• Reisecode: 318

    Rheinradweg ab Köln

    Köln-Arnheim

    • Die durchgehend flache Route ist reich an Kultur und Natur, an Industriegeschichte und historischen Sehenswürdigkeiten, an Gaumenfreuden und Lebensfreude.
      Im Herzen der Domstadt Köln beginnen Sie Ihre Radreise. Erste Ziele sind die kleine Festungsstadt Zons mit ihrer noch komplett erhaltenen Stadtmauer und die Düsseldorfer Altstadt mit der "längsten Theke der Welt". Unternehmen Sie eine interessante Bootsfahrt durch den größten Binnenhafen Europas und entdecken Sie alte Industriekultur im Landschaftspark Duisburg Nord’. In Xanten sind die römischen Ausgrabungen ein echtes Highlight, bevor Sie durch die weite Auenlandschaft des Niederrheins nach Emmerich mit der schönen Rheinpromenade weiterradeln. Die Schlussetappe führt über die Grenze inmitten des holländischen Rheindeltas in die niederländische Einkaufsstadt Arnheim.

      Streckenprofil/ Level 1:

      Die Route entlang des Rheins verläuft fast ausschließlich auf asphaltierten und befestigten Rad- und Dammwegen oder auf ruhigen Landstraßen. Das direkte Fahren im Verkehr kommt selten vor.

      1.Tag: Köln

      Individuelle Anreise nach Köln. Besuchen Sie den berühmten Kölner Dom sowie die sehenswerte Altstadt, deren Bewohner nicht nur zu Karneval voller Humor stecken.

      2.Tag: Köln - Düsseldorf/Neuss, ca. 53 km

      Mit Kölner Humor im Gepäck verlassen Sie die Domstadt und radeln am Rheinufer die ersten Kilometer bis in das mittelalterliche Städtchen Zons. Diese Festungsstadt mit einer noch komplett erhaltenen Stadtmauer wird auch das ‚Rothenburg des Rheinlands’ genannt. Weiter auf dem Rhein-Radweg erreichen Sie am Nachmittag die Düsseldorfer Altstadt, benannt auch als ‚die längste Theke der Welt’. Dieser Ausdruck rheinischer Frohnatur steht für über 250 Kneipen, Restaurants und Bars, die sich in den Straßen der Altstadt aneinanderreihen. Entspannen Sie bei einem echten Düsseldorfer Altbier am Burgplatz und genießen Sie einen wunderbaren Blick auf den Rhein. Dieser Platz mit der Fläche rund um den Schlossturm, wurde zu einem der schönsten Plätze Deutschlands gekürt. Übernachtung in Düsseldorf oder Neuss.

      3.Tag: Düsseldorf/Neuss - Duisburg, ca. 43 - 49 km

      Wieder direkt am Rheinufer radeln Sie heute zuerst nach Kaiserswerth mit der malerischen Ruine der "Kaiserpfalz" und wechseln dann mit der kleinen Fähre auf die linke Rheinseite um hier einen Abstecher zur Wasserburg Linn zu unternehmen. Die grünen Flussauen weichen nun imposanter Industriearchitektur bis der Radweg wieder auf der rechten Rheinseite zur Flussmündung der Ruhr führt. Von hier ist es nur noch ein kurzes Stück bis in die Innenstadt von Duisburg wo es sich lohnt, auch eine Bootsrundfahrt durch den größten Binnenhafen Europas zu unternehmen, bevor Sie den Abend in dem mit vielen Bars und Restaurants gespickten Innenhafenviertel ausklingen lassen.

      4.Tag: Duisburg - Wesel, ca. 47 km

      Mit einer kurzen Transferfahrt (6 Minuten) gelangen Sie in den Duisburger Stadtteil Meiderich und radeln hier direkt zum ‚Landschaftspark Duisburg Nord’, einem 200 ha großen stillgelegten Hüttenwerk, um bei einer industriegeschichtlichen Führung den Hochofen zu erklimmen, durch ehemalige Erzbunker zu gehen und Gießhalle, Gasometer und Gebläsehalle erklärt zu bekommen. Nach dieser imposanten Besichtigung, die sicherlich als ein Highlight dieser Fahrradreise gilt, folgen Sie einem komfortablen Radweg auf einer ehemaligen Bahnlinie zum Rheinufer und rollen hier linksrheinisch schon nach wenigen Kilometern durch ländliche Idylle und Naturschutzgebiete am Niederrhein bis in die Hansestadt Wesel mit seinem Preußen-Museum. Abwechslungsreicher kann ein Radeltag nicht sein.

      5.Tag: Wesel - Emmerich, ca. 52 km

      Der Rhein-Radweg führt heute zuerst nach Xanten mit der historischen Innenstadt, dem kostbar ausgestatteten Dom St. Viktor und dem archäologischen Park und Römermuseum, was allein schon eine Reise wert ist. Weiter geht die Route entlang einladender Badessen und schönsten Ausblicken auf den breiten Rhein-Strom zum Vergnügungspark "Wunderland Kalkar" und schließlich über die längste Hängebrücke Deutschlands, auch benannt als "Golden Gate am Niederrhein". So erreichen Sie die alte Hansestadt Emmerich mit der schönen Rheinpromenade, die zum Tagesabschluss noch zum Flanieren einlädt.

      6.Tag: Emmerich - Arnheim, ca. 41 km

      Am Vormittag schon erreichen Sie die Grenze. Auf dem Rhein-Radweg passieren Sie die Stelle, an der sich der Rhein in Waal und Niederrijn teilt. Ab hier spricht man vom Rheindelta, welches bis zur Nordsee reicht. Sie folgen dem Niederrijn auf erhöhten Dammwegen, über Schleusen und Brücken bis in die Altstadt von Arnheim, wo Sie nicht nur ein vielfältiges Einkaufsangebot erwartet, sondern wo Sie im Infozentrum der "Brücke von Arnheim" der Geschichte nachgehen können oder im Freilichtmuseum mehr als 80 historische holländische Häuser und Windmühlen besuchen können.

      7.Tag: Arnheim

      Individuelle Abreise oder Verlängerung.
    • ANREISE - PARKEN - ABREISE

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Köln/Bonn (CGN), Düsseldorf (DUS)

      Von Köln/Bonn Flughafen erreichen Sie Köln Hauptbahnhof mit der Bahn (ca. 15 Min., ca. € 3,- p.P.).
      Auch vom Flughafen Düsseldorf gibt es direkte Zugverbindungen nach Köln (Fahrzeit 30-60 Min., ca. € 20,- p.P.).


      BAHN-ANREISE

      Bahnhof: Köln

      Von Köln Hbf erreichen Sie Ihr Starthotel Per Taxi oder zu Fuß. Die genaue Anreisebeschreibung erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.


      PKW-ANREISE

      Parken: beim Anreisehotel auf Anfrage, Parkhäuser in der Nähe, ca. EUR 10.-

      Detaillierte Informationen zu den Parkmöglichkeiten am für Sie gebuchten Hotel erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen.


      TRANSFER

      Rückfahrt Arnheim - Köln mit der Bahn in Eigenregie (ca. 1:45h, ca. EUR 47.-). Aktuelle Informationen zu Fahrplänen und Preisen finden Sie hier.


      TEILNEHMER

      Mindestteilnehmerzahl: 2 Person


      SONSTIGES

      Fährfahrten über den Rhein und Transferfahrt in Duisburg zum Landschaftspark (S-Bahn), zahlbar vor Ort.

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Leistungen:
      • 6 Nächte, DU/WC/ÜF
      • Führung im Landschaftspark Duisburg Nord
      • Gepäcktransport
      • Karten- und Infomaterial/Zimmer
    • Anreisetermine

      S1 21.04. - 05.05.19 jeden SO
      S2 12.05. - 25.08.19 jeden SO
      S1 01.09. - 29.09.19 jeden SO

      Extras

      Ermäßigung Zusatzbett (im DZ mit mind. 1 vollzahlendem Erwachsenen)
      Kinder 0-2,99 Jahre   -100%
      Kinder 3-5,99 Jahre -50%
      Kinder 6-13,99 Jahre -25%
       
      Fahrräder & Zubehör
      7-/21-Gang-Leihrad 70
      Elektrorad 180
         
      Zusatznächte
      Köln (DZ/EZ) 60/88
      Arnheim (DZ/EZ) 70/100
         

      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR
    • Komfortable Mittelklassehotels
    • Unsere 7- oder 27-Gang-Tourenräder
      v
      erfügen über einen stabilen Alurahmen in verschiedenen Rahmengrössen, 7-Gang-Shimano-Nabenschaltung mit integrierter Rücktrittbremse oder 27-Gang-Shimano-Kettenschaltung mit Freilauf, 28 Zoll Laufräder mit Alu-Hohlkammerfelgen und pannen sicheren Reifen.

      Damenräder haben einen tiefen Durchstieg, der das Auf- und Absteigen besonders leicht macht.

      Alle 7-Gang-Räder haben breite und bequeme Gelsättel mit Federung, die auch bei aufrechter Position ein Maximum an Komfort bieten. Die 27-Gang-Räder sind mit etwas sportlicher geschnittenen (d.h. schmaleren) Damen- bzw. Herren-Gelsätteln ausgestattet

      Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs
      Wir stellen Ihnen moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit 8-Gang-Nabenschaltung, stufenweise wählbarer Beihilfe der Tretkraft, pannensicherer 26 Zoll Bereifung und tiefem Komfort-Durchstieg zur Verfügung.
      Die Räder verfügen über einen leistungsstarken Panasonic-Mittelmotor und starkem Lithium-Ionen-Akku, eine Akku-Ladung reicht für bis zu 100 Kilometer.
      Die Reichweite ist abhängig von Unterstützungslevel, Fahrweise, Körpergewicht und Geländebeschaffenheit. Je hügeliger das Gelände, je höher das Körpergewicht, desto mehr Akkukapazität wird verbraucht. Sie schonen Ihren Akku, indem Sie mit möglichst niedriger Unterstützung beginnen und bei Bedarf steigern. Die Akkus laden Sie nachts mittels Ladegerät.

      WICHTIG: bitte reservieren Sie Ebikes frühzeitig, da diese nur in sehr begrenzter Anzahl verfügbar sind.

      Ausrüstungs- und Zubehörset
      Unsere Fahrräder sind mit Kartenhalter, wasserdichter Gepäcktasche seitlich am Gepäckträger, Werkzeugset mit Ersatzschlauch und einem Erste Hilfe Set ausgerüstet.

      Fahrradpannen
      können auch bei neuen Rädern und bester Wartung vorkommen. Reifenpannen beheben Sie selbst, bei größeren Schäden kontaktieren Sie bitte unseren Mitarbeiter vor Ort. Bitte lassen Sie keine Reparaturen ohne unsere Zustimmung an den Fahrrädern vornehmen.

      Mitnahme Eigener Fahrräder
      Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasst, und man möchte es natürlich auch gerne auf seiner Radreise mit dabei haben.
      Wir schließen jede Haftung für eventuelle Schäden - das gilt auch für Transportschäden, Verlust und Diebstahl aus.
      Fahrradreparaturen müssen von Ihnen selbst durchgeführt werden, auch ein Pannendienst ist nicht inbegriffen.. Wir helfen Ihnen aber selbstverständlich bei Problemen gerne weiter.

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte