• Reisecode: 037

    Wachau Sternfahrt

    Romantik und Kulinarik

    • Wo sich am südlichen Ufer das prachtvoll barocke Stift Melk erhebt, beginnt die Wachau. Sie ist UNESCO Weltkulturerbe, international renommiertes Weinbaugebiet und eines der schönsten Flusstäler der Welt, geprägt von reicher Geschichte und außergewöhnlichen Kulturschätzen. Kommen Sie an, steigen Sie auf und finden Sie Ihr eigenes Tempo.

      Geschichte, Kultur und Natur liegen in dieser bezaubernden Region ganz nah beieinander. Sie radeln auf gut ausgebauten Radwegen durch eine atemberaubend schöne und abwechslungsreiche Landschaft entlang der blauen Donau, durch Weingärten und Wälder und entdecken historische Bauwerke und Denkmäler, die von einer bewegten Vergangenheit erzählen.

      Erobern Sie das sanft, romantische Donautal mit all seinen Stiften, Burgen und Schlössern im Fahrradsattel. Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten, wie die Wachauer Marillenknödel und verkosten Sie die berühmten Weine in einem der urig gemütlichen Weinschenken, auch Heurige genannt.

      Streckenprofil / Level 1-2

      Komplett ausgebauter Radweg, flach, meist direkt entlang des Donauufers. Auch für Radtouren-Einsteiger und Kinder sehr gut geeignet; Kamptal größtenteils leicht bergab; Göttweig-Rundtour mit steilem Anstieg zum Stift.

      1. Tag: Krems/Mautern

      Individuelle Anreise. Nutzen Sie Ihren Anreisetag um die Umgebung zu erkunden und lassen Sie den ersten Tag mit einem Gläschen Wachauer Wein ausklingen.

      2. - 5. Tag: Routenvorschläge/Tagesprogramme

      Nachfolgend finden Sie unsere Routenvorschläge für Ihre Sternfahrt. Diese sind frei wähl- und kombinierbar und stellen lediglich einen von vielen möglichen Reiseabläufen dar - planen Sie Ihren Radurlaub somit ganz nach Ihrem Geschmack.

      Route 1: Melk – Spitz – Dürnstein – Krems/Mautern, ca. 37 km + Schifffahrt bis Melk

      Der Tag beginnt mit einer Schifffahrt nach Melk. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für einen ausgedehnten Stiftsbesuch. Entlang des Nordufers empfehlen wir die Besichtigung der Venus von Willendorf, einen Spaziergang durch das Städtchen Spitz mit dem 1000-Eimer-Berg sowie eine Tour zur Burgruine Dürnstein und die Blaue Kirche. Bei einer typischen "Hauerjause" (inklusive) lassen Sie den Tag Revue passieren, bevor Sie die letzten Kilometer zurück ins Hotel radeln.

      Route 2: Kamptalradweg Rosenburg – Krems/Mautern, ca. 42 km + Bahnfahrt Krems - Rosenburg (nur möglich an Tag 4)

      Eine Bahnfahrt zu Beginn des Tages bringt Sie bis nach Rosenburg. Das gleichnamige Renaissance Schloss bietet neben einer imposanten Kulisse auch Greifvogel-Vorführungen an. Weiter radeln Sie entlang des Kamptalradweges in Richtung Gars am Kamp. Die einstige Babenberger Residenz, Ruine Gars-Thunau, wartet auf Ihren Besuch. Nach einer kleinen Genusspause geht es weiter in Richtung Krems. Die Weinstadt Langenlois lädt mit ihrer historischen Altstadt zu einem Kaffeepäuschen ein.
      Inkludiertes Bahnticket ausschließlich gültig an Tag 4

      Route 3: Krems/Mautern – Furth – Göttweig – Angern, ca. 25 km

      Heute radeln Sie die Göttweig-Runde. Vorbei an den Weinorten Mautern, Furth und Palt geht es durch unterschiedliche Kulturen wie vor allem Weingärten, Getreidefelder und bewaldete Abschnitte bis zum berühmten Stift Göttweig (steiler Aufstieg). Das Stift wurde 1083 gegründet und 2001 zum Weltkulturerbe ernannt. Heute ist es nicht nur Anziehungspunkt für Gäste aus aller Welt, sondern auch ein spirituelles Zentrum im Herzen Niederösterreichs, getragen von einer Gemeinschaft von ca. 45 Mönchen. Vom Göttweiger Berg haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf das Donau-Krems-Tal.

      Route 4: Krems/Mautern – Aggsbach/Aggstein – Melk, ca. 37 km + Bahnfahrt Emmersdorf - Krems

      Nach einem reichhaltigen Frühstück beginnt Ihre Radtour. Von Krems/Mautern geht es entlang des Donauradweges durch malerische Arnsdörfer. In Aggsbach sollten Sie keinesfalls einen Besuch der Kartause verpassen. Das Kloster wurde 1380 durch Heidenreich von Maissau gegründet. Wenn Sie fit genug für einen steilen Anstieg sind, können Sie auch die Ruine Aggstein besuchen. Kleine Buschenschänken und Heurige säumen den Wegesrand weiter in Richtung Melk. Das imposante Stift Melk grüßt Sie schon von weitem und ist gleichzeitig das Ziel der heutigen Etappe. Mit dem Zug geht es bequem wieder zurück nach Krems (01.07.-30.09.2018; außerhalb dieses Zeitraums keine Bahnfahrt möglich).
      Inkludiertes Bahnticket ausschließlich gültig an Tag 5

      Route 5: Donauradweg Krems/Mautern – Tulln, ca. 43 km + Bahnfahrt Tulln - Krems

      Dieses Herzstück des klassischen Donauradweges sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Vor allem nicht mit der Blumenstadt Tulln als Highlight. Fakultativ können Sie die berühmte "Die Garten Tulln" besuchen, eine außergewöhnliche Gartenmesse (Anfang April bis Anfang Oktober). Die streng ökologische Pflege der Anlage ist mittlerweile beispielgebend für viele andere, ähnliche Gartenschauen im In- und Ausland. Mit der Bahn geht es retour nach Krems (Ticket inkludiert außerhalb der Saison der Wachaubahn).
      Inkludiertes Bahnticket ausschließlich gültig an Tag 5

      Tagesausflug nach Wien

      Wenn Sie die Lust packt, eine pulsierende Metropole zu erforschen, besteht die Möglichkeit mit der Bahn nach Wien zu fahren (Fahrzeit ca. 1 Stunde, nicht inklusive) und dort die Walzerstadt näher kennenzulernen. Verbringen Sie einen Tag zwischen Sissi, Stephansdom und Riesenrad und verpassen Sie nicht die Möglichkeit, ein echtes Wiener Schnitzel zu essen.

      • => Ausflugstipp: Stadtrundfahrt RAD

        Wien Stadtrundfahrt per Fahrrad
        Angenehme, leichte Route auf Radwegen oder Straßen mit wenig Verkehr - der ideale Weg, Wien zu "erfahren". Tourverlauf mit vielen Fotostopps: Prater/Riesenrad, Hundertwasserhaus, Ringstraße, Stadtpark und Johann Strauß Denkmal, Oper, Karlsplatz, Hofburg, Rathaus und Stephansdom.

        14:30 Deutsche Tour: Mai bis September täglich
        10:00 Englische Tour: Mai bis September täglich

        Treffpunkt: Nähe Staatsoper: Bösendorferstraße 5, 1010 Wien

        • Erwachsener mit eigenem Rad: € 25,-  | Dauer: ca. 3 Stunden / 15 km 
        • Kinder bis 12 Jahre mit eigenem Rad: € 15,-  | Dauer: ca. 3 Stunden / 15 km
        • Radmiete zusätzlich € 4,-  pro Rad

        Die Touren finden bei jedem Wetter statt! Regenponchos werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt.

      • => Ausflugstipp: Walzer- und Operettenkonzert im Wiener Kursalon

        Walzer- und Operettenkonzert im Wiener Kursalon
        Das "Salonorchester Alt Wien", einer der bekanntesten Interpreten der klassischen Wiener Musik, entzündet unter der Leitung von Prof. Udo Zwölfer, ein einzigartiges Feuerwerk der schönsten Kompositionen von Walzerkönig Johann Strauss und dem Hauptvertreter der Wiener Klassik, Wolfgang Amadeus Mozart. Virtuose Musiker, exzellente Opernsänger und bezaubernde Ballettsolisten präsentieren einen Abend voll Wiener Charme mit schwungvollen Walzerklängen, Polkas, Arien und Duetten, sowie Operetten- und Solokonzertmelodien auf höchstem künstlerischen Niveau.

        Täglich um 20:15 Uhr - 22:00 Uhr (mit 15-minütiger Pause)
        Veranstaltungsort: Wiener Kursalon im Stadtpark, Johannesgasse 33, 1010 Wien

        Preise:
        Kategorie A: € 65,-
        Kategorie B: € 55,-
        Kategorie C: € 42,-

        Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

        Station Stadtpark (U4)

        Zu Fuß: direkt beim Stadtpark

        Mit der U4: Sie können in Fahrtrichtung Hütteldorf bis zur Station Karlsplatz fahren, dort den Mittelbahnsteig überqueren und den nächsten Zug in Fahrtrichtung Heiligenstadt nehmen, der dann in der Station Stadtpark hält. In die entgegengesetzte Richtung können Sie bis Landstraße fahren und dort in den Zug in Fahrtrichtung Hütteldorf unsteigen.

        Straßenbahn, Fußweg: Innerhalb weniger Gehminuten ist die Station Stadtpark auch von der Station Weihburggasse der Linie 2 oder vom Schwarzenbergplatz aus zu erreichen, der von den Linien 2, 71 und D angefahren wird.

      • => Ausflugstipp: Wien Stadtrundfahrt / Hop-On Hop-Off

        die wichtigsten Sehenswürdigkeit entdecken - beliebig oft  ein- und aussteigen!

        Stadtrundfahrt - 5 Routen & bis zu 45 Stopps
        Wählen Sie aus 5 Linien mit bis zu 45 Stopps und stellen Sie Ihr eigenes Sightseeing Programm zusammen. Moderne und komfortable Busse (WLAN) bieten eine perfekte Sicht auf die Stadt.  

        Zusätzl. geführter Innenstadt - Spaziergang
        An jeder Ecke wartet eine Sehenswürdigkeit darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Zum Beispiel das Hotel Sacher, dessen Gründer die köstliche Sachertorte erfunden hat, die Spanische Hofreitschule mit dem berühmten Lippizaner-Ballett, die Kaisergruft, letzte Ruhestätte der Habsburger, oder der eindrucksvolle Stephansdom. Auch der Graben mit der historischen Pestsäule liegt auf unserer Sightseeing-Route. Unsere TouristenführerInnen zeigen nicht nur Sehenswürdigkeiten und historische Plätze, sondern erzählen Ihnen auch viel Wissenswertes rund um die Stadt Wien.  

        Preise / 24 h / alle Linien inkl. Spaziergang:

        • € 25,- / € 12,- (Erwachsene / Kinder)
      • => Ausflugstipp: Vienna Pass

        Vienna PASS: in dieser Karte steckt ganz Wien

        Highlights:

        • Freier Eintritt in über 60 der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Wiens (z.B. freier Eintritt in den Tiergarten Schönbrunn, freie Eintritte im Stephansdom, gratis Grand Tour im Schloß Schönbrunn, Gratisfahrt mit dem Wiener Riesenrad,...)

        • HOP ON HOP OFF von VIENNA SIGHTSEEING TOURS (6 Linien, bis zu 50 Stops)- bequem und unlimitiert direkt zu den Sehenswürdigkeiten

        • Vortritt bei den Einlasskontrollen ("Fast-Lanes") bei vielen Sehenswürdigkeiten

        • Gratis Vienna PASS Guidebook & App mit Insidertipps zur Planung des Aufenthalts

        • Vienna PASS Bonusheft mit attraktiven Ermäßigungen bei exklusiven Partnerfirmen

        • Add On: Öffi Ticket (Travel Card) für freie Fahrt mit U-Bahn, Bus, Tram und S-Bahn (Zone 100)

        Überblick:

        Der Vienna PASS ist Ihr Schlüssel zu einem unvergesslichen Aufenthalt in Wien.

        Der Vienna PASS ist eine neue All- Inclusive Sightseeing Karte, die ihrem Inhaber die Metropole Wien in all ihren Facetten präsentiert. Mit dem Erwerb des Vienna PASS erhält der Inhaber kostenfreien Zutritt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Wiens wie dem Schloss und Tiergarten Schönbrunn, dem Riesenrad, der Spanischen Hofreitschule, der Albertina etc. und kann die Stadt mit den HOP ON HOP OFF Bussen von VIENNA SIGHTSEEING TOURS auf eigene Faust unlimitiert erkunden. Darüber hinaus bieten exklusive Partner in Gastronomie, Handel und Dienstleistungen Rabatte oder Zusatzleistungen an. Ein hochwertig gestaltetes Guidebook mit Insidertipps und detaillierten Informationen, die Website viennapass.com und die App "Vienna Guide" unterstützen bei der optimalen Planung des Wien-Urlaubs und komplettieren das attraktive Gesamtangebot. Der Vienna Pass kann für eine Gültigkeitsdauer von einem bzw. zwei, drei oder sechs aufeinanderfolgenden Tagen erworben Tagen werden. Für Kinder unter 6 Jahren in Begleitung sind die All- Inclusive- Angebote des Vienna PASS kostenlos.

        Laufzeit des Passes

        Preise Vienna PASS
        (inkl.unlimited HOP ON HOP OFF)

        1 Tag / Erw.

        € 59,00

        1 Tag / Kind (6-18,99)

        € 29,50

        2/3/6 Tage

        auf Anfrage

        Weitere Informationen finden Sie unter: www.viennapass.de

      Ruhetag/Altstadt-Bummel: Krems

      Der heutige Tag ist ganz der Weinstadt Krems gewidmet. Nach der inkludierten Weinverkostung bei den Winzern Krems (Sandgrube 13) sollten Sie einen Stadtbummel unternehmen. In der Fußgängerzone können Sie österreichische Souvenirs für Ihre Liebsten besorgen. Der Kremser Dom, die Piaristenkirche sowie das Steiner Tor laden zur Entdeckungsreise ein. Wer auch heute nicht auf die körperliche Aktivität verzichten will, kann eine Weinbergwanderung unternehmen.

      6. Tag: Krems/Mautern

      Individuelle Abreise oder Verlängerung.
    • ANREISE - PARKEN - ABREISE

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Wien (VIE)


      PKW-ANREISE

      Parken:
      Steigenberger Hotel & Spa: Hotel Garage € 12,-/Tag, öffentliche Stellplätze begrenzt vorhanden (kostenfrei)
      Gasthof Nikolaihof: gratis Parken beim Hotel.


      BAHN-ANREISE

      Bahnhof: Krems an der Donau


      TRANSFERS

      Flughafentransfer auf Anfrage.


      SONSTIGES

      Sicherheitsausrüstung:

      In Österreich ist das Tragen eines Radhelmes für Kinder unter 12 Jahren verpflichtend. Bitte schützen Sie Ihre Jüngsten und bringen Sie den passenden Radhelm mit.

      Bitte beachten Sie, dass die Rosenburg erst im Mai ihre Pforten öffnet - Kunden, die im April anreisen, können die Burg nicht besichtigen (die Radtour ist natürlich trotzdem möglich!)

      Bei Anreise zwischen dem 01-14.04. ist die Schifffahrt in der Wachau noch nicht möglich. Falls Sie hier Ihre Anreise planen, beraten wir Sie gerne über eine Alternative per Bahn.

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour-Leistungen:
      • 5 Nächte in Zimmern der gebuchten Kategorie mit DU/WC
      • Frühstück oder 5 x Halbpension gg. Aufpreis (nur möglich in Kat. Premium)
      • 1 x Bahnfahrt Emmersdorf – Krems (01.07.-30.09.) inkl. Rad
         
      • 1 x Bahnfahrt Tulln – Krems (01.04.-24.06.+ 07.10.-28.10.) inkl. Rad (statt Emmersdorf - Krems an den besagten Terminen)
      • 1 x Schifffahrt Krems – Melk inkl. Rad (14.04.-28.10.)
      • 1 x Bahnfahrt Krems – Rosenburg inkl. Rad
      • Weinverkostung in Krems (in dt. Sprache)
      • Wachauer Jause in Dürnstein
      • Service-Hotline (auch am Wochenende)
      • Lenkertasche mit Karten- und Infomaterial pro Zimmer
    • Anreisetermine

      S1 01.04. - 29.04.18 Premium (4 * Steigenberger) jeden SO
      S2 30.04. - 30.06.18 Premium (4 * Steigenberger) jeden SO
      S1 01.07. - 26.08.18 Premium (4 * Steigenberger) jeden SO
      S2 27.08. - 30.09.18 Premium (4 * Steigenberger) jeden SO
      S1 01.10. - 28.10.18 Premium (4 * Steigenberger) jeden SO
      S1 01.04. - 29.04.18 Komfort (Weinresidenz) jeden SO
      S2 30.04. - 30.06.18 Komfort (Weinresidenz) jeden SO
      S1 01.07. - 26.08.18 Komfort (Weinresidenz) jeden SO
      S2 27.08. - 30.09.18 Komfort (Weinresidenz) jeden SO
      S1 01.10. - 28.10.18 Komfort (Weinresidenz) jeden SO

      Extras

      Ermäßigung Zusatzbett (im DZ mit 2 vollzahlenden Erwachsenen)
      Kinder 0 - 6,99 Jahre     -100%
      Kinder 7 - 11,99 Jahre -50%
      Kinder 12 - 14,99 Jahre -25%
      15 - 99 Jahre -10%
       
      Fahrräder & Zubehör
      21-Gang-Leihrad/7-Gang-Leihrad 69
      Elektrorad 155
      Kinderrad, -anhänger, Nachziehrad 69
      Kindersitz auf Anfrage
      Radhelm 25
         
      Transfers
      Krems Hotel - Wien Flughafen one way  
      Economy PKW 1-4 PAX 140
      Economy Bus 5-8 PAX 180
         
      Zusatznächte
      Kat. Komfort / Weinresidenz (DZ/EZ) 56/71
      Kat. Premium / 4* Steigenberger (DZ/EZ) Saison 1 90/120
      Kat. Premium / 4* Steigenberger (DZ/EZ) Saison 2 100/130
         

      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR

      Kat. Komfort - Weinresidenz / Gästehaus Ad Vineas

      Das im für die Region typischen Wachauer Stil erbaute, moderne Gästehaus inmitten der Weingärten liegt nur wenige Schritte vom dazugehörigen Weingut Nikolaihof entfernt. 17 geräumige, moderne Wohlfühlzimmer sind mit DU/WC, Sat-TV ausgestattet.

      In einer traumhaften Gartenanlage mit unzähligen Marillenbäumen befindet sich ein großzügiger Schwimmteich mit großem Holzdeck, eine Liegewiese und einen Kinderspielplatz, vom 100 qm großen Wellness Pavillion mit Sauna und Ruheraum genießen man einen einen wunderbaren Ausblick auf die Weinberge. Das reichhaltige Frühstücksbuffet bietet regionale Köstlichkeiten aus biologischer Landwirtschaft.

      Das Weingut Nikolaihof zählt mit seiner 2.000jährigen Geschichte nicht nur zu den ältesten Weingütern Österreichs, bereits seit 1971 wir hier nach biodynamischen Richtlinien, ohne Pestizide und Herbizide, Wein angebaut. Die Weine genießen internationalen Ruf und belegen im US-amerikanischen  "International Wine Report" immer wieder Top-Platzierungen. Der Riesling "Steiner Hund" 2012 belegte vor kurzem Platz 6 von 100.
      In der Weinstube Nikolaihof werden aus biologischen Produkten typische Wachauer Gerichte und köstlich Vegetarisches serviert. Für Unentschlossene empfiehlt sich das "Nikolaihof Buffet am Tisch", wo alle Speisen in kleinen Portionen am Tisch eingestellt werden (ab 4 Personen). So können Sie die Vielfalt der Wachauer Küche kennen lernen, es wird alles nachgereicht bis auch der letzte Hunger gestillt ist.

      Kulinarischer Geheimtipp ganz in der Nähe - das Landhaus Bacher
      Es ist der Inbegriff des gepflegten Landrestaurants mit traditionell hochklassiger Tisch- und Glaskultur. Das wohl Beste mediterrane Restaurant Österreichs (2 Michelin Sterne) präsentiert Österreichische Küche in ihrer aufregendsten, innovativsten Art. Nirgendwo sonst harmonieren "Kuchl" und "Cuisine" so perfekt wie hier.Ebenfalls im Ort befindet sich ein ganz besonderer kulinarischer Leckerbissen

        

       

       


      Kat. Premium - Steigenberger Hotel & Spa 4*

      Harmonisch eingebettet in die Kremser Weinberge, mit Blick zur Donau,  ist das Steigenberger Hotel & Spa Krems idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten in der Wachau. Alle Zimmer verfügen über DU/WC, einen Balkon mit Blick auf das Donautal und die umliegenden Weinberge, Leihbadekorb mit flauschigem Bademantel, Minibar, Flachbild Sat-TV, kostenfreies WLAN, Zimmersafe.

      Entspannen Sie im 1.200 m² großen Wellnessbereich mit Innen- und ein Außenpool, mehrere Saunen, ein Salzwasser-Dampfbad und ein Ruheraum mit offenem Kamin. Schönheitsanwendungen sind auf Anfrage verfügbar.

      Das elegante Restaurant Weinberg und die gemütliche Weinstuben verwöhnen Sie mit Spezialitäten aus der Wachau. Dazu genießen Sie Weine aus dem Weinkeller. Im Sommer werden die Mahlzeiten entweder im Innenbereich oder auf der Panoramaterrasse sserviert.

      Im Zeitraum von Mai bis September 2018 wird der Innenpool des  Steigenbergerhotel umgebaut. Für diesen Zeitraum können Sie genr eden Außenpool, Saunalandschaft und den Ruhebereich des Hotels nützen.

       

       

       

       

    • Leih-Fahrräder & Zubehör (gegen Voranmeldung & Gebühr):

      Unsere Fahrräder sind modernste Qualitätsräder der Marke KTM, die  speziell für die Anforderungen und die Wünsche unserer Gäste konstruiert wurden. So entstanden leichtlaufende, robuste Reiseräder mit tiefem Komfort-Einstieg, präziser Shimano-Nexus-7-Gang-Nabenschaltung, modernen V-Bremsen, Alu-Hohlkammerfelgen und pannensicherer Bereifung. Der erhöhbare Lenker ermöglicht eine bequeme und rückenschonende Fahrweise. Die Räder unserer Flotte sind meist nicht älter als 3 Jahre. Während der Dauer der Reise haften Sie für Schäden, Verlust oder Diebstahl.

      Es stehen

      • 7-Gang-Tourenräder UNISEX* mit Hand- und Rücktrittbremse
      • 21-Gang-Trekkingräder UNISEX* mit Handbremsen und Freilauf
      • E-Bikes (Pedelecs) UNISEX
      • Kindersitz, Kinderanhänger, Nachziehräder

      mit 28" Bereifung in den Rahmengrößen 46 / 51 / 56 cm für Sie zur Verfügung. Für Herren ab Körpergrösse 186 cm werden Herrenrahmen bereitgestellt.

      Unsere Leihfahrräder sind ausgestattet mit einer geräumigen, wasserdichten Packtasche, einer handlichen Lenkertasche, Service-Set mit Werkzeug, Luftpumpe, Fahrradschloss je Kabine.


      Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs

      Wir stellen Ihnen moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit 7 oder 8-Gang-Nabenschaltung, stufenweise wählbarer Beihilfe der Tretkraft, pannensicherer Bereifung und tiefem UNISEX-Komfort-Einstieg zur Verfügung. Die Räder verfügen über einen leistungsstarken Panasonic oder Bosch- Pedelec-Mittelmotor und einen starken Lithium-Ionen-Akku, eine Akku-Ladung reicht für bis zu 70 Kilometer.

      Die Reichweite ist abhängig von Unterstützungslevel, Fahrweise, Körpergewicht und Geländebeschaffenheit. Je hügeliger das Gelände, je höher das Körpergewicht, desto mehr Akkukapazität wird verbraucht. Sie schonen Ihren Akku, indem Sie mit möglichst niedriger Unterstützung beginnen und bei Bedarf steigern. Die Akkus laden Sie nachts mittels Ladegerät.

      WICHTIG: bitte reservieren Sie Ebikes frühzeitig, da diese nur in sehr begrenzter Anzahl verfügbar sind.


      Fahrradpannen

      können auch bei neuen Rädern und bester Wartung vorkommen. Reifenpannen beheben Sie selbst, bei größeren Schäden kontaktieren Sie bitte unseren Mitarbeiter vor Ort. Bitte lassen Sie keine Reparaturen ohne unsere Zustimmung an den Fahrrädern vornehmen.


      Mitnahme eigener Fahrräder

      Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst, und wir verstehen sehr gut, dass Sie es natürlich auch gerne auf Ihrer Radreise mit dabei haben möchten. Vergessen Sie nicht, ein Werkzeugtäschen samt notwendigen Schlüsseln und Reserveschlauch sowie ein Schloss mitzubringen und überprüfen Sie vor Ihrer Abreise das Fahrrad auf Funktionstüchtigkeit.

    • 5,5 17.07.2017 | Hartwig L. Wachau Sternfahrt

      Radeln in der schönen Wachau und Umgebung

      Wir haben von den 3 Vorschlägen nur 2 angenommen. am Montag mit dem Schiff nach Melk, Besichtigung des Stiftes danach Rückfahrt mit dem Rad am rechten Donau-Ufer bis Spitz. Mit der Fähre übersetzen ans linke Ufer und weiter bis Dürnsten. Bretteljause ...
      • Generelle Zufriedenheit 6
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 6
      • Informationen zu Beginn 5
      • Unterkunft 6
      • Verpflegung 6
      • Streckenbeschreibung 5
      • Betreuung vor Ort 5
      • Streckenverlauf 6
      • Fahrrad + Zubehör 5
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte