Leider haben wir zu Ihrer Suchanfrage keine passenden Ergebnisse gefunden.

Bitte verändern Sie das Reiseziel und/oder das Reisedatum.

Radreisen in Montenegro

Radreise durch Montenegro – Berge und Küste pur

Unsere Montenegro-Radreisen führt Sie entlang der wunderschönen Mittelmeerküste und durch wilde Landschaften im Landesinneren. Während des Radurlaubes können Sie unter anderem Bar erleben – eine Stadt die unmittelbar an Sand- und Kiesstrände grenzt, umgeben von Bergen und Pinienwäldern. Auch die eindrucksvolle Bucht von Kotor werden Sie auf der Reise besuchen können.

weiterlesen

Natur erleben mit dem Schiff und auf dem Fahrrad

Mit unserer Radtour durch Montenegro bewegen Sie sich in einer der eindrucksvollsten Regionen der Adria! Nicht nur per Fahrrad, sondern zum Teil auch auf einem luxuriösen Schiff passieren Sie die abwechslungsreiche Küstenregion und können sich unter anderem die Bucht von Kotor von Land und Wasser aus ansehen. Hier findet man die steil abfallenden Kalksteinwände, für die diese Bucht berühmt sind. Sie erinnert ein wenig an norwegische Fjorde, versetzt in südländische Gefilde.

Doch nicht nur die Natur entlang der Küste ist überaus sehenswert. Wir nehmen Sie zum Beispiel auch mit in den Lovćen-Nationalpark. Probieren Sie den köstlichen, dort traditionell hergestellten Schinken und Käse! Auch die Volksarchitektur können Sie in dieser Gegend noch erleben. Auf einer Radtour durch den Nationalpark kommt man an Steinhäuser vorbei, die mit Stroh oder Kalksteinplatten gedeckt sind und sieht die Sommerhütten der Viehtreiber.

Neben den Naturerlebnissen soll die Stadtkultur Montenegros natürlich nicht zu kurz kommen. Auf einer Radreise durch Montenegro machen wir deshalb zum Beispiel häufig auch einen Stopp in der Küstenstadt Budva. Sie hat eine bezaubernde Altstadt, die zwar 1979 bei einem starken Erdbeben zerstört, jedoch originalgetreu wiederaufgebaut wurde. Schlendern Sie durch die kleinen, verwinkelten Gassen und machen Sie eine kleine Rad-Pause in einem der vielen Cafés.

Herausforderungen und Vorteile einer Radreise in Montenegro

Ein Radurlaub in diesem Land ist bei aller Schönheit nicht für Anfänger geeignet, da hier Höhen zwischen 200 und 500 Metern überwunden werden müssen. Sollten die Etappen zu anstrengend sein, können Sie selbstverständlich immer auch umplanen und einen Tag am Strand oder auf dem Boot einlegen! Ihr Reiseleiter unterstützt Sie. Wer es aber bergig liebt, dem können wir ebenfalls unsere Radtouren auf Level 3 empfehlen, wie zum Beispiel die Radreisen auf Madeira.

Wir von radreisen.at freuen uns auf Ihre Anfrage zu unserer Montenegro-Radreise. Das Team steht Ihnen gerne mit Rat und Tat für die Buchung und die Organisation eines perfekten Radurlaubes zur Seite – egal, ob nach Montenegro oder in ein anderes Land. Wir bieten übrigens neben sportlichen Radreisen wie dieser hier auch geführte E-Bike-Reisen an.

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte