zu ertragen. Zuletzt verspricht vor allem eine Übernachtung in höheren Gebieten etwas Erholung vom warmen Wetter und der Sonne, denn hier können die Temperaturen durchaus auch einmal abfallen.

Die unglaubliche Vielfalt der Landschaft und der kulturellen Höhepunkte der Region sind ein weiterer Anreiz, diese statt im Auto doch lieber mit dem Rad zu erkunden. So können Sie nicht nur afrikanische Luft während Ihrer Ausflüge schnappen, sondern zugleich auch wirklich in den Genuss der bezaubernden Landschaften kommen. Für Erholung zwischendurch sorgen entspannte Picknicks direkt am Atlantischen und Indischen Ozean, in denen Sie auch einmal die Abkühlung suchen können. Bestens gestärkt lassen sich die aufregenden Welten des Südens von Afrika schließlich noch einmal besser genießen.

Unvergessliche Abenteuer mit dem Fahrrad

Es sind die Sehenswürdigkeiten entlang der Route, vom Tafelberg über Straußenfarmen bis hin zu den hohen Urwaldbäumen vom Homtinipass, die eine Radtour durch Südafrika so verlockend machen. An echten Highlights mangelt es garantiert nicht, egal ob Sie selber geschichtsträchtige Bauwerke oder die blühende Natur bevorzugen. Kleine Städtchen vermitteln hautnah das Gefühl der afrikanischen Kultur, welche mit einem Besuch in der Weltmetropole Kapstadt schließlich in ihrem Zenit gipfelt.

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Neuanmeldung

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte