• Reisecode: 350

    Innsbruck - Wien

    Innradweg, Salzkammergut und die Walzermetropole Wien

    • Innsbruck, die Hauptstadt Tirols, das wunderschöne Salzkammergut, Teile des Tauernradweges sowie viele Seen und Flüsse, und schlussendlich die Walzermetropole Wien mit seinen unzählichen Sehenswürdigenkeiten machen diese Radreise zu einem einzigartigen Erlebnis. Genießen Sie die Abwechslung zwischen wunderschöner Landschaft und interessanten Städten.

       

       

       

       

      Streckenprofil/Level 2

      Die Radstrecke geht über flach bis hügeliges Gelände

      1. Tag: Innsbruck

      Individuelle Anreise nach Innsbruck, umgeben vom Karwendel. Es bleibt noch Zeit um Innsbruck per Pedes zu erkunden. Das "Goldene Dachl" beispielsweise ist einen Besuch wert, genauso wie der Berg Isel, der einen malerischen Ausblick über Innsbruck bietet.

      2. Tag: Innsbruck - Zillertal, ca. 45 km

      Sehenswert ist der alte Stadtkern mit dem "Goldenen Dachl", bevor Sie Innsbruck verlassen und über Hall nach Wattens radeln. Hier können Sie die Swarovski-Kristallwelten besichtigen. Weiter durch malerische Orte gelangen Sie nach Strass am Eingang es Zillertals.

      3. Tag: Zillertal - Wörgl, ca. 25 km

      Zahlreiche mittelalterliche Burgen und Schlösser säumen den Radweg ins wunderschöne Städtchen Rattenberg. Besuchen Sie das Museum Tiroler Bauernhöfe in Kramsach, bevor Sie Wörgl erreichen.

      4.Tag: Wörgl - Kirchberg, ca. 24 km

      Sie verlassen das Inntal und radeln östlich in die Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental. Durch malerische Dörfer geht es weiter bis nach Kitzbühel. Nehmen Sie sich Zeit für einen kurzen Rundgang. Tipp: das Teilstück Wörgl – Westendorf kann individuell bequem mit der Bahn abgekürzt werden (18 km)

      5. Tag: Kirchberg/Kitzbühel – Lofer, ca. 45 km + Bahnfahrt St. Johann - Saalfelden

      Über den malerischen Schwarzsee geht es nach St. Johann in Tirol. Die Höhenmeter von St. Johann hinauf nach Hochfilzen und Leogang überwinden Sie per Bahn bis nach Saalfelden ins Saalachtal. Der Saalach flussabwärts folgend geht es nach Lofer.

      6.Tag: Lofer- Salzburg, ca. 45 km

      Das traditionsreiche Lofer verlassend führt Sie die Radroute dicht am Ufer der Saalach entlang über die „grüne Grenze“ ins bayerische Bad Reichenhall. Wieder in Österreich, treffen Sie schon bald in der Kulturstadt Salzburg, dem Geburtsort von Wolfgang Amadeus Mozart ein.

      7.Tag: Salzburg - Wolfgangsee, ca. 45 km

      Sie verlassen die Mozartstadt und radeln durch den Salzburger Flachgau über Eugendorf nach Thalgau. Der atemberaubenden Drachenwand entlang fahrend erreichen Sie den Mondsee. Auf dem Scharfling öffnet sich der Blick zum Wolfgangsee. Und in rasanter Fahrt geht es hinunter ins Mozartdorf St. Gilgen. Den Tag lassen Sie mit einer gemütlichen Schifffahrt auf dem Wolfgangsee ausklingen.

      8. Tag: Wolfgangsee - Traunsee, ca. 40 km

      Schlendern Sie durch das malerische St. Wolfgang, bevor Sie in Richtung Bad Ischl radeln. Das Kaiserstädtchen lockt mit Kultur, Kulinarik und Historie, war es nicht Wirkungsstätte zahlreicher Künstler und Franz Josephs Sommerresidenz. Dem gemächlichen Traunfluss folgend erreichen Sie Traunkirchen.

      9.Tag: Traunsee - Linz, ca. 40 km + Bahnfahrt Wels - Linz

      Am Traunufer-Radweg radeln Sie durch das Alpenvorland in die Donaustadt Linz. Ab Wels besteht die Möglichkeit die Tagesetappe per Bahn um ca. 30 km zu verkürzen.

      10.Tag: Linz - Strudengau, ca. 60 km

      Vorbei am Donaustädtchen Mauthausen tauchen Sie ein in die eindrucksvolle Naturlandschaft der Donauauen. Selten gewordene Tiere und Pflanzen gilt es hier zu bestaunen. Vergessen Sie nicht das Barockstädtchen Grein zu besuchen.

      11.Tag: Strudengau - Wachau, ca. 50 km

      In Grein können Sie das Schifffahrtsmuseum in der Greinburg sowie das älteste Stadttheater besuchen. Danach geht es weiter durch den beeindruckenden Nibelungengau bis hin zur weltbekannten Region Wachau.

      12.Tag: Wachau - Region Krems, ca. 40 km

      Ein weiteres Highlight dieser Radreise ist die heutige Fahrradtour durch das berühmte Weinbaugebiet – die Wachau. Auf Ihrer Tour nach Krems passieren Sie reizende Weinorte wie Spitz und Dürnstein. Planen Sie unbedingt eine Radreise-Rast bei einem der unzähligen Heurigen ein.
      • => Ausflugstipp: Weinverkostung beim Wachauer Winzer

        Die Wachau ist berühmt für ihre guten Weine. Im historischen "Alten Salzstadl" aus dem 17. Jh. haben Sie die Möglichkeit, Weißwein (Grüner Veltliner, Riesling und Sauvignon Blanc) und Rotwein (Zweigelt) zu verkosten. Dazu gibt es Schwarzbrot vom Bäcker aus dem Ort.

        • Preis: EUR 7

      13.Tag: Region Krems - Wien, ca. 45 km + Bahnfahrt Tulln-Wien

      Der Tag beginnt mit einer Radtour in die berühmten Blumen- und Römerstadt Tulln. Weiter geht es mit der Bahn in die Donaumetropole Wien, mit all ihren Sehenswürdigkeiten.
      • => Ausflugstipp: Wien Stadtrundfahrt / Hop-On Hop-Off

        die wichtigsten Sehenswürdigkeit entdecken - beliebig oft  ein- und aussteigen!

        HOP ON HOP OFF
        •    Geringe Wartezeit
        •    Audioguides in 16 Sprachen
        •    Gratis Stadtspaziergang
        •    Kinderkanal in Deutsch und Englisch
        •    Vergünstigte Tickets für Familien
        •    Kostenloses WLAN in den Bussen

        Die HOP ON HOP OFF Touren  bieten einen einfachen Weg um Wien zu erkunden. Insgesamt gibt es 6 Routen und über 50 Stopps, aus denen Sie wählen können. Mit nur einem Ticket können Sie sooft Sie wollen ein- und wieder aussteigen. Inkludiert ist auch ein geführter Stadtspaziergang durch das Stadtzentrum Wiens. Bei dem Stadtspaziergang können Sie die Innenstadt Wiens besser kennenlernen. Erfahren Sie viel Wissenswertes über die Hauptstadt Österreichs und sehen Sie einige der wichtigsten Gebäude im 1. Bezirk, wie den Stephansdom oder die Staatsoper. Wahlweise kann man eine Schifffahrt oder eine Fiakerfahrt dazu buchen.

        Preise / 24 h / alle Linien inkl. Spaziergang:

        • € 29,- / € 19,- (Erwachsene / Kinder, 5-15 Jahre)
      • => Ausflugstipp: Stadtrundfahrt RAD

        Wien Stadtrundfahrt per Fahrrad
        Angenehme, leichte Route auf Radwegen oder Straßen mit wenig Verkehr - der ideale Weg, Wien zu "erfahren". Tourverlauf mit vielen Fotostopps: Prater/Riesenrad, Hundertwasserhaus, Ringstraße, Stadtpark und Johann Strauß Denkmal, Oper, Karlsplatz, Hofburg, Rathaus und Stephansdom.

        14 Uhr Deutsche Tour: Mai bis September täglich
        10 Uhr Englische Tour: Mai bis September täglich
        zusätzlich um 14 Uhr Englische Tour: Mai bis September jeden Freitag & Samstag

        Treffpunkt: Nähe Staatsoper: Bösendorferstraße 5, 1010 Wien

        • Erwachsener mit eigenem Rad: € 29,-  | Dauer: ca. 3 Stunden / 15 km 
        • Radmiete zusätzlich € 8,-  pro Rad

        Kinder dürfen aus Sicherheitsgründen erst ab 12 Jahren teilnehmen!

        Die Touren finden bei jedem Wetter statt! Regenponchos werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt.

      • => Ausflugstipp: Walzer- und Operettenkonzert im Wiener Kursalon

        Walzer- und Operettenkonzert im Wiener Kursalon
        Das "Salonorchester Alt Wien", einer der bekanntesten Interpreten der klassischen Wiener Musik, entzündet unter der Leitung von Prof. Udo Zwölfer, ein einzigartiges Feuerwerk der schönsten Kompositionen von Walzerkönig Johann Strauss und dem Hauptvertreter der Wiener Klassik, Wolfgang Amadeus Mozart. Virtuose Musiker, exzellente Opernsänger und bezaubernde Ballettsolisten präsentieren einen Abend voll Wiener Charme mit schwungvollen Walzerklängen, Polkas, Arien und Duetten, sowie Operetten- und Solokonzertmelodien auf höchstem künstlerischen Niveau.

        Täglich um 20:15 Uhr - 22:00 Uhr (mit 15-minütiger Pause)
        Veranstaltungsort: Wiener Kursalon im Stadtpark, Johannesgasse 33, 1010 Wien

        Preise:
        Kategorie A: € 69,-
        Kategorie B: € 59,-
        Kategorie C: € 45,-

        Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

        Station Stadtpark (U4)
         

        Zu Fuß: direkt beim Stadtpark

        Mit der U4: Station Stadpark

        Straßenbahn, Fußweg: Innerhalb weniger Gehminuten ist die Station Stadtpark auch von der Station Weihburggasse der Linie 2 oder vom Schwarzenbergplatz aus zu erreichen, der von den Linien 2, 71 und D angefahren wird.

      • => Ausflugstipp: Vienna Pass

        Vienna PASS: in dieser Karte steckt ganz Wien

        Highlights:

        • Freier Eintritt in über 60 der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Wiens (z.B. freier Eintritt in den Tiergarten Schönbrunn, freie Eintritte zum Domschatz im Stephandsdom, gratis Grand Tour im Schloß Schönbrunn, Gratisfahrt mit dem Wiener Riesenrad,...)
           
        • HOP ON HOP OFF von VIENNA SIGHTSEEING TOURS )- bequem und unlimitiert direkt zu den meisten Sehenswürdigkeiten
           
        • Vortritt bei den Einlasskontrollen ("Fast-Lanes") bei vielen Sehenswürdigkeiten
           
        • Gratis Vienna PASS Guidebook & App mit Insidertipps zur Planung des Aufenthalts
           
        • Vienna PASS Bonusheft mit attraktiven Ermäßigungen bei exklusiven Partnerfirmen
           
        • Add On: Öffi Ticket (Travel Card) für freie Fahrt mit U-Bahn, Bus, Tram und S-Bahn (Zone 100)
           

        Überblick:

        Der Vienna PASS ist Ihr Schlüssel zu einem unvergesslichen Aufenthalt in Wien.

        Der Vienna PASS ist eine All- Inclusive Sightseeing Karte, die ihrem Inhaber die Metropole Wien in all ihren Facetten präsentiert. Mit dem Erwerb des Vienna PASS erhält der Inhaber kostenfreien Zutritt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Wiens wie dem Schloss und Tiergarten Schönbrunn, dem Riesenrad, der Spanischen Hofreitschule, der Albertina etc. und kann die Stadt mit den HOP ON HOP OFF Bussen von VIENNA SIGHTSEEING TOURS auf eigene Faust unlimitiert erkunden. Darüber hinaus bieten exklusive Partner in Gastronomie, Handel und Dienstleistungen Rabatte oder Zusatzleistungen an. Ein hochwertig gestaltetes Guidebook mit Insidertipps und detaillierten Informationen, die Website viennapass.com und die App "Vienna Guide" unterstützen bei der optimalen Planung des Wien-Urlaubs und komplettieren das attraktive Gesamtangebot. Der Vienna Pass kann für eine Gültigkeitsdauer von einem bzw. zwei, drei oder sechs aufeinanderfolgenden Tagen erworben Tagen werden. Für Kinder unter 6 Jahren in Begleitung sind die All- Inclusive- Angebote des Vienna PASS kostenlos.

        Laufzeit des Passes

        Preise Vienna PASS
        (inkl.unlimited HOP ON HOP OFF)

        1 Tag / Erw.

         € 70,-

        1 Tag / Kind (6-18,99)

         € 35,-

        2/3/6 Tage

         auf Anfrage

        Weitere Informationen finden Sie unter: www.viennapass.de

      14.Tag: Wien

      Individuelle Abreise oder Verlängerung
    • ANREISE - PARKEN – ABREISE

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Innsbruck (INN), Wien (VIE)
      Flughafen Innsbruck - Starthotel: Nehmen Sie den Bus 4169 direkt bis zur Station Innsbruck Löwenhaus/ORF (Rennweg) Fahrtzeit ca. 30min Ticketpreis ca. € 5,00 oder Sie nehmen ein Taxi für ca. € 16,00 (ca. 15min)
      Endhotel - Flughafen Wien: Mit der Ubahn Linie U1 bis Praterstern und weiter mit der S7 direkt zum Flughafen. Fahrtzeit ca. 40min Ticketpreis ca. € 5,00 oder Sie nehmen ein Taxi für ca. € 30,00 (ca. 30min)


       PKW-ANREISE

      Parken: Hotelparkplatz ca. € 50.-/Woche, nach Verfügbarkeit, ist im Hotel vorzureservieren. Tiefgarage im Zentrum ca. € 40.-/Woche. Bitte auch hier vor Anreise im Hotel nachfragen!


      BAHN-ANREISE

      Bahnhof: Innsbruck Hauptbahnhof, Wien Hauptbahnhof
      Bahnhof Innsbruck - Starthotel: Sie nehmen den Bus S1/S2 bis zur Station Hall in Tirol-Thaur Bahnstraße und weiter mit dem Bus 4123 bis zur Station Innsbruck Löwenhaus/ORF (Rennweg). Fahrtzeit ca. 30 min und Ticketpreis ca. € 5,00. Sie können auch ein Taxi für ca. € 8,00 (ca. 5 min) nehmen
      Endhotel - Bahnhof Wien: Sie können direkt mit der Ubahn U1 bis zur Station Hauptbahnhof fahren. Ticketpreis ca. € 4,00 und Fahrtzeit ca. 15min. Oder Sie nehmen ein Taxi für ca. € 20,00 (ca. 15min)


      SONSTIGES

      Helme: In Österreich und Deutschland besteht für Kinder bis 12 Jahre Helmpflicht!

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour-Leistungen:

       

      • 13 Nächte im Zimmer mit DU/WC inkl. Frühstück
         
      • 12 x Abendessen gg. Aufpreis (Wien und Salzburg nur Frühstück)
         
      • 1 x Bahnfahrt St. Johann in Tirol - Hochfilzen inkl. Rad
         
      • 1 x Bahnfahrt Wels - Linz inkl. Rad
         
      • 1 x Bahnfahrt Tulln - Wien inkl. Rad
         
      • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel (EIN Gepäckstück pro Person / max. 20 kg)
         
      • Lenkertasche, Routenbuch, Karten- und Infomaterial pro Zimmer

      *Wir empfehlen bei Mitnahme eigener Fahrräder eine Vorabreservierung bei den Österreichischen Bundesbahnen ÖBB

    • Anreisetermine

      S3 16.05. - 18.09.20 täglich
      S2 19.09. - 25.09.20 jeden FR/SA
      S1 26.09. - 03.10.20 jeden FR/SA

      Extras

      Ermäßigung Zusatzbett bei 2 vollzahlenden Personen
      0 bis 6,99 Jahre - 100%
      7 bis 11,99 Jahre - 50%
      12 bis 14,99 Jahre - 25%
      15 bis 99 Jahre  - 10%
         
      Fahrräder & Zubehör  
      7/21-Gang-Leihrad 75
      Elektrorad 169
      Radhelm-Verkauf 29
      Zusatznächte
      Innsbruck 4* (DZ/EZ) 76/108
      Wien 4* (DZ/EZ) 68/98

      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR
    • Hotels der 3-4* Kategorie sowie landestypische Gasthöfe

      Kirchberg: Hotelbeispiel 4* Austria Trend Hotel Congress Innsbruck

      Lofer: Hotelbeispiel 3*Hotel Gasthof Post in Strass

      Wörgl: Hotelbeispiel 3* Hotel Gasthof Baumgarten

      Kirchberg: Hotelbeispiel 3* Hotel Bechlwirt

      Lofer: Hotelbeispiel 4* Hotel Dax

      Salzburg: Hotelbeispiel 4* Hotel Amedia Salzburg

      Wolfgangsee: Hotelbeispiel 4* Hotel Weißer Bär

      Traunsee: Hotelbeispiel 3* Hotel Goldener Brunnen in Gmunden

      Linz: Hotelbeispiel 4* Arcotel NIke

      Grein/Bad Kreuzen: Hotelbeispiel 4* Hotel Aumühle Bad Kreuzen

      Melk: Hotelbeispiel 4* Hotel Wachau

      Krems: Hotelbeispiel 4* Hotel Arte

      Wien: Hotelbeispiel 4 * Hotel Arcotel Kaiserwasser

       

       

      Hotelbeispiel: Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Hotels um reine Beispiel-Unterkünfte handelt. Änderungen vorbehalten. Ihre definitive Unterkunft entnehmen Sie bitte nach Buchung/vor Anreise Ihrer Hotelliste.

       

       

    • Leih-Fahrräder & Zubehör (gegen Voranmeldung & Gebühr):

      Unsere Fahrräder sind modernste Qualitätsräder der Marke KTM, die speziell für die Anforderungen und die Wünsche unserer Gäste konstruiert wurden. So entstanden leichtlaufende, robuste Reiseräder mit tiefem Komfort-Einstieg, präziser Schimano-Nexus-7-Gang-Nabenschaltung, modernen V-Bremsen, Alu-Hohlkammerfelgen und pannensicherer Bereifung. Der erhöherbare Lenker ermöglicht eine bequeme und Rücken schonende Fahrweise. Die Räder unserer Flotte sind meist nicht älter als 3 Jahre.

      Es stehen

      • 7-Gang-Tourenräder  mit Hand- und Rücktrittbremse
      • 21-Gang-Trekkingräder  mit Handbremsen und Freilauf
      • E-Bikes (Pedelecs) UNISEX, auch für Kinder ab 130 cm
      • Kindersitz, Kinderanhänger, Kinderrad, Kindernachziehrad

      mit 28" Bereifung in verschiedenen Rahmengrößen für DAMEN und HERREN für Sie zur Verfügung.

      Unsere Leihfahrräder sind ausgestattet mit einer geräumigen, wasserabweisenden, einseitigen Packtasche von Ortlieb (20 Liter), einer handlichen Lenkertasche und Fahrradschloss.


      Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs
      Wir stellen Ihnen moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit 7 Gang-Nabenschaltung, stufenweise wählbarer Beihilfe der Tretkraft, pannensicherer Bereifung und tiefem UNISEX-Komfort-Einstieg zur Verfügung. Die Reichweite ist abhängig von Unterstützungslevel, Fahrweise, Körpergewicht und Geländebeschaffenheit. Je hügeliger das Gelände, je höher das Körpergewicht, desto mehr Akkukapazität wird verbraucht. Sie schonen Ihren Akku, indem Sie mit möglichst niedriger Unterstützung beginnen und bei Bedarf steigern.
      Bitte beachten Sie, dass es bei den neueren Modellen unserer E-Bikes aufgrund der zusätzlichen, fixen Tachos und breiteren Lenkerstangen nicht möglich ist, Lenkertaschen zu befestigen.

      In eigener Sache: E-Bikes sind eine tolle Entwicklung, sollten aber aufgrund ihrer Fahreigenschaften (hohes Eigengewicht + hohe Geschwindigkeit) nur von sehr sicheren und erfahrenen Radfahrern mit gutem Balancegefühl gebucht werden. Nicht geeignet sind Elektroräder für Personen, die kaum oder nur sehr selten Radfahren.

      WICHTIG: bitte reservieren Sie Ebikes frühzeitig, da diese nur in sehr begrenzter Anzahl verfügbar sind.


      Fahrradpannen
      können auch bei neuen Rädern und bester Wartung vorkommen. Sie erhalten bei Leihrädern auch Reparatur-Gutscheine, die Sie unterwegs in unseren Vertragswerkstätten vorlegen können.

      Sollte eine Reparatur nicht möglich sein, kontaktieren Sie bitte unsere Servicenummer! Wir haben in einigen Orten Ersatzräder stehen, falls das Rad getauscht werden muss.


      Mitnahme eigener Fahrräder
      Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst, und wir verstehen gut, dass Sie es auch gerne auf Ihrer Radreise mit dabei haben möchten. Vergessen Sie nicht, ein Werkzeugtäschen samt notwendigen Schlüsseln und Reserveschlauch sowie ein Schloss mitzubringen und überprüfen Sie vor Ihrer Abreise das Fahrrad auf Funktionstüchtigkeit.

      Für die Rückfahrt nach Passau empfehlen wir die Buchung des Bustransfers oder die Rückfahrt mit der Bahn - einige Züge bieten Fahrrad-Abstellmöglichkeiten, diese sind aber sehr begrenzt und deshalb unbedingt frühzeitig von Ihnen zu reservieren!


Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte