• Reisecode: 224

    Lothringen mit Rad + Schiff

    Bienvenue à Lorraine

    • Im Nordosten Frankreichs liegt Lothringen, bekannt für den Place Stanislas in Nancy, die Kathedrale Saint-Étienne in Metz, die fruchtigen Mirabellen und die herzhafte Quiche Lorraine.

      Auf der kombinierten Rad- und Schiffsreise mit der MS La Belle Fleur entdecken Sie die Mosellandschaft zwischen Wasserbillig in Luxemburg und Toul in Frankreich, machen Halt in verschlafenen, französischen Dörfern und tauchen ein in die wechselvolle Kulturgeschichte der Grenzregion.

      Streckenprofil / Level 1-2

      Flach bis leicht hügelig, auf Radwegen und asphaltierten Nebenstraßen und gut erhaltenen Treppelwegen.

      Streckenverlauf Wasserbillig - Toul

      1.Tag: Wasserbillig, ca. 15 km
      Individuelle Anreise. Einschiffung um 15 Uhr. Es folgt eine kurze Radtour entlang der Sure.

      2.Tag: Wasserbillig – Remich, ca. 35 km
      Nachdem Frühstück radeln Sie zur Perle der Luxemburgischen Mosel, Remich. Unterwegs können Sie die römische Villa bei Nennig besuchen und am Abend besichtigen Sie einen Weinkeller.

      3.Tag: Remich – Thionville, ca. 40 km
      Die Tour führt zur ersten größeren französischen Stadt, Thionville. Sie radeln durch die drei Länder, Luxemburg, Deutschland und Frankreich. Unterwegs können Sie bei der Burg in Sierck-Les-Bains anhalten. Auch einen Abstecher entlang einiger Bunker der Maginot Linie in den Wäldern um Cantenom lohnt sich.

      4.Tag: Thionville – Metz, ca. 35 km
      Sie radeln entlang der Mosel vorbei an alten Stahlfabriken und Pumpwerken. Abends genießen Sie von la douce France, wenn Sie die Stadt, gemeinsam mit dem Reiseleiter, durchkreuzen.

      5.Tag: Metz – Frouard, ca. 25 - 55 km
      Die alten Treidelpfade der Mosel führen Sie zu dem ruhigen, typisch französischen Dorf, Frouard. Sie können heute auch beschließen, eine kürzere Strecke zu Radeln und erst bis Pont-à-Mousson an Bord mitfahren.

      6.Tag: Frouard – Nancy – Liverdun, ca. 30 km
      Sie radeln entlang des Radwegs entlang des Verbindungskanals zwischen Mosel und Meurthe nach Nancy. Nach einem Besuch der Stadt geht die Tour weiter zu dem alten Festungsstädtchen Liverdun, wo die La Belle Fleur an einer idyllischen Stelle auf Sie wartet.

      7.Tag: Liverdun – Toul, ca. 17 km
      Von Liverdun geht es mit dem Rad weiter Richtung Toul. Ein kleines charmantes Festungsstädtchen mit einer sehr reichen Geschichte, gelegen am Ufer der Mosel. Nachmittags, nach dem Kaffee, nimmt die Besatzung der La Belle Fleur Abschied von Ihnen. Ausschiffung ca. um 14 Uhr. Individuelle Abreise.

      Streckenverlauf Toul - Wasserbillig

      1.Tag: Toul
      Die Besatzung der La Belle Fleur heißt Sie gegen 15 Uhr herzlich Willkommen an Bord in dem charmanten französischen Festungsstädtchen Toul, welches Sie nach dem Kaffee mit dem Reiseleiter besuchen werden.

      2.Tag: Toul - Liverdun, ca. 17 km
      Sie folgen heute der Mosel, die sich hier durch das Tal schlängelt, und besichtigen Schleusen und alte Flussarme. In Liverdun wartet das Schiff auf Sie, unter dem wachsamen Auge des Schlosses dieser Stadt.

      3.Tag: Liverdun - Nancy - Frouard, ca. 30 km
      Heute führt Sie der Radweg überwiegend entlang des Verbindungskanals zwischen Mosel und Meurthe nach Nancy. Nach einem Besuch der Stadt geht die Tour weiter zu dem ruhigen, typisch französischen Dörfchen Frouard.

      4.Tag: Frouard - Metz, ca. 25 - 55 km
      Die heutige Tour kann man als etwas abenteuerlich bezeichnen. Die alten Treidelpfade der Mosel führen vom ruhigen, typisch französischen Dorf, Frouard nach Metz. Es besteht heute auch die Möglichkeit eine kürzere Strecke zu Radeln und bis Pont-à-Mousson an Bord mitzufahren. Von da aus können Sie dann, nachdem Sie das Städtchen besucht haben, durchfahren bis Metz.

      5.Tag: Metz - Thionville, ca. 35 km
      Heute radeln Sie entlang der Mosel, wo Sie die schöne Landschaft genießen können. Sie fahren vorbei an alten Stahlfabriken und Pumpwerken.

      6.Tag: Thionville - Remich, ca. 40 km
      Heute verlassen Sie Frankreich mit dem Rad und befahren die Radwege von Luxemburg und Deutschland. Bevor Sie Frankreich verlassen, machen wir einen Abstecher entlang einiger Bunker der Maginot Linie in den Wäldern um Cattenom, aber auch ein Besuch der Burg in Sierck-Les-Bains ist ein Muss. Genießen Sie die bezaubernden Aussichten auf der Burg und entdecken Sie warum dieses Grenzörtchen seine Existenz schon seit dem Mittelalter zu verteidigen wusste. Gegen Ende des Tages können Sie, noch bevor Sie den Liegeplatz des Schiffes erreichen, die römische Villa bei Nennig besuchen und über die prächtigen Mosaike dort staunen.

      7.Tag: Remich - Wasserbillig, ca. 35 km
      Die Tour führt Sie heute durch die Weinberge und entlang des Weinmuseums in Ehnen, um dann Nachmittags in Wasserbillig anzukommen, wo das Team der La Belle Fleur Sie nach dem Kaffee verabschiedet. Ausschiffung ca. um 14 Uhr.

      WICHTIGE HINWEISE

      Hoch- und Niedrigwasser können, sowie logistische Hindernisse, die täglichen Strecken oder Anlegestellen ändern. Die Entscheidung wird alleine vom Kapitän gefällt. Um die Ausfahrt aus den Städten bequemer zu machen oder auch um die Etappen zu verkürzen, werden Teilabschnitte – überwiegend vormittags während des Frühstücks – mit dem Schiff zurückgelegt. Aufgrund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse, sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

    • ANREISE - PARKEN - ABREISE

      FLUG-ANREISE

      Avignon
      Nearest airports: Marseille Provence (MRS)
      Nearest train station: Avignon Centre

      In Villeneuve-lés-Avignon l’Estello is docked at the pier by the Tower Philippe le Bel at the end of Rue di Vieux Mulin.

      Aigues Mortes 
      Nearest airports: Marseille Provence (MRS)
      Nearest train station: Aigues Mortes

      In Aigues Mortes l’Estello is docked by the Quai des Bateliers in Avenue du Pont de Provence. 

      Both Avignon and Aigues-Mortes are well served by these other airports: Montpellier Mediterraneìe (MPL), Nimes Garons (FNI), Lyon Saint Exupeìry (LYS), and Avignon Caumont (AVN).

      You will receive more information on location of the boats in your pre-tour documents, which you receive a few weeks before the tour, once you are booked and confirmed on it. 

      - See more at: http://www.biketours.com/France/provence-bike-boat#sthash.M3l97szd.dpuf

      In Villeneuve-lés-Avignon l’Estello is docked at the pier by the Tower Philippe le Bel at the end of Rue di Vieux Mulin.

      Aigues Mortes 
      Nearest airports: Marseille Provence (MRS)
      Nearest train station: Aigues Mortes

      In Aigues Mortes l’Estello is docked by the Quai des Bateliers in Avenue du Pont de Provence. 

      Both Avignon and Aigues-Mortes are well served by these other airports: Montpellier Mediterraneìe (MPL), Nimes Garons (FNI), Lyon Saint Exupeìry (LYS), and Avignon Caumont (AVN).

      You will receive more information on location of the boats in your pre-tour documents, which you receive a few weeks before the tour, once you are booked and confirmed on it. 

      - See more at: http://www.biketours.com/France/provence-bike-boat#sthash.M3l97szd.dpuf

      Avignon
      Nearest airports: Marseille Provence (MRS)
      Nearest train station: Avignon Centre

      In Villeneuve-lés-Avignon l’Estello is docked at the pier by the Tower Philippe le Bel at the end of Rue di Vieux Mulin.

      Aigues Mortes 
      Nearest airports: Marseille Provence (MRS)
      Nearest train station: Aigues Mortes

      In Aigues Mortes l’Estello is docked by the Quai des Bateliers in Avenue du Pont de Provence. 

      Both Avignon and Aigues-Mortes are well served by these other airports: Montpellier Mediterraneìe (MPL), Nimes Garons (FNI), Lyon Saint Exupeìry (LYS), and Avignon Caumont (AVN).

      You will receive more information on location of the boats in your pre-tour documents, which you receive a few weeks before the tour, once you are booked and confirmed on it. 

      - See more at: http://www.biketours.com/France/provence-bike-boat#sthash.M3l97szd.dpuMetz-Nancy (ETZ), Luxemburg (LUX)Metz-Nancy (ETZ), Luxemburg (LUX)Flughafen: Dijon (DIJ), Lyon (LYS), Paris/Charles de Gaulle (CDG) / Orly (ORY)Flughafen: Dijon (DIJ), Lyon (LYS), Paris/Charles de Gaulle (CDG) / Orly (ORY)Flughafen: Dijon (DIJ), Lyon (LYS), Paris/Charles de Gaulle (CDG) / Orly (ORY)f

      Flughafen: Metz-Nancy (ETZ), Luxemburg (LUX)

      Direktflüge nach Metz-Nancy gibt es von Düsseldorf, Stuttgart, Wien, Amsterdam, Brüssel & Prag. Kosten vom Flughafen mit dem Pendelbus "Navett e": ca. € 8,- / Erwachsener. Sie fahren entweder nach Nancy (Busbahnhof Place de la République, ca. 500 Meter vom Hautbahnhof Gare SNCF), dann weiter mit der Bahn nach Metz (Hauptbahnhof / Gare SNCF) und von Metz weiter mit der Bahn nach Wasserbillig oder wenn Sie nach Toul anreisen müssen, dann fahren Sie nach Nancy (Busbahnhof Place de la République, ca. 500 Meter vom Hautbahnhof Gare SNCF), dann weiter mit der Bahn nach Toul.


      PKW-ANREISE

      Parken:

      Wasserbillig:
      Richtung Wasserbillig über die Autobahn E44 (A1) Richtung Luxemburg (Stadt) Ausfahrt Richtung Echternach/ Wasserbillig nehmen Auf dem Kreisverkehr die 1. Ausfahrt nehmen, rechts abbiegen Richtung Route d’Echternach/ N10, geradeaus über einen Kreisverkehr, rechts abbiegen auf die
      Route d’Echternach/ N10 Links abbiegen auf die Grand- Rue/ N1, rechts abbiegen auf die CR 134, rechts abbiegen auf die Rue de la Moselle / CR 134. Sie nähern sich jetzt (direkt vor Ihnen) der Anlegestelle der La Belle Fleur. Es stehen genügend Parkplätze auf den öffentlichen Straßen zur Verfügung.

      Toul:
      Abfahrt aus Wasserbillig über die Grand-Rue/N1 zur Rue Saint Martin. Weiter auf die N1. über den ersten Kreisverkehr geradeaus, Auffahrt zur A44 Richtung Luxembourg nehmen, Ausfahrt Croix de Gasperich nehmen und über die E25 Richtung E29/A3/Metz/Saarbrücken/Livange, Ausfahrt Croix de Gasperich nehmen und über die A3 Richtung Metz/Saarbrücken/Dudelange auf die E25 fahren: Sie reisen jetzt in Frankreich; einer Straße folgen zur A31, Ausfahrt 15 Richtung Toul-Centre nehmen, Kurve nach links zur D400. Über einen Kreisverkehr geradeaus, rechts abbiegen Richtung Rue Porte Moselle, scharfe Rechtskurve zur Rue Porte Moselle, links abbiegen, rechts abbiegen zur Anlegestelle der La Belle Fleur. Es stehen genügend Parkplätze auf den öffentlichen Straßen zur Verfügung.


      BAHN-ANREISE

      Bahnhof:

      Wasserbillig: Entfernung ca. 300 m vom Liegeplatz. Anreise über Bahnhof Trier.
      Toul: Der Bahnhof ist ca. 3,5 km vom Anlegestelle entfernt. Am Bahnhof können Sie am einfachsten ein Taxi nach „Le Grand Gabarit de la Moselle“ nehmen.

      Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter: www.radreisen.at/france-bahn


      TEILNEHMER

      Mindestteilnehmer: 10 Personen

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour- Leistungen:

      • 6 Nächte in Kabinen mit Dusche/WC
      • Vollpension (Frühstück, mittags Lunchpaket, Nachmittagskaffee & Tee, Abendessen)
      • Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
         
      • Infomaterial pro Kabine

      zusätzlich bei Gruppenreise (zu 4 Terminen):

      •  Reiseleitung (mehrsprachig) inkl. einiger kurzer Stadtführungen
    • Anreisetermine / Verfügbarkeit

      Anreisetermine

      24.08. - 30.08.19 Wasserbillig - Toul geführt
      07.09. - 13.09.19 Wasserbillig - Toul geführt
      21.09. - 27.09.19 Wasserbillig - Toul individuell
      05.10. - 11.10.19 Wasserbillig - Toul individuell
      31.08. - 06.09.19 Toul - Wasserbillig geführt
      14.09. - 20.09.19 Toul - Wasserbillig geführt
      28.09. - 04.10.19 Toul - Wasserbillig individuell
      12.10. - 18.10.19 Toul - Wasserbillig individuell

      Extras

      Ermäßigung Zusatzbett im DZ mit 2 vollzahlenden Erwachsenen
      0 - 11,99 Jahre -150
         
      Fahrräder & Zubehör
      24-Gang 70
         
      Zusatznacht
      Luxemburg 4* (DZ/EZ) 111/111
         
      Sonstiges
      Diätkost (Bekanntgabe bei Buchung) 50

      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR
    • Herzlich Willkommen an Bord der MS LA BELLE FLEUR!

      AUSSTATTUNG

      Das Passagierschiff MS La Belle Fleur ist ein ehemaliges Frachtschiff, das schon 1929 in Betrieb genommen wurde. 1993 wurde es vom Frachtschiff zum Passagierschiff umgebaut und im Winter 2011-2012 wurde die Inneneinrichtung vollständig erneuert und nach den heutigen Wünschen der der Passagiere, auf den neusten Stand gebracht.

      An Deck der La Belle Fleur können Sie sich aussuchen, ob Sie auf dem Sonnendeck, wo Sie angenehme Stühle vorfinden, die Sonne genießen oder sich einen Platz unter dem Sonnendach suchen. Hier finden Sie Loungebänke, die ihnen bei schönem Wetter ein Schattenplätzchen bieten, auf denen man aber auch während eines sommerliche Schauers die frische Luft genießen kann.


      VERPFLEGUNG

      Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich ein umfangreiches Frühstück sowie eine warme Mahlzeiten zu. Die Verpflegung umfasst Vollpension. Sie beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag.


      KABINEN

      An Bord befinden sich 8x 2-Bettkabinen & 1x 3-Bettkabine. Alle Kabinen verfügen über Etagenbetten, einen Schrank, in den Kleidung gelegt und gehängt werden kann, Dusche und Toilette. Zudem hat jede Kabine sowohl im Badezimmer, als auch im Schlafbereich ein Fenster, das geöffnet werden kann.


      BORDSPRACHEN

      Deutsch, Englisch, Holländisch

    • Leih-Fahrräder & Zubehör

      Unsere 24-Gang-Trekkingräder sind modernste Qualitätsräder, die speziell für die Anforderungen und die Wünsche unserer Gäste konstruiert wurden. So entstanden leichtlaufende, robuste Reiseräder mit tiefem Komfort-Einstieg, präziser  Nabenschaltung, modernen V-Bremsen, Alu-Hohlkammerfelgen und pannensicherer Bereifung. Der erhöherbare Lenker ermöglicht eine bequeme und Rücken schonende Fahrweise.

      Unsere Leihfahrräder sind mit einer geräumigen, wasserabweisenden Packtasche (20 l), einem Flaschenhalter und einem Fahrradschloss ausgestattet.

    • 4,6 23.08.2016 | Hans U. Z. Lothringen mit Rad + Schiff

      Lothringen Rad und Schiff

      Guten Tag Ich durfte eine sehr gute Reise erleben. Die Kapitäne Sander uns Els """ sind sehr kompetent, Herma als Guide war sehr gut vorbereitet, zeigte einen überduchschnittlichen Einsatz, mit grossen Wissen und Raderfahrung. Gäste und Crew harmonierten. ...
      • Generelle Zufriedenheit 6
      • Buchungsabwicklung 4
      • Reiseunterlagen 4
      • Informationen zu Beginn 3
      • Unterkunft 6
      • Verpflegung 5
      • Gepäcktransport 1
      • Streckenbeschreibung 3
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 5
      • Fahrrad + Zubehör 6
      • Preis-Leistungsverhältnis 6
      mehr
      4,3 21.08.2016 | Hedy B. Lothringen mit Rad + Schiff

      Verbesserungsvorschläge / Optimierungen

      Es fehlt eine Halterung am Velo für die Wasserflasche! (Bei über 30° Hitze alle paar Minuten trinken ohne anhalten zu müssen nicht möglich, da Flasche in Satteltasche). Der steckende Schlüssel am Schloss störte mich (nur mich!) In Wasserbillig gibt ...
      • Generelle Zufriedenheit 4
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 3
      • Informationen zu Beginn 5
      • Unterkunft 4
      • Verpflegung 3
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 2
      • Betreuung vor Ort 5
      • Streckenverlauf 6
      • Fahrrad + Zubehör 4
      • Preis-Leistungsverhältnis 4
      mehr
      5,2 23.07.2016 | Hartmut W. Lothringen mit Rad + Schiff

      Lothringen-die Mosel und viel mehr

      Eine schöne Landschaft,verschlafene Dörfer,traumhafte Städte mit großer Geschichte,Europa zum anfassen und nebenbei die Römer und ihre großen Zeugnisse.Das alles auf einem gemütlichen Schiff mit einer wunderbaren Mannschaft,einem tollen Guide und einer ...
      • Buchungsabwicklung 5
      • Reiseunterlagen 4
      • Informationen zu Beginn 5
      • Unterkunft 6
      • Verpflegung 6
      • Gepäcktransport 5
      • Streckenbeschreibung 4
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 6
      • Fahrrad + Zubehör 5
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte