Aktiver Branch: 202404101558--main

VIA CLAUDIA AUGUSTA I

Augsburg - Meran/Bozen/Verona

Karte Via Claudia Augusta Augsburg bis Meran/Bozen/Verona

Route

Streckenprofil / Level 2

Größtenteils asphaltierte Rad- und Wirtschaftswege sowie wenig befahrene Nebenstraßen und Ortsdurchfahrten. Benützung des Via Claudia Shuttle-Transfers zur gemütlichen Bewältigung der 2 Pass-Übergänge ab Reutte bzw. Landeck. Geeignet für Kinder ab 10 Jahren - entsprechende Radfahrbegeisterung / Kondition werden vorausgesetzt.

Routenverlauf Augsburg – Meran (7 Nächte)

1. Tag: Augsburg
Zu Gast in der römischen Provinzhauptstadt „Augusta Vindelicorum“

2. Tag: Augsburg – Landsberg, ca. 50 km
Der Name der Stadt Augsburg geht auf die römische Provinzhauptstadt Augusta Vindelicorum zurück, die 15 v. Chr. unter Kaiser Augustus gegründet wurde. Bekannt wurde Augsburg allerdings als „Fugger-Stadt“. So ist ein Besuch in der Fuggerei, dem ältesten noch heute genutzten sozialen Wohnbau der Welt fast Pflicht.  Der Weg nach Landsberg steht unter dem Motto „gemütliches Einradeln auf völlig flachem Terrain“.

3. Tag: Landsberg – Region Schongau, ca. 45 km
Am Horizont kann man jetzt bereits die nahenden Alpen ausmachen. Zunächst können Sie aber alle Sinne noch auf das Erleben der einmalig schönen Landschaft der Region Pfaffenwinkel richten. Schongau wartet auf mit einer malerischen Altstadt und der fast vollständig erhaltenen Stadtmauer. 

4. Tag: Region Schongau – Füssen/Schwangau, ca. 40 km
Nach dem Abschied von Schongau führt der Weg weiter entlang dem Lech Richtung Tirol. Noch vor der Grenze zu Österreich wartet bei Füssen das „Märchenschloss“ Neuschwanstein auf seine Besucher.

5. Tag: Füssen/Schwangau – Imst, ca. 40 km (ohne Transfer ca. 70 km)
Die Route führt zunächst von Füssen nach Reutte. Von dort aus bringen wir Sie per kräfteschonendem Transfer über den Fernpass. Vom Schloss Fernstein aus radeln Sie dann via Nassereith durch das malerische Gurgltal weiter bis Imst. Ein „bieriges“ Erlebnis erwartet Sie auf Schloss Starkenberg mit seiner traditionsreichen Privatbrauerei.

6. Tag: Imst – Ferienregion Reschensee & Obervinschgauca. 55 km  (ohne Transfer ca. 105 km)
Gut gestärkt radeln Sie zunächst von Imst in die Bezirkshauptstadt Landeck. Ab Landeck gelangen Sie per organisiertem Transfer nach Nauders, wo Sie wenig später am Reschenpass die Grenze nach Italien und damit den Alpenhauptkamm überqueren. Vorbei am Reschenstausee mit einem der bekanntesten Fotomotive Südtirols – dem versunkenen Kirchturm von Altgraun – radeln Sie bergab Richtung Mals. Genießen Sie den ersten Abend in Südtirol in den alten Gässchen des Ortes.

7. Tag: Ferienregion Reschensee & Obervinschgau – Meran, ca. 65 km
Nun gilt es, den gesamten Vinschgau zu durchqueren. Dabei führt der Weg von rund 1.200 m Seehöhe in Burgeis hinunter auf 350 m Seehöhe in Meran. Oft folgen Sie dabei direkt dem Lauf der Etsch. Vom Startort aus führt diese Genusstour zunächst hinunter in die kleinste Stadt des Alpenraumes nach Glurns. Über die Marmorortschaft Laas erreichen Sie dann Naturns und schließlich – vorbei an der markanten Burg Kastelbell – die Kurstadt Meran. Entspannen Sie sich hier bei einem abendlichen Rundgang an den Passerpromenaden inmitten einer subtropischen Pflanzenwelt. Für den einen oder anderen zusätzlichen Urlaubstag in Meran stünde dann noch eine Vielzahl an Attraktionen bereit. Sei es die Besichtigung der imposanten Gärten von Schloss Trautmansdorff mit Touriseum, eine Wanderung am Tappeinerweg, eine Radtour ins Passeiertal, oder Sie genießen einfach das Leben in der Kurstadt.

8. Tag: Meran
Individuelle Abreise oder Verlängerung

Routenverlauf Augsburg – Bozen (8 Nächte)

1. - 7. Tag: wie Tour Augsburg – Meran (siehe oben)

8. Tag: Meran – Bozen, ca. 40 km
Viel Staunenswertes liegt an dieser Strecke: der berühmte Schnatterpeckaltar in der Kirche zu Niederlana, der höchste Kirchturm Südtirols in Terlan sowie zahlreiche Burgen und Ruinen auf beiden Talseiten. Auch kulinarisch hat die Region Vieles zu bieten: Spargel in Terlan, schmackhafte Kastanien in Nals und nicht zuletzt ausgezeichnete Weine verführten schon so manchen Gaumen. Schließlich erreichen Sie Bozen und können in der Fußgängerzone das einmalig südliche Flair der Stadt genießen.

9. Tag: Bozen
Individuelle Heimreise oder Verlängerung.

Routenverlauf Augsburg - Verona (11 Nächte)

1. - 7. Tag: wie Tour Augsburg – Meran

8. Tag: Meran – Ferienregion Castelfeder, ca. 50 km
Viel Staunenswertes liegt an dieser Strecke: der berühmte Schnatterpeckaltar in der Kirche zu Niederlana, der höchste Kirchturm Südtirols in Terlan sowie zahlreiche Burgen und Ruinen auf beiden Talseiten. Und – nach der Möglichkeit für einen kurzen Abstecher in Südtirols Hauptstadt Bozen bietet sich am Kalterer See eine erstklassige Gelegenheit zur Abkühlung eventuell müde gewordener Radlerbeine.

9. Tag: Ferienregion Castelfeder – Trient, ca. 50 km
Weiter führt die Route zunächst entlang der Etsch durch Obstgärten bis Salurn, wo das deutschsprachige Südtirol endet. Das Ende der Etappe ist dann in Trient, wo Sie von der sehr sehenswerten Altstadt mit Dom und Schloss Buonconsiglio empfangen werden.

10. Tag: Trient – Belluno Veronese und Umgebung, ca. 55 km
An Kanälen des Etsch Flusses führt der Weg sehr angenehm über Städtchen wie Rovereto, Pilcante und Avio oder in die kleine Ortschaft Belluno Veronese. Hier – so sagen Feinschmecker – wird seit dem 15. Jahrhundert der edelste Tropfen Wein ganz Italiens angebaut. Obwohl Veronese weniger als 10 Kilometer vom Gardasee entfernt liegt, bleibt hier das touristische Treiben größtenteils aus. Genießen Sie das ländliche Ambiente dieses Ortes bei einem guten Glas Wein.

11. Tag: Belluno Veronese und Umgebung – Verona, ca. 55 km
Verona quasi schon vor Augen ist zunächst nochmals ein kleiner Anstieg hinauf nach Rivoli Veronese zu bewältigen, bevor dann nach einigen weiteren gemütlichen Kilometern entlang dem Etsch Fluss die Stadt von Romeo & Julia erreicht ist. Viel Vergnügen beim Flanieren, Entdecken, in der Arena oder einfach beim Genießen...

12. Tag: Verona
Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Leistungen

  • 7/8/11 Nächte

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet

  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft

  • Shuttle-Transfer über Fern- und Reschenpass

  • Karten- und Infomaterial pro Zimmer

  • GPS Daten auf Anfrage

  • Ortstaxe in allen Unterkunftsorten

Termine & Preise

Anreisetermine

Merkmale

    Saison / Zeitraum
    Kategorie
    Informationen
    Buchen
    • S1   01.05. - 14.05.24
    • Augsburg - Meran / 8 Tage
    • jeden SA
    • S2   15.05. - 14.07.24
    • Augsburg - Meran / 8 Tage
    • jeden SA
    • S3   15.07. - 25.09.24
    • Augsburg - Meran / 8 Tage
    • jeden SA
    • S1   01.05. - 14.05.24
    • Augsburg - Bozen / 9 Tage
    • jeden SA
    • S2   15.05. - 14.07.24
    • Augsburg - Bozen / 9 Tage
    • jeden SA
    • S3   15.07. - 25.09.24
    • Augsburg - Bozen / 9 Tage
    • jeden SA
    • S1   01.05. - 14.05.24
    • Augsburg - Verona / 12 Tage
    • jeden SA
    • S2   15.05. - 14.07.24
    • Augsburg - Verona / 12 Tage
    • jeden SA
    • S3   15.07. - 25.09.24
    • Augsburg - Verona / 12 Tage
    • jeden SA

    Extras

    Ermäßigung Zusatzbett (bei 2 Vollzahlern)
    Kinder bis 13,99 Jahre -25%
    Diese Tour ist buchbar ab 12 Jahren (Fahrradbegeisterung und Kondition vorausgesetzt)
       
    Fahrräder & Zubehör Meran Bozen Verona
    21-Gang-Leihrad 110 105 110
    Elektrorad 240 230 260
           
    Zusatznächte
    Augsburg 3* (DZ/EZ) 80/108
    Bozen 3* (DZ/EZ) 99/139
    Meran 3* (DZ/EZ) 105/139
    Verona 3* (DZ/EZ) 85/125
       
    Transfer
    Rücktransfer ab Meran (mind. 2 Personen) SO 210
    Rücktransfer ab Bozen (mind. 2 Personen) DI, DO, SO 195
    Rücktransfer ab Verona (mind. 2 Personen) DO 270

    Best - Preis - Garantie

    Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

    Alle Preise pro Person in EUR

    Unterkunft

    Hotelbeispiele

    Sie nächtigen entlang der Via Claudia Augusta in ausgewählten sowie landestypischen Hotels der 3* Kategorie.


    Augsburg: Biohotel Bayerischer Wirt***
    Landsberg am Lech: Hotel Goggl
    Peiting: Alpenhof Pfaffenwinkel
    Füssen: Hotel zum Hechten Schloßgasthof
    Imst: Hotel Hirschen
    Mals: Hotel das Moriggl
    Meran: Hotel Flora
    Auer: Biohotel Kaufmann
    Trient: Grandhotel Trento
    Belluno Veronese: Agritur Ca´Scudiera
    Verona: Hotel San Marco


    Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Hotels um reine Beispiel-Unterkünfte handelt. Änderungen vorbehalten. Ihre definitive Unterkunft entnehmen Sie bitte nach Buchung/vor Anreise Ihrer Hotelliste.

    Fahrrad

    Leih-Fahrräder inklusive Ortlieb-Satteltasche

    Wir stellen Ihnen folgende Fahrräder zur Verfügung:

    • 21-Gang-Tourenräder (Herren- und Damenrahmen)
    • E-Bikes

    Alle Tourenräder sind mit einer präzisen Kettenschaltung von Shimano Alivio, V-Bremsen von Shimano, 28-Zoll-Hohlkammer-Felgen mit Schnellspannern und einem bequemen Tourensattel ausgestattet.


    E-Bikes | Elektro-Fahrräder | Pedelecs

    Das E-Bike-Modell ist mit einer 8-Gang-Shimano-Nabenschaltung sowie tiefem Einstieg ausgestattet. Ein 10 Ampere Akku sorgt für uneingeschränktes Fahrvergnügen.

    Nützliches

    Anreise - Parken - Abreise

    Flug-Anreise

    Flughafen: München (MUC)
    Müchen Flughafen - Augsburg HBF; Dauer ca. 1h40; ca. € 30,- p.P.


    PKW-Anreise

    Parken: Das Hotel Bayerischer Wirt (Hotelbeispiel) verfügt über einen hauseigenen Parkplatz, welcher Ihnen bei rechtzeitiger Voranmeldung zur Verfügung steht. (Preis, ca. € 5,- pro Tag) Sofern ein alternatives Anreisehotel gebucht wird, bitten wir um kurze Rücksprache bezüglich der Parkmöglichkeit.

    Anreise aus Deutschland über die Autobahn A8 oder die A3, A7 und B2.
    Aus Österreich erreichen Sie Augsburg am Besten über die A1 und A8, oder über die A1 und A92.


    Bahn-Anreise

    Bahnhof: Augsburg
    Von München/Flughafen München gibt es gute Zugverbindungen nach Augsburg. Weitere Informationen unter www.bahn.de

    Eine Taxi Fahrt vom HBF Augsburg ins Hotel Bayrischer Wirt dauert ca. 15 Minuten und kostet ca. € 20-25,-


    Transfer

    Von Meran - Augsburg:
    Rücktransfer SO, Abholung ab Hotel in Meran: Angabe und Bezahlung bei Buchung, siehe Preise.

    Von Bozen - Augsburg:
    Rücktransfer DI, DO, SO, Abholung ab Hotel in Bozen: Angabe und Bezahlung bei Buchung, siehe Preise.

    Von Verona - Augsburg:
    Rücktransfer DO, , Abholung ab Hotel in Verona: Angabe und Bezahlung bei Buchung, siehe Preise

    Weitere Möglichkeiten Meran-Augsburg: 
    - Rücktransfer über Rad- und Bikeshuttle ZionReisen, Reservierung >>hier
    - Rücktransfer über das Via Claudia Augusta Radshuttle, Reservierung >>hier

    Von München/Flughafen München gibt es gute Zugverbindungen nach Augsburg. Weitere Informationen unter www.bahn.de


    Sonstiges

    Bitte informieren Sie uns bereits bei Buchung über Ihre Mobilnummer, unter welcher Sie während der Tour erreichbar sind. 


    Nähere Infos zu Ihrer individuellen Anreise:

               

    Videos

    Reiseberichte

    5,2 von 6 Sternen | 26
    ...war sich die gesamte Gruppe einig, eine sehr schöne, äußerst professionell geplante und unterstützte Radtour gehabt zu haben. Wir werden die nächste Radtour gerne mit ihrem Unternehmen durchführen....K.H. 09/22
    6 30.09.2022 | Simone G. VIA CLAUDIA AUGUSTA I

    Entspannt und mit viel Abwechslung

    auf der Via Claudia Augusta unterwegs
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 6
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 6
    • Fahrrad + Zubehör 6
    • Preis-Leistungsverhältnis 6
    mehr
    6 08.09.2022 | Konrad H. VIA CLAUDIA AUGUSTA I

    Via Claudia Augusta vom 27.08.22 bis 04.09.22

    Anreise zum Starthotel erfolgte mit Privatfahrzeugen. Hervorragende Betreuung durch Vertreter vor Ort. Am ersten Radtag kam es zu einem Ausfall eines Akkus an einem Privatfahrrad. Dieses Problem wurde durch kostenloses zur Verfügung stellen eines Ersatzakkus ...
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 6
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 6
    • Preis-Leistungsverhältnis 6
    mehr
    5.6 03.06.2022 | Günther M. VIA CLAUDIA AUGUSTA I

    Radurlaub 2022

    Alles sehr gut gelaufen.War eine schöne und Interessante Reise. Beim Rad hatten wir leider etwas Pech. Ständer war beim Empfang bereits abgebrochen. Die Kette musste während der Reise repariert werden. Aber trotz allem sind wir mit den Rädern sehr Zufrieden ...
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 5
    • Verpflegung 6
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 5
    • Streckenverlauf 6
    • Fahrrad + Zubehör 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    5.3 13.05.2022 | Markus B. VIA CLAUDIA AUGUSTA I

    Via Claudia Augusta 2022

    schöne, abwechslungsreiche Tour
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 5
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 5
    • Verpflegung 5
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 3
    mehr
    weitere Reiseberichte laden

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

      Navigation

      Dein Merkzettel

      Agentur-Login

      Passwort vergessen

      Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.
      Agentur-Menü
      Agentur-Nr.
      Agentur
      Inkasso-Art