Aktiver Branch: 202406210744--main

Donauerlebnis mit Rad + Schiff / Passau - Eisernes Tor

Fjorde, Puszta, Balkan + Paprika mit dem 4* Superior Schiff Swiss Crown

Karte Donaurerlebnis mit Rad & Schiff

Route

Streckenprofil / Level 1-2

In erster Linie der Route des Eurovelo 6 folgend; in A/SK/H gut ausgebaute Radwege in der Ebene; in HR/SRB verkehrsarme Landstraßen und Dammradwege (teilweise unbefestigt), 1 Etappe hügelig. Mal keine Lust auf’s Radfahren? Ohne Anstrengung erreichen Sie auch per Schiff Ihr Ziel.

Höhenprofil Passau - Eisernes_Tor

1.Tag: Passau

Ein Stadtbummel durch die Bayrische Drei-Flüssestadt ist ein ganz besonderes Erlebnis. Bummeln Sie durch die schmalen Gassen der Altstadt, besuchen Sie den Dom mit der größten Kirchenorgel der Welt oder genießen Sie in einem der Braugasthäuser deftige Hausmannskost. Gleich nach der Einschiffung zwischen 16:00 und 17:00 Uhr heißt es „Leinen los“. Ganz entspannt gleiten Sie der untergehenden Sonne entgegen und genießen vom Logenplatz an Deck den atemberaubenden Ausblick auf die idyllische Flusslandschaft des oberen Donautales.

2.Tag: Engelhartszell – Aschach, ca. 42 km

Der Tag ist ein echter Radgenuss! Sie radeln von Engelhartszell (einziges Trappistenkloster Österreichs) durch die wildromantische Donauschlinge, einem der schönsten Flussabschnitte mit verträumten Bauerndörfern. Am Wegesrand locken gemütliche Mostschenken mit allerlei Köstlichkeiten. Im idyllischen Schifferstädtchen Aschach gehen Sie wieder an Bord und „segeln“ in die Nacht hinein. 

3.Tag: Devin – Bratislava, ca. 15-45 km

Entlang des einstigen Eisernen Vorhanges führt ein schmaler Radweg von der Festungsanlage Devin zum imposanten Schloss Hof mit einem der prachtvollsten Barockgärten Europas. Ein kleines Stück unberührte Natur folgt und kurz darauf sind Sie in der pulsierenden Metropole Bratislava. Mit der Oldtimerzug-Stadtrundfahrt (fakultativ) entdecken Sie die schönsten Seiten der Krönungsstadt.

4.Tag: Budapest | Ausflug Szentendre, ca. 27-42 km oder Ruhetag

Atemberaubend schön ist die Einfahrt nach Budapest mit Blick auf die berühmtesten Bauwerke der Stadt. Während einer Stadtrundfahrt (fakultativ) entdecken Sie die Donaumetropole oder unternehmen Sie eine Radtour in das bezaubernde Künstlerstädtchen Szentendre. Abends können Sie sich entweder ins Budapester Nachtleben begeben oder Sie genießen den fantastischen Ausblick auf das beleuchtete Parlament vom Sonnendeck.

5.Tag: Baja – Mohacs, ca. 36 km

Von der barocken Hauptstadt der Fischsuppe radeln Sie entlang des Donaudamms, vorbei an Sonnenblumenfeldern und durch idyllische Flusslandschaften. Per Fähre setzen Sie am Ende des Tages über nach Mohacs, Ungarns südlichstem Donautor, welches durch 2 denkwürdige Türken-Schlachten berühmt wurde. Beeindruckend ist ein Abstecher in den Drava-Nemzeti Nationalpark und der Besuch des Memorials.

6.Tag: Belgrad (Ruhetag)

Mit dem Fahrrad oder per Bus erkunden Sie die lebenslustige, serbische Metropole am Zusammenfluss von Save und Donau, machen eine Zeitreise von der Vergangenheit bis in die Gegenwart und erfahren vieles zum Aufstieg und Fall Jugoslawiens (fakultativ). Abends ist Belgrad in ein Lichtermeer getaucht. Besuchen Sie das bekannte Künstlerviertel "Skadarlija", wo in den unzähligen Tavernen landestypische Spezialitäten zu temperamentvoller Volksmusik serviert werden.

7.Tag: Katarakt-Strecke | Nationalpark „Eisernes Tor“ (Ruhetag)

Erleben Sie eine überwältigende Fjordlandschaft mitten in der Donau, wo der Fluss die rumänischen Karpaten und die Ausläufer des Balkangebirges durchschneidet. Vom Deck aus genießen Sie steile Schluchten, dunkle Wälder und historische Baudenkmäler. Höhepunkte sind das Decebalus-Denkmal und der Schiffsstop bei der Festung Golubac mit Besichtigungsmöglichkeit. Dieses Naturwunder sorgt für Gänsehaut!

8.Tag: Novi Sad – Ilok, ca. 47 km

Hoch über der Provinzhauptstadt der Vojvodina thront die beeindruckende Festung Petrovaradin. Entlang des flachen Donauufers radeln Sie stromaufwärts und erreichen per Fähre die hügelige Landschaft an den Ausläufern der Fruska Gora, geprägt von Obst und Weingärten sowie verträumten Bauerndörfern. Ilok, die östlichste Stadt Kroatiens ist berühmt für ihre Weine, die sogar im englischen Königshaus getrunken werden. Sie besuchen den 400 Jahre alten Weinkeller eines lokalen Weinbauern, verkosten berühmte Weinsorten der Region und erfahren vieles über die Kroatische Weinanbautradition (fakultativ).

9.Tag: Batina – Mohacs, ca. 48 km

Im Dreiländereck radeln Sie durch die endlose Weite der Batschka (dem Gebiet der Donauschwaben). Kleine, verträumte Bauerndörfer, strahlend gelbe Rapsfelder und unendliche Agrarflächen säumen Ihren Weg von Kroatien über Serbien nach Ungarn.  Fröhlich winken Bauern von Ihren Feldern, immer wieder kreuzt ein Pferdewagen. Die Alternativroute führt durch die unberührte Natur des Dunav-Drava-Nemzeti Nationsparks. Auf den Dächern der Bauernhäuser nisten zahlreiche Weißstörche, für die sogar ein eigenes Museum eingerichtet wurde. Auf Ihrem Weg ins ungarische Mohacs passieren Sie die Nationale Gedenkstätte, die an die große Schlacht von 1526 erinnert.

10.Tag: Kalocsa – Solt, ca. 52 km

Kalocsa ist die Hauptstadt des Paprika. Farbenprächtige Häuser mit bunten Blumenmustern und der wie ein Fels in den Himmel ragende Dom prägen das Stadtbild. Im Paprikamuseum erfahren Sie alles über des Ungarns liebstes Gewürz. Sie radeln auf dem gut ausgebauten Dammradweg entlang der endlosen Weiten der Puszta mit bis an den Horizont reichenden Maisfeldern und Obstplantagen; entlang des Donauufers laden weiße Sandbänke immer wieder zu einem Sprung ins kühle Nass ein. Der Besuch eines Reiterhofes mit Reitervorführung der berühmten Csikos, Bauernhofmuseum und traditionellen Handwerksbetrieben ist krönender Abschluss eines erlebnisreichen Tages (fakultativ).

11.Tag: Donauknie – Esztergom, ca. 50 km

Steile Berghänge umrahmen die malerische, sanft hügelige Landschaft der "Ungarischen Wachau". Während Ihrer Radtour auf idyllischen Radwegen, durch malerische Bauerndörfer, erleben Sie ungarische Lebensfreude hautnah. Schon von Weitem sichtbar ist die Kuppel der imposanten Basilika von Esztergom, die hoch über der Donau thront. Die größte Kirche Ungarns ist mit ihrem Hochaltar im toskanischen Stil und den roten Marmorwänden besonders sehenswert.

12.Tag: Wien

Nach all den abwechslungsreichen Radtagen haben Sie sich auch etwas Entspannung verdient. Genießen Sie vom Sonnendeck einen atemberaubenden Blick auf den Nationalpark Donauauen und während der Einfahrt in die Millionenstadt die beeindruckende Skyline Wiens. Radeln Sie auf die Donauinsel – des Wieners liebstes Erholungsgebiet, unternehmen Sie einen Radausflug zum nahegelegenen Stift Klosterneuburg oder wandern Sie durch die idyllischen Weingärten auf den Kahlenberg (wunderbare Aussicht auf die Donaumetropole). Mit einem klassischen Walzer- und Operettenkonzert in der Orangerie von Schloß Schönbrunn klingt der Abend stimmungsvoll aus (fakultativ).

13.Tag: Wien (Ruhetag)

Entdecken Sie Wien: während einer Stadtrundfahrt vom Fahrradsattel aus oder ganz individuell mit dem HOP ON HOP OFF Bus (fakultativ). In entspanntem Tempo radeln Sie durch das historische Stadtzentrum, die Sehenswürdigkeiten zum Greifen nah. Die prächtige Ringstraße erinnert an längst vergangene Zeiten, altehrwürdige Kaffeehäuser locken mit Wiener Mehlspeisen. Es bleibt genügend Zeit zum Bummeln durch die verträumten kleinen Gassen oder den Naschmarkt, ein Spektakel für Auge, Ohr und Nase. Beschließen Sie Ihren Wien Aufenthalt abends doch ganz traditionell mit einem Besuch bei einem der urigen Heurigen.

14.Tag: Wachau | Krems – Melk, ca. 37 km

Diese letzte Radtour ist die Königsetappe und krönender Abschluss eines ereignisreichen Radurlaubes! Die sanfte Hügellandschaft des UNESCO Weltkulturerbes Wachau verzaubert mit verträumten Dörfern, historischen Burgen und Schlössern, umringt von Marillenbäumen und Weinterrassen. In Spitz locken gemütliche Heurige (Weinverkostung fakultativ) AT05_WeinverkostungSpitz direkt am Radweg und das imposante Benediktinerstift Melk StiftMelk  ist eines der schönsten Barockensembles Europas.

15.Tag: Passau

Noch einmal genießen Sie an Deck die ersten Sonnenstrahlen und die morgendlich friedliche Stille des Donautals. Ein letzter Blick auf die Schlögener Schlinge bevor Sie - reich an Eindrücken und Erlebnissen – Passau/Umgebung erreichen. Ausschiffung: ca. 11:00 Uhr. Individuelle Heimreise. Wir empfehlen Anschlussverbindungen für die Heimreise frühestens ab 12:00 Uhr zu reservieren.

WICHTIGER HINWEIS

Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- oder Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt unsere lokale Agentur bzw. Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes Transportmittel zur Verfügung, bestimmte Programmpunkte können evtl. nicht besichtigt werden. Eventuelle Änderungen der Reihenfolge der anzulaufenden Häfen behalten wir uns ebenfalls vor.

Leistungen

  • 14 Nächte in Außenkabinen mit Dusche/WC/Klimaanlage in der gebuchten Kabinenkategorie

  • Passagier- und Hafengebühren

  • Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Passau

  • Vollpension: Buffetfrühstück, Mittagessen oder Lunchpaket für Fahrradtouren, Nachmittagskaffee und Kuchen, Abendessen (2-3 Wahlmenüs), Mitternachtssnack

  • Kapitänsempfang mit Begrüßungs-Cocktail

  • Gala-Dinner mit Farewell-Cocktail

  • Bordmusiker

  • Bordreiseleitung (radelt nicht mit der Gruppe)

  • Tägliche Radtourenbesprechung

  • Detaillierte Reiseunterlagen, GPS Daten + Radreise App mit Sprach-Navigation


    Zusätzlich inkludiert bei geführter Tour

  • Radreiseleitung während der gesamten Tour

  • Alle Fährüberfahrten während der Radtouren

  • Stadtrundfahrt Budapest per Bus

  • Stadtrundfahrt Belgrad per Bus

  • Stadtrundfahrt Wien per Rad

  • Fahrrad-Leihhelm (für Erwachsene) 


Individuelle Radtour

Genießen Sie grenzenlose Freiheit: Erkunden Sie die Landschaft auf 2 Rädern ganz individuell und in Ihrem eigenen Tempo. Gestalten Sie Ihren Tagesablauf ganz nach Ihren Wünschen, denn nur der Fahrplan gibt den Rahmen vor.
Ohne Umwege ans Etappenziel: unsere Radreise-App mit Sprachnavigation führt Sie sicher und zuverlässig ans Ziel, ein detailliertes Routenbuch mit Karten enthält alle relevanten Informationen zur Strecke und Ihr Kreuzfahrtleiter informiert täglich über Besonderheiten und gibt Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Rastplätzen oder Spezialitäten.
Flexibilität an Bord: Sie möchten mal einen Tag Pause einlegen? Kein Problem! Bleiben Sie einfach an Bord und genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft vom Sonnendeck.

Geführte Tour

Persönlich betreut von einem engagierten Radreiseleiter radeln Sie in der Kleingruppe, erfahren vieles über Land und Leute, entdecken versteckte Sehenswürdigkeiten, geheime Plätze und genießen manch kulinarische Leckerbissen.

Termine & Preise

Anreisetermine

Merkmale

    Saison / Zeitraum
    Kategorie
      03.05. - 17.05.25
    Individuell
      28.06. - 12.07.25
    Individuell
      09.08. - 23.08.25
    Individuell
      27.09. - 11.10.25
    Individuell
      03.05. - 17.05.25
    Geführt
      28.06. - 12.07.25
    Geführt
      09.08. - 23.08.25
    Geführt
      27.09. - 11.10.25
    Geführt

    Extras

     % Ermäßigung Kinder
    0-2,99 Jahre im Babybett* -100%
    3-11,99 Jahre mit 2 Vollzahler in selber Kabine**; Kat. Standard -30%
    3-11,99 Jahre mit 1 Vollzahler in selber Kabine; Kat. Standard -10%
     
    * Babybett muss selbst mitgebracht werden, nur in Kat Standard und Komfort möglich
    ** 3. Bett in der Kabine - Körpergröße max. 140cm
     
    Fahrräder & Zubehör 
    24-Gang Tourenrad 139
    Elektrorad 349
    Mitnahme eigenes Fahrrad 58
    Mitnahme eigenes E-Bike (max. 23 kg exklusive Akku) 98
    Leihhelm (nur vorab buchbar) 15
    Leihrad Haftungsausschluss Tourenrad/E-Bike 20/50
      
    Zusatznächte 
    Passau 4* (DZ/EZ) 81/119
       
    Transfer ¹
    Einfache Fahrt PRIVAT (gesamt, 1-8 Personen), ab/bis München Flughafen 290
    Einfache Fahrt PRIVAT (gesamt, 1-8 Personen), ab/bis München Zentrum 340

    ¹ Bitte Flugdaten bzw. Hotelnamen mit Reservierung bekanntgeben.


    Best - Preis - Garantie

    Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

    Alle Preise pro Person in EUR

    Schiff

    Herzlich Willkommen an Bord der MS SWISS CROWN!

    Stilvoll, elegant und zeitlos schön - so präsentiert sich das Premium Schiff MS Swiss Crown, wenn es sanft auf dem Fluss dahingleitet. Sie werden sich an Bord sofort wohl fühlen, sobald Sie das großzügige Foyer betreten. In warmen Holztönen gestaltet, strahlt das Schiff eine Behaglichkeit aus, die Ihresgleichen sucht. Die schlichte Eleganz der zeitlos schönen Räume, die mit viel Liebe zum Detail geschmückt sind, wird Sie begeistern. Lehnen Sie sich zurück, genießen Sie die heitere, entspannte Atmosphäre, den fantastischen Ausblick auf atemberaubend schöne Naturlandschaften, mal vom Fahrradsattel, mal vom einladenden, teilweise überdachten Sonnendeck und lassen Sie sich von der freundlichen, zuvorkommenden Besatzung verwöhnen. 

     >> Schiffsinformationen zum Download 


    Kabinen

    Die 68 Außenkabinen sind geräumige 14m² groß und überzeugen mit elegantem, komfortablem Interieur. Die Kabinen verfügen über ein Doppelbett (kann auf 2 Einzelbetten getrennt werden), Dusche/WC, Haartrockner, SAT-TV, Safe, Kaffeemaschine, Minibar und individuell regulierbarer Klimaanlage.

     

    Kabine Standard / HauptdeckSTANDARD Kabine
    Die ca. 14m² großen Kabinen befinden sich auf dem Hauptdeck, verfügen über ein trennbares Doppelbett und Fenster (NICHT zum Öffnen). Einige Kabinen sind mit einem 3.Bett (Oberbett, geeignet für Kinder bis maximal 140cm) ausgestattet.


    KOMFORT Kabine
    Die ca. 14m² großen Kabinen befinden sich auf dem Mitteldeck, verfügen über ein trennbares Doppelbett. Das Panoramafenster ist zum Öffnen.

     

    SUPERIOR Kabine
    Die ca. 14m² großen Kabinen befinden sich auf dem Oberdeck, verfügen über ein trennbares Doppelbett und privaten Balkon.

     

    MINISUITE
    Die ca. 16m² große Kabine befindet sich auf dem Mitteldeck, verfügt über ein trennbares Doppelbett und Panoramafenster (zum Öffnen).

     

    Gerne nehmen wir bei Buchung Ihren unverbindlichen Kabinenwunsch entgegen. Angaben über Kabinennummern sind jedoch ausdrücklich kein Vertragsbestandteil.


    Technische Daten

    Baujahr: 2000 / Renovierung 2018/2019
    Kapazität: 135 Passagiere
    Länge: 110m
    Breite: 11,40m
    Tiefgang: 1,50m
    Geschwindigkeit: 22 km/h
    Besatzung: ca. 36
    Stromspannung: 220 Volt
    Bordsprachen: Deutsch und Englisch


    Passagier - Decks

    • Hauptdeck (unterstes Schiffsdeck) - Kabinen STANDARD (Halbfenster NICHT zum Öffnen)
    • Mitteldeck - Kabinen KOMFORT (Panoramafenster zum Öffnen), 1 MINISUITE (Panoramafenster)
    • Oberdeck - Kabinen SUPERIOR (Balkon)

    Ausstattung

    • Restaurant
    • Panorama-Lounge mit Bar
    • Bibliothek
    • Wellnessbereich mit Sauna/Dampfbad
    • Whirlpool
    • Sonnendeck, Liegestühle, Stühle und Tisch
    • Bord-Shop
    • WIFI (gegen Gebühr, Verbindung kann variieren)

    Eine ganz besondere Atmosphäre bietet die mit bequemen Clubsesseln ausgestattete Panoramalounge samt gemütlicher Bar. Im erstklassigen Restaurant unternehmen Sie einen kulinarischen Streifzug durch die Donauländer und deren Vielfalt an Geschmacksrichtungen. Erholung und Entspannung erwartet Sie nach einem erlebnisreichen Radtag im Wellnessbereich und auf dem weitläufigen, teilweise überdachten Sonnendeck genießen Sie bei einem Glas Wein gemeinsam mit Gleichgesinnten ein Natur-Schauspiel der ganz besonderen Art.
    In einem kleinen Bordshop erhalten Sie Souvenirs und Mitbringsel für die Daheim-Gebliebenen, aber auch nützliche Ausrüstungsgegenstände für Ihre Radtouren (Bekleidung, Radhelme, Taschen, etc.). Und wenn Sie Lust auf ein gutes Buch haben, bedienen Sie sich einfach in der bordeigenen Bibliothek. An Bord begrüßt Sie eine herzliche Schiffscrew, die Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten und Ihnen jeden Wunsch von den Augen ablesen wird. WIFI ist an Bord vorhanden (Verbindung kann variieren, zahlbar vor Ort)


    Weitere Informationen zum Leben an Bord

    Fahrrad

    Leih-Fahrräder & Zubehör (gegen Voranmeldung & Gebühr)

    Unsere Fahrräder sind modernste Qualitätsräder der Marke KTM, die speziell für die Anforderungen und die Wünsche unserer Gäste konstruiert wurden. So entstanden leichtlaufende, robuste Reiseräder mit tiefem Komfort-Einstieg und pannensicherer Bereifung. Der erhöherbare Lenker ermöglicht eine bequeme und Rücken schonende Fahrweise. Die Räder unserer Flotte sind meist nicht älter als 3 Jahre. Während der Dauer der Reise haften Sie für Schäden, Verlust oder Diebstahl. An Bord kann eine Radversicherung abgeschlossen werden.

    Es stehen folgende Fahrräder für Sie zur Verfügung:

    • 24-Gang-Tourenräder UNISEX* mit Komforteinstieg, Handbremsen und Freilauf
    • E-Bikes (Pedelecs) UNISEX mit Freilauf mit 28" Bereifung in den Rahmengrößen 43 / 45 / 50 cm. Max. zulässiges Gesamtgewicht 130kg

    *Für Herren ab Körpergrösse 188 cm werden Herrenrahmen bereitgestellt.

    Unsere Leihfahrräder sind ausgestattet mit: Packtasche, Lenkertasche, Luftpumpe. Je Kabine erhalten Sie ein Service-Set mit Werkzeug und ein Fahrradschloss. Im Bordshop erhalten Sie Qualitäts-Fahrradhelme sowie Radbekleidung (z.B. Trikots, Hosen, Sweater, Regenjacken, Regenponchos).

    Auf Anfrage können 7-Gang-Tourenräder UNISEX* mit Hand- und Rücktrittbremse sowie Kindersitz und Kinderanhänger bereit gestellt werden.


    Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs

    Wir stellen Ihnen moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit 5/8-Gang-Nabenschaltung und tiefem UNISEX-Komfort-Einstieg zur Verfügung. Die Räder verfügen über einen leistungsstarken Bosch-Mittelmotor und starkem 500wh-Akku. WICHTIG: bitte reservieren Sie Ebikes frühzeitig, da diese nur in sehr begrenzter Anzahl verfügbar sind.


    Fahrradpannen

    Pannen können auch bei neuen Rädern und bester Wartung vorkommen. Reifenpannen beheben Sie selbst, bei größeren Schäden kontaktieren Sie bitte unseren Mitarbeiter vor Ort. Bitte lassen Sie keine Reparaturen ohne Rücksprache mit dem Kreuzfahrtleiter an den Fahrrädern vornehmen.


    Mitnahme eigener Fahrräder

    Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Bitte bringen Sie Reserveschlauch und Werkzeugtäschchen sowie ein Schloss mit und überprüfen Sie vor Ihrer Abreise das Fahrrad auf Funktionstüchtigkeit.
    Die Fahrräder werden auf dem Sonnendeck (nicht überdacht) abgestellt, ein Abstellen im Inneren des Schiffes ist aus Sicherheitsgründen leider nicht möglich.

    Aufgrund des sehr beengten Platzangebotes stehen die Fahrräder dicht beieinander, bei Brückendurchfahrten müssen sie flach gelegt werden. Aus organisatorischen Gründen werden die Räder (auch kundeneigene) fallweise über Nacht nicht an Board gebracht, sondern stehen versperrt am Steiger vor dem Schiff. Ihr Fahrrad muss von unserer Crew fast täglich vom Sonnendeck über eine schmale Treppe an Land und zurück gebracht werden. Wir versuchen, Ihre Fahrräder möglichst schonend zu behandeln, in seltenen Fällen lassen sich jedoch kleine Kratze oder Beschädigungen nicht vermeiden.

    WICHTIG: Bitte entfernen Sie unbedingt am Gepäckträger fix montierte Fahrradboxen/-Körbe sowie am Lenker angebrachte Seitenspiegel. Unsere Besatzung benötigt einen ungehinderten Zugriff. Zum Be- und Entladen müssen auch Akkus entfernt werden. Das Gewicht der E-Bikes darf ohne Akku max. 23kg betragen.

    Für den Transport Ihres Tagesgepäcks stellen wir Ihnen kostenlos eine wasserdichte Ortlieb-Packtasche (20 l) zur Verfügung, die Sie problemlos an Ihrem Gepäckträger befestigen können.


    Leihrad-Haftungsausschluss

    Wenn ein Reisender ein Leihrad mietet, so haftet er grundsätzlich für Schäden und Diebstahl. Bei Buchung unseres Leihrad-Haftungsausschlusses übernehmen wir die Haftung, so dass bei Verlust oder Beschädigung des Mietrades (bei ordnungsgemäßer Verwendung und Sicherung) keine finanzielle Verantwortung getragen werden muss. Hiervon ausgenommen sind lediglich verlorene Schlüssel, Akkus und Ladegeräte von E-Bikes, sowie Beschädigung durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit.

    Preise siehe Preistabelle

    Nützliches

    Schiffanlegestelle und Einschiffung

    Schiffanlegestelle Passau/Racklau
    Adresse: Racklau 3a (Passau - Winterhafen)
    GPS: 48°34’29.55"N 13°25’49.42"E

    Einschiffung
    von 16:00 - 17:00 Uhr (ein früheres Betreten des Schiffes ist aufgrund des Passagierwechsels nicht möglich). Die Abgabe von Gepäck bzw. Privaträdern ist frühestens ab 15:00 Uhr möglich. Bitte reisen Sie nicht zu früh an - die Anlegestelle verfügt über keinen überdachten Wartebereich, Sitzgelegenheiten oder sonstige Infrastruktur.

    Bitte verlassen Sie das Schiff nach der Einschiffung nicht mehr! Wenn alle Gäste an Bord sind, kann das Schiff früher ablegen.

    Der Liegeplatz kann kurzfristig von den Hafenbehörden geändert werden.
    Falls Sie Ihren Liegeplatz nicht finden können, kontaktieren Sie bitte den Kreuzfahrtleiter an Bord (Tel. Nr. in Ihren Reiseunterlagen).

     


    Anreise - Parken - Abreise

    PKW-Anreise
    Falls Sie mit eigenem PKW nach Passau anreisen, bieten wir Ihnen einen Platz in der Globus Parkhalle an. Wir bringen Sie mit Ihrem Gepäck von der Parkhalle zum Schiff und wieder zurück.

    Informationen zum Parkservice

    Bahn-Anreise
    Ziel-Bahnhof: Passau HBF
    Der Liegeplatz liegt ca. 3 km vom Bahnhof entfernt. Am Bahnhof stehen Taxis bereit.

    Busfahrt vom HBF
    Abfahrt Passau HBF: mit Buslinie 8,10 und 11 bis zur Station Stelzhamerstraße - ca. 650m von der Schiffanlegestelle Passau/Racklau entfernt. Details und genaue Busfahrzeiten finden Sie >>hier

    Planen Sie für Ihre Bahn-Anreise unbedingt ausreichend Zeit ein, da auch hier fallweise Verspätungen möglich sind. Sie sollten Ihre Verbindung so wählen, dass Sie den Hafen rechtzeitig, allerspätestens 2 Stunden vor Abfahrt erreichen. Bitte beachten Sie, dass Sie für Ihre rechtzeitige Anreise zum Hafen selbst verantwortlich sind. Fahrplanauskunft finden Sie bei der Deutschen Bahn oder den ÖBB.

    Flug-Anreise
    Flughafen: München (MUC) 
    Vom Flughafen München nehmen Sie am Besten den Bus zum Bahnhof Freising (Fahrzeit ca. 30 min.) und dann weiter per Bahn bis Passau (ca. 2h)
    Gerne organisieren wir auch einen Privat-Transfer diekt vom Flughafen nach Passau. Details entnehmen Sie bitte der Preistabelle. Fahrplanauskunft für die Bahn finden Sie bei der Deutschen Bahn oder den ÖBB.

     


    Ausschiffung

    Die Ausschiffung erfolgt nach Ankunft des Schiffes (ca. 11:00 Uhr) und wird etwa 1h in Anspruch nehmen. Bitte berücksichtigen Sie dies bei der Planung Ihrer Weiterreise und buchen Sie Züge nicht vor 12:00 Uhr.
    Hinweis für privat abreisende Gäste: Taxis sind in Passau an Ein- und Ausschiffungstagen sehr begehrt - es muss deshalb mit längeren Wartezeiten gerechnet werden.

    Weitere Informationen erhalten Sie an Bord von der Kreuzfahrtleitung bzw. an der Rezeption.

     


    Mindestteilnehmer

    Mindestteilnehmerzahl Rad-Kreuzfahrt: 90 Personen (muss spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn erreicht sein)
    Mindestteilnehmerzahl Geführte Tour (Genießertour) :10 Personen (max. Teilnehmerzahl 18)


    Nähere Infos zu Ihrer individuellen Anreise:

               

    Videos







    Reiseberichte

    5,2 von 6 Sternen | 79
    Sehr schöne 14 Tage dauernde Reise mit interessanten Städten an und der Donau. Älteres gepflegtes Schiff mit sehr guter Küche und freundlichem Personal. Die angebotenen Tagesetappen sind im vorgegebenen Zeitrahmen leicht bewältigbar......F.N. 08/23
    5.3 09.11.2023 | Thomas K. Donauerlebnis mit Rad + Schiff / Passau - Eisernes Tor

    Perfekte Rad-Schiffsreise bis ans Eiserne Tor

    Wir waren zum ersten Mal per Rad + Schiff unterwegs und waren begeistert. Wir hatten eine wunderschöne Reise. Wir hatten nichts zu bemängeln. Bester Mitarbeiter auf dem Schiff ist Vukman Nrvos. Die gesamte Besatzung ist sehr freundlich und hilfsbereit. ...
    • Generelle Zufriedenheit 5
    • Buchungsabwicklung 5
    • Reiseunterlagen 5
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 6
    • Streckenbeschreibung 5
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 5
    • Fahrrad + Zubehör 6
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    5.0 23.08.2023 | Florian N. Donauerlebnis mit Rad + Schiff / Passau - Eisernes Tor

    Abwechslungsreiches Radeln entlang der Donau

    Sehr schöne 14 Tage dauernde Reise mit interessanten Städten an und der Donau. Älteres gepflegtes Schiff mit sehr guter Küche und freundlichem Personal. Die angebotenen Tagesetappen sind im vorgegebenen Zeitrahmen leicht bewältigbar. Der Stauraum in der ...
    • Generelle Zufriedenheit 5
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 5
    • Verpflegung 6
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 2
    • Streckenverlauf 5
    • Fahrrad + Zubehör 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 4
    mehr
    5.3 22.08.2023 | Dietmar K. Donauerlebnis mit Rad + Schiff / Passau - Eisernes Tor

    Entlang der Donau

    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 4
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 6
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 4
    mehr
    5.4 21.08.2023 | Ulrich N. Donauerlebnis mit Rad + Schiff / Passau - Eisernes Tor

    Empfehlung für einen wunderschönen Aktiv-Urlaub

    Sehr schöne Reise durch sieben europäische Donau Anrainer Staaten! Viele interessante Eindrücke bei Besuchen verschiedener Städte und Orte. Gut hier das Angebot geführter Bus Touren durch die Hauptstädte. Die ausgewählten Radtouren waren im wesentlichen ...
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 5
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 6
    • Streckenbeschreibung 5
    • Betreuung vor Ort 5
    • Streckenverlauf 6
    • Fahrrad + Zubehör 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    weitere Reiseberichte laden

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

      Navigation

      Mein Merkzettel

      Agentur-Login

      Passwort vergessen

      Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.
      Agentur-Menü
      Agentur-Nr.
      Agentur
      Inkasso-Art