Aktiver Branch: 202406211155--main

Kärntner Seen Rundfahrt

Die Riviera in Rot-Weiß-Rot

Tourenverlauf

Route

Streckenprofil/ Level 1-2:

Die Radtour führt vorwiegend auf gut ausgebauten Radwegen, sehr oft direkt entlang der Seeufer. Die Strecke ist im westlichen Teil etwas hügeliger, der östliche Teil ist vorwiegend flach. Diese Radreise ist auch für Familien mit Kindern ab 14 Jahren geeignet.

Diese Tour führt entlang der Kärnten Seen-Schleife, eine längerer Abschnitt entlang der Straße sowie der starke Anstieg zum Weissensee wird durch eine Zugfahrt sowie einen Transfer erleichtert.

1.Tag: Villach

Individuelle Anreise nach Villach. Die Stille der Berge, die sanften Ufer der glasklaren Seen, Natur pur – im Herzen Kärntens gelegen spiegelt die Region um Villach diese ganze Vielfalt wider.

2.Tag: Villach – Millstätter See Rundfahrt – Millstatt/Seeboden, ca. 30 km + Bahnfahrt

Am Morgen fahren Sie mit dem Zug nach Lendorf bei Spittal a.d. Drau. Von dort radeln Sie auf Nebenstraßen zum Millstätter See, der zur Gänze von einem Radweg umspannt ist. Sie entdecken das unberührte Südufer, wo es keine Straße gibt, und Sie an vielen Stellen einen atemberaubenden Blick auf den See haben. Entlang des Nordufers radeln Sie zum Teil direkt am See bis in den Hauptort der Region, Millstatt am See. Hier verbrachte bereits der österreichische Kaiser seinen Urlaub, und viele stilvolle Villen aus dieser Epoche sind noch erhalten.

3.Tag: Millstatt/Seeboden – Weißensee – Hermagor/Pressegger See//Tröpolach, ca. 30 km + Transfer

Am Morgen bringt Sie ein Transfer hinauf zum Weißensee. Oben angekommen bleibt Zeit den beeindruckenden Naturraum des Weissensee zu genießen. Machen Sie eine Schifffahrt (Ticket inkl), eine kleine Wanderung oder nehmen Sie ein Bad. Mit dem Schiff zum Ausgangspunkt der Radtour. Hier wartet zuerst ein kurzer Anstieg auf Sie, bevor es anschließend abwärts, dem verträumten Gitschtal entlang, zu Ihrem Etappenziel geht

4.Tag: Hermagor/Pressegger See/Tröpolach – Gailtal – Faaker See, ca. 55 - 60 km

Ihre Radtour führt Sie heute durchwegs abwärts, dem Gailtal Radweg entlang. Das breite Tal ist naturbelassen und der Radweg wird mitten durch die Naturlandschaft am Fluss entlanggeführt. Am Beginn Ihrer Radtour fahren Sie am Pressegger See vorbei. Er ist wie alle Kärntner Seen ein Badesee mit warmen Temperaturen. Ein Teil der Tour führt dann vor Villach am Fuße des majestätischen Dobratsch-Bergs durch ein Naturschutzgebiet, das im Zuge eines historischen Felssturzes entstanden ist. Auch hier radeln Sie direkt am Gailfluss entlang, der an dieser Stelle breit und flach ist und von vielen Naturliebhabern als Badeplatz genutzt wird. Der Radweg führt Sie weiter Richtung Faaker See. Er ist der Smaragd unter den Kärntner Seen, nicht sehr groß, aber sehr warm und türkis wie die Karibik.

5.Tag: Faaker See – Wörthersee – Klagenfurt, ca. 40 km

Morgens starten Sie am Faaker See und fahren dann ein kurzes Stück der Drau entlang Richtung Wörthersee. Vor Velden am Wörthersee zweigen Sie ins idyllische Keutschacher Seental ab. Es liegt parallel zum Wörthersee und besticht durch mehrere kleine charmante Seen, die wie eine Perlenkette an Ihrer Route liegen. Am Ende liegt die Landeshauptstadt Klagenfurt als Etappenziel. die Altstadt hat noch viele Bauten aus der Renaissance und südliches Flair. Kleine Bars und Geschäft runden das Ambiente ab. Kulturliebhaber sollten das Museum Moderner Kunst besuchen, historische Interessierte das neue gestaltete Kärnten Museum. Wer die Dinge lieber von oben betrachtet muss unbedingt die Stufen zum Stadtpfarrturm erklimmen.

6.Tag: Wörthersee/Klagenfurt – Klopeiner See – Wörthersee/Klagenfurt, ca. 50 - 65 km

Die kurze Tour zum Klopeiner See führt auf direktem Weg von Klagenfurt nach Südkärnten und wieder auf derselben Trasse zurück. Etwas weiter aber dafür ums lohnenswerter ist die Rundtour. Die Tour führt morgens gegen Süden. Vorbei an der imposanten Wallfahrtskirche Maria Rain geht es hinunter über das Kraftwerk Ferlach drüber zum Drauradweg. Diesem folgen Sie bis nach Tainach, wo dann die Tour über Stein im Jauntal zum Klopeiner See führt. Es ist einer der kleineren Seen aber gilt als einer der wärmsten Europas. Zurück geht es dann am Völkermarkter Stausee und danach einem Bahnbegleitweg entlang auf direktem Weg nach Klagenfurt.

7.Tag: Klagenfurt – Villach, ca. 40 km

Der erste Abschnitt führt Sie heute entlang des Nordufers vom Wörthersee, dann geht diese Tour wieder auf dem Drauradweg zurück und am Silbersee vorbei Richtung Villach, dem Ausgangsort Ihrer Genuss-Radreise.

8.Tag: Villach

Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Leistungen

  • 7 Nächte mit DU/WC

  • Tägliches Frühstück 

  • Gepäcktransport

  • Viedeobriefing

  • Zugticket: Villach – Lendorf bei Spittal an der Drau

  • Transfer zum Weißensee

  • Karten- und Infomaterial

  • Navigationsapp/Zimmer

Termine & Preise

Anreisetermine

Merkmale

    Saison / Zeitraum
    Kategorie
    S1   04.05. - 04.05.24
    S2   05.05. - 21.06.24
    S3   22.06. - 26.07.24
    S3   04.08. - 30.08.24
    S3   05.09. - 08.09.24
    S2   09.09. - 27.09.24
    S1   28.09. - 28.09.24

    Extras

    Ermäßigung Zusatzbett im DZ bei 2 vollzahlenden Personen
    0-5,99 Jahre -100%
    6-11,99 Jahre -50%
    12-14,99 Jahre -25%
    15-99 Jahre -10%
     
    Fahrräder & Zubehör
    21-Gang-Leihrad 99
    Elektrorad 249
       
    Zusatznächte
    Villach 4* (DZ/EZ) 79/104

    Best - Preis - Garantie

    Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

    Alle Preise pro Person in EUR

    Unterkunft

    Hotelbeispiele

    Sie nächtigen in ausgewählten Hotels und Gasthöfen auf nationalem 3*/4* Niveau.


    Villach: Hotel Mosser/City Villach Hotel
    Millstatt: Postwirt/Kaiser Franz Josef Hotel
    Pressegger See: Schlosshotel Lerchenhof
    Rosegg/Mühlbach: Hotel Rosentalerhof
    Klopeiner See: Hotel Menüwirt/Haus Alpensee
    Klagenfurt: Hotel Sandwirth
    Tallach: Gasthof Pension Lindenhof
    Villach: Hotel Mosser
    Velden: Buchenhof


    Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Hotels um reine Beispiel-Unterkünfte handelt. Änderungen vorbehalten. Ihre definitive Unterkunft entnehmen Sie bitte nach Buchung/vor Anreise Ihrer Hotelliste.

    Fahrrad

    Fahrräder inkl. Packtasche (gegen Voranmeldung und Gebühr)

    Es stehen folgende Fahrräder für Sie zur Verfügung:

    • 21-Gang Herren oder Damenrad
    • Elektroräder (begrenzte Anzahl)

    Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs

    Damit ist jede Radtour ein Kinderspiel! Wenn Sie in den letzten Wochen vor der Radtour vielleicht wenig Möglichkeit zum Radeln hatten, wenn Sie sich Ihrer Kräfte nicht ganz sicher sind, aber auch bei körperlichen Einschränkungen wird jede Radtour für Sie ein Genuss! Der zuschaltbare, nahezu lautlose Elektroantrieb unseres modernen Rades nimmt Ihnen einen Teil der Arbeit ab, und verstärkt die Pedalkraft um das 3-fache. So können nun auch Radler mit unterschiedlicher Fitness gemeinsam eine Radtour buchen. Steigungen werden spielend bewältigt.

    In eigener Sache: E-Bikes sind eine tolle Entwicklung, sollten aber aufgrund deren Fahreigenschaften (hohes Gewicht + hohe Geschwindigkeit) nur von sehr sicheren und erfahrenen Radfahrern mit sehr gutem Balancegefühl gebucht werden. Nicht geeignet sind Elektroräder für Personen, die kaum oder nur sehr selten Fahrrad fahren.

    Nützliches

    Anreise - Parken - Abreise

    Flug-Anreise

    Flughafen: Klagenfurt (KLU), Salzburg (SZG), Ljubljana (LJU)

    PKW-Anreise

    Parken: Je nach Anreisehotel kostenloser, unbewachter Parkplatz entweder direkt beim Hotel oder in Hotelnähe. Öffentliche Parkgarage zum Preis von ca. € 40,-/Woche (Vorreservierung nicht möglich, zahlbar vor Ort).

    Bahn-Anreise

    Bahnhof: Villach
    Ihre Zugverbindungen finden Sie hier: www.oebb.at


    Sonstiges

    In Österreich besteht Helmpflicht für Kinder unter 12 Jahren! Bitte schützen Sie Ihre Jüngsten und nehmen Sie passende Helme mit.

    Kurtaxe, soweit fällig, ist nicht im Reisepreis enthalten.

    Sondertermine ab 6 Personen auf Anfrage möglich.


    Nähere Infos zu Ihrer individuellen Anreise:

               

    Videos

    Reiseberichte

    4,8 von 6 Sternen | 41
    Die Seenrundtour im Kärntnerland ist sehr lohnenswert. (...) Inmitten von herrlichen Bergsilouetten ging es bergauf, begab oder entlang der Drau zum nächsten Stop...B.W. 07/23
    4.7 27.09.2023 | Gabriele Ilona D. Kärntner Seen Rundfahrt

    Gut Wetter-Radreise

    Info war gut, aber wenig Zeit für Besichtigung en, da teils Streckenabschnitte zu lang waren! Touren-App nicht immer eindeutig!Höhenprofile zum Teil heftig
    • Generelle Zufriedenheit 5
    • Buchungsabwicklung 5
    • Reiseunterlagen 5
    • Informationen zu Beginn 4
    • Unterkunft 5
    • Verpflegung 5
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 4
    • Betreuung vor Ort 5
    • Streckenverlauf 4
    • Preis-Leistungsverhältnis 4
    mehr
    5.4 26.07.2023 | Beate W. Kärntner Seen Rundfahrt

    Die Drau und viele schöne Seen

    Die Seenrundtour im Kärntnerland ist sehr lohnenswert. Alle Seen, an die wir geführt wurden, waren herrlich zum Schwimmen oder Füße im Wasser baumeln lassen. Inmitten von herrlichen Bergsilouetten ging es bergauf, begab oder entlang der Drau zum nächsten ...
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 5
    • Informationen zu Beginn 4
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 6
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 4
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 6
    mehr
    4.8 11.07.2023 | Anne-Katrin B. Kärntner Seen Rundfahrt

    Kärnten-Radreise 2023

    • Generelle Zufriedenheit 5
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 4
    • Informationen zu Beginn 4
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 6
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 2
    • Betreuung vor Ort 4
    • Streckenverlauf 6
    • Fahrrad + Zubehör 4
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    5.4 17.08.2022 | Frank T. Kärntner Seen Rundfahrt

    Kärnten Seen Schleife - Genusstour

    Wir waren soweit zufrieden, nur ein Hotel (Kaiser Franz Josef in Millstatt) sollte nicht mehr gebucht werden. Im Schloss Lerchenhof in Hermagor waren die Zimmer nicht auf dem neuesten Stand, das wurde aber über die Freundlichkeit und das sehr gute Restaurant ...
    • Generelle Zufriedenheit 5
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 4
    • Verpflegung 5
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 5
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 5
    • Fahrrad + Zubehör 6
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    weitere Reiseberichte laden

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

      Navigation

      Mein Merkzettel

      Agentur-Login

      Passwort vergessen

      Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.
      Agentur-Menü
      Agentur-Nr.
      Agentur
      Inkasso-Art