3 Ergebnisse

RADTOUREN EUROPA und mehr…Lettland

Leider haben wir zu Ihrer Suchanfrage keine passenden Ergebnisse gefunden.

Bitte verändern Sie das Reiseziel und/oder das Reisedatum.

Radreisen in Lettland

Entdecken Sie die Vielseitigkeit des Baltikums

Lettland ist nicht nur als Teil des Baltikums, sondern auch für sich alleine genommen ein besonders interessantes Reiseziel, an dem sich die sportliche Komponente einer Radreise hervorragend mit den kulturellen Highlights des Landes kombinieren lässt. Die meist flache und teils leicht hügelige Topografie macht eine Radtour in Lettland zu einem schönen Erlebnis, auch für Einsteiger.

weiterlesen
  • Radler in Litauen 0,0 6

    Polen / Lettland

    Perlen der Ostsee

    Danzig - Königsberg – Klaipeda - Riga

    • Radler in Litauen
      • 10 Tage/ 9 Nächte
      • Rundfahrt
      • Level: a
    • 10 Tage/ 9 Nächte
    • Rundfahrt
    • Level: a
  • Radler auf der Strecke 0,0 6

    Estland / Lettland

    Große Radtour durch das Baltikum

    Estland, Lettland, Litauen

    • Radler auf der Strecke
      • 11 Tage/ 10 Nächte
      • Rundfahrt
      • Level: a
    • 11 Tage/ 10 Nächte
    • Rundfahrt
    • Level: a
  • Ausflug Insel Saaremaa 0,0 6

    Lettland / Estland

    Lettland - Estland

    Ostseeküste und die Nationalparks

    • Ausflug Insel Saaremaa
      • 9 Tage/ 8 Nächte
      • Rundfahrt
      • Level: a
    • 9 Tage/ 8 Nächte
    • Rundfahrt
    • Level: a

Erleben Sie Natur und Kultur auf einer Radtour in Lettland

Wenn Sie sich für Radreisen in Lettland interessieren, stehen Ihnen ganz verschiedene Routen zur Auswahl. Besonders schön ist eine Kombination aus einer Radtour in Lettland und einer Erweiterung, die durch eines der anderen baltischen Nachbarländer oder durch Polen führt. Beide Länder sind gut ausgebaut für den Fahrradverkehr und bieten zudem viele kulturelle Sehenswürdigkeiten wie auch faszinierende Naturlandschaften. Kombinieren Sie zum Beispiel Polen und Lettland und entdecken Sie dabei die "Perlen der Ostsee":

  • Danzig
  • Marienburg
  • Nida/Nidden
  • Kleipeda
  • Goldingen
  • Riga

Eindrucksvoll ist die Fahrt entlang der Ostseeküste, bei der Sie von Polen über die russische Enklave Königsberg, beziehungsweise Kaliningrad, in Richtung der Kuhrischen Nehrung radeln. Die polnische Stadt Danzig ist reich an Geschichte und historischen Bauten und eignet sich dank guter Flugverbindungen bestens als Startpunkt für Radreisen in Lettland und Polen. Auch der Endpunkt der Tour, die Stadt Riga, ist ein Highlight in Sachen Kultur und vor allem Architektur.

Die beiden pulsierenden Städte voller Leben bieten eine willkommene Abwechslung zu den Etappen, die durch ruhige und friedliche Naturlandschaften führen. In Lettland kann man noch sehr ursprüngliche Biotope finden und diese auf dem Rad hautnah erleben.

Kultur und Geschichte erleben bei Radreisen in Lettland

Insgesamt führt die Tour durch Polen und Lettland über meist flache und teils etwas hügelige Landschaften. Auch die Kuhrische Nehrung ist geprägt von sanften Hügeln, während die Umgebung der lettischen Hauptstadt Riga wieder etwas flacher ist. Hier finden sich zahlreiche asphaltierte Radwege.

Wenn die Radreise in Danzig startet, ist die Stadtbesichtigung von Danzig eines der ersten Highlights. Neben vielen historischen Bauten in der Innenstadt und den berühmten Kranbauten am Wasser, gibt es hier auch wunderschönen Bernsteinschmuck zu kaufen. Die nächste Attraktion, noch immer in Polen, ist Marienburg, die etwa 50 Kilometer von Danzig entfernt liegt und damit die erste Radetappe bildet. Die Burg stammt aus dem 13. Jahrhundert und steht seit 1998 auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Von Marienburg sind es weitere 40 Kilometer mit dem Rad an der Ostsee entlang, bevor dann ein Schiff auf Sie wartet und Sie durch den Oberländischen Kanal nach Elbing bringt. Eine weitere landschaftlich reizvolle Etappe von 40 Kilometern führt von Elbing nach Frauenburg, wo der Kathedralhügel besichtigt werden kann.

Drei Länder erleben auf einer Radreise

Wie nebenbei erleben Sie auf dieser spannenden und aktiven Kombireise nicht nur Ihre Radtour in Lettland, sondern auch Polen und sogar ein wenig Russland. Interessant ist die Besichtigung der Stadt Königsberg, die sich heute in einer Exklave Russlands befindet. Von dort aus geht es dann mit dem Bus weiter nach Litauen. Nidden liegt in malerischer Dünenlandschaft und ist unter anderem berühmt dafür, dass Thomas Mann hier geboren wurde.

Den eigentlichen Charme machen jedoch die Dünen aus, welche Sie mit dem Rad durchqueren können. Von Nidden nach Klaipeda sind es etwa 55 Kilometer, die sich durch einen besonders gut ausgebauten Radweg auszeichnen. Dieser führt fernab der Hauptstraßen durch malerische Fischerdörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Die erste Station dieser Radreisen in Lettland ist dann Liepaja, das 42 Kilometer von Klaipeda entfernt ist. Die Ortschaft ist für ihre tollen Sonnenuntergänge berühmt. Nach 45 Kilometern steht dann Goldingen auf dem Programm. Diese alte Stadt besteht fast vollständig aus 200-300 Jahre alten Holzbauten.

Radreisen in Lettland – unglaublich vielseitig

Die letzten 40 Kilometer der Radreisen in Lettland führen schließlich nach Riga, zur Landeshauptstadt. Diese Stadt ist als die Perle des Baltikums bekannt und ein absolutes Highlight der Tour. Die Innenstadt kann entweder zu Fuß oder auch mit dem Rad erkundet werden. Lettland eignet sich insgesamt ausgezeichnet für Radreisen. So bietet auch die Große Radtour durch das Baltikum mit Beginn in Estlands Hauptstadt Tallinn und dem Ziel Vilnius, der Hauptstadt Litauens, zahlreiche Highlights. Wenn Sie sich neben den Sehenswürdigkeiten der Ostseeküste auch für die Nationalparks der Region interessieren, empfehlen wir Ihnen zudem unsere Kombiradreise durch Lettland und Estland.

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Neuanmeldung

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte