Rad-und-Reisen-Katalog kostenlos bestellen | radreisen.at
    • Reisecode: 450

    Sardinien´s Westküste

    • Diese Radtour verläuft auf der zentralen Westseite Sardiniens. Von Tresnuraghes aus ist dies ein idealer Ort, um sowohl die Küste als auch die Flussmündung um Bosa sowie die kleinen Dörfer dieser Ecke Sardiniens zu erkunden. Die Gegend ist berühmt für die Herstellung von Malvasia-Wein und Olivenöl und vermittelt ein mediterranes Flair, wenn Sie an Weinbergen, Olivenhainen und offenen Feldern mit weidenden Schafen vorbei radeln. Wenn Sie sich nach Süden bewegen und der Küste folgen, werden Sie in die Ebenen und Sümpfe der Region Oristano abtauchen. Weiten von Sandstränden, türkisfarbenes Meer, Überreste alter Kolonien, reiche Vogelwelt und eine Kultur, die sich um das Angeln entwickelt hat ... Radfahren auf der Sinis-Halbinsel ist die beste Möglichkeit, diese Region zu erkunden. Nach einem kurzen Transfer fahren Sie durch die sanften Hügel von Marmilla, vorbei an offenen Feldern mit Weizen und Weinbergen. Barumini ist Ihr Reiseziel und Heimat des UNESCO-Weltkulturerbes Su Nuraxi. Ihre Reise endet in Cagliari, Zeit, diese alte und doch pulsierende Hauptstadt Sardiniens zu erkunden.

      Streckenprofil / Level 2

      Sie fahren hauptsächlich auf guten Asphaltstraßen, bis auf ein paar kurze Schotterstraßenabschnitte, die Sie zu Ihrer Unterkunft führen. Sie fahren durch eine Region voller sanfter Hügel und langer, flacher Abschnitte, vorbei an Olivenhainen, Weinbergen und Sumpfgebieten. Rund um die Sinis-Halbinsel ist das Gelände flach, in der Marmilla-Region wird es jedoch an Tag 6 hügeliger. Die Anstiege sind nie zu steil oder lang (zwischen 300 und 500 Metern pro Tag) und die Straßen sind im Allgemeinen wenig befahren. Wir empfehlen für diese Tour ein Hybridrad, da an Tag 3 ein Abschnitt unvermeidlich ist, auf dem Sie über losen Kies fahren.

      1.Tag: Cagliari - Tresnuraghes

      Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Cagliari holen wir Sie ab und bringen Sie per Transferbus nach Tresnuraghes (ca. 2 Stunden) im Nordwesten Sardiniens. Nach Ankunft in Ihrem Hotel sollte es etwas Zeit geben, um sich zu entspannen und Ihre Fahrräder auszuprobieren. Sie werden auch von einem unserer Vertreter in Empfang genommen, der mit Ihnen das Routenbuch & Informationsmaterial durchgehen wird. (Ihr Begrüßungstreffen kann auch erst am nächsten Morgen stattfinden)

      2.Tag: Bosa Rundfahrt, ca. 35 km

      Auf dem Weg nach Bosa, einer farbenfrohen Stadt am Ufer des Flusses Temo, können Sie Ihre Radwoche wunderbar beginnen. Bevor Sie die engen Gassen erkunden, die zum Castello di Malaspina führen, fahren Sie am Temo entlang, um die bezaubernde Chiesa di St Pietro zu besichtigen. In Bosa können Sie ein traditionelles Weingut besuchen, um einige der duftenden Malvasia-Weine zu probieren, für die Bosa bekannt ist. Zeit, um nach Tresnuraghes zurückzukehren! Sie fahren nach Bosa Marina, bevor Sie einen sanften Aufstieg zurück in die Stadt beginnen.

      3.Tag: Tresnuraghes - Santa Caterina, ca. 49 km

      Ihre erste Station heute ist Tinnura, bekannt für die pastoralen Wandgemälde, die das ganze Dorf schmücken. Nach einer Erkundungspause fahren Sie weiter und halten in Sagama an, um die Kirche aus dem 18. Jahrhundert zu besichtigen, bevor Sie nach Sennariolo und Cuglieri weiterfahren. Die Landschaft wechselt zwischen Eichen, Olivenhainen und Weinbergen. Nach einem Besuch der Basilika in Cuglieri fahren Sie weiter in Richtung Küste. Nach und nach erreichen Sie die atemberaubende Küste von S’Archittu. Fotomöglichkeiten dieser einzigartigen Sandsteinfelsenformationen und des Wetters erlauben sogar Schwimmzeiten!

      4.Tag: Santa Caterina - San Salvatore, ca. 53 km

      Ihre Reise geht heute weiter in Richtung Süden und Sie steuern die Sinis-Halbinsel an, die von alter Geschichte und natürlicher Schönheit durchdrungen ist. Sie machen Halt am kilometerlangen Strand Is Arutas, der für seinen besonders quarzreichen Sand bekannt ist, der die atemberaubende türkise Farbe des Meeres betont. Wenn es die Zeit und das Wetter zulassen, ist es der perfekte Ort für ein Bad. Wenn Sie weiter nach Süden ziehen, übernachten Sie in dem kleinen Weiler San Salvatore, der für seine Spaghetti-Western berühmt ist!

      5.Tag: San Salvatore - Cabras, ca. 20 km

      Sie haben Zeit, die punisch-römischen Ruinen auf Tharros, einer der wichtigsten Siedlungen im Mittelmeer, zu besichtigen. Das Christentum wurde von den Römern nach Sardinien gebracht und die kleine, aber charmante Kirche San Giovanni ist ein Zeugnis der ersten christlichen Siedlungen auf der Insel. Wenn Sie die Küste verlassen, kehren Sie ins Landesinnere zurück, fahren an der Lagune von Cabras vorbei und kommen in Cabras selbst an.

      6.Tag: Cabras - Barumini (+ Zugfahrt), ca. 14 km + 41 km

      Die Entwicklung des Gebiets geht in der Tat auf die Nuraghenzeit zurück. Wenn Sie die Insel über den Damm über die Bucht von Palmas verlassen, radeln Sie weiter in Richtung der Sulcis-Berge und fahren durch die fruchtbaren sanften Hügel um Trattalias und Santadi. Hier haben Sie die Möglichkeit einige der lokalen Weine im Weingut Cantine di Santadi zu probieren. 5 km südlich von Santadi befinden sich die Karsthöhlen von Is Zuddas, eines der vielen spektakulären Naturskulpturenmuseen der Insel. Von hier windet sich die Straße 13 km nach Teulada, vorbei an abgelegenen Bauerndörfern und an Stellen, die einen herrlichen Blick über die Südküste bieten.

      7.Tag: Barumini & Cagliari Ruhetag

      Vor einem erholsamen Tag können Sie ein gemütliches Frühstück einnehmen, bevor Sie die archäologische Stätte von Barumini besuchen. Su Nuraxi wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und ist die am besten erhaltene und komplexeste Nuraghe Sardiniens. Sie stammt aus dem Jahr 1800 v. Chr. und zeigt von einer faszinierenden und imposanten Bronzezeit Sardiniens, die auf der Insel einzigartig ist. Am späten Vormittag werden Sie nach Cagliari gebracht, damit Sie Zeit haben, durch die engen Gassen dieser interessanten Stadt zu schlendern.

      8.Tag: Cagliari

      Leider ist Ihr Urlaub auf der wunderschönen italienischen Insel Sardinien fast vorbei. Heute kein Fahrradfahren, aber wir bringen Sie zum Flughafen (ca. 15 Minuten).

    • ANREISE - PARKEN – ABREISE

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Cagliari (CAG)


      TRANSFERS

      Flughafentransfer ab/bis Cagliari inkludiert


      SONSTIGES

      Nicht inkludiert:
      Zugticket Tag 6 (ca. € 2,5)

      Touristensteuer (ca. € 2,- p.P.) - zahlbar vor Ort.

      Route:

      Wir sind stets bemüht, diese Reiseroute einzuhalten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir nicht garantieren können, dass dieser Zeitplan genau eingehalten wird. Gelegentlich müssen wir aufgrund von Ereignissen, auf die wir keinen Einfluss haben, einige Änderungen vornehmen, aber wir sorgen dafür, dass Sie immer noch viel Spaß haben!

       

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour-Leistungen:

      • 7 Nächte inkl. Frühstück + 3x Abendessen
      • Gepäcktransfer
      • Karten - und Informationsmaterial/Zimmer
      • Willkommensgespräch
      • Flughafentransfer ab/bis Cagliari (CAG)

       

       

    • Anreisetermine

      01.04. - 30.06.20 täglich
      01.09. - 31.10.20 täglich

      Extras

      Fahrräder & Zubehör  
      27-Gang 125
      Elektrorad 230
         
      Zusatznächte
      Cagliari (DZ/EZ) 56/71

      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR
    • Hotels und Pensionen

      Sie werden in ausgewählten und gepflegtern Unterkünften nächtigen.

      Hotelbeispiele:

      Albergo Diffuso Villa Asfodeli (Tresnuraghes)

      Hotel Ristorante Sa Pedrera, (Cabras)

      La Locanda dei Buoni e Cattivi (Cagliari)

      Bitte beachten Sie, dass die Auswahl der Hotels je nach Verfügbarkeit und Buchungsdatum variieren kann. Genaue Informationen erhalten Sie nach Buchung mit Ihren Reiseunterlagen vor Abreise.

    • Leih-Fahrräder:

      27-Gang Unisex Fahrräder

      Leihräder werden mit einem Gepäckträger und 1 Tasche, einem Werkzeugsatz, einem Ersatzschlauch, einem Fahrradschloss, einer Fahrradpumpe, einem KM-Zähler und einem Kartenhalter geliefert.

      • ALUXX-grade Alluminuimrahmen
      • SR Suntour NEX HLO Federgabel
      • Shimano 3x9-Gang Schaltung
      • Shimano M315 hydraulische Scheibenbremsen

      Elektrorad:
      Damit ist jede Radtour ein Kinderspiel! Wenn Sie in den letzten Wochen vor der Radtour vielleicht wenig Möglichkeit zum Radeln hatten, wenn Sie sich Ihrer Kräfte nicht ganz sicher sind, aber auch bei körperlichen Einschränkungen wird jede Radtour für Sie ein Genuß! Der zuschaltbare, nahezu lautlose Elektroantrieb unseres modernen Rades nimmt Ihnen einen Teil der Arbeit ab, und verstärkt die Pedalkraft um das 3fache... So können nun auch Radler mit unterschiedlicher Fitness gemeinsam eine Radtour buchen. Steigungen werden spielend bewältigt

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte