Aktiver Branch: 202404101558--main

Südtirol - Rundfahrt

Die Schatztruhe ist offen

Karte Südtirol Rundfahrt

Route

Streckenprofil / Level 1-2

Obwohl Südtirol vor allem wegen seiner einzigartigen Bergwelt bekannt ist, finden Sie hier viele einfache, flache Tal-Radwege ohne große Steigungen. Diese Radreise ist auch für Familien mit Kindern geeignet. (Empfehlung für Kinder ab 14 Jahren, für jüngere Teilnehmer entsprechende Radfahrbegeisterung / Kondition vorausgesetzt)

1.Tag: Brixen

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel nach Brixen. Wer früher anreist, kann die Altstadt mit den Lauben und den Dom besichtigen.

2.Tag: Brixen – Hochpustertal – Brixen, ca. 65 km

In der Früh geht es in das Hochpustertal. Radausgabe in Toblach. Heute steht der gut ausgebaute Pustertal-Radweg entlang des Flusses Rienz auf dem Programm: Die Radtour beginnt im Herzen der Dolomiten in Toblach und führt Sie am bekannten Pragser Tal vorbei, das sich gegen Süden erstreckt. Vorbei am Olanger Stausee und dem Fluss Rienz folgend erreichen Sie die Michael-Pacher-Stadt Bruneck. Weiter gemütlich durch das untere Pustertal radelnd gelangen Sie durch die Ruinen der Mühlbacher Klause ins Eisacktal. Kurz vor Brixen kann die Klosteranlage von Neustift besichtigt werden.

3.Tag: Brixen – Bozen, ca. 40 km

Der Eisacktal-Radweg von Brixen nach Bozen entlang des Flusses Eisack gibt Ihnen heute die Richtung vor: Ausgangspunkt ist die Bischofsstadt Brixen, welche Sie gegen Süden verlassen, wobei die Weingärten des bekannten Weißweingebietes Ihren Weg säumen. Schon bald lädt Sie das malerische Städtchen Klausen mit seinen Gassen und engen Häusern zu einer ersten Besichtigung ein. Schlussendlich erwartet Sie Südtirols Landeshauptstadt Bozen, die Stadt, in der sich zwei Kulturen begegnen. Es bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Gestaltung des Nachmittages: gemütliches Flanieren unter den Bozner Lauben oder auf den Talferwiesen, Besuch beim "Ötzi", dem "ältesten Tiroler" im Archäologiemuseum oder einfach nur ein Cappuccino in einem der zahlreichen Cafés am Waltherplatz.

4.Tag: Bozen – Eppan – Kalterer See – Bozen, ca. 45 km

Heute steht eine Radtour in Südtirols bekanntestem Weinanbaugebiet und um den Kalterer See auf dem Programm. Vorbei an Schloss Sigmundskron radeln Sie zuerst nach Eppan, der größten Weinbaugemeinde in Südtirol. Aber nicht nur zahlreiche Weingärten, sondern auch viele Burgen, Schlösser, Ansitze, Kirchen und Höfe prägen das Bild. Sie machen sich weiter auf den Weg nach Kaltern. Wer möchte, kann vorher bei St. Michael einen kurzen Abstecher zum idyllischen Montiggler See machen und ein erfrischendes Bad nehmen. Das Weinstädtchen Kaltern ist auf jeden Fall eine Besichtigung wert, ebenso wie das Südtiroler Weinbaumuseum. Kurz nach Kaltern erwartet Sie der Kalterer See, bevor Sie entlang des Etsch-Radweges wieder zurück nach Bozen radeln.

5.Tag: Bozen – Meran, ca. 35 - 40 km

Entlang der "Weinstraße" durchqueren Sie das größte Obstanbaugebiet Südtirols, wo sich ein Obstgarten an den nächsten reiht - von hier stammt der bekannte Südtiroler Apfel. Auch die älteste Weinkellerei Südtirols in Andrian ist auf Ihrem Weg gelegen. Weiter geht es über Terlan und Nals in die Gemeinde Lana, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist, bevor Sie in die Kurstadt Meran gelangen. Hier werden Sie von einem sanften, mediterranen Klima verwöhnt, das schon Kaiserin Sissi zu schätzen wusste. Blühende Parkanlagen und Promenaden mit exotischen Pflanzen, die malerischen Laubengassen und die zahlreichen Jugendstilbauten verleihen dieser Stadt Charme und Flair. Sehenswert sind auch die Gärten von Schloss Trauttmansdorff, etwas oberhalb von Meran gelegen. Alternativ können Sie auch über den Etschradweg entlang des Dammes direkt nach Meran radeln.

6.Tag: Meran – Vinschgau/Mals – Meran, ca. 60 km

Die Vinschgerbahn bringt Sie von Meran nach Mals. Mit dem Fahrrad erkunden Sie immer leicht abwärts entlang des Etsch-Radweges radelnd das gesamte Tal. Erster Zwischenstopp ist Glurns, die kleinste Stadt Südtirols. Weiter geht es durch das Obstanbaugebiet nach Prad, Laas, Schlanders und Naturns zurück in die Kurstadt Meran.

7.Tag: Meran – Jaufenpass – Sterzing – Brixen, ca. 35 - 50 km

Transfer von Meran auf den Jaufenpass (2094 MüdM) und weiter nach Sterzing. Wer möchte, kann bereits auf dem Jaufenpass das Rad besteigen und während einer flotten Abfahrt nach Sterzing das einzigartige Panorama genießen. Von der Fuggerstadt Sterzing radeln Sie gen Süden. Herrliche Radwege führen vom oberen Eisacktal zur ehemaligen Zollstation nach Franzensfeste und weiter nach Brixen.

8.Tag: Brixen

Individuelle Abreise oder Möglichkeit der Verlängerung Ihres Südtirol-Urlaubes.

Leistungen

  • 7 Nächte, DU/WC

  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

  • Videobriefing

  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

  • Transfers laut Programm: Brixen-Hochpustertal, Meran-Mals, Meran-Jaufenpass-Sterzing 

  • Info- / Kartenmaterial pro Zimmer

  • Nativagtions App

Termine & Preise

Anreisetermine

Merkmale

    Saison / Zeitraum
    Kategorie
    Informationen
    Buchen
    • S2   28.04. - 24.05.24
    • Kategorie A
    • jeden MI/SA
    • S3   25.05. - 09.08.24
    • Kategorie A
    • jeden MI/SA/SO
    • S3   21.08. - 14.09.24
    • Kategorie A
    • jeden MI/SA/SO
    • S1   27.04. - 27.04.24
    • Kategorie B
    • S2   28.04. - 24.05.24
    • Kategorie B
    • jeden MI/SA
    • S3   25.05. - 09.08.24
    • Kategorie B
    • jeden MI/SA/SO
    • S3   21.08. - 14.09.24
    • Kategorie B
    • jeden MI/SA/SO
    • S1   15.09. - 15.09.24
    • Kategorie B

    Extras

    Ermäßigung Zusatzbett im DZ mit 2 vollzahlenden Erwachsenen
    12-14,99 Jahre -25%
    15-99 Jahre -10%
       
    Fahrräder & Zubehör
    21-Gang-Leihrad 99
    Leihrad TOP 169
    Elektrorad 249
    Leihhelm 25
       
    Zusatznächte
    Brixen Kat. A (DZ/EZ) 139/188
    Brixen Kat. B (DZ/EZ) 89/108

    Best - Preis - Garantie

    Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

    Alle Preise pro Person in EUR

    Unterkunft

    Hotelbeispiele

    Kategorie B
    ausgewählte Hotels der 3 und 4-Stern Kategorie:

    Brixen: Hotel Grüner Baum
    Bozen: Hotel Luna, Hotel Post Gries
    Meran: Hotel Flora, City Hotel


    Kategorie A
    ausgewählte Hotels der höheren 4-Stern Kategorie

    Brixen: Hotel Grüner Baum (Zimmerkategorie Deluxe)
    Bozen: Parkhotel Laurin, Hotel Greif, Hotel Scala Stiegl
    Meran: Hotel Bavaria


    Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Hotels um reine Beispiel-Unterkünfte handelt. Änderungen vorbehalten. Ihre definitive Unterkunft entnehmen Sie bitte nach Buchung/vor Anreise Ihrer Hotelliste.

    Fahrrad

    Fahrräder inkl. Packtasche (gegen Voranmeldung und Gebühr)

    Es stehen folgende Fahrräder für Sie zur Verfügung:

    • 21-Gang Herren oder Damenrad
    • Leihrad TOP Herren oder Damen, Aluminiumrahmen, 21 Gang, Freilauf
    • Elektroräder (begrenzte Anzahl)

    Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs

    Damit ist jede Radtour ein Kinderspiel! Wenn Sie in den letzten Wochen vor der Radtour vielleicht wenig Möglichkeit zum Radeln hatten, wenn Sie sich Ihrer Kräfte nicht ganz sicher sind, aber auch bei körperlichen Einschränkungen wird jede Radtour für Sie ein Genuss! Der zuschaltbare, nahezu lautlose Elektroantrieb unseres modernen Rades nimmt Ihnen einen Teil der Arbeit ab, und verstärkt die Pedalkraft um das 3-fache. So können nun auch Radler mit unterschiedlicher Fitness gemeinsam eine Radtour buchen. Steigungen werden spielend bewältigt.

    Nützliches

    Anreise - Parken - Abreise

    Flug-Anreise

    Flughafen: Venedig (VCE), Innsbruck (INN) , Verona Villafranca (VRN)
    Low-cost Flüge zum Flughafen in Innsbruck oder Venedig Marco Polo. Auf Anfrage organisieren wir Transfers vom Flughafen Venedig Marco Polo zum Startpunkt der Tour.

    Von Innsbruck weiter mit der Bahn (www.oebb.at / www.trenitalia.com) oder mit dem Busunternehmen Flixbus www.flixbus.at


    PKW-Anreise

    Parken: kostenpflichtige Parkmöglichkeiten in Brixen beim Ausgangshotel (Keine Vorreservierung möglich; Zahlung vor Ort direkt im Hotel).

    Über die Brennerautobahn (A22) nach Brixen – Ausfahrt Franzensfeste
    Alternative: über die Felbertauernstraße nach Lienz in Osttirol und weiter nach Italien bis nach Brixen.


    Bahn-Anreise

    Bahnhof: Brixen
    Über den Brenner nach Brixen/Bressanone
    Informationen, Fahrpläne, usw.: Italienische Bahn - Ferrovie dello stato:
    http://www.aeroportoverona.it
    Entfernung zum Bahnhof von Starthotel/Endhotel: ca. 1,5 km
    Transferkosten für Taxis bzw. öffentliche Verkehrsmittel:
    Taxi: ca. € 5-10,- (Preis nur Richtwert, kann abweichen)


    Sonstiges

    Kurtaxe soweit fällig vor Ort zu bezahlen


    Nähere Infos zu Ihrer individuellen Anreise:

               

    Videos

    Reiseberichte

    5,2 von 6 Sternen | 31
    Alles in allem war es eine ganz tolle Reise, die man nur weiterempfehlen kann!...S.C. 10/21
    5.4 10.10.2021 | Sabine C. Südtirol - Rundfahrt

    Südtirol Rundfahrt

    Eine wunderschöne Radreise quer durch Südtirol. Wir waren schon zum zweiten Mal mit dem Rad in Südtirol unterwegs und jetzt im Herbst war es besonders schön. Die einzelnen Etappen waren sehr gut geplant und wir haben diese auch gut ohne E-Bikes geschafft. ...
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 5
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 5
    • Verpflegung 6
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 5
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 5
    • Fahrrad + Zubehör 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    5.3 24.09.2020 | Rudolf B. Südtirol - Rundfahrt

    Südtirol 2020

    Unterkünfte: Brixen: Grüner Baum: gepflegtes, nicht mehr neues Hotel, gemütliche Räume, freundliches Personal. Bozen: Posthotel Gries: sehr gepflegtes, renoviertes Hotel, sehr kleine Zimmer, freundliches Personal. Meran: Hotel Flora: neueres, gepflegtes ...
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 6
    • Streckenbeschreibung 5
    • Streckenverlauf 5
    • Fahrrad + Zubehör 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    5.5 12.08.2020 | Denise A. Südtirol - Rundfahrt

    Wunderbarer Radurlaub

    Die Reise durchs Südtirol ist sehr zu empfehlen. Die Radwege sind sensationell und die Aussicht phänomenal. Unbedingt HP dazu buchen! Genial, was da einem geboten wird!
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 5
    • Verpflegung 6
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 4
    mehr
    5.8 14.06.2019 | Anton M. Südtirol - Rundfahrt

    Südtirol Radtour

    Alles war perfekt, Ausnahme: Pläne nicht lesbar, Wegbeschreibungen bitte überarbeiten, teilweise unklar bzw. nicht verständlich.
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 6
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 4
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 6
    • Preis-Leistungsverhältnis 6
    mehr
    weitere Reiseberichte laden

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

      Navigation

      Dein Merkzettel

      Agentur-Login

      Passwort vergessen

      Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.
      Agentur-Menü
      Agentur-Nr.
      Agentur
      Inkasso-Art