Aktiver Branch: 20240709_0921--main

Mit dem Rad und Schiff zwischen Berlin und Stralsund

Berlin - Stralsund / Stralsund - Berlin

Karte Von der Oster an die Ostsee

Route

Streckenprofi / Level 1-2:

Sie fahren auf zumeist autofreien Wegen, verkehrsarmen Landwirtschaftswegen und asphaltierten Radwegen, aber auch auf sandigen Feld- und Waldwegen, kürzere Teilstücke auch entlang von Bundesstraßen. Die Strecke ist flach bis leicht hügelig, nur einige steilere Anstiege und Abfahrten. 

Streckenverlauf Berlin – Stralsund

1. Tag: Berlin
Individuelle Anreise nach Berlin. Einschiffung ab 16:00 Uhr. Vielleicht haben Sie ja noch Zeit und Lust für einen Bummel über den Kurfürstendamm oder einen Blick durchs Brandenburger Tor?

2. Tag: Berlin – Eberswalde, ca. 42 km
Durch das Ruppiner Seengebiet führt der gut ausgebaute Radweg Richtung Norden nach Oranienburg. Sehenswert: das Barockschloss mit Park, Museum und Orangerie. Hier gehen Sie wieder an Bord und fahren bis nach Eberswalde. Im Herzen der Stadt, im Finowkanal, befindet sich die älteste betriebsfähige Schleuse Deutschlands, die seit 1978 ein technisches Denkmal ist.

3. Tag: Eberswalde – Schwedt, ca. 33-65 km
Zunächst auf dem Treidel-Fahrradweg am Finowkanal entlang durch wunderschöne Landschaften, an Wäldern, Lichtungen und kleinen Anhöhen vorbei in Richtung Niederfinow (Schiffshebewerk – eine Begehung ist jederzeit möglich) nach Hohensaaten. Dort Rückkehr an Bord und Schifffahrt nach Schwedt. Wer möchte, radelt von Hohensaaten durch das Kranichrastgebiet des Auennationalparks bis Schwedt (32 km).

4. Tag: Schwedt – Stettin, ca. 28 km
Heute durchfahren Sie ein Stück weit das einzigartige grenzüberschreitende Schutzgebiet "Internationalpark Unteres Odertal" bis nach Mescherin, wo Sie wieder an Bord gehen. Im Anschluss Schifffahrt nach Stettin, der grünen Großstadt an der Odermündung und einer der größten Häfen an der Ostsee. Sehenswert: das in der Altstadt liegende Schloss der Herzöge von Pommern.

5. Tag: Stettin – Wolgast, Ruhetag
Heute verbringen Sie den ganzen Tag an Bord. Nach einer letzten engen Durchfahrt gelangt das Schiff auf die weitläufige Wasserfläche des Stettiner Haffs (Oderhaff). Nach der Durchquerung erreichen Sie Wolgast, das "Tor zur Insel Usedom". Sehenswert ist auf jeden Fall die mittelalterliche Altstadt mit Rathaus und Petrikirche.

6. Tag: Wolgast – Peenemünde – Lauterbach, ca. 15-25 km
Heute stehen gleich drei Radtouren zur Auswahl: die kurze Route führt Sie auf direktem Weg über Zecherin nach Peenemünde und bietet Ihnen genügend Zeit für eine Erkundungstour des Historisch-Technischen Museums im ehemaligen Kraftwerk. Bei schönem Wetter lohnt auch die etwas längere Tour über Karlshagen mit einem kurzen Abstecher an die Ostsee oder Sie genießen die lange „Strandroute“ über die Ostseebäder Zinnowitz und Trassenheide. Anschließend geht es per Schiff nach Lauterbach im Südosten der Insel Rügen.

7. Tag: Lauterbach – Stralsund, ca. 48 km
Ihre Radtour führt Sie über Putbus, Garz, Poseritz und Gustow mit der bekannten Dorfkirche über den Rügendamm nach Stralsund, wo Sie wieder auf Ihr Schiff treffen. Als Stadt mit bedeutender Vergangenheit werden Sie auf einem Spaziergang durch die Altstadt, die auf einem Inselchen liegt, immer wieder auf außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten treffen.

8. Tag: Stralsund
Individuelle Abreise nach dem Frühstück bis 9:00 Uhr.

Streckenverlauf Stralsund – Berlin

1. Tag: Stralsund
Individuelle Anreise nach Stralsund. Einschiffung ab 16:00 Uhr. Vielleicht haben Sie noch Zeit und Lust auf einen Spaziergang durch die Altstadt Stralsunds, die auf einem Inselchen liegt. Als Stadt mit bedeutender Vergangenheit werden Sie immer wieder auf außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten treffen.

2. Tag: Stralsund – Peenemünde, ca. 48 km
Ihre Radtour führt Sie von Stralsund über den Rügendamm nach Gustow mit der bekannten Dorfkirche, via Poseritz, Groß Schoritz, Garz und Putbus nach Lauterbach im Südosten Rügens. Hier treffen Sie wieder auf Ihr Schiff. Tipp: den bekannten Circus in Putbus sollten Sie nicht verpassen. Klassizistische Gebäude säumen diesen kreisrunden Platz, auf dem sämtliche Straßen zusammenlaufen. Abfahrt nach Usedom.

3. Tag: Peenemünde – Wolgast, ca. 15-25 km
Heute steht die Insel Usedom auf dem Programm und Sie haben die Wahl zwischen 3 Radtouren: Nutzen Sie am Vormittag die Gelegenheit zu einem Besuch des Historisch-Technischen Museums im ehemaligen Kraftwerk oder bei schönem Wetter eine der etwas längeren Radtouren über Trassenheide und Zinnowitz in Verbindung mit einem erfrischenden Bad in der Ostsee. Im Anschluss radeln Sie über Karlshagen-Hafen und Zecherin nach Wolgast, auch das „Tor zur Insel Usedom" genannt. Sehenswert ist auf jeden Fall die mittelalterliche Altstadt mit Rathaus und Petrikirche

4. Tag: Wolgast – Stettin, Ruhetag
Heute verbringen Sie den ganzen Tag an Bord. Sie durchqueren die weitläufige Wasserfläche des Stettiner Haffs (Oderhaff) und erreichen Stettin, die grüne Großstadt an der Odermündung und einer der größten Häfen an der Ostsee. Sehenswert ist das in der Altstadt liegende, rekonstruierte Schloss der Herzöge von Pommern.

5. Tag: Stettin – Schwedt, ca. 28 km
Morgens Schifffahrt von Stettin nach Mescherin. Anschließend gelangen Sie in das einzigartige grenzüberschreitende Schutzgebiet "Internationalpark Unteres Odertal", das Sie ein Stück weit durchfahren, bevor Sie Schwedt, Ihr heutiges Tagesziel erreichen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, das Nationalparkzentrum zu besuchen!

6. Tag: Schwedt – Eberswalde, ca. 33 km
Morgens Schifffahrt von Schwedt nach Hohensaaten. Im Anschluss Fahrradtour in Richtung Niederfinow (Schiffshebewerk – eine Begehung ist jederzeit möglich) an kleinen Anhöhen, Lichtungen und Wäldern vorbei durch wunderschöne Landschaften – das letzte Stück auf dem Treidel-Fahrradweg am Finowkanal entlang – bis Eberswalde. Im Herzen der Stadt, im Finowkanal, befindet sich die älteste betriebsfähige Schleuse Deutschlands, die seit 1978 ein technisches Denkmal ist.

7. Tag: Eberswalde – Berlin, ca. 42 km
Morgens Schifffahrt nach Oranienburg. Ihre letzte Radtour führt Sie von Oranienburg (sehenswert: das Barockschloss mit Park, Museum und Orangerie) auf dem gut ausgebauten Fahrradweg in Richtung Süden durch das Ruppiner Seengebiet nach Berlin.

8. Tag: Berlin
Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr und individuelle Heimreise.

WICHTIGER HINWEIS

Aufgrund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse, sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

Leistungen

  • 7 Nächte in Außenkabinen mit Dusche/WC in der gebuchten Kabinenkategorie

  • Vollpension (7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Kuchen am Nachmittag, 7x 3-Gang-Abendessen)

  • Begrüßungsgetränk

  • Tägliche Kabinenreinigung

  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf

  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren

  • Bordreiseleitung

  • Tägliche Radtourenbesprechung

  • Digitale Reiseunterlagen/Radreise-App

  • GPS-Daten

Termine & Preise

Anreisetermine

Merkmale

    Saison / Zeitraum
    Kategorie
      24.05. - 31.05.25
    Route: Berlin - Stralsund
      07.06. - 14.06.25
    Route: Berlin - Stralsund
      21.06. - 28.06.25
    Route: Berlin - Stralsund
      05.07. - 12.07.25
    Route: Berlin - Stralsund
      19.07. - 26.07.25
    Route: Berlin - Stralsund
      02.08. - 09.08.25
    Route: Berlin - Stralsund
      16.08. - 23.08.25
    Route: Berlin - Stralsund
      30.08. - 06.09.25
    Route: Berlin - Stralsund
      13.09. - 20.09.25
    Route: Berlin - Stralsund
      17.05. - 24.05.25
    Route: Stralsund - Berlin
      31.05. - 07.06.25
    Route: Stralsund - Berlin
      14.06. - 21.06.25
    Route: Stralsund - Berlin
      28.06. - 05.07.25
    Route: Stralsund - Berlin
      12.07. - 19.07.25
    Route: Stralsund - Berlin
      26.07. - 02.08.25
    Route: Stralsund - Berlin
      09.08. - 16.08.25
    Route: Stralsund - Berlin
      23.08. - 30.08.25
    Route: Stralsund - Berlin
      06.09. - 13.09.25
    Route: Stralsund - Berlin

    Extras

    Fahrräder & Zubehör
    7-Gang Rad (Rücktritt od. Freilauf) inkl. Versicherung 89
    Elektrorad inkl. Versicherung 199
    eigenes Rad/E-Bike 39
       
    Zusätzlich buchbar
    Sonderkost (Diät, Schonkost,...) - zahlbar vor Ort 50

    Best - Preis - Garantie

    Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

    Alle Preise pro Person in EUR

    Schiff

    Wilkommen an Bord der MS PRINCESS!

    Das Komfort-Schiff MS PRINCESS ist wegen seiner Abmessungen das ideale Schiff für Fahrten auf der Oder. Es verfügt über ein hell eingerichtetes Restaurant und einen gemütlichen Salon.

    Alle Decks, auch das große, zum Teil überdachte Sonnendeck, sind neben den Treppen über einen Treppenlift erreichbar. Die Treppen sind sehr steil (Tragkraft Treppenlift auf Passagier- und Sonnendeck, max. 100 kg).


    Technische Daten

    Länge 80 m
    Breite 9,5 m
    49 Kabinen 
    max. 102 Passagiere


    Kabinen

    49 Außenkabinen in modernem Stil eingerichtet, ca. 10,5 m² groß, mit Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Safe (Kaution) und individuell regulierbarer Klimaanlage ausgestattet. Die beiden getrennt stehenden Betten bieten unterhalb Ablagefläche für Gepäcktaschen und haben somit einen erhöhten aber komfortablen Einstieg. Oberhalb der Betten bieten Ablageschränke Platz für Ihre persönlichen Utensilien. Ein kleiner Einbauschrank mit Hänge- und Ablagemöglichkeiten ist ebenfalls vorhanden.

    Im Oberdeck verfügen die Kabinen über Panoramafester, die zu öffnen sind. (Renovierung 2024!)


    Verpflegung

    Vollpension: (Frühstücksbuffet, Lunchpakete für die Radtouren oder Mittagssnack, Kaffee oder Tee am Nachmittag, 3-Gang Abendmenü)

    Fahrrad


    Leihräder & Zubehör

    Unsere Fahrräder sind modernste Qualitätsräder auf Basis bewährter Markenqualität der Fahrradmanufaktur Velo de Ville. Bei allen Velo de Ville Rädern kommen nur Bremssysteme namhafter Hersteller wie z.B. Magura oder Shimano zum Einsatz. Mindestkörpergröße für unsere Leihräder: 1,50 m

    Folgende Leihräder (inklusive Gepäckträgertasche) stehen für Sie zur Verfügung:

    • 7-Gang UNISEX Tourenräder
    • 8-Gang E-Bikes

    Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs

    Wir stellen Ihnen moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit Nexus-8-fach Nabenschaltung, stufenweise wählbarer Beihilfe der Tretkraft, pannensicherer Bereifung und tiefem UNISEX-Komfort-Einstieg zur Verfügung. Die Elektroräder von Velo de Ville sind ausschließlich mit Mittelmotoren von Bosch und vollintegrierten 500 Wh Bosch-Akkus versehen. Die Bauweise der Akkus erlaubt es, diese im Rahmen fast verschwinden zu lassen. Dadurch hat man eine bessere Gewichtsverteilung und einen tiefen Schwerpunkt ohne dabei den Komfort des einfachen Einstiegs zu vermissen. Sie schonen Ihren Akku, indem Sie mit möglichst niedriger Unterstützung beginnen und bei Bedarf steigern. Bitte beachten Sie, dass es bei den neueren Modellen unserer E-Bikes aufgrund der zusätzlichen, fixen Tachos und breiteren Lenkerstangen nicht möglich ist, Lenkertaschen zu befestigen.

    WICHTIG: bitte reservieren Sie Ebikes frühzeitig, da diese nur in sehr begrenzter Anzahl verfügbar sind.


    Pannen

    Fahrradpannen können auch bei neuen Rädern und bester Wartung vorkommen. Reifenpannen beheben Sie selbst, bei größeren Schäden kontaktieren Sie bitte unseren Mitarbeiter vor Ort. Bitte lassen Sie keine Reparaturen ohne unsere Zustimmung an den Fahrrädern vornehmen.


    Mitnahme eigener Fahrräder

    Ihr eigenes Fahrrad ist speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst, und wir verstehen gut, dass Sie es auch auf Ihrer Radreise mit dabei haben möchten. Da die Platzverhältnisse auf Schiffen jedoch sehr beengt sind, ist die Mitnahme nur in begrenzter Anzahl und nur auf Anfrage möglich.

    Wir schließen jede Haftung für eventuelle Schäden - das gilt auch für Transportschäden, Verlust und Diebstahl - aus. Fahrradreparaturen müssen von Ihnen selbst durchgeführt werden, auch ein Pannendienst ist nicht inbegriffen.

    Nützliches

    Anreise - Parken - Abreise

    Flug-Anreise

    Flughafen: Berlin (BER), Rostock-Laage (RLG)
    Der Flughafen Berlin-Brandenburg ist ca. 30 km entfernt. Per Bahn weiter zum Anleger.
    Ab dem Flughafen Rostock mit Bus oder Bahn nach Rostock Hbf. Von dort aus direkte Zugverbindungen nach Stralsund (ca. 1 Std., ca. € 17,- p.P.)

    Änderungen vorbehalten. Die genaue Anfahrtsbeschreibung zu den jeweiligen Anlegestellen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.


    PKW-Anreise

    Berlin
    Zum Beispiel: Parkhaus "Hallen am Borsigturm" (1.600 Stellplätze), durchgehend geöffnet, Tagesgebühr ca.€ 10, ca. 800 m von der Anlegestelle entfernt bzw. diverse andere Parkhäuser in Berlin Tegel.

    Stralsund
    Diverse Parkhäuser in der Nähe des Liegeplatzes See-, Hafenstraße, Gebiet Hafeninsel, z.B. Parkhaus am Ozeaneum - Kosten für 2 Tage ca. € 28,- jeder weitere Tag € 6,- Keine Reservierung möglich.


    Bahn-Anreise

    Bahnhof: Berlin, Stralsund
    Rückfahrt mit der Bahn in eigener Regie von Berlin nach Stralsund oder umgekehrt ab ca. € 46,- p.P. ohne Umstieg möglich. Aktuelle Informationen zu Fahrplänen und Preisen finden Sie >>hier.


    Teilnehmer

    Mindestteilnehmer: 70 Personen


    Sonstiges

    Fahrplan- und Programmänderungen
    Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).Da Ihr Schiff in der Regel am selben Tag noch den nächsten Hafen ansteuert, ist Ihr Zeitrahmen für eigene Unternehmungen und Besichtigungen begrenzt. Bei einigen Brücken ist die Durchfahrtshöhe so niedrig, dass das Sonnendeck zu Ihrer Sicherheit gesperrt wird.

    Mitnahme eigener Räder/Helme
    Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage, gegen Gebühr und nur begrenzt möglich.
    Bitte bringen Sie einen eigenen Helm mit - an Bord sind keine Leihelme verfügbar! Helme zum Kauf um ca. € 40,- verfügbar an Bord.

    Reisedokumente
    EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen) benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

    Diätkost
    beim Essen wie Diätkost, Schonkost oder Lebensmittelunverträglichkeiten werden nach Rücksprache und Möglichkeit gern berücksichtigt. Aufpreis: ca. € 50,- (zahlbar vor Ort). Bitte informieren Sie uns bei Buchung.


    Nähere Infos zu Ihrer individuellen Anreise:

               

    Videos

    Reiseberichte

    5,1 von 6 Sternen | 54
    Tolle Radwege, meist asphaltiert, herrliche Landschaft, viel Natur (...) Alles in allem eine wunderbare Tour! ... C.H. 06/24
    5.7 24.06.2024 | Christel H. Mit dem Rad und Schiff zwischen Berlin und Stralsund

    Schiffs-/Radreise mit Pfiff!

    Tolle Radwege, meist asphaltiert, herrliche Landschaft, viel Natur. Manchmal wenig Einkehrmöglichkeiten, aber man hatte die Möglichkeit ein Lunchpaket mitzunehmen. Die Fahrräder incl. Ausstattung waren sehr gut. Der Radtourenleiter hat täglich vor Beginn ...
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 5
    • Verpflegung 6
    • Streckenbeschreibung 5
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 6
    • Fahrrad + Zubehör 6
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    4.7 17.06.2024 | Michael S. Mit dem Rad und Schiff zwischen Berlin und Stralsund

    Von der Ostsee an die Havel

    Nach Anreise mit der DB, dass Schiff gefunden. Das Ziel Berlin Tegel konnte nicht eingehalten werden, deshalb Ende der Reise in Potsdam an der Havel. Dadurch komplizierte letzte Route mitten durch Spandau.
    • Buchungsabwicklung 5
    • Reiseunterlagen 4
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 4
    • Verpflegung 5
    • Streckenbeschreibung 4
    • Betreuung vor Ort 5
    • Streckenverlauf 5
    • Fahrrad + Zubehör 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    4.9 29.05.2024 | Franz Karl M. Mit dem Rad und Schiff zwischen Berlin und Stralsund

    Abwechslungsreich

    Streckenführung mühsam. App hilfreich
    • Generelle Zufriedenheit 5
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 5
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 4
    • Verpflegung 6
    • Streckenbeschreibung 2
    • Betreuung vor Ort 4
    • Streckenverlauf 5
    • Fahrrad + Zubehör 6
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    5.0 07.08.2023 | Elke V. Mit dem Rad und Schiff von Berlin nach Stralsund

    Radeln im Grenzgebiet

    Neben ordentlichen Radwegen ausgerechnet auf den inzwischen bekannten Ferieninseln Usedom und Rügen zum Teil katastrophale Wege und schlechte Beschilderung. Alle haben sich mindestens ein Mal verfahren. Man merkt immer noch ein deutliches Ost-Westgefälle. ...
    • Generelle Zufriedenheit 5
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 5
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 5
    • Streckenbeschreibung 3
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 4
    • Fahrrad + Zubehör 6
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    weitere Reiseberichte laden

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

      Navigation

      Mein Merkzettel

      Agentur-Login

      Passwort vergessen

      Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.
      Agentur-Menü
      Agentur-Nr.
      Agentur
      Inkasso-Art