• Reisecode: 045

    Tauernradweg Krimml - Salzburg

    Entlang der Salzach in die Mozartstadt

    • In Anlehnung an den Donau-Radweg wurde an den Ufern der Salzach und Saalach ein Radwegenetz geschaffen, das von jedermann zu bewältigen und auch als kinderfreundlich einzustufen ist.

      Kaum zu glauben, dass man so bequem und leicht auf flachen Wegen durch die Welt der Alpen radeln und erfrischende Bergluft genießen kann.

      Streckenprofil: Level 2

      Der Radweg verläuft hauptsächlich flach entlang den Ufern der Flüsse Salzach und Saalach. Einige leichte Steigungen.

      1. Tag: Krimml/Wald

      Individuelle Anreise.

      2. Tag: Krimml/Wald - Stuhlfelden/Mittersill, ca. 33 km

      Über Rosental radeln Sie zum Eingang des Obersulzbachtales und weiter nach Neukirchen. Hier lohnt sich der Besuch des Kammerlandertales. Weiter geht es in Richtung Habachtal, bekannt für seine Smaragd-Fundstätten. In Mittersill sollten Sie das Museum im Felberturm besuchen.

      3. Tag: Stuhlfelden/Mittersill - Zell am See/Kaprun, ca. 25 - 33 km

      Die erste Pause dieser Etappe sollten Sie in Uttendorf einlegen. Dort erfahren Sie im Nationalpark-Info-Haus alles Wissenswerte über die Region Hohe Tauern. Weiter geht’s nach Piesendorf, wo Sie das Hinkelsteinbad zu einem erfrischenden Sprung ins kühle Naß einlädt. Heutiges Etappenziel ist Zell/See oder Kaprun.

      4. Tag: Zell am See/Kaprun - Lofer, ca. 46 - 54 km

      Sie folgen dem sehr naturbelassenen Flusslauf der Saalach. Seisenbergklamm und Lamprechtshöhle sind lohnende Naturdenkmäler auf Ihrem Weg zum heutigen Etappenziel.

      5. Tag: Lofer - Salzburg/Siezenheim, ca. 52 km

      Bei Unken durchbricht die Saalach in beeindruckender Weise das "Steinerne Meer" und ist an diesem Flussabschnitt zum Eldorado für Rafter geworden. Durch die Saalach-Auen erreichen Sie die Mozartstadt Salzburg.

      6 . Tag: Salzburg/Siezenheim

      Individuelle Abreise oder Verlängerung.
    • ANREISE - PARKEN - ABREISE

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Salzburg (SZG), Innsbruck (INN), München (MUC)

      Flüge individuell buchbar. Die Zugverbindungen von und zu den Flughäfen finden Sie hier: www.oebb.at


      PKW-ANREISE

      Parken: kostenfrei beim Starthotel (öffentlich)

      Von Norden:
      München - Kufstein - St.Johann in Tirol - Kitzbühel - Pass Thurn - Mittersill - Krimml
      oder: München - Siegsdorf - Lofer - Zell am See - Mittersill - Krimml
      von Westen:
      Inntalautobahn - Ausfahrt Zillertal - Zell am Ziller - Gerlos - Gerlospass - Krimml
      von Osten:
      Wien - Salzburg - Bischofshofen - Zell am See - Mittersill - Krimml


      BAHN-ANREISE

      Bahnhof: Salzburg

      Es bestehen sehr gute Bahnverbindungen zwischen Salzburg Hauptbahnhof und Krimml (mit Umstieg).
      Der Bahnhof Krimml befindet sich ca. 3 km vom Ortszentrum entfernt. Wir empfehlen vom
      Bahnhof bis ins Ortszentrum per öffentlichem Bus weiterzufahren (stündlich) oder per Taxi zum
      Hotel. Genaue Informationen zur Bahnanreise finden Sie unter: www.oebb.at

      Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de.


      TRANSFERS

      Siehe unter "Preis".

      Vorreservierung erforderlich.


      SONSTIGES

      Radhelmpflicht für Kinder unter 12 Jahren in Österreich!

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour- Leistungen:
      • 5 Nächte DU/WC/ÜF
      • Gepäcktransport
      • Eintritt Krimmler Wasserfälle
      • Karten- und Infomaterial/Zimmer
    • Anreisetermine

      S1 15.05. - 18.05.20 täglich
      S2 19.05. - 14.06.20 täglich
      S3 15.06. - 03.09.20 täglich
      S2 04.09. - 20.09.20 täglich
      S1 21.09. - 05.10.20 täglich

      Extras

      Ermäßigung Zusatzbett  
      Kinder 0-4,99 Jahre -100%
      Kinder 5-13,99 Jahre/Mind.1 Vollzahler im 2-3Bett bzw. 2 Vollzahler im 4-Bett -25%
      14-99 Jahre/Mind. 2 Vollzahler -10%
         
      Fahrräder & Zubehör  
      27-Gang Tourenrad 75
      Elektrorad 180
         
      Zusatznächte
      Krimml/Wald S1*    3*(DZ/EZ)       51/65
      Krimml/Wald S2*    3*(DZ/EZ)      62/76
      Krimml/Wald S1*    4*(DZ/EZ)    67/84
      Krimml/Wald S2*    4*(DZ/EZ)    78/95
      Salzburg S1**   4* (DZ/EZ)   75/107
      Salzburg S2**   4* (DZ/EZ)   94/134
         
      Transfer  
      Salzburg - Krimml tägl.16 Uhr, inkl. eig. Räder. 69

      *S1= Saison 1: 15.05 - 30.06. + 01.09.-05.10
       S2= Saison 2: 01.07. - 31.08.

      **S1= Saison 1: 15.05.-10.07. + 02.09. - 05.10
        S2= Saison 2: 11.07.-01.09.


      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR

      Hotels und Gasthöfe im 3- und 4-Sterne-Niveau

    • Leihrad inklusive Packtasche:

      Unisex Rad  mit Nuvinci Schaltung 

      Die NuVinci Nabe Schaltung (entspricht in etwa einer 27-Gang-Schaltung) bietet Ihnen ein grossartiges Fahrgefühl, schaltet ohne Geräusche und Unterbrechung und es gibt auch  keine Schaltstufen mehr. Die Schaltung  verwendet rotierende Kugel um die Kraft von den Pedalen auf die Strasse zu übertragen.

      Die Räder sind mit 2 Gepäcktaschen pro Rad, einem Kilometerzähler und einem Fahrradschloss (fix am Rad montiert) ausgestattet. Jedes Rad ist mit einem kleinen Reparaturset ausgestattet, damit Sie einen Platten selbst reparieren können. Aus hygienischen Gründen verleihen wir keine Fahrradhelme, weshalb wir Ihnen empfehlen, eigene Helme zu verwenden.

      Elektrorad:
      Damit ist jede Radtour ein Kinderspiel! Wenn Sie in den letzten Wochen vor der Radtour vielleicht wenig Möglichkeit zum Radeln hatten, wenn Sie sich Ihrer Kräfte nicht ganz sicher sind, aber auch bei körperlichen Einschränkungen wird jede Radtour für Sie ein Genuß! Der zuschaltbare, nahezu lautlose Elektroantrieb unseres modernen Rades nimmt Ihnen einen Teil der Arbeit ab, und verstärkt die Pedalkraft um das 3fache... So können nun auch Radler mit unterschiedlicher Fitness gemeinsam eine Radtour buchen. Steigungen werden spielend bewältigt.

      In eigener Sache: E-Bikes sind eine tolle Entwicklung, sollten aber aufgrund deren Fahreigenschaften (hohes Gewicht + hohe Geschwindigkeit) nur von sehr sicheren und erfahrenen Radfahrern mit sehr gutem Balancegefühl gebucht werden. Nicht geeignet sind Elektroräder für Personen, die kaum oder nur sehr selten Fahrrad fahren.

    • 5,2 19.07.2018 | Doris F. Tauernradweg Krimml - Salzburg

      Eine sehr schöne Tour !! Immer wieder !!

      Wir sind von Krimmel nach Salzburg gefahren, ein Traum. Ich war gesundheitlich eingeschränkt (neues Knie) , trotz alle dem habe ich die Tour sehr gut überstanden. Die Hotels waren( bis auf ein in Zell an See ) einfach klasse. Wir können diese Tour ...
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 5
      • Informationen zu Beginn 5
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 5
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 6
      • Betreuung vor Ort 4
      • Streckenverlauf 6
      • Preis-Leistungsverhältnis 4
      mehr
      5,3 26.07.2016 | Andreas A. Tauernradweg Krimml - Salzburg

      Tauernradweg Krimml-Salzburg

      Anstatt Reisebericht folgende Verbesserungsvorschläge: - Keine Unisex-Fahrräder (sind eine Zumutung!), sondern Mountainbikes wie sie heute gebräuchlich siind (sportlicher Rahmen, Dämpfung, Shimano-Schaltung, z.Bsp. Marken Scott, Trek u.a.) - Arena City ...
      • Generelle Zufriedenheit 5
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 6
      • Informationen zu Beginn 5
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 5
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 6
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 6
      • Fahrrad + Zubehör 2
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr
      5,1 01.06.2015 | Silvia S. Tauernradweg Krimml - Salzburg

      Vom Schnee zum Salzburger Nockerl

      Die Lenkertasche erwies sich als schlecht montierbar, war aber wegen der Streckeninfo notwendig.Trotz zwei Regentagen und ohne Bergsicht absolvierten wir den Tauernradweg problemlos. Erst ab Kaprun war uns der Wettergott hold und schickte uns Sonnenstrahlen ...
      • Buchungsabwicklung 5
      • Reiseunterlagen 5
      • Informationen zu Beginn 5
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 5
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 6
      • Betreuung vor Ort 4
      • Streckenverlauf 6
      • Fahrrad + Zubehör 5
      • Preis-Leistungsverhältnis 4
      mehr

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte