• Reisecode: 016

    Donauradweg Wien-Bratislava 2 oder 3 Tage

    In Wien ist der Radweg nicht zu Ende!

    • WBIWBIn Wien ist der Donauradweg noch nicht zu Ende! Östlich von Wien beginnt die faszinierende Landschaft der pannonischen Tiefebene.

      Es ist ein weites, fruchtbares Land mit spärlichen Erhebungen. Die faszinierende Welt der Auen birgt mit dem Nationalpark Donau-Auen einen der letzten Urwälder Europas. Die slowakische Hauptstadt Bratislava bezaubert mit einer liebevoll restaurierten Altstadt und unzähligen Sehenswürdigkeiten.

      Streckenprofil / Level 1

      Die Strecke ist flach, der Radweg gut ausgebaut. Bei Stadtein-, und-ausfahrten ist mit etwas Verkehrsaufkommen zu rechnen.

      Routenverlauf 2-Tages-Variante

      1. Tag: Wien – Bratislava, ca. 42 km Rad + Bahnfahrt Haslau – Wolfsthal
      Rasch lassen Sie den Großstadt Trubel hinter sich und tauchen ein in die Nationalpark Idylle. Die Überfahrt mit einer nussschalengroßen Fähre ist ein kleines Abenteuer (nicht inkl.). Während der kurzen Fahrt mit der Regionalbahn eine kleine Verschnaufpause und dann weiter nach Bratislava, der aufstrebenden Hauptstadt der Slowakei. Die Burg, das Wahrzeichen thront hoch über der Stadt und grüßt schon von weitem. Die liebevoll restaurierte Altstadt mit ihren unzähligen Straßencafés lädt zu einem ausgedehnten Stadtbummel ein.

      2. Tag: Bratislava - Wien
      Mit dem Linienbus geht es gemütlich nach Wien zurück. Der Bus fährt mehrmals täglich, hält auf Wunsch und vorab Buchung auch am Flughafen Wien Schwechat, die Fahrzeit beträgt ca.1:20 h.
      • => Ausflugstipp: Stadtrundfahrt RAD

        Wien Stadtrundfahrt per Fahrrad
        Angenehme, leichte Route auf Radwegen oder Straßen mit wenig Verkehr - der ideale Weg, Wien zu "erfahren". Tourverlauf mit vielen Fotostopps: Prater/Riesenrad, Hundertwasserhaus, Ringstraße, Stadtpark und Johann Strauß Denkmal, Oper, Karlsplatz, Hofburg, Rathaus und Stephansdom.

        14:30 Deutsche Tour: Mai bis September täglich
        10:00 Englische Tour: Mai bis September täglich

        Treffpunkt: Nähe Staatsoper: Bösendorferstraße 5, 1010 Wien

        • Erwachsener mit eigenem Rad: € 25,-  | Dauer: ca. 3 Stunden / 15 km 
        • Kinder bis 12 Jahre mit eigenem Rad: € 15,-  | Dauer: ca. 3 Stunden / 15 km
        • Radmiete zusätzlich € 4,-  pro Rad

        Die Touren finden bei jedem Wetter statt! Regenponchos werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt.

      • => Ausflugstipp: Vienna Pass

        Vienna PASS: in dieser Karte steckt ganz Wien

        Highlights:

        • Freier Eintritt in über 60 der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Wiens (z.B. freier Eintritt in den Tiergarten Schönbrunn, freie Eintritte im Stephansdom, gratis Grand Tour im Schloß Schönbrunn, Gratisfahrt mit dem Wiener Riesenrad,...)

        • HOP ON HOP OFF von VIENNA SIGHTSEEING TOURS (6 Linien, bis zu 50 Stops)- bequem und unlimitiert direkt zu den Sehenswürdigkeiten

        • Vortritt bei den Einlasskontrollen ("Fast-Lanes") bei vielen Sehenswürdigkeiten

        • Gratis Vienna PASS Guidebook & App mit Insidertipps zur Planung des Aufenthalts

        • Vienna PASS Bonusheft mit attraktiven Ermäßigungen bei exklusiven Partnerfirmen

        • Add On: Öffi Ticket (Travel Card) für freie Fahrt mit U-Bahn, Bus, Tram und S-Bahn (Zone 100)

        Überblick:

        Der Vienna PASS ist Ihr Schlüssel zu einem unvergesslichen Aufenthalt in Wien.

        Der Vienna PASS ist eine neue All- Inclusive Sightseeing Karte, die ihrem Inhaber die Metropole Wien in all ihren Facetten präsentiert. Mit dem Erwerb des Vienna PASS erhält der Inhaber kostenfreien Zutritt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Wiens wie dem Schloss und Tiergarten Schönbrunn, dem Riesenrad, der Spanischen Hofreitschule, der Albertina etc. und kann die Stadt mit den HOP ON HOP OFF Bussen von VIENNA SIGHTSEEING TOURS auf eigene Faust unlimitiert erkunden. Darüber hinaus bieten exklusive Partner in Gastronomie, Handel und Dienstleistungen Rabatte oder Zusatzleistungen an. Ein hochwertig gestaltetes Guidebook mit Insidertipps und detaillierten Informationen, die Website viennapass.com und die App "Vienna Guide" unterstützen bei der optimalen Planung des Wien-Urlaubs und komplettieren das attraktive Gesamtangebot. Der Vienna Pass kann für eine Gültigkeitsdauer von einem bzw. zwei, drei oder sechs aufeinanderfolgenden Tagen erworben Tagen werden. Für Kinder unter 6 Jahren in Begleitung sind die All- Inclusive- Angebote des Vienna PASS kostenlos.

        Laufzeit des Passes

        Preise Vienna PASS
        (inkl.unlimited HOP ON HOP OFF)

        1 Tag / Erw.

        € 59,00

        1 Tag / Kind (6-18,99)

        € 29,50

        2/3/6 Tage

        auf Anfrage

        Weitere Informationen finden Sie unter: www.viennapass.de
      • => Ausflugstipp: Wien Stadtrundfahrt / Hop-On Hop-Off

        die wichtigsten Sehenswürdigkeit entdecken - beliebig oft  ein- und aussteigen!

        Stadtrundfahrt - 5 Routen & bis zu 45 Stopps
        Wählen Sie aus 5 Linien mit bis zu 45 Stopps und stellen Sie Ihr eigenes Sightseeing Programm zusammen. Moderne und komfortable Busse (WLAN) bieten eine perfekte Sicht auf die Stadt.  

        Zusätzl. geführter Innenstadt - Spaziergang
        An jeder Ecke wartet eine Sehenswürdigkeit darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Zum Beispiel das Hotel Sacher, dessen Gründer die köstliche Sachertorte erfunden hat, die Spanische Hofreitschule mit dem berühmten Lippizaner-Ballett, die Kaisergruft, letzte Ruhestätte der Habsburger, oder der eindrucksvolle Stephansdom. Auch der Graben mit der historischen Pestsäule liegt auf unserer Sightseeing-Route. Unsere TouristenführerInnen zeigen nicht nur Sehenswürdigkeiten und historische Plätze, sondern erzählen Ihnen auch viel Wissenswertes rund um die Stadt Wien.  

        Preise / 24 h / alle Linien inkl. Spaziergang:

        • € 25,- / € 12,- (Erwachsene / Kinder)
      • => Ausflugstipp: Walzer- und Operettenkonzert im Wiener Kursalon

        Walzer- und Operettenkonzert im Wiener Kursalon
        Das "Salonorchester Alt Wien", einer der bekanntesten Interpreten der klassischen Wiener Musik, entzündet unter der Leitung von Prof. Udo Zwölfer, ein einzigartiges Feuerwerk der schönsten Kompositionen von Walzerkönig Johann Strauss und dem Hauptvertreter der Wiener Klassik, Wolfgang Amadeus Mozart. Virtuose Musiker, exzellente Opernsänger und bezaubernde Ballettsolisten präsentieren einen Abend voll Wiener Charme mit schwungvollen Walzerklängen, Polkas, Arien und Duetten, sowie Operetten- und Solokonzertmelodien auf höchstem künstlerischen Niveau.

        Täglich um 20:15 Uhr - 22:00 Uhr (mit 15-minütiger Pause)
        Veranstaltungsort: Wiener Kursalon im Stadtpark, Johannesgasse 33, 1010 Wien

        Preise:
        Kategorie A: € 65,-
        Kategorie B: € 55,-
        Kategorie C: € 42,-

        Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

        Station Stadtpark (U4)

        Zu Fuß: direkt beim Stadtpark

        Mit der U4: Sie können in Fahrtrichtung Hütteldorf bis zur Station Karlsplatz fahren, dort den Mittelbahnsteig überqueren und den nächsten Zug in Fahrtrichtung Heiligenstadt nehmen, der dann in der Station Stadtpark hält. In die entgegengesetzte Richtung können Sie bis Landstraße fahren und dort in den Zug in Fahrtrichtung Hütteldorf unsteigen.

        Straßenbahn, Fußweg: Innerhalb weniger Gehminuten ist die Station Stadtpark auch von der Station Weihburggasse der Linie 2 oder vom Schwarzenbergplatz aus zu erreichen, der von den Linien 2, 71 und D angefahren wird.

      Routenverlauf 3-Tages-Variante

      1. Tag: Wien – Region Bad Deutsch Altenburg, ca. 46 km
      Der Damm-Radweg geleitet Sie durch die idyllische Aulandschaft des Nationalparks bis in die Kurstadt Bad Deutsch Altenburg. Im nahegelegenen archäologischen Park Carnuntum tauchen Sie in die Welt der Römer ein. Und das Weinbaugebiet Carnuntum bietet unzählige Köstlichkeiten.

      2. Tag: Region Bad Deutsch Altenburg – Bratislava, ca. 21 km
      Sie erreichen nach kurzer Zeit die Grenzstadt Hainburg, eingebettet in eine märchenhafte Landschaft. Durch die Aulandschaft führt der Radweg direkt nach Bratislava.

      3. Tag: Bratislava - Wien
      Mit dem Linienbus geht es gemütlich nach Wien zurück. Der Bus fährt mehrmals täglich, hält auf Wunsch und vorab Buchung auch am Flughafen Wien Schwechat, die Fahrzeit beträgt ca. 1:20 h.
       
      • => Ausflugstipp: Stadtrundfahrt RAD

        Wien Stadtrundfahrt per Fahrrad
        Angenehme, leichte Route auf Radwegen oder Straßen mit wenig Verkehr - der ideale Weg, Wien zu "erfahren". Tourverlauf mit vielen Fotostopps: Prater/Riesenrad, Hundertwasserhaus, Ringstraße, Stadtpark und Johann Strauß Denkmal, Oper, Karlsplatz, Hofburg, Rathaus und Stephansdom.

        14:30 Deutsche Tour: Mai bis September täglich
        10:00 Englische Tour: Mai bis September täglich

        Treffpunkt: Nähe Staatsoper: Bösendorferstraße 5, 1010 Wien

        • Erwachsener mit eigenem Rad: € 25,-  | Dauer: ca. 3 Stunden / 15 km 
        • Kinder bis 12 Jahre mit eigenem Rad: € 15,-  | Dauer: ca. 3 Stunden / 15 km
        • Radmiete zusätzlich € 4,-  pro Rad

        Die Touren finden bei jedem Wetter statt! Regenponchos werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt.

      • => Ausflugstipp: Vienna Pass

        Vienna PASS: in dieser Karte steckt ganz Wien

        Highlights:

        • Freier Eintritt in über 60 der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Wiens (z.B. freier Eintritt in den Tiergarten Schönbrunn, freie Eintritte im Stephansdom, gratis Grand Tour im Schloß Schönbrunn, Gratisfahrt mit dem Wiener Riesenrad,...)

        • HOP ON HOP OFF von VIENNA SIGHTSEEING TOURS (6 Linien, bis zu 50 Stops)- bequem und unlimitiert direkt zu den Sehenswürdigkeiten

        • Vortritt bei den Einlasskontrollen ("Fast-Lanes") bei vielen Sehenswürdigkeiten

        • Gratis Vienna PASS Guidebook & App mit Insidertipps zur Planung des Aufenthalts

        • Vienna PASS Bonusheft mit attraktiven Ermäßigungen bei exklusiven Partnerfirmen

        • Add On: Öffi Ticket (Travel Card) für freie Fahrt mit U-Bahn, Bus, Tram und S-Bahn (Zone 100)

        Überblick:

        Der Vienna PASS ist Ihr Schlüssel zu einem unvergesslichen Aufenthalt in Wien.

        Der Vienna PASS ist eine neue All- Inclusive Sightseeing Karte, die ihrem Inhaber die Metropole Wien in all ihren Facetten präsentiert. Mit dem Erwerb des Vienna PASS erhält der Inhaber kostenfreien Zutritt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Wiens wie dem Schloss und Tiergarten Schönbrunn, dem Riesenrad, der Spanischen Hofreitschule, der Albertina etc. und kann die Stadt mit den HOP ON HOP OFF Bussen von VIENNA SIGHTSEEING TOURS auf eigene Faust unlimitiert erkunden. Darüber hinaus bieten exklusive Partner in Gastronomie, Handel und Dienstleistungen Rabatte oder Zusatzleistungen an. Ein hochwertig gestaltetes Guidebook mit Insidertipps und detaillierten Informationen, die Website viennapass.com und die App "Vienna Guide" unterstützen bei der optimalen Planung des Wien-Urlaubs und komplettieren das attraktive Gesamtangebot. Der Vienna Pass kann für eine Gültigkeitsdauer von einem bzw. zwei, drei oder sechs aufeinanderfolgenden Tagen erworben Tagen werden. Für Kinder unter 6 Jahren in Begleitung sind die All- Inclusive- Angebote des Vienna PASS kostenlos.

        Laufzeit des Passes

        Preise Vienna PASS
        (inkl.unlimited HOP ON HOP OFF)

        1 Tag / Erw.

        € 59,00

        1 Tag / Kind (6-18,99)

        € 29,50

        2/3/6 Tage

        auf Anfrage

        Weitere Informationen finden Sie unter: www.viennapass.de
      • => Ausflugstipp: Wien Stadtrundfahrt / Hop-On Hop-Off

        die wichtigsten Sehenswürdigkeit entdecken - beliebig oft  ein- und aussteigen!

        Stadtrundfahrt - 5 Routen & bis zu 45 Stopps
        Wählen Sie aus 5 Linien mit bis zu 45 Stopps und stellen Sie Ihr eigenes Sightseeing Programm zusammen. Moderne und komfortable Busse (WLAN) bieten eine perfekte Sicht auf die Stadt.  

        Zusätzl. geführter Innenstadt - Spaziergang
        An jeder Ecke wartet eine Sehenswürdigkeit darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Zum Beispiel das Hotel Sacher, dessen Gründer die köstliche Sachertorte erfunden hat, die Spanische Hofreitschule mit dem berühmten Lippizaner-Ballett, die Kaisergruft, letzte Ruhestätte der Habsburger, oder der eindrucksvolle Stephansdom. Auch der Graben mit der historischen Pestsäule liegt auf unserer Sightseeing-Route. Unsere TouristenführerInnen zeigen nicht nur Sehenswürdigkeiten und historische Plätze, sondern erzählen Ihnen auch viel Wissenswertes rund um die Stadt Wien.  

        Preise / 24 h / alle Linien inkl. Spaziergang:

        • € 25,- / € 12,- (Erwachsene / Kinder)
      • => Ausflugstipp: Walzer- und Operettenkonzert im Wiener Kursalon

        Walzer- und Operettenkonzert im Wiener Kursalon
        Das "Salonorchester Alt Wien", einer der bekanntesten Interpreten der klassischen Wiener Musik, entzündet unter der Leitung von Prof. Udo Zwölfer, ein einzigartiges Feuerwerk der schönsten Kompositionen von Walzerkönig Johann Strauss und dem Hauptvertreter der Wiener Klassik, Wolfgang Amadeus Mozart. Virtuose Musiker, exzellente Opernsänger und bezaubernde Ballettsolisten präsentieren einen Abend voll Wiener Charme mit schwungvollen Walzerklängen, Polkas, Arien und Duetten, sowie Operetten- und Solokonzertmelodien auf höchstem künstlerischen Niveau.

        Täglich um 20:15 Uhr - 22:00 Uhr (mit 15-minütiger Pause)
        Veranstaltungsort: Wiener Kursalon im Stadtpark, Johannesgasse 33, 1010 Wien

        Preise:
        Kategorie A: € 65,-
        Kategorie B: € 55,-
        Kategorie C: € 42,-

        Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

        Station Stadtpark (U4)

        Zu Fuß: direkt beim Stadtpark

        Mit der U4: Sie können in Fahrtrichtung Hütteldorf bis zur Station Karlsplatz fahren, dort den Mittelbahnsteig überqueren und den nächsten Zug in Fahrtrichtung Heiligenstadt nehmen, der dann in der Station Stadtpark hält. In die entgegengesetzte Richtung können Sie bis Landstraße fahren und dort in den Zug in Fahrtrichtung Hütteldorf unsteigen.

        Straßenbahn, Fußweg: Innerhalb weniger Gehminuten ist die Station Stadtpark auch von der Station Weihburggasse der Linie 2 oder vom Schwarzenbergplatz aus zu erreichen, der von den Linien 2, 71 und D angefahren wird.

    • ANREISE - PARKEN - ABREISE

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Bratislava (BTS) oder Wien (VIE)

      Sowohl Wien als auch Bratislava werden von zahlreichen Low-Cost-Airlines angeflogen.

      Bustransfer Flughafen Wien - Anreisehotel: Vienna Airportlines oder TAXI www.airportdriver.at


      PKW-ANREISE

      Parken:
      Öffentliche Parkplätze: unbewacht, kostenlos, direkt in der Seitenstraße des Hotels.
      Öffentliches Parkhaus (Park & Ride): ca. EUR 3,40 pro Tag, ca. EUR 17,10,- pro Woche, unbewacht, an der U-Bahn-Station Leopoldau oder Aderklaaer Straße


      BAHN-ANREISE

      Bahnhof: Wien Hauptbahnhof, weiter mit U 1 zum Starthotel

      Fahrpläne finden Sie unter http://www.oebb.at/de/index.jsp


      SONSTIGES

      Kongresstermine:
      10./11./12./13.04., 22./23./24./25.06.,18./19./20./21.09.

      Eishockey WM in Bratislava:
      Im Mai 2019 muss mit Aufschlägen von über € 200 pro Person und Nacht gerechnet werden.

      Sicherheitsausrüstung:
      In der Slowakei ist das Tragen eines Radhelmes außerhalb von Ortschaften Pflicht, in Österreich besteht Helmpflicht für Kinder bis 12 Jahre!

       

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour-Leistungen:

      • 1 oder 2 Nächte im Zimmer mit DU/WC

       

      • Frühstück oder Halbpension gg. Aufpreis
      • Gepäcktransport Wien – Bratislava (max. 2 Gepäckstücke (max. 20kg/Stück) mit gesamt max. 30kg/Person)
      • 1 x Bahnfahrt Haslau – Wolfsthal bei 2 Tagestour
      • Rückfahrt Bratislava-Wien per Linienbus, Planabfahrt 14:00 h
      • Service-Hotline (auch am Wochenende)
      • Lenkertasche mit Karten- und Infomaterial pro Zimmer

       

       

       

       

       

       

       

    • Anreisetermine

      04.05. - 30.09.19 2 Tage / 1 Nacht jeden SA/SO/MO
      04.05. - 30.09.19 3 Tage / 2 Nächte jeden SA/SO/MO

      Extras

      Ermäßigung Zusatzbett (im DZ mit 2 vollzahlenden Erwachsenen)
      Kinder 0-6,99 Jahre    -100%
      Kinder 7-11,99 Jahre   -50%
      Kinder 12-14,99 Jahre  -25%
      15-99 Jahre   -10%
       
      Fahrräder & Zubehör
      21-Gang-Leihrad/7-Gang-Leihrad 22
      Kinderzubehör auf Anfrage
      Radhelm (zahlbar vor Ort) 25
         
      Zusatznächte
      Wien 4* (DZ/EZ) 66/95
      Bratislava 4* (DZ/EZ) 48/88
         
      Transfers  
      Tragflügelboot Bratislava-Wien / Preis je nach Abfahrtszeit (eigenes Rad  € 5/ begrenzte Platzanzahl, um Voranmeldung wird gebeten) ca. 30-35
      Abschlag für "keine Busfahrt" -14
         
      buchbare Zusatzleistungen  
      Vienna Pass ab 59

      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR

      In Bratislava werden Sie in einem 4* Hotel untergebracht.

      Hotelbeispiel: 4* Austria Trend Hotel Bratislava

      Verpflegung:
      Das Frühstück ist inkludiert. Eine Zubuchung des Abendessens ist gegen Aufpreis möglich.

      Bei der 3-Tages-Variante übernachten Sie zuvor noch in der Region Bad Deutsch Altenburg.

      Hotelbeispiel: Landgasthof Marc Aurel
       

      Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem oben genannten Hotel um eine reine Beispiel-Unterkunft handelt. Änderungen vorbehalten. Ihre definitive Unterkunft entnehmen Sie bitte nach Buchung/vor Anreise Ihrer Hotelliste.

    • Leih-Fahrräder & Zubehör (gegen Voranmeldung & Gebühr):

      Unsere Fahrräder sind modernste Qualitätsräder der Marke KTM, die  speziell für die Anforderungen und die Wünsche unserer Gäste konstruiert wurden. So entstanden leichtlaufende, robuste Reiseräder mit tiefem Komfort-Einstieg, präziser Shimano-Nexus-7-Gang-Nabenschaltung, modernen V-Bremsen, Alu-Hohlkammerfelgen und pannensicherer Bereifung. Der erhöhbare Lenker ermöglicht eine bequeme und rückenschonende Fahrweise. Die Räder unserer Flotte sind meist nicht älter als 3 Jahre. Während der Dauer der Reise haften Sie für Schäden, Verlust oder Diebstahl.

      Es stehen

      • 7-Gang-Tourenräder UNISEX* mit Hand- und Rücktrittbremse
      • 21-Gang-Trekkingräder UNISEX* mit Handbremsen und Freilauf
      • E-Bikes (Pedelecs) UNISEX
      • Kindersitz, Kinderanhänger, Nachziehräder

      mit 28" Bereifung in den Rahmengrößen 46 / 51 / 56 cm für Sie zur Verfügung. Für Herren ab Körpergrösse 186 cm werden Herrenrahmen bereitgestellt.

      Unsere Leihfahrräder sind ausgestattet mit einer geräumigen, wasserdichten Packtasche, einer handlichen Lenkertasche, Service-Set mit Werkzeug, Luftpumpe, Fahrradschloss je Kabine.


      Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs

      Wir stellen Ihnen moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit 7 oder 8-Gang-Nabenschaltung, stufenweise wählbarer Beihilfe der Tretkraft, pannensicherer Bereifung und tiefem UNISEX-Komfort-Einstieg zur Verfügung. Die Räder verfügen über einen leistungsstarken Panasonic oder Bosch- Pedelec-Mittelmotor und einen starken Lithium-Ionen-Akku, eine Akku-Ladung reicht für bis zu 70 Kilometer.

      Die Reichweite ist abhängig von Unterstützungslevel, Fahrweise, Körpergewicht und Geländebeschaffenheit. Je hügeliger das Gelände, je höher das Körpergewicht, desto mehr Akkukapazität wird verbraucht. Sie schonen Ihren Akku, indem Sie mit möglichst niedriger Unterstützung beginnen und bei Bedarf steigern. Die Akkus laden Sie nachts mittels Ladegerät.

      WICHTIG: bitte reservieren Sie Ebikes frühzeitig, da diese nur in sehr begrenzter Anzahl verfügbar sind.


      Fahrradpannen

      können auch bei neuen Rädern und bester Wartung vorkommen. Reifenpannen beheben Sie selbst, bei größeren Schäden kontaktieren Sie bitte unseren Mitarbeiter vor Ort. Bitte lassen Sie keine Reparaturen ohne unsere Zustimmung an den Fahrrädern vornehmen.


      Mitnahme eigener Fahrräder

      Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst, und wir verstehen sehr gut, dass Sie es natürlich auch gerne auf Ihrer Radreise mit dabei haben möchten. Vergessen Sie nicht, ein Werkzeugtäschen samt notwendigen Schlüsseln und Reserveschlauch sowie ein Schloss mitzubringen und überprüfen Sie vor Ihrer Abreise das Fahrrad auf Funktionstüchtigkeit.

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte