• Reisecode: 424

    Burgund & Provence DELUXE mit Rad + Schiff

    Traumhafte Landschaften, Kulturgüter und historische Städte

    • Diese neue Rad- Schiffsreise entlang der Rhône in Richtung Provence (Südfrankreich) wird Sie verzaubern!

      Entdecken Sie die wunderschöne Landschaft des Rhône-Tals, erkunden Sie die historischen Städte mit all deren Kulturdenkmälern die zum Teil bereits vor mehr als 2.000 Jahren von den Römern gegründet wurden. Dieser Teil Frankreichs ist auch die Heimat einiger der besten und teuersten französischen Weine, wie zum Beispiel dem Châteauneuf-du-Pape.

       

      Streckenprofil / Level 1-2

      Route meist auf Feldwegen, Radwegen und Nebenstraßen in ländlichen und städtischen Gebieten. Kurze Streckenabschnitte liegen auf unbefestigten Straßen. An ein paar Tagen gibt es einige kurze Anstiege.

      Streckenverlauf Lyon - Arles

      1.Tag: Lyon
      Individuelle Anreise. Einschiffung um 18 Uhr. Ihr Gepäck kann jedoch schon ab 14:00 Uhr an Bord gebracht werden. Gegen 19 Uhr begrüßen Sie der Reiseleiter und die Crew mit einem Aperitif beim Abendessen zum Start der Tour.

      2.Tag: Lyon – Vienne, ca. 40 km
      Zu Beginn Ihrer Rad- und Schiffstour erkunden Sie heute die grüne Seite von Lyon. Diese Stadt, wurde 1998 als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet, eine Hommage an die Tatsache, dass das kulturelle Erbe dieser Stadt mehr als 2000 Jahre alt ist. Lyon, die einst die Hauptstadt der römischen Provinz Gallia und später die Hauptstadt des Burgunds war, überliefert Ihnen ihre Geschichte in Wort und Schrift. Der zweite Teil Ihrer heutigen Radreise führt Sie in die Landschaft zwischen den Flüssen Saône und Rhône. Die Parklandschaft bietet einen schönen Ausgleich zur kulturgeschichtlichen Entdeckung dieser großartigen Stadt. Um die ältesten (gepflasterten) Straßen zu erleben, empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang durch den ältesten Teil der Stadt zu machen und Ihr Fahrrad am Flussufer abzustellen. Während des Abendessens wird Sie der Kapitän auf eine Kreuzfahrt in Richtung Vienne mitnehmen.

      3.Tag: Vienne -Andance – Tournon sur Rhône, ca. 42 km
      Heute können wir Ihnen eine Vielzahl von Ansichten, Geschmäcken und Düften anbieten. Von Vienne aus radeln Sie direkt in das Naturschutzgebiet Île au Beurre, wo Sie die Ruhe der Natur genießen können. Während die Landschaft an Ihnen vorbei gleitet, verwandelt sie sich in einen großen
      Weinberg und Sie betreten die berühmte Heimat der Côte Rôtie. Wenn Sie an den Reben vorbeikommen, werden Sie bemerken, dass sich die Landschaft wieder verändert, diesmal in die grüne Landschaft der Ardèche, wo Sie Ihr Schiff in Andance vorfinden. Zum Abendessen bringt Sie das Schiff nach Tournon-sur-Rhône.

      4.Tag: Tournon sur Rhône – Valence – Pouzin, ca. 35 km
      Heute beginnen der Kapitän und seine Crew den Tag früh morgens um Sie nach Valance zu bringen, wo das Schiff nach dem Frühstück ankommen wird. Diese Stadt mit ihren farbenfrohen Märkten und ihren historischen Stadteilen, den „Quartiers“, ist der Ausgangspunkt für Ihre Fahrt. Die heutige
      Tour führt Sie durch typische Dörfer der Ardèche und historische Städte, bevor Sie mit Ihrem Fahrrad entlang der grünen Wiesen in Richtung Pouzin in der Region Drôme fahren.

      5.Tag: Pouzin – Viviers, ca. 42 km
      Diese Tagestour führt Sie durch die mittelalterliche Abtei von Cruas und weiter über die denkwürdige Hängebrücke von Rochemaure. Diese Brücke kann als symbolischer Übergang von Alt zu Neu, von Geschichte zu Zukunft gesehen werden.Am Ende des Tages parken Sie Ihr Fahrrad neben dem Schiff und Sie können noch einen Spaziergang durch das historische Dorf Viviers machen.

      6.Tag: Viviers -Saint-Etienne-des-Sorts – Avignon, ca. 40 km
      Nach einer morgendlichen Schifffahrt werden die Fahrräder in Saint-Etienne-des-Sorts an Land gebracht. Von hier aus radeln Sie direkt in das Dorf Châteauneuf-du-Pape, wo Sie sich vielleicht eine geschmackvolle Erinnerung an diese Tour für zu Hause kaufen können. Nachdem Sie die hügelige Landschaft rund um Châteauneuf-du-Pape hinter sich gelassen haben, werden Sie mit einer fast vollständig flachen Etapppe entlang des Flusses belohnt. Schon bald haben sie dann einen Panoramablick auf Avignon, der Heimat der Päpste des 14. Jahrhunderts. In dieser Stadt können Sie durch die alten Straßen gehen, die französische Lebensart auf den Plätzen mit ihren Terrassen genießen und einfach die Kultur einatmen.

      7.Tag: Avignon – Arles, ca. 45 km
      Heute radeln Sie von der antiken Stadt der Päpste zur Heimat von Van Gogh. Auf halber Strecke der heutigen Radtour kommen Sie in Beaucaire an, wo sich die Regionen Languedoc und die Provence treffen. Um unseren Tag ausklingen zu lassen, empfehlen wir ihnen um all die gemütlichen Ecken von Arles die van Gogh gemalt hat zu erkunden.

      8.Tag: Arles
      Indiividuelle Abreise nach dem Frühstück bis 9 Uhr.

      Streckenverlauf Arles - Lyon

      1.Tag: Arles
      Die Besatzung der MS Provence heißt Sie gegen 18 Uhr herzlich Willkommen an Bord. Ihr Gepäck können sie jedoch schon ab 14 Uhr an Bord bringen. In der Zwischenzeit machen Sie einen Spaziergang durch das Stadtzentrum von Arles. Gegen 19 Uhr begrüßen Sie der Reiseleiter und die Crew beim Abendessen mit einem Aperitif zum Start der Tour.

      2.Tag: Arles - Avignon, ca. 45 km
      Heute radeln Sie von der Heimat Van Goghs zur antiken Stadt der Päpste, Avignon. Auf halbem Weg der heutigen Radtour erreichen Sie Beaucaire, hier treffen die Languedoc und die Provence Regionen aufeinander. Nach dem Mittagessen haben sie schon bald einen Panoramablick auf Avignon, die Heimat der Päpste im 14. Jahrhundert. In dieser Stadt können Sie durch die alten Straßen gehen, die französische Lebensart auf den Plätzen mit ihren Terrassen genießen und einfach Kultur atmen.

      3.Tag: Avignon - Saint-Etienne-des-Sorts – Viviers, ca. 40 km
      Sie beginnen mit einer fast flachen ersten Etappe des Radwegs entlang des Flusses. Der Radweg führt uns von den alten Straßen, Plätzen und Terrassen von Avignon zum berühmten Weindorf Châteauneuf-du-Pape. Je näher wir Châteauneuf-du-Pape kommen, auch eine Papststadt im
      14. Jahrhundert, desto hügliger wird die Route. Châteauneuf-du-Pape bietet einen herrlichen Blick über den Fluss und der Eiswein ist mehr als ein Genuss. Kurz nachdem Sie Châteauneuf-du-Pape passiert haben, erreichen Sie das kleine Dorf Saint-Etienne-des-Sorts, in dem das Schiff festgemacht ist. Gegen 18:00 Uhr fahren wir wieder los Richtung Viviers, wo wir die Nacht verbringen werden.

      4.Tag: Viviers -Pouzin, ca. 42 km
      Heute Morgen können Sie sich etwas Zeit nehmen, um die Landschaft von Viviers zu genießen bevor sie sich auf den Weg machen. Die heutige Radtour führt Sie zunächst zu einer ungewöhnlichen, aber denkwürdigen Brücke - die Hängebrücke in Rochemaure. Diese Brücke kann als symbolischer
      Übergang von alt nach neu, von Geschichte zur Zukunft betrachtet werden. Die Tour führt Sie weiter entlang der mittelalterlichen Abtei von Cruas, bis Sie schließlich ihr heutiges Tagesziel, Pouzin, erreichen.

      5.Tag: Pouzin – Valence - Tournon sur Rhône, ca. 35 km
      Sie verlassen die Region Drôme und radeln in die Ardèche mit ihren typischen kleinen Dörfern und historischen Stätten, die Sie gut mit Ihrem Fahrrad erkunden können. Zum Abschluss einer schönen Tagesetappe durch die Natur können Sie die Stadt Valence erkunden. Diese Stadt mit ihren bunten Märkten und den historischen ‚Quartiers‘ ist das Ende der heutigen Radtour und der Beginn der Schiffsreise in Richtung Tournon-sur-Rhône.

      6.Tag: Tournon sur Rhône - Andance – Vienne, ca. 42 km
      Heute können wir Ihnen eine Vielzahl von Ansichten, Geschmäcken und Düften anbieten. Aber zuerst bringen Sie der Kapitän und seine Crew nach Andance, während Sie Ihr Frühstück genießen. In Andance steigen sie auf Ihr Fahrrad und beginnen Sie ihre Tour durch die schöne grüne Landschaft
      der Ardèche. Diese Landschaft wird sich bald in einen großen Weinberg verwandeln dessen Trauben der Hauptbestandteil der berühmten Weine der Côte Rôtie sind. Nachdem Sie die Weinberge hinter sich gelassen haben, geht es in Richtung Île au Beurre, ein Naturschutzgebiet in dem Sie die Ruhe und Stille der Natur genießen können bevor Sie die Stadt Vienne erreichen. Während dem Abendessen fahren wir nach Lyon, um am nächsten Morgen gleich mit der Erkundung dieser Stadt beginnen zu können.

      7.Tag: Vienne - Lyon, ca. 40 km
      Heute beginnen sie Ihre Rad- und Schiffstour beim Erkunden der Grünen Seite von Lyon. Diese Stadt, die 1998 den Titel des UNESCO-Welterbes erhielt als Hommage an ihr kulturelles Erbe, dass mehr als 2000 Jahre alt ist. Diese Stadt, die einst die Hauptstadt der römischen Provinz Gallia und
      später die Hauptstadt des Burgunds war, bringt Ihnen ihre Geschichte in Wort und Schrift nahe. Der zweite Teil Ihrer heutigen Radreise führt Sie durch die Landschaft zwischen den Flüssen Saône und Rhône. Diese Etappe durch die Parkanlagenbildet einen schönen Ausgleich zur kulturgeschichtlichen Entdeckung der Geschichte dieser großartigen Stadt. Um die ältesten (gepflasterten) Straßen zu entdecken, empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang durch den ältesten Teil der Stadt zu machen und Ihr Fahrrad am Flussufer abzustellen. Sie können sich auch entscheiden um ihr Fahrrad heute stehen zu lassen um den ganzen Tag in dieser wundervollen Stadt zu verbringen und dabei alle kulturellen Highlights besuchen zu können.

      8.Tag: Lyon
      Indiividuelle Abreise nach dem Frühstück bis 9 Uhr.

      WICHTIGE HINWEISE

      Hoch- und Niedrigwasser können, sowie logistische Hindernisse, die täglichen Strecken oder Anlegestellen ändern. Die Entscheidung wird alleine vom Kapitän gefällt. Um die Ausfahrt aus den Städten bequemer zu machen oder auch um die Etappen zu verkürzen, werden Teilabschnitte – überwiegend vormittags während des Frühstücks – mit dem Schiff zurückgelegt. Aufgrund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse, sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

    • ANREISE - PARKEN - ABREISE

      FLUG-ANREISE

      Avignon
      Nearest airports: Marseille Provence (MRS)
      Nearest train station: Avignon Centre

      In Villeneuve-lés-Avignon l’Estello is docked at the pier by the Tower Philippe le Bel at the end of Rue di Vieux Mulin.

      Aigues Mortes 
      Nearest airports: Marseille Provence (MRS)
      Nearest train station: Aigues Mortes

      In Aigues Mortes l’Estello is docked by the Quai des Bateliers in Avenue du Pont de Provence. 

      Both Avignon and Aigues-Mortes are well served by these other airports: Montpellier Mediterraneìe (MPL), Nimes Garons (FNI), Lyon Saint Exupeìry (LYS), and Avignon Caumont (AVN).

      You will receive more information on location of the boats in your pre-tour documents, which you receive a few weeks before the tour, once you are booked and confirmed on it. 

      - See more at: http://www.biketours.com/France/provence-bike-boat#sthash.M3l97szd.dpuf

      In Villeneuve-lés-Avignon l’Estello is docked at the pier by the Tower Philippe le Bel at the end of Rue di Vieux Mulin.

      Aigues Mortes 
      Nearest airports: Marseille Provence (MRS)
      Nearest train station: Aigues Mortes

      In Aigues Mortes l’Estello is docked by the Quai des Bateliers in Avenue du Pont de Provence. 

      Both Avignon and Aigues-Mortes are well served by these other airports: Montpellier Mediterraneìe (MPL), Nimes Garons (FNI), Lyon Saint Exupeìry (LYS), and Avignon Caumont (AVN).

      You will receive more information on location of the boats in your pre-tour documents, which you receive a few weeks before the tour, once you are booked and confirmed on it. 

      - See more at: http://www.biketours.com/France/provence-bike-boat#sthash.M3l97szd.dpuf

      Avignon
      Nearest airports: Marseille Provence (MRS)
      Nearest train station: Avignon Centre

      In Villeneuve-lés-Avignon l’Estello is docked at the pier by the Tower Philippe le Bel at the end of Rue di Vieux Mulin.

      Aigues Mortes 
      Nearest airports: Marseille Provence (MRS)
      Nearest train station: Aigues Mortes

      In Aigues Mortes l’Estello is docked by the Quai des Bateliers in Avenue du Pont de Provence. 

      Both Avignon and Aigues-Mortes are well served by these other airports: Montpellier Mediterraneìe (MPL), Nimes Garons (FNI), Lyon Saint Exupeìry (LYS), and Avignon Caumont (AVN).

      You will receive more information on location of the boats in your pre-tour documents, which you receive a few weeks before the tour, once you are booked and confirmed on it. 

      - See more at: http://www.biketours.com/France/provence-bike-boat#sthash.M3l97szd.dpuMetz-Nancy (ETZ), Luxemburg (LUX)Metz-Nancy (ETZ), Luxemburg (LUX)Flughafen: Dijon (DIJ), Lyon (LYS), Paris/Charles de Gaulle (CDG) / Orly (ORY)Flughafen: Dijon (DIJ), Lyon (LYS), Paris/Charles de Gaulle (CDG) / Orly (ORY)Flughafen: Dijon (DIJ), Lyon (LYS), Paris/Charles de Gaulle (CDG) / Orly (ORY)f

      Flughafen: Lyon

      Von hier aus können Sie ein Taxi oder den Rhône-Express nehmen. Der Rhône Express ist ein S-Bahn-Shuttleservice zwischen dem Flughafen Lyon und dem Bahnhof Lyon Partdieu.


      PKW-ANREISE

      Parken:

      Lyon:
      Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Stadt Lyon eine der ersten Städte ist, wo PKW’s eine Umweltplakette haben müssen. Sie können Ihren PKW im Q Park Lyon Gare Perrache Parkhaus abstellen. Der Anleger ist ca. 20 Minuten zu Fuß davon entfernt. Der Preis beträgt € 21,-/ 24 Stunden. Die Adresse lautet: 2 Rue Smith, 69002 Lyon.

      Arles:
      In Arles gibt es viele kostenlose Parkplätze in der Nähe des Hauptbahnhofs. Der Anleger ist ca. 5 Minuten zu Fuß davon entfernt.
      Die Adresse lautet: Gare d’Arles, 13200 Arles.


      BAHN-ANREISE

      Bahnhof: Lyon oder Arles

      Von fast allen großen Städten in Frankreich können Sie Lyon und Arles mit einem TGV Zug erreichen. Die Reise mit dem TGV von Paris nach Lyon dauert weniger als 2 Stunden. Die Fahrt mit dem TGV von Paris nach Arles dauert ca. 4 Stunden.

      Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter: www.radreisen.at/france-bahn


      TEILNEHMER

      Mindestteilnehmer: 30 Personen

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour- Leistungen:

      • 7 Nächte in Kabinen mit Dusche/WC
      • Vollpension (7x Frühstück, 6x mittags Lunchpaket, Nachmittagskaffee/tee und Kuchen 16-18 Uhr, 6x Abendessen, in Avignon ohne Abendessen) inkl. Hauswein, Hausbier und Alkoholfreie Getränke zum Abendessen
      • Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
         
      • 24/7 Trinkwasser
         
      • Kapitänsempfang mit Begrüßungs-Cocktail
         
      • tägliche Kabinenreinigung
         
      • Stadtführung in Lyon und Avignon
         
      • tägliches Informationsgespräch zu den Radtouren
         
      • Kostenloses limitiertes Wi-FI (Verbindung kann variieren)
         
      • Infomaterial pro Kabine

      zusätzlich bei Gruppenreise:

      •  Rad-Reiseleitung (mehrsprachig)
    • Anreisetermine / Verfügbarkeit

      Anreisetermine

      S1 21.03. - 28.03.20 Lyon - Arles
      S1 04.04. - 11.04.20 Lyon - Arles
      S2 18.04. - 25.04.20 Lyon - Arles
      S3 02.05. - 09.05.20 Lyon - Arles
      S3 16.05. - 23.05.20 Lyon - Arles
      S3 30.05. - 06.06.20 Lyon - Arles
      S3 13.06. - 20.06.20 Lyon - Arles
      S3 27.06. - 04.07.20 Lyon - Arles
      S2 11.07. - 18.07.20 Lyon - Arles
      S2 25.07. - 01.08.20 Lyon - Arles
      S2 08.08. - 15.08.20 Lyon - Arles
      S2 22.08. - 29.08.20 Lyon - Arles
      S3 05.09. - 12.09.20 Lyon - Arles
      S3 19.09. - 26.09.20 Lyon - Arles
      S1 03.10. - 10.10.20 Lyon - Arles
      S1 17.10. - 24.10.20 Lyon - Arles
      S1 28.03. - 04.04.20 Arles - Lyon
      S1 11.04. - 18.04.20 Arles - Lyon
      S2 25.04. - 02.05.20 Arles - Lyon
      S3 09.05. - 16.05.20 Arles - Lyon
      S3 23.05. - 30.05.20 Arles - Lyon
      S3 06.06. - 13.06.20 Arles - Lyon
      S3 20.06. - 27.06.20 Arles - Lyon
      S2 04.07. - 11.07.20 Arles - Lyon
      S2 18.07. - 25.07.20 Arles - Lyon
      S2 01.08. - 08.08.20 Arles - Lyon
      S2 15.08. - 22.08.20 Arles - Lyon
      S3 29.08. - 05.09.20 Arles - Lyon
      S3 12.09. - 19.09.20 Arles - Lyon
      S3 26.09. - 03.10.20 Arles - Lyon
      S1 10.10. - 17.10.20 Arles - Lyon
      S1 24.10. - 31.10.20 Arles - Lyon

      Extras

      Fahrräder & Zubehör
      24-Gang 80
      E-Bike 185
      Radhelm-Verleih (zahlbar vor Ort) 20
         
      Sonstiges
      Diätkost (Gluten und Laktosefreie Kost, Vegetarische Gerichte) 50
      Gruppenreise / Radreiseleitung 150

      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR
    • Herzlich Willkommen an der Bord der MS PROVENCE!

      Dieses speziell für die Rhône konzipierte Schiff verfügt ausschließlich über Außenkabinen und bietet ein besonders schönes Kreuzfahrterlebnis - mit Gruppen bis maximal 49 Gästen pro Reise. Nehmen Sie sich nach Ihrem Radeltag Zeit, um sich in der Bar, der Lounge, in der Bibliothek oder auf
      dem Sonnendeck zu entspannen.

      Ihre Kabine verfügt über einen Flachbild-TV, ein Radio, ein Direktwahltelefon, eine individuell regulierbare Heizung und Klimaanlage, 2 Einzelbetten sowie ein eigenes Bad mit Dusche, WC und einem Haartrockner. Darüber hinaus steht in allen Kabinen ein
      kostenloser WLAN-Internetzugang zur Verfügung, zusätzlich zur WLAN- Verbindung in allen gemeinschaftlichen Bereichen.


      VERPFLEGUNG

      Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich ein umfangreiches Frühstück sowie eine warme Mahlzeiten zu. Die Verpflegung umfasst Vollpension. Sie beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag.


      KABINEN

      Bordeinrichtungen:

      • Panorama Restaurant
      • Panorama-Lounge mit Bar
      • Bibliothek
      • Sonnendeck mit Jacuzzi, Liegestühlen und Tischen
      • WLAN

      Alle 26 Außenkabinen sind geräumig und ca. 20 qm groß mit Badezimmer, Haartrockner, Separate WC und Flat-screen SAT-TV

      Spezifische Kabinen Eigenschaften:
      Imperial Suite Oberdeck Kategory A: Außenkabinen mit Schiebetüren zum privaten Balkon mit Blick auf den Fluss. Die Kabinen sind ca. 20 qm + Balkon. Die Kabinen liegen auf dem höchsten Deck. Eigenes Bad mit Dusche und separaten WC, 1 Doppelbett mit LCD TV.

      Lavendel Suite Hauptdeck Kategory B: Außenkabinen mit groβe Bullaugen, diese sind nicht zu öffnen. Die Kabinen sind 21 qm und befinden sich auf dem Hauptdeck, ein Deck unter dem Restaurant und der Lounge. Eigenes Bad mit Dusche und separaten WC, 2 getrennte Betten mit LCD TV.

      Soleil Suite Hauptdeck Kategory C: Außenkabinen mit groβe Bullaugen, diese sind nicht zu öffnen. Die Kabinen sind 19 qm und befinden sich auf dem Hauptdeck, ein Deck unter dem Restaurant und der Lounge. Eigenes Bad mit Dusche und separaten WC, 2 getrennte Betten mit LCD TV.

      Single Suite Hauptdeck Kategory S: Außenkabinen mit groβe Bullaugen, diese sind nicht zu öffnen. Die Kabinen sind 16 qm und befinden sich auf dem Hauptdeck, ein Deck unter dem Restaurant und der Lounge. Eigenes Bad mit Dusche und separaten WC, Einzelbett mit LCD TV.


      BORDSPRACHE

      Deutsch, Englisch

    • Leih-Fahrräder & Zubehör

      Unsere 24-Gang-Trekkingräder sind modernste Qualitätsräder, die speziell für die Anforderungen und die Wünsche unserer Gäste konstruiert wurden. So entstanden leichtlaufende, robuste Reiseräder mit tiefem Komfort-Einstieg, präziser  Nabenschaltung, modernen V-Bremsen, Alu-Hohlkammerfelgen und pannensicherer Bereifung. Der erhöherbare Lenker ermöglicht eine bequeme und Rücken schonende Fahrweise.

      Unsere Leihfahrräder sind mit einer geräumigen, wasserabweisenden Packtasche (20 l), einem Flaschenhalter und einem Fahrradschloss ausgestattet.


      Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs

      Wir stellen Ihnen moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit stufenweise verstellbarer Unterstützung der Tretkraft, pannensicherer Bereifung und tiefem UNISEX-Komfort-Einstieg zur Verfügung. Die Räder verfügen über einen leistungsstarken Panasonic oder Bosch Pedelec-Mittelmotor und einen starken Lithium-Ionen-Akku, eine Akku-Ladung reicht für bis zu 70 Kilometer.

      Die Reichweite ist abhängig von Unterstützungslevel, Fahrweise, Körpergewicht und Geländebeschaffenheit. Je hügeliger das Gelände, je höher das Körpergewicht, desto mehr Akkukapazität wird verbraucht. Sie schonen Ihren Akku, indem Sie mit möglichst niedriger Unterstützung beginnen und bei Bedarf steigern. Die Akkus laden Sie nachts in Ihrem Zimmer/Ihrer Kabine mittels Ladegerät.


      Mitnahme eigener Fahrräder

      Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst, und wir verstehen gut, dass Sie es auch auf Ihrer Radreise mit dabei haben möchten. Wir schließen jede Haftung für eventuelle Schäden - das gilt auch für Transportschäden, Verlust und Diebstahl - aus.

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte