Donauradweg mit Rad+Schiff von Passau nach Wien | radreisen.at
    • Reisecode: 010

    Donauimpressionen mit Rad + Schiff / Passau - Wien - Passau

    MS Carissima | Kaiserin Sisi’s Donau

    • Sparen Sie € 100,-/Person im Buchungsdatum 26.06. - 31.07.20!
      GRATIS 21-Gang Leihrad oder Mitnahme eig. Rad!
      Gültig für alle Abfahrten 2020!

      In Passau begann Sisi’s Brautfahrt auf der Donau nach Wien, wo Sie von ihrem Kaiser Franz schon sehnsüchtig erwartet wurde. Mit Rad und Premiumschiff folgen Sie den Spuren der Österreichischen Kaiserin, entdecken atemberaubend schöne Flußlandschaften mit kleinen verträumten Dörfern, Burgen und Schlössern, umgeben von traumhafter Natur und treffen auf Ihren Radtouren immer wieder auf die herzliche Gastfreundschaft der Österreicher. Die Region ist ein Schlemmerparadies und berühmt für Mehlspeisen und viele andere Köstlichkeiten, denen man kaum widerstehen kann. Nach Wiener Schnitzel, Sachertorte und Marillenknödel strampelt es sich einfach leichter… Die Weine des UNESCO Weltkulturerbes Wachau genießen Weltruf, in Oberösterreichs Landeshauptstadt Linz befindet sich die größte Kirche Österreichs. Und dann noch Wien.. Bezaubernd, charmant und vielleicht auch ein klein wenig schräg erobert die Walzermetropole Ihr Herz im Sturm. Prachtvolle Bauwerke aus der Kaiserzeit erzählen eine beeindruckende Geschichte längst vergangener Zeiten. Tagsüber radeln Sie – meist mit einer sanften Brise im Rücken – auf dem Donau-Radweg durch eine verzaubernde Flusslandschaft, am späten Nachmittag treffen Sie wieder auf Ihr schwimmendes Hotel. Den Abend verbringen Sie entweder gemütlich bei Live-Musik an Bord oder erkunden die jeweilige Hafenstadt.

      Individuelle oder Geführte Tour? Sie haben die Wahl...  Radeln Sie alleine oder begleitet von einem ortskundigen Reiseleiter mit Gleichgesinnten in der Gruppe.

      Nach COVID-19: An Bord unseres Premiumschiffs dürfen Sie sich sicher fühlen. Unsere Besatzung achtet auf die höchsten Hygienestandards, wir werden nicht mit voller Auslastung fahren,  sodaß großzügig Platz bleibt, um Abstandsregeln problemlos einzuhalten. Aktuell besteht keine generelle Maskenpflicht - im Rezeptionsbereich, den engen Schiffsgängen und am Buffet ersuchen wir zu Ihrem eigenen Schutz, Masken zu tragen. Unterwegs im Sattel, am Sonnendeck bzw. auch in den Innenräumen - sobald sie Platz genommen haben, lassen Sie die Masken fallen...

       

      Streckenprofil / Level 1

      Der Donauradweg ist perfekt ausgebaut, flach bis leicht bergab und auch für Fahrradtouren-Einsteiger und Kinder geeignet. Wer müde ist oder gerade keine Lust zum Radeln hat, bleibt an Bord und lässt die Landschaft gemütlich vorbeiziehen.

      Höhenprofil Passau-Wien

      1.Tag: Passau

      Mediterranes Flair erleben Sie in der Dreiflüssestadt Passau. Planen Sie an Ihrem Anreisetag unbedingt etwas Zeit für einen Stadtbummel durch die malerische, Barocke Altstadt mit schmalen Gassen und dem Passauer Dom mit der größten Kirchenorgel der Welt ein. Nach der Einschiffung (16:00) beginnt Ihr Radurlaub mit  einer romantischen Schifffahrt in den Sonnenuntergang, mit Blick auf die langsam am Horizont verschwindende Passauer Kulisse aus Kirchtürmen und Kuppeln.

      2.Tag: Engelhartszell – Brandstatt, ca. 45 km

      Wie duftet der dicht bewachsene Waldboden, wie die frisch gemähte Wiese? Ganz nah und mittendrin radeln Sie auf dem ehemaligen Treppelweg, vorbei an beschaulichen Dörfern durch die ursprüngliche Landschaft des Oberen Donautals. Kleine, urige Kneipen am Wegesrand laden zum Verweilen ein, über dem Radweg weht der Duft von frisch gegrilltem Steckerlfisch. Vom Schlögener Blick genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick auf das Naturschauspiel der Donauschlinge.

      3.Tag: Brandstatt – Linz, ca. 26 km

      Nochmal kurz etwas frische Landluft schnuppern - Mittags erreichen Sie Oberösterreichs Landeshauptstadt Linz. Gehen Sie mit dem knallgelben Bummelzug (fakultativ) auf Entdeckungstour durch Europas Kulturhauptstadt 2009. Der Dom ist die größte Kirche Österreichs, die Pöstlingbergbahn die steilste Adhäsionsbahn der Welt. Neugierig auf die Zukunft? Im „ARS Electronica Museum“ können Sie beeindruckende Beispiele moderner Technologien selbst ausprobieren. Bloß nicht versäumen!

      4.Tag: Mauthausen – Grein, ca. 35 km

      Eine schöne und abwechslungsreiche Strecke liegt vor Ihnen! Per Rad entdecken Sie das idyllische Hinterland des Strudengaus: das Keltendorf Mitterkirchen, der Barockstift Baumgartenberg und die romantische Burg Clam. Freuen Sie sich auf Grein, eine mittelalterliche Stadt mit barocken Fassaden, einer mächtigen Burg und dem ältesten Stadttheater Österreichs. Nach einer romantischen Lichterfahrt per Schiff erreichen Sie – wie Sisi anno dazumal – früh morgens die Walzermetropole Wien.

      • => Ausflugstipp: Besuch des Stadttheater Grein / Österreich ältestes Theater

        Das Histsorische Stadttheater Grein - ein einzigartiges Kulturdenkmal - wurde 1791 von den Bürgern des Ortes im Getreidespeicher des Rathauses eingerichtet und bis heute finden hier regelmässig Aufführungen statt. Somit ist es Österreichs ältestes, noch weitgehend im Originalzustand erhaltenes, Theater. Während der Führung erfahren Sie Interessantes zur Geschichte und jede Menge Anekdoten über Ort und Theater.
        • Preis: EUR 6 | Dauer ca. 1 Std

      5.Tag: Wien, Ruhetag

      Während einer Stadtrundfahrt vom Fahrradsattel aus oder ganz individuell mit dem HOP ON HOP OFF Bus (fakultativ) sind die Sehenswürdigkeiten zum Greifen nah. Die prächtige Ringstraße erinnert an längst vergangene Zeiten, altehrwürdige Kaffeehäuser locken mit Wiener Mehlspeisen, der Naschmarkt ist ein Spektakel für Auge, Ohr und Nase. Stimmungsvoll klingt der Abend bei einem klassischen Walzer- und Operettenkonzert in Sisi’s Sommerresidenz aus (fakultativ).

      • => Ausflugstipp: Wien Stadtrundfahrt - Hop On Hop Off BUS

        Diese Sightseeing Tour bringt Ihnen die faszinierende Geschichte der Stadt näher. Sie werden die atemberaubende Architektur wunderschöner Schlösser und Gärten, großartige Denkmäler und grüne Parks kennenlernen. Der Bogen spannt sich von römischen Grundfesten über Gotik und Barock bis hin zur Gegenwart. Die Hop-on Hop-off Busse erlauben Ihnen die Stadt nach Belieben zu erkunden und den fantastischen Panoramablick über Wien vom Doppeldecker aus zu genießen während sie über Audioguide die Hintergründe zu den Sehenswürdigkeiten erfahren.

        • Preis: EUR 27 | 24-Stunden Ticket
      • => Ausflugstipp: Wien-Stadtrundfahrt per RAD

        Mit dem Fahrrad erleben Sie all die berühmten Sehenswürdigkeiten aus einer ganz neuen Perspektive und zum Greifen nah. Sie radeln entlang des Prachtboulevards Ringstrasse und sehen u.a. die Staatsoper, das Johann Strauß Denkmal im Stadtpark, die Hofburg und das Rathaus. Durch die Gassen der Innenstadt geht es noch zum Stephansdom, wo die Tour endet. Viele Fotostops!

        • Preis: EUR 34 | Dauer: ca. 3 Stunden

      6.Tag: Wachau, Rundfahrt, 25-40 km

      Ein unvergesslicher Tag in der malerischen Wachau! Radeln Sie durch kleine Winzerdörfer umgeben von Weinterrassen und Marillenbäumen. Das verträumte Städtchen Dürnstein mit seinen schmalen Gassen ist ein besonderer Höhepunkt. In Weißenkirchen – dem bedeutendsten Weinort im Weltkulturerbe – werden Sie beim Heurigen das umfangreiche Angebot der berühmten Wachauer Weine entdecken.

      • => Ausflugstipp: Weinverkostung beim Wachauer Winzer

        Die Wachau ist berühmt für ihre guten Weine. Im historischen "Alten Salzstadl" aus dem 17. Jh. haben Sie die Möglichkeit, Weißwein (Grüner Veltliner, Riesling und Sauvignon Blanc) und Rotwein (Zweigelt) zu verkosten. Dazu gibt es Schwarzbrot vom Bäcker aus dem Ort.

        • Preis: EUR 7

      7.Tag: Weißenkirchen – Pöchlarn, ca. 35 km

      Genießen Sie Ihre Radetappe durch eine wildromantische Landschaft entlang des mächtigen Donaustromes, geprägt von urtümlichen Winzerdörfern inmitten der Weinberge. In Spitz, gelegen am „1000-Eimer Berg“ setzen Sie mit der Fähre ans beschauliche Südufer über und erreichen nach gemütlicher Fahrt das imposante Benediktinerstift Melk, eines der schönsten Barockensembles Europas. Ab der Nibelungenstadt Pöchlarn genießen Sie vom Sonnendeck einen herrlichen Ausblick auf den wildromantischen Nibelungengau.

      8.Tag: Passau

      Genießen Sie an Deck die ersten Sonnenstrahlen und die morgendliche Stille, bevor Sie - reich an Eindrücken und Erlebnissen - Passau erreichen. Ausschiffung: ca. 10:30 Uhr. Wir empfehlen, Anschlusszüge für die Heimreise frühestens ab 11:30 Uhr zu planen.

      Wichtiger Hinweis:

      Aufgrund nicht vorhersehbarem Hoch- oder Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt unsere lokale Agentur bzw. Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes verfügbares Transportmittel ein oder bestimmte Programmpunkte können nicht besichtigt werden. Eventuelle Änderungen der Reihenfolge der anzulaufenden Häfen behalten wir uns ebenfalls vor.

    • Reiseinfo

      AN- und ABREISE- INFORMATIONEN

      + PKW Anreise / Parken

      + BAHN Anreise

      + FLUG-Anreise

      + Einschiffung / Schiffsanlegestellen

      + Ausschiffung

      + Mindestteilnehmer

      + Corona-Protokoll

       



      PKW - Anreise + Parken

      Zufahrt zuSchiffsanlegestelle Passau Lindau / Racklau / Schalding:
      Die PKW-Zufahrt zu den Schiffsanlegestellen ist möglich - das Parken jedoch verboten, Halten
      nur zum Be- und Entladen gestattet.

      >> Infos zum Parken in Passau

      >> Garage- oder Stellplatz-Reservierung
       



      BAHN - Anreise

      Bahnhof: Passau
      Passau ist an das Intercity- und Regionalverkehrsnetz der Deutschen Bahn angebunden. Der Passauer Hauptbahnhof liegt je nach Liegeplatz des Schiffes zwischen 2 km und 6 km von der Schiffsanlegestelle entfernt. Am Bahnhof stehen Taxen bereit. Für Verspätungen der Bahn wird keine Haftung übernommen.
       >> Fahrplanauskunft

      TAXI Schiffsanlegestellen Racklau / Lindau / Schalding
      ab Bhf. Passau ca. € 15,- (je nach Verkehr); 1 Koffer gratis, jeder weitere Koffer ca. € 0,50

       



      FLUG - Anreise

      Flughafen:  München (MUC) / Wien (VIE)

      Fahrzeit München Flughafen - Passau (via Freising): ca. 2 1/2 h (Bus/Taxi, Bahn)

      Routenempfehlung:
      München - Freising
      BUS München Airport - Freising Bahnhof (ca. € 3,30/Person)
      TAXI München Airport – Freising Bahnhof (ca. € 30,-/Fahrt)
      Freising - Passau
      BAHN Freising – Passau / Bayernticket: 1. Person € 26,-
      >> www.bahn.de
      Jede weitere Person € 6,- (bis zu 5 Personen).; Fahrzeit ca. 2 h

      Sammeltransfer München Flughafen - Passau: Details siehe Peistabelle in der Rubrik Preise & Termine (Vorreservierung)
       



       EINschiffung / Schiffsanlegestellen

      Einschiffung: ab 16:00 Uhr

      Abgabe Fahrräder + Gepäck: bereits ab 14:30 Uhr möglich

      Die Wartezeit bis zum Beginn der Einschiffung können Sie auch in der Bar oder auf dem Sonnendeck  (kein Service verfügbar) verbringen. Wir bitten um Verständnis, daß aufgrund des vorhergehenden Passagierwechsels alle anderen Bereiche an Bord erst ab 16:00 h betreten werden können.

      Adresse Liegestellen:

      - Passau-Lindau (A), Franz-Weismann-Straße an der B 388

      - Passau-Racklau (B), Racklau 3a

      - Passau-Schalding (C),  Industriestrasse 14a.

      Bitte beachten Sie: die Einteilung der Liegeplätze kann selbst am Anreisetag von den Hafenbehörden geändert werden.
      Falls Sie Ihen Liegeplatz nicht finden können, kontaktieren Sie bitte den Kreuzfahrtleiter an Bord (Tel. Nr. in Ihren Reiseunterlagen).

      >> Karte Anzeigen <<

       AUSschiffung

      Die Ausschiffung erfolgt nach Ankunft des Schiffes (ca. 10:00 h) und wird etwa 1 h in Anspruch nehmen.
      Bitte berücksichtigen Sie dies bei der Planung Ihrer Rückreise und buchen Sie Züge nicht vor 11:30 h.
      Hinweis für privat abreisende Gäste: Taxis sind in Passau an Ein- und Ausschiffungstagen sehr begehrt - es ist mit sehr langen Wartezeiten zu rechnen.
      Weitere Informationen erhalten Sie an Bord von der Kreuzfahrtleitung bzw. an der Rezeption.
       



       Mindestteilnehmer

      Mindestteilnehmerzahl Kreuzfahrt: 90 Personen (muss spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn erreicht sein)

      Mindestteilnehmerzahl Geführte Tour:10 Personen (max. Teilnehmerzahl 22)


        Corona-Protokoll / Schutz- und Hygienmaßnahmen an Bord

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour-Leistungen

      • 7 Nächte in Außenkabinen mit Dusche oder Badewanne/WC/Klimaanlage in der gebuchten Kabinenkategorie
      • Passagier-/Hafentaxen
      • Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Passau
      • Kapitänsempfang mit Begrüßungs-Cocktail
      • Tägliche Kabinenreinigung, Handtücher und Bettwäsche
      • Vollpension PLUS: Frühstücksbuffet, Mittagessen oder Lunchpaket für Fahrradtouren, Nachmittags Kaffee und Kuchen, Abendessen (2-3 Wahlmenüs inkl. Alkoholfreie Getränke + Bier & Hauswein), Mitternachtssnack
      • Gala-Dinner mit Farewell-Cocktail
      • Crew-Show
      • Täglich Live-Musik
      • Bordreiseleitung (radelt nicht mit der Gruppe)
      • Tägliche Radtourenbesprechung
      • Detailliertes Routenbuch pro Kabine

      ZUSÄTZLICH bei GEFÜHRTER TOUR

      • Radreiseleitung während der gesamten Tour
      •  Diverse Fährüberfahrten
      • Fahrrad-Leihhelm (für Erwachsene)

      Individuelle Radtour:

      An Bord erhalten Sie ein detailliertes Routenbuch mit Streckenkarten und Informationen zur Route. Geradelt wird nicht in der Gruppe - Sie radeln individuell in Ihrem eigenem Tempo und können sich die Zeit tagsüber ganz nach Ihren Wünschen einteilen. Einzig der Fahrplan gibt den Zeitrahmen vor. Im täglichen Infogespräch erklärt der Kreuzfahrtleiter am Vorabend die nächste Radroute, informiert über Besonderheiten und gibt Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Rastplätzen oder Spezialitäten. Wenn Sie mal nicht radeln möchten, bleiben Sie einfach an Bord und genießen die vorüberziehende Landschaft vom Sonnendeck. Die Besatzung wird Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten.

      Geführte Tour:

      Persönlich betreut von einem engagierten Radreiseleiter radeln Sie in der Kleingruppe, erfahren vieles über Land und Leute, entdecken versteckte Sehenswürdigkeiten, geheime Plätze und genießen manch kulinarische Leckerbissen.

    • Anreisetermine / Verfügbarkeit

      Anreisetermine

      S2 02.07. - 09.07.20
      S2 09.07. - 16.07.20 + Geführte Tour
      S2 23.07. - 30.07.20
      S2 30.07. - 06.08.20
      S2 06.08. - 13.08.20
      S2 13.08. - 20.08.20
      S2 20.08. - 27.08.20
      S2 27.08. - 03.09.20
      S3 03.09. - 10.09.20 + Geführte Tour
      S3 10.09. - 17.09.20
      S3 17.09. - 24.09.20
      S3 24.09. - 01.10.20
      S1 01.10. - 08.10.20

      Extras

      % Ermäßigung Kinder 
      Kinder 0-2,99 Jahre in 2-Bett Kabine mit 2 Vollzahlern im Babybett gratis
      Kinder 0-2,99 Jahre in 2-Bett Kabine mit 2 Vollzahlern im Babybett -50%
      13-99 Jahre in Kabine mit mind. 2 Vollzahlern -20%
       

      Zusätzlich buchbare Leistungen

       
      Geführte Tour
      Termine: 09.07. 03.09.
       
      Fahrräder & Zubehör 
      21-Gang Tourenrad 75
      Elektrorad 175
      Mitnahme eigenes Fahrrad 25
        
      Zusatznächte 
      Passau 3* + (DZ/EZ) 58/83
      Passau 4* (DZ/EZ) 66/95
        
      Transfer (ab/bis München Flughafen) ²
      Einfache Fahrt 69
      Hin- und Rückfahrt 119

      Einmaliger Zuschlag ab/bis München City je PKW (1-8 Personen)

      40

      ² Sammeltransfer von München Flughafen / City bis Passau Hafen / Hotel
      Bitte Flugdaten bzw. Hotelnamen mit Reservierung bekanntgeben.


      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR
    • Herzlich Willkommen auf der MS Carissima**** !

      << Virtueller Schiffsrundgang >>

      An Bord des Premiumschiffes genießen Sie eine exklusive Atmosphäre – ob in den geräumigen, komfortablen Kabinen oder den stilvollen Außenbereichen. Erleben Sie einen fantastischen Ausblick auf atemberaubend schöne Naturlandschaften, mal vom Fahrradsattel, mal vom einladenden Sonnendeck mit Pool, im bequemen Sessel des Aussichtssalons und sogar während der Mahlzeiten im erstklassigen Restaurant. Jede Minute dieser erlebnisreichen Radreise verspricht einen ganz besonderen Urlaubsgenuss. Es erwartet Sie eine herzliche Schiffscrew, die Ihren Aufenthalt an Bord so angenehm wie möglich gestalten und Ihnen jeden Wunsch von den Augen ablesen möchte.


      Technische Daten

      • Kapazität (150 Passagiere)
      • Länge (110 m)
      • Breite (11,4 m)
      • Tiefgang (1,6 m)
      • Geschwindigkeit (21 km/h)
      • Besatzung (ca. 35)
      • Stromspannung (220 Volt)
      • Bordsprache (Deutsch / Englisch)

      Kabinen

      Standard, Komfort oder Superior? Auf der MS Carissima entscheiden Sie

      Sie haben auf der MS Carissima die Wahl. Alle 75 Außenkabinen sind geräumige 14 qm groß und verfügen über ein Doppelbett, das auch auf 2 Einzelbetten getrennt werden kann.
      Standard: Hauptdeck, trennbares Doppelbett, Fenster NICHT zu Öffnen
      Komfort: Mitteldeck, trennbares Doppelbett, Panoramafenster zum Öffnen
      Superior: Oberdeck, trennbares Doppelbett, Panoramafenster zum Öffnen
      ECO: befinden sich im vorderen/hinteren Bereich des Schiffes (Beeinträchtigung durch Betriebsgeräusche möglich).

      Alle Kabinen sind mit Dusche o. Badewanne/WC, Haartrockner, SAT-TV, Safe und individuell regulierbarer Klimaanlage ausgestattet. ECO Kabinen befinden sich im vorderen/hinteren Bereich des Schiffes (Beeinträchtigung durch Fahr- und Betriebsgeräusche möglich).

      Gerne nehmen wir bei Buchung Ihren unverbindlichen Kabinenwunsch entgegen, Angaben über Kabinennummern sind jedoch ausdrücklich kein Vertragsbestandteil.


      Passagier - Decks

      • Ober- & Mitteldeck (Panoramafenster zu öffnen)
      • Hauptdeck (unterstes Schiffsdeck, Halbfenster nicht zu öffnen)

      Bordeinrichtungen

      • Panorama Restaurant
      • Panorama-Lounge mit Bar
      • Bibliothek
      • Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpool 
      • Sonnendeck mit Außen-Pool (Betrieb: Juni-August), Liegestühle, Stühle und Tisch
      • Bord-Shop
      • WIFI (Verbindung kann variieren, zahlbar vor Ort)

      Schon beim Betreten des Schiffes erleben Sie die Gemütlichkeit und das gastfreundliche Ambiente. Im stilvollen Restaurant unternehmen Sie einen kulinarischen Streifzug durch die Donauländer und deren Vielfalt an Geschmacksrichtungen.

      Bei einem Glas Wein mit Gleichgesinnten genießen Sie in der nach 3 Seiten verglasten Panorama-Lounge samt gemütlicher Bar eine Aussicht par excellence und die besondere Atmosphäre; bequeme Clubsessel und dezente Farben machen den Aufenthalt hier zu einem Vergnügen.

      Entspannen Sie nach einem erlebnisreichen Radltag im Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpool - wer sich eine wohltuende Abkühlung verschaffen möchte, dreht ein paar erfrischende Runden im Außen-Pool (Juni-August) auf dem weitläufigen Sonnendeck, das zugleich einen phantastischen Blick auf die Landschaften freigibt.

      In einem kleinen Bordshop erhalten Sie Souvenirs und Mitbringsel für die Daheim-Gebliebenen, aber auch nützliche Ausrüstungsgegenstände für Ihre Radtouren (Bekleidung, Radhelme, Taschen, etc.).

      Und wenn Sie Lust auf ein gutes Buch haben, bedienen Sie sich einfach in der bordeigenen Bibliothek. Das komfortable Flußkreuzfahrtschiff verspricht eine sehr abwechslungsreiche Reise. WIFI an Bord vorhanden (Verbindung kann variieren, zahlbar vor Ort)


      Bord- und Ausflugsprogramme

      Ein abwechslungsreiches Ausflugs-Programm und tägliches Musikprogramm sorgen für Kurzweil und Unterhaltung und lassen keine Langeweile aufkommen. Bücher, Brett- und Kartenspiele stehen ebenfalls zu Ihrer Verfügung.
      Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie eine Information in der alle Touren beschrieben sind. Bitte nutzen Sie auch die Informationsveranstaltung an Bord . Buchungen können nur an Bord vorgenommen werden.
      RAD + REISEN ist für die angebotenen Ausflüge als Vermittler tätig, die Durchführung und Begleitung erfolgt durch die örtlichen Agenturen, die somit auch Veranstalter der Ausflüge sind.


      Diätkost

      Lassen Sie sich von unserer freundlichen Besatzung nach Strich und Faden verwöhnen!
      Vegetarisch, Vegan, Gluten-frei und Lactose-frei ist kein Problem. Bitte informieren Sie uns spätestens 3 Wochen vor Anreise.
      Wir bitten um Verständnis, dass aus logistischen und organisatorischen Gründen nicht jeder Diätwunsch erfüllt werden kann.
      In Einzelfällen und gg. Voranmeldung, können auch gerne selbst mitgebrachte Produkte für Ihre Sonderkost mitgebracht werden. 


      Hafenliegeplatz

      Es ist in einigen Städten üblich, dass die Hafenbehörden aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mehreren Schiffen einen gemeinsamen Hafenliegeplatz zuweisen. In diesem Fall liegen die Schiffe nebeneinander, und die freie Sicht aus Ihrer Kabine kann beeinträchtigt werden.


      Internet / Mobiltelefon

      An Bord des Schiffes besteht die Möglichkeit, per WLAN/WIFI eine Verbindung zum Internet aufzubauen. Die Verfügbarkeit, Performance oder Übertragungsgeschwindigkeit werden nicht garantiert. Verzögerungen, Fehlverbindungen oder zeitweilige Störungen können auftreten.
      Sie haben die ersten 100MB frei, danach können Sie bei Bedarf weitere Datenmengen zukaufen. Zugangscode und Preise erhalten Sie an der Rezeption.


      Landgangzeiten

      Sie können das Schiff unmittelbar nach dem Anlegen verlassen. Wir möchten Sie bitten, in Ihrem eigenen Interesse unbedingt spätestens 30 Minuten VOR dem Ablegen wieder an Bord zu sein, da die Besatzung zu diesem Zeitpunkt bereits mit den Ablegevorbereitungen beginnt und die Gangway eingeholt wird.
      Bitte halten Sie diese Zeiten unbedingt ein - das Schiff wartet nicht auf zu spät Kommende!
      Liegezeiten können sich kurzfristig ändern, bitte achten Sie auf Durchsagen und Hinweise im Tagesprogramm.
      Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in den Häfen vor Verlassen des Schiffes Ihre Landgangskarte an der Rezeption abholen und diese bei Ihrer Rückkehr an Bord dort wieder abgeben. Die Landgangskarten dienen der Schiffsleitung zur Kontrolle, ob alle Gäste wieder an Bord sind.


      Leben an Bord

      Die Atmosphäre an Bord ist ungezwungen und familiär. Wir empfehlen bequeme Kleidung, einen Pullover für kühlere Abende sowie Radbekleidung, Radhandschuhe und Regen- und Sonnenschutz mitzubringen. Zum Abendessen ist gepflegte Kleidung erwünscht, zum Galaabend lange Hosen. Die RAD + REISEN Kreuzfahrtleitung steht Ihnen während der gesamten Rad-Woche mit Rat und Tat zur Seite.
      Unser Publikum besteht generell aus internationelen Gästen.


      Medizinische Versorgung

      Für Notfälle ist ein Arzt auch kurzfristig an Land erreichbar.


      Rauchen an Bord

      Im gesamten Schiffsbereich (Kabinen, Restaurant, Bar/Salon) gilt absolutes Rauchverbot. Erlaubt ist das Rauchen ausschließlich auf dem offenen Sonnendeck.


      Restaurant / Verpflegung / Küche

      Im geselligen Panorama-Restaurant finden alle Gäste zu einer Tischzeit Platz. Auf dem Speiseplan stehen täglich frisch zubereitete internationale sowie landestypische Spezialitäten aus der Küche der Länder entlang der Reiseroute.
      Sollten Sie mit Freunden gemeinsam reisen , geben Sie dies bitte bei Buchung bekannt. Gerne wird ein interner Vermerk hinterlegt um einen gemeinsamen Tisch im Restaurant zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass es bei mehreren Personen nicht immer möglich ist, alle an einem Tisch unterzubringen da im Restaurant nur begrenzt Platz vorhanden ist und nicht alle Tischgrößen zur Verfügung stehen.

      Die Verpflegung besteht aus Frühstücksbuffet, Mittagessen (für "Nicht"-Radler), Abendessen mit Menu-Wahl und Nachmittagskaffe/-Tee mit Gebäck.
      Radfahrer  stellen sich Ihr Lunchpaket ganz nach eigenem Geschmack vom reichhaltigen Frühstücksbuffet und an der Sandwichstation zusammen.


      Sonnendeck

      Beim Passieren niedriger Brücken ist es teilweise – abhängig von den Pegelständen – erforderlich, dass Sie das Sonnendeck aus Sicherheitsgründen verlassen. Bitte achten Sie auf die Durchsagen der Besatzung und die Hinweisschilder.


      Tiere

      Die Mitnahme von Tieren an Bord des Schiffes ist nicht gestattet.


      Trinkwasser / Getränke

      Das Wasser an Bord hat Trinkwasserqualität und wird regelmäßig von den Behörden kontrolliert. Mineralwasser in Flaschen können Sie auch an der Bar erwerben (Preise laut Getränkeliste).

      Auszug aus der Getränkepreisliste: Softdrinks € 2,75, Bier ab € 2,90, Kaffee € 2,50, Gin/Vodka € 2,75, Wein ab €3,95, Digestiv/Likör €4,00, Cocktails € 8,50; Änderungen vorbehalten.

      Getränkepakete können an Bord zugebucht werden. Preis je Paket zwischen € 9,50,- bis € 27,50,-/P. /Tag.

      Bitte beachten Sie, dass es nicht gestattet ist, selbstgekaufte Getränke mit an Bord zu bringen und in öffentlichen Bereichen zu konsumieren. Der Konsum von selbst erworbenen Getränken ist ausschließlich in der Kabine gestattet.


      Trinkgeld

      Ein schwieriges Thema, das auch bei Reisenden oft Unsicherheiten auslöst. Grundsätzlich auf diesem Schiff nicht obligatorisch, ist es doch eine Anerkennung für die Besatzung und Ausdruck Ihrer Zufriedenheit.

      In Europa ist ein Trinkgeld von rund 10% des Reisepreises durchaus üblich. Als unverbindliche Richtlinie empfehlen wir ca. € 7,- bis € 9,- pro Person und Reisetag.

      Am letzten Abend wird in Ihrer Kabine ein Kuvert hinterlegt, das dann in eine Tip Box an der Rezeption eingeworfen werden kann. Der Inhalt der Trinkgeldbox wird unter der gesamten Besatzung verteilt.

      Der Kreuzfahrtleiter ist in dieses System nicht eingebunden. Sollten Sie auch mit seinen Leistungen zufrieden sein, haben Sie die Möglichkeit, sich am Ende der Reise persönlich bei ihm zu bedanken.


      Wäschereiservice

      In Ihrer Kabine finden Sie einen Wäschebeutel mit Auftragszettel. Beim nächsten Kabinenservice nimmt das Housekeeping-Personal die Wäsche mit und bringt sie Ihnen am Folgetag wieder auf die Kabine. Auszug/Preisliste: Hosen € 4, T-Shirt /Hemden/Blusen € 3,-, Socken/Unterwäsche € 1,-. Die Abrechnung erfolgt über Ihr Bordkonto


      Zahlungsmittel

      Die Bordwährung ist der EURO. Ihre Bord-Konsumationen können Sie am Ende der Kreuzfahrt bequem in bar oder mit Ihrer Kreditkarte (Mastercard, VISA, EC-Karte) bezahlen, die Ausflüge bei Buchung direkt beim Kreuzfahrtleiter. Bitte beachten Sie: während der Radtouren benötigen Sie einen kleinen Betrag an Barmitteln (Fähren, Besichtigungen, Konsumationen unterwegs). 

    • Leih-Fahrräder & Zubehör (gegen Voranmeldung & Gebühr):

      Unsere Fahrräder sind modernste Qualitätsräder der Marke KTM, die speziell für die Anforderungen und die Wünsche unserer Gäste konstruiert wurden. So entstanden leichtlaufende, robuste Reiseräder mit tiefem Komfort-Einstieg und pannensicherer Bereifung. Der erhöherbare Lenker ermöglicht eine bequeme und Rücken schonende Fahrweise. Die Räder unserer Flotte sind meist nicht älter als 3 Jahre. Während der Dauer der Reise haften Sie für Schäden, Verlust oder Diebstahl. An Bord kann eine Radversicherung abgeschlossen werden.

      Es stehen

      • 24-Gang-Tourenräder UNISEX* mit Komforteinstieg, Handbremsen und Freilauf

      und

      • E-Bikes (Pedelecs) UNISEX mit Freilauf

      mit 28" Bereifung in den Rahmengrößen 46 / 51 / 56 cm für Sie zur Verfügung.

      *Für Herren ab Körpergrösse 186 cm werden Herrenrahmen bereitgestellt.

       Unsere Leihfahrräder sind ausgestattet mit

      • 1 geräumigen, wasserdichten Packtasche
      • 1 handliche Lenkertasche
      • Luftpumpe
      • je Kabine erhalten Sie ein Service-Set mit Werkzeug und ein Fahrradschloss

      Im Bordshop erhalten Sie Qualitäts-Fahrradhelme sowie Radbekleidung (z.B. Trikots, Hosen, Sweater, Regenjacken, Regenponchos).

      Auf Anfrage können 7-Gang-Tourenräder UNISEX* mit Hand- und Rücktrittbremse sowie Kindersitz, Kinderanhänger und Nachziehräder bereit gestellt werden.


      Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs
      Wir stellen Ihnen moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit 7 oder 8-Gang-Nabenschaltung, stufenweise wählbarer Beihilfe der Tretkraft, pannensicherer Bereifung und tiefem UNISEX-Komfort-Einstieg zur Verfügung.
      Die Räder verfügen über einen leistungsstarken Panasonic oder Bosch- Pedelec-Mittelmotor und starkem Lithium-Ionen-Akku, eine Akku-Ladung reicht für bis zu 70 Kilometer.
      Die Reichweite ist abhängig von Unterstützungslevel, Fahrweise, Körpergewicht und Geländebeschaffenheit. Je hügeliger das Gelände, je höher das Körpergewicht, desto mehr Akkukapazität wird verbraucht. Sie schonen Ihren Akku, indem Sie mit möglichst niedriger Unterstützung beginnen und bei Bedarf steigern. Die Akkus laden Sie nachts in Ihrer Kabine mittels Ladegerät.

      WICHTIG: bitte reservieren Sie Ebikes frühzeitig, da diese nur in sehr begrenzter Anzahl (ca. 12-15 E-Bikes pro Schiff) verfügbar sind.


      Fahrradpannen
      können auch bei neuen Rädern und bester Wartung vorkommen. Reifenpannen beheben Sie selbst, bei größeren Schäden kontaktieren Sie bitte unseren Mitarbeiter vor Ort. Bitte lassen Sie keine Reparaturen ohne unsere Zustimmung an den Fahrrädern vornehmen.


      Mitnahme Eigener Fahrräder
      Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasst, und man möchte es natürlich auch gerne auf seiner Radreise mit dabei haben.
      Vergessen Sie nicht, ein Werkzeugtäschen samt notwendigen Schlüsseln und Reserveschlauch sowie ein Schloss mitzubringen und überprüfen Sie vor Ihrer Abreise das Fahrrad auf Funktionstüchtigkeit.

      Für Ihr Tagesgepäck steht an Bord eine Radtasche zur Verfügung.

      Alle Fahrräder werden von unserer Besatzung (meist) von/an Bord gebracht. Wir versuchem, Ihre Fahrräder möglichst schonend zu behandeln, in seltenen Fällen lassen sich jedoch kleine Kratzer oder Beschädigungen nicht ganz vermeiden.

      Aus organisatorischen Gründen werden die Räder (auch kundeneigene) teilweise auch über Nacht nicht an Bord gebracht, sondern stehen verschlossen am Steiger vor dem Schiff.

      Die Fahrräder werden auf dem Sonnendeck (nicht überdacht) abgestellt, ein Abstellen der Fahrräder innerhalb des Schiffes ist aus Sicherheitsgründen leider nicht möglich. Aufgrund des sehr beengten Platzangebotes stehen die Fahrräder dicht aneinander, bei Brückendurchfahrten müssen sie flach gelegt werden. Bitte entfernen Sie deshalb Zusatz-Aufbauten.

      Bitte beachten Sie: weder das Schiff, noch die Reederei, unsere Besatzung oder RAD & REISEN haften für etwaige Schäden, Verlust oder Diebstahl.

       





Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte