• Reisecode: 194

Holland-Nordroute Rad + Schiff DE HOLLAND

Offen für alle Freiheiten

  • Entdecken Sie während dieser Reise mit Rad und dem neuestem Schmuckstück unserer Flotte, dem Schiff De Holland, die bezaubernde Provinz Noord-Holland. Erkunden Sie traditionsreiche Gebiete im flachen "Polderland", an der Nordsee und in romantischen Hafenstädtchen am IJsselmeer. Sie fahren durch ein ehemaliges Seen- und Sumpfgebiet, das seit dem 17. Jahrhundert allmählich mittels Windmühlen trockengelegt wurde.

    Abwechslungsreiche grüne Polderlandschaften mit ruhigen Radwegen, der kilometerlange Nordseestrand und die schönen Sanddünen wechseln sich ab. Für viele Gäste gehört die sehenswerte und überaus radfahrerfreundliche Nordseeinsel Texel zu den Höhepunkten dieser Reise. Schöne offene Landschaften, kleine verschlafene Bauerndörfer und malerische Hafenstädtchen am IJsselmeer, die ihre Blütezeit im 17. Jahrhundert erfuhren, prägen den zweiten Teil der Reise.

    Streckenprofil / Level 1

    Flache, gut ausgebaute Radwege und Nebenstraßen - auch für Kinder gut geeignet!

    1. Tag: Amsterdam

    Individuelle Anreise nach Amsterdam. Einschiffung ab 14:00 Uhr. Sie können Ihr Gepäck bereits ab 09:30 Uhr an Bord deponieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, um eine Shoppingtour zu unternehmen oder die Innenstadt mit seinen zahllosen Grachten, schiefen, aneinander gelehnten Häusern, Museen, dem Anne Frank Haus, dem Waterlooplein Flohmarkt und dem Dam Platz im Herzen der Stadt zu entdecken. Eine Grachtenrundfahrt ist eine ganz besondere Art, die Hauptstadt der Niederlande aus einer anderen Perspektive zu erleben. Begrüßung, Cocktail, erstes Dinner und Tourenbesprechung an Bord. Erste Übernachtung in Amsterdam.

    2. Tag: Amsterdam - Zaanse Schans – Zaandam - Alkmaar, ca. 44 km

    Am ersten Tag Ihrer Reise fahren Sie von Amsterdam aus über einen ruhigen Radweg durch Waterland und das Naherholungsgebiet "Twiske" zum Freilichtmuseum "Zaanse Schans" (freier Eintritt), wo Sie schöne Windmühlen, ein altes, traditionelles Dorf mit urigen Holzhäusern, eine Käserei besuchen und einem traditionellen Holzschuhmacher bei der Arbeit zuschauen können. Nach dem Besuch des Museums radeln Sie weiter durch das “Land von Leeghwater”, ein grünes, trockengelegtes Naturgebiet zwischen Amsterdam, Alkmaar und Hoorn. Besuchen Sie das ehemalige Walfischfahrerdorf De Rijp und die Windmühlen von Schermerhorn. In Alkmaar erwartet Sie Die Holland in der Nähe der historischen Altstadt.

    3. Tag: Alkmaar – Den Helder, ca. 33 - 40 km

    Heute haben Sie die Gelegenheit, das wunderschöne Noord-Hollands Dünenreservat, ein 5.300 Hektar großes Wald- und Dünengebiet mit einzigartigen Landschaften, zu entdecken. In den Dünen wird das Trinkwasser für nahezu ganz Nord-Holland gewonnen. Nach einem Besuch zum Strand und dem Künstlerdorf Bergen radeln Sie zurück nach Alkmaar, wo Sie die schöne Altstadt besuchen können.
    Am späten Nachmittag fährt das Schiff über den Nordholland Kanal zum Marinehafen Den Helder. 

    4. Tag: Rundtour Insel Texel ab/bis Oudeschild, ca. 15 - 65 km

    Während des Frühstücks fährt De Holland zur Insel Texel, wo Sie eine Radtour über die größte der niederländischen Nordseeinseln machen können. Sie fahren durch traumhafte Naturschutzgebiete und können am Strand eine Pause und evtl. eine kleine Baderunde einlegen. Vorschlag: fahren Sie die gut ausgeschilderte “Thijsseroute” durch malerische Orte und Landschaften (ca. 40 km) und besuchen Sie die Seehundeauffangstation “Ecomare”. Zum Schluss können Sie noch bei der Texel Bierbrauerei in der Nähe von Oudeschild einkehren. Während des Abendessens fährt das Schiff über das Wattenmeer zum Festland nach Den Oever zurück. Highlight des Abends ist ein unterhaltsamer Live-Musikabend an Bord.

    5. Tag: Stavoren Rundtour Südwest-Friesland, ca. 43 – 55 km

    Das Schiff wird während des Frühstücks das IJsselmeer überqueren um den Hafen von Stavoren in der Provinz Friesland anzulaufen. Hier können Sie entscheiden, ob Sie eine kürzere oder eine längere Radtour unternehmen möchten: Besuchen Sie das Naturgebiet Gaasterland oder streifen Sie den südlichen Teil der friesischen Seenplatte, für die diese Provinz bekannt ist. Sie verbringen den Abend im kleinen Hafen von Stavoren, eins der elf traditionsreichen Städte der Provinz.

    6. Tag: Medemblik - Hoorn - Enkhuizen, ca. 30 - 50 km

    Frühmorgens überquert das Schiff wiederum das IJsselmeer. Nach dem Frühstück fahren Sie die kurze Radtour mit dem Rad über den Deich des IJsselmeer direkt nach Enkhuizen, eine alte, geschichtsträchtige Stadt mit einer Jahrhunderte langen Schifffahrtstradition, die einen wunderschönen Hafen, einen gut erhaltenen historischen Stadtkern und das überaus interessante "Zuiderzeemuseum" besitzt, das Sie nachmittags besuchen können. Die längere Radtour führt zunächst zur VOC-Stadt Hoorn, im 17. Jahrhundert eines der bedeutendsten Welthäfen. Machen Sie einen Abstecher in die Altstadt: es lohnt sich sehr! Durch einige malerische kleine Bauerndörfer fahren Sie nachmittags nach Enkhuizen. Nach dem Abendessen wird in Enkhuizen ein kurzer Spaziergang angeboten.

    7. Tag: Volendam – Waterland – Amsterdam, ca. 35 – 50 km

    Morgens früh fährt das Schiff nach Volendam. Am letzten Radtag entdecken Sie auf Ihrer Tour die wunderschöne Region "Waterland" mit seinen zahllosen kleinen Seen, Gräben und Kanälen. Und wenn Sie noch ein paar zusätzliche Kilometer fahren möchten, sollten Sie unbedingt einen Abstecher zur ehemaligen Insel Marken einlegen, um dann durch die wasserdurchzogene Landschaft von Waterland zurück zur Hauptstadt Amsterdam zu radeln. Hier haben Sie den ganzen Nachmittag und Abend Zeit, um sich in Amsterdam umzuschauen. Wenn Sie am ersten Tag noch keine Grachtenrundfahrt unternommen haben, können Sie z.B. dies jetzt nachholen.

    8. Tag: Amsterdam

    Individuelle Abreise. Ausschiffung nach dem Frühstück.

    Wichtiger Hinweis

    Aufgrund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.
    Überfahrt zur bzw. von der Insel Texel mit dem Schiff je nach Wettervorhersage evtl. am Vorabend bzw. am nächsten Morgen. Bei sehr ungünstigen Wetterbedingungen: Überfahrt Den Helder – Texel und zurück mit der großen Fähre (Preis ca. € 5 nicht inkl.).

     

  • ANREISE - PARKEN - ABREISE

    FLUG-ANREISE

    Flughafen: Amsterdam Schiphol (AMS)
    weiter per Bahn direkt nach Amsterdam Centraal - Fahrzeit ca. 20 min. - Preis ca. € 5.


    BAHN-ANREISE

    Bahnhof: Amsterdam Centraal
    weiter per Bus Linie 48 zur Anlegestelle - Fahrzeit ca. 15 min. - Preis ca. € 2,90.


    PKW-ANREISE

    Parken: Fast überall in Amsterdam - innerhalb der Umgehungsstraße Ringweg - ist das Parken nur auf offiziellen Parkplätzen und in Parkhäusern gestattet. Für das Parken in der Innenstadt Amsterdams werden mittlerweile ca. € 5 pro Stunde berechnet.

    In der Innenstadt gibt es diverse Parkhäuser. Einige sind an das Parkleitsystem angeschlossen. Die blau-weißen Schilder dieses Systems verweisen auf das nächste Parkhaus, in dem noch freie Plätze sind.

    Parken an gelben Bordsteinkanten ist verboten. Vorsicht: Radklemmen (Wielklemm) können zum Einsatz kommen. Bußgelder für Parkverstöße sind hoch.

    Parkhaus CentralParking.nl / Valet Parking Services:
    Am Anreisetag wird Ihr PKW an der Anlegestelle in Empfang genommen und am Abreisetag zurück zum Schiff gebracht.
    Kosten pro Woche (8 Tage/7 Nächte) - PKW: € 150 (Zahlung bar vor Ort)
    Das Anmeldeformular finden Sie in den Reiseunterlagen.

    Self Parking:
    Sie parken Ihr Auto nach Gepäckabgabe selbst auf dem Parkgelände. Fahrzeit zur Parkanlage ca. 10-15 Minuten. Shuttleservice zum Schiff und retour.
    Kosten pro Woche (8Tage/7 Nächte) - PKW: € 90 (Zahlung bar vor Ort)
    Das Anmeldeformular finden Sie in den Reiseunterlagen.

    Parkhaus Oosterdock:
    Ein überwachtes Parkhaus unmittelbar am Hauptbahnhof (ausschließlich für PKW bis 2,10 m Höhe). Der Spartarif (Stand 2014) beträgt ca. € 13 für 24 Stunden. ca. € 90-100/ Woche.
    » http://www.parkingcentrumoosterdok.nl/deutsch/

    Weitere Informationen sowie weitere P+R-Parkplätze finden Sie unter www.iamsterdam.com/de unter "Reisen planen" / "Transport" / "Parken in Amsterdam".


    EINSCHIFFUNG

    Bitte planen Sie Ihre Anreise so, dass Sie rechtzeitig zur Einschiffung zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr an Bord eintreffen. Wir bitten um Verständnis, dass es aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich ist, früher an Bord zu gehen.


    TEILNEHMER

    Mindestteilnehmer: keine
    Maximal: 80 Gäste


    Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
  • Inkludierte Tour-Leistungen:
    • 7 Nächte in Außenkabine der gebuchten Kategorie
    • Vollpension (Frühstück, Lunchpaket für Radtouren, Drei-Gang-Abendessen)
    • Kaffee und Tee täglich bis 16 Uhr
    • Benutzung von Bettwäsche und Handtüchern (Handtuchwechsel auf Wunsch täglich), tägliche Kabinenreinigung
    • Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend
    • tägliche Informationsgespräche
    • Bordreiseleitung (Deutsch, Englisch, Niederländisch), der Reiseleiter ist tagsüber mit dem Fahrrad unterwegs und ständig über Handy erreichbar
    • Mind. 2 Stadtrundgänge (Zaandam, Enkhuizen) mit der Reiseleitung
    • 1 Abend mit Live-Musik an Bord
    • WLAN im Aufenthaltsraum des Schiffes
    • Karten- und Infomaterial pro Kabine
  • Anreisetermine

    S1 06.04. - 26.04.19 jeden SA
    S3 27.04. - 31.05.19 jeden SA
    S4 01.06. - 30.08.19 jeden SA
    S3 07.09. - 20.09.19 jeden SA
    S2 21.09. - 11.10.19 jeden SA

    Extras

    Fahrräder & Zubehör
    7-Gang-UNISEX-Leihrad 75
    Elektrorad 175
       
    Zusatznacht
    Amsterdam 3-4* (DZ/EZ) 84/150
    Amsterdam 3-4* Anreise Samstag (DZ/EZ) 106/194
       
    Sonstiges
    Ticket Grachtenrundfahrt Amsterdam, Dauer ca. 60 min. 12,50

    Best - Preis - Garantie

    Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

    Alle Preise pro Person in EUR
  • Herzlich Willkommen an Bord der DE HOLLAND!

    AUSSTATTUNG

    Mit einer Länge von ca. 78 m  und einer Breite von rund 7 m Breite zählt das Schiff zu den kleineren und gemütlichen Kreuzfahrtschiffen, aufgrund einer Umfangreichen Renovierung im Winter 2017/2018 aber auch zu den ganz besonderen Schmuckstücken unserer Flotte.

    34 modern ausgestattete Außenkabinen bieten jeglichen Komfort und Platz für max. 68-72 Gäste. Im großzügige Salon auf dem Oberdeck mit großen Panoramafenstern ist  Restaurant, Bar und Lounge mit gemütlichen Sitzecken untergebracht. Auf dem teils überdachten Sonnendeck laden Stühle und Liegen zum Verweilen ein. Die Fahrräder sind auf einem separaten Teil des Sonnendecks  untergebracht.


    VERPFLEGUNG

    Vollpension: Frühstück, Lunchpaket, 3-Gang-Abendessen, Kaffee und Tee


    KABINEN

    34 Außenkabinen und Suiten  (ca. 11 - 13 m²) sind mit Dusche / WC,  bequemen, ebenerdigen Betten und individuell regulierbarer Klimaanlage ausgestattet.

    Oberdeck: 9 Superior Zweibett - Kabinen sowie 1 komfortable Suite (ca. 13 m2)

    Unterdeck: 24 Zweibettkabinen und 20 Superior Zweibettkabinen (11 m2)

    Alle Kabinen verfügen über Fenster und die Kabinen am Oberdeck über "französischen Balkon" (bodentiefe, verglaste Schiebetüren).

    Es gibt einige Einzel- und Dreibettkabinen.


    NICHTRAUCHER-SCHIFF

    Innerhalb des Schiffsbereiches besteht in allen Bereichen Rauchverbot. Rauchen ist ausschließlich auf dem Sonnendeck erlaubt.


    BORDSPRACHE

    Deutsch, Englisch


    WI-FI

    Im Salon ist für die Gäste WLAN (Wi-Fi) verfügbar (begrenzte Datenpakete gratis/inklusive; weitere Datenpakete können online gekauft werden). Bitte beachten Sie, dass während der Fahrt und an einigen Liegeplätzen mit einem eingeschränkten Internetempfang zu rechnen ist.

  • Leih-Fahrräder & Zubehör

    Die schiffseigenen Mieträder sind modernste

    • UNISEX-Touring- bzw. Trekkingräder mit komfortablem, niedrigem Einstieg und
    • 7-Gang-Nabenschaltung mit Handbremse, sowie einer Gepäckträgertasche.
    • andere Räder: Kinderräder, Tandem, Kindersitze,Fahrräder mit Rücktritt... auf Anfrage

    Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs

    Wir stellen Ihnen moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit 7 oder 8-Gang-Nabenschaltung, stufenweise wählbarer Beihilfe der Tretkraft zur Verfügung. Die Räder verfügen über einen leistungsstarken Panasonic oder Bosch- Pedelec-Mittelmotor und starkem Lithium-Ionen-Akku, eine Akku-Ladung reicht für bis zu 65 Kilometer. Die Reichweite ist abhängig von Unterstützungslevel, Fahrweise, Körpergewicht und Geländebeschaffenheit. Je hügeliger das Gelände, je höher das Körpergewicht, desto mehr Akkukapazität wird verbraucht. Sie schonen Ihren Akku, indem Sie mit möglichst niedriger Unterstützung beginnen und bei Bedarf steigern. Die Akkus laden Sie nachts in Ihrer Kabine mittels Ladegerät.

    WICHTIG: bitte reservieren Sie Ebikes frühzeitig, da diese nur in sehr begrenzter Anzahl verfügbar sind.


    Fahrradpannen
    können auch bei neuen Rädern und bester Wartung vorkommen. Reifenpannen beheben Sie selbst, bei größeren Schäden kontaktieren Sie bitte unseren Mitarbeiter vor Ort. Bitte lassen Sie keine Reparaturen ohne unsere Zustimmung an den Fahrrädern vornehmen.


    Mitnahme eigener Fahrräder
    Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasst, und man möchte es natürlich auch gerne auf seiner Radreise mit dabei haben. Vergessen Sie nicht, ein Werkzeugtäschen samt notwendigen Schlüsseln und Reserveschlauch, sowie ein Schloss mitzubringen und überprüfen Sie unbedingt vor Ihrer Abreise das Fahrrad auf Funktionstüchtigkeit.

    Die Fahrräder werden von unserer Besatzung von und an Bord gebracht. Dabei lässt es sich, aufgrund der örtlichen Gegebenheiten leider nicht verhindern, dass Kratzer oder Beschädigungen an den Rädern auftreten KÖNNEN. Die Fahrräder sind an Bord der Witterung ausgesetzt, da der Abstellplatz nicht überdacht ist. Ein Abstellen der Fahrräder innerhalb des Schiffes ist nicht möglich.

    Bitte beachten Sie: weder das Schiff, die Reederei, unsere Besatzung, noch RAD & REISEN haften für etwaige Schäden - dies gilt auch für Transportschäden, Verlust und Diebstahl - an kundeneigenen Rädern an Bord und an Land. In den Niederlanden besteht keine Helmpflicht.


  • 5,8 02.08.2018 | Reto D. Holland-Nordroute Rad + Schiff DE HOLLAND

    Alles war in Ordnung.

    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 5
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 6
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 6
    • Fahrrad + Zubehör 6
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    5,5 25.06.2018 | Doris S. Holland-Nordroute Rad + Schiff DE HOLLAND

    Schöne abwechslungsreiche Radreise

    Am Schiff freundlich empfangen, konnten Gepäck am Samstag am Schiff deponieren - am späteren Nachmittag Bezug der kleinen, aber zweckmäßigen Kabine - am Abend Begrüßung und Erklärung zur 1.Radroute mit Erklärung, dass die Radwege alle mit Nummern versehen, ...
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 5
    • Reiseunterlagen 5
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 5
    • Verpflegung 5
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 6
    • Fahrrad + Zubehör 6
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    5,8 15.06.2018 | Claudia W. Holland-Nordroute Rad + Schiff DE HOLLAND

    Nordholland mit Schiff und Rad

    Am Anreisetag wurde noch intensivst am Schiff gearbeitet (erste Ausfahrt im komplett renovierten Schiff). Trotz alledem waren alle freundlich und hilfsbereit. Die Radrouten waren sehr gut ausgewählt, das Kartenmaterial und die täglichen Routenbesprechungen ...
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 6
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 6
    • Fahrrad + Zubehör 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 6
    mehr
    5,5 05.06.2018 | Elisabeth K. Holland-Nordroute Rad + Schiff DE HOLLAND

    Wunderschöner Radurlaub

    Alles hat von Anfang an geklappt, sogar das Wetter war super! Das Ersatzschiff Andante scheint in die Jahre gekommen zu sein. Lüftung, Abflussgeruch, defekter Tresor, tropfende Decke in der Lounge. . Die ¤ 50,- als Ersatz wurden toleriert. Die gesamte ...
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 4
    • Verpflegung 5
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 6
    • Fahrrad + Zubehör 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte