• Reisecode: 312

    Provence Sternfahrt

    Erleben Sie eine der schönsten Regionen Südfrankreichs

    • Die Provence – das Sonnenland Frankreichs mit fruchtbaren Ebenen, duftig blühenden Wiesen, Weinbergen und kulturellen Zentren der Antike und des Mittelalters. 

      Von der typisch provencalischen, antiken Kleinstadt Orange unternehmen Sie bequeme Radausflüge in diese einzigartige Natur- und Kulturlandschaft. Mit sonnengewärmter Haut radeln Sie durch pittoreske Dörfer, historische Städte, knorrige Olivenhaine, die Weinberge und lila leuchtende Lavendelfelder. Während die Abendsonne die mittelalterlichen Gassen in ein goldenes Licht taucht, freuen Sie sich auf Kräuter der Provence, köstlichen Käse oder Rosé Wein.

      Mit all Ihren Sinnen werden Sie die Radtouren genießen: die Düfte, die Farben, die Kunst und den Wein... Hier ist die Vergangenheit gegenwärtig, hier erleben Sie die echte Lebensfreude der Franzosen!

      Streckenprofil / Level 2

      Die Strecke ist überwiegend flach, mit wenig hügeligen Stellen und ein paar Anstiegen. Die Radwege sind fast durchgehend asphaltiert, jedoch ist ein wenig Grundkondition schon notwendig. Sie radeln hauptsächlich auf Nebenstraßen, vereinzelt auf Radwegen und Hauptstraßen.

      1. Tag: Orange

      Individuelle Anreise nach Orange. Nutzen Sie den heutigen Tag, um die Stadt Orange bei einem abendlichen Spaziergang näher kennen zu lernen.

      Routenempfehlungen / Tagesprogramme

      Nachfolgend finden Sie unsere Routenvorschläge für Ihre Sternfahrt. Diese sind frei wähl- und kombinierbar und stellen lediglich einen von vielen möglichen Reiseabläufen dar - planen Sie Ihren Radurlaub somit ganz nach Ihrem Geschmack. In Ihren Reiseunterlagen finden Sie weitere interessante und hilfreiche Tipps und Informationen zu der Region.

      Route 1: Bédarrides - Châteauneuf du Pape, ca. 43 km
      Unser Fahrradspezialist übergibt Ihnen heute das Leihfahrrad (falls gebucht) am Hotel am Morgen nach der Ankunft. Die heutige Fahrradtour verläuft auf kleinen Straßen in leichtem Gelände. Der Verlauf der Route ist mit eigenen Pfeilen markiert. Ein erster Halt lohnt sich in den Dörfern Lonquières und Bédarrides, wo Sie Läden, Bars und Restaurants zur Auswahl haben. Ein Picknick an der römischen Brücke bei Dédarrides bietet sich an, falls Sie eine leichte Mahlzeit mit regionalen Spezialitäten einkaufen möchten. Die nächste Ortschaft heißt Châteauneuf-du-Pape, von hier bezog der Papst seinen Wein, als er im 14. Jahrhundert in Avignon weilte. Hier wird immer noch ausgezeichneter Wein angebaut, und es gibt unterwegs ausreichend Gelegenheit, Winzer und Weinhändler zu besuchen.

      Route 2: Beaumes de Venise und Vacqueyras, ca. 51 km
      Die heutige Fahrradtour führt Sie nach Osten in Richtung der Weinanbaugebiete Beaumes-de-Venise und Vacqueyras. In Beaumes-de-Venise wird Rotwein und edelsüßer Weißwein aus der Rebsorte Muskateller produziert. In Vacqueyras wird Rotwein hergestellt. In beiden Ortschaften finden Sie kleine Geschäfte, Restaurants, Bars und Weinhändler. Das Gelände ist relativ leicht, mit einem leichten Anstieg vor Beaumes-de-Venise.

      Route 3: Avignon, ca. 31 km (Achtung keine Rundtour!)
      Diese Tour führt Sie nach Avignon. Auf dem Weg dorthin fahren Sie durch die kleinen Orte Caderousse, Roquemaure und Villeneuve-les-Avignon, wo Sie Erfrischungen kaufen und Sehenswürdigkeiten besuchen können. Am Ende der Tour radeln Sie nach Avignon hinein, wo Sie unter anderem den faszinierenden Papstpalast aus dem 14. Jahrhundert sowie die berühmte Brückenruine Pont d’Avignon besuchen können (Sie erinnern sich vielleicht an das Lied "Sur le pont d’Avignon, on y danse, on y danse…"?). Die Brücke wurde 1184 eröffnet und heißt eigentlich Pont Saint Benezet. Heute ist nur noch ein Teil der Brücke erhalten. Für die Rückkehr nach Orange können Sie den Regionalzug ab dem Bahnhof Avignon nutzen und Ihr Fahrrad mit in den Zug zurück mitnehmen. Oder, falls Sie sich an diesem Tag besonders gut in Form fühlen, können Sie den gleichen Weg zurück radeln.

      Route 4: Uchaux und Sérignan du Comtat, ca. 28 km
      Diese Tagesetappe führt Sie in die Waldgebiete nördlich von Orange. Die Gegend ist etwas mehr abgeschieden als die der anderen Tagestouren, aber das Gelände ist leicht, ohne größere Anstiege. Für Ihr Mittagessen empfiehlt sich ein Halt in der Ortschaft Sérignan-du-Comtat. Vor dem Rathaus steht die Statue des Wissenschaftlers Jean-Henry Fabre (1823-1915), und in seinem ehemaligen Haus können Sie ein Museum besichtigen. Jean-Henry Fabres Forschung drehte sich um Insekten, seine große wissenschaftliche Errungenschaft ist der Nachweis der Bedeutung von Insekten für Blumen. Außerdem war er Dichter und Humanist.

      Route 5: Camaret - Sainte Cécile les Vignes, ca. 46 km
      Heute erwartet Sie eine flache und abwechslungsreiche Tour, die Sie durch die malerischen Ortschaften Camaret-sur-Aigues mit der beeindruckenden Festungsmauer, sowie Sainte-Cécile-les-Vignes und Rochegude führt. Wir empfehlen Ihnen, diese Tour an einem Samstagmorgen zu radeln, um den kleinen provenzalischen Wochenmarkt in Sainte-Cécile-les-Vignes zu besuchen.

      4./ 5. / 6. / 7. / 8. Tag: Orange

      Individuelle Abreise aus Orange. Blicken Sie zurück auf ein paar wundervolle Tage voller Eindrücke in Südfrankreich...

    • Reiseinfo

      ANREISE - PARKEN – ABREISE

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Lyon (LYS) , Marseille (MRS), Montpellier (MPL), Avignon (AVN), Orange (OAG)

      Weiter mit der Bahn vom jeweiligen Flughafen nach Orange. Vom Bahnhof Gare d’Orange gehen sie entweder ca. 15min. zum Hotel Le Glacier (1,2km) oder Sie nehmen sich ein Taxi.

      Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter: www.radreisen.at/france-bahn


      PKW-ANREISE

      Parken: Das Hotel hat eine limitierte Anzahl an Parkplätzen, je nach Verfügbarkeit. Es ist eine Reservierung vorab möglich. Der Parkplatz kostet € 8/Tag. Öffentliche Parkplätze gibt es in der Nähe des Hotels.


      BAHN-ANREISE

      Bahnhof: Gare d’Orange
      Vom Bahnhof gehen sie entweder ca. 15min. zum Hotel Le Glacier (1,2km) oder Sie nehmen sich ein Taxi.

      Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter: www.radreisen.at/france-bahn

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour-Leistungen:
      • 3-7 Nächte im Zimmer mit ÜF/DU/WC
      • Abendessen am ersten Abend (bei mind. 5 gebuchten Nächten) inkl. 1 Glas Wein
      • Karten- und Infomaterial pro Zimmer
    • Anreisetermine

      01.04. - 01.11.19 4 Tage täglich
      01.04. - 01.11.19 5 Tage täglich
      01.04. - 01.11.19 6 Tage täglich
      01.04. - 01.11.19 7 Tage täglich
      01.04. - 01.11.19 8 Tage täglich

      Extras

      Fahrräder & Zubehör (je nach Dauer des Aufenthaltes)
       
      8-Gang (Freilauf) 58-130
      Elektrorad 76-148

      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR
    • Hotel Le Glacier***

      Seit dem vergangenen Jahrhundert empfängt das 3* Hotel Le Glacier seine Gäste im Herzen des historischen Zentrums von Orange.

      Le Glacier besteht aus mehreren Häusern, die durch einen sonnigen Innenhof verbunden und sehr ruhig gelegen sind. Das Haus steht auf einem schattigen Platz mit Bäumen, das antike Römische Theater von Orange ist nur 50 Meter Fußweg entfernt. Machen Sie sich also auf, die Fontänen, Gassen und Plätze dieser Kleinstadt  der Provence zu entdecken, nachdem Sie Ihr Gepäck ihm Hotel abgestellt haben!

      Nathalie und Philippe Baudoin betreiben in 3. Familiengeneration das schmucke, unbedingt sehenswerte Hotel und begrüßen Sie in entspanntem Ambiente; die Kombination aus freiliegenden Deckenbalken und antiken Bodenfliesen sowie farbenfrohen Sofas und Designerstücken ist eine gelungene Mischung aus modernem Design gepaart mit alter Tradition.

      Ein junges, engagiertes Rezeptionsteam begrüßt Sie herzlich und gibt gerne Tipps zu Restaurants, Sehenswürdigkeiten oder Entspannungsmöglichkeiten.

      Die Zimmer im Hotel sind beheizt und klimatisiert. Jedes verfügt über einen Flachbild-TV. Das eigene Badezimmer ist mit Dusche und WC ausgestattet.

      Morgens stärken Sie sich am Frühstücksbuffet. Auf der Terrasse oder in der Bar lassen Sie den Abend   gemütlich ausklingen.

      Restaurants und Geschäfte finden Sie nur einige Gehminuten vom Hotel entfernt.

    • Leih-Fahrräder inklusive Packtasche:

      8-Gang-Tourenräder (Marke: Vélo de Ville) mit Freilauf; ausgestattet mit einer Lenker- und einer Packtasche, sowie einem Flaschenhalter. Ein Reparaturset pro gemeinsam radelnder Gruppe wird ebenfalls ausgegeben.

      ODER:

      Elektrorad
      Damit ist jede Radtour ein Kinderspiel! Wenn Sie in den letzten Wochen vor der Radtour vielleicht wenig Möglichkeit zum Radeln hatten, wenn Sie sich Ihrer Kräfte nicht ganz sicher sind, aber auch bei körperlichen Einschränkungen wird jede Radtour für Sie ein Genuß! Der zuschaltbare, nahezu lautlose Elektroantrieb unseres modernen Rades nimmt Ihnen einen Teil der Arbeit ab, und verstärkt die Pedalkraft um das 3fache... So können nun auch Radler mit unterschiedlicher Fitness gemeinsam eine Radtour buchen. Steigungen werden spielend bewältigt.


      Mitnahme eigener Fahrräder
      Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasst, und man möchte es natürlich auch gerne auf seiner Radreise mit dabei haben. Vergessen Sie nicht, ein Werkzeugtäschen samt notwendigen Schlüsseln und Reserveschlauch, sowie ein Schloss mitzubringen und überprüfen Sie vor Ihrer Abreise das Fahrrad auf Funktionstüchtigkeit!


    • 4,5 28.10.2018 | Christine H. Provence Sternfahrt

      Provence 2018

      Verloren gegen den Mistral und schwierig zu entziffernde Wegbeschreibung... Brauchte lang um überhaupt aus Orange zu kommen... geschweige den Rückweg zu finden... das Fahrrad war recht ungelenkig und schwer für mich . Ich war wegen des starken Windes ...
      • Generelle Zufriedenheit 4
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 5
      • Informationen zu Beginn 6
      • Unterkunft 6
      • Verpflegung 5
      • Streckenbeschreibung 2
      • Betreuung vor Ort 5
      • Streckenverlauf 4
      • Fahrrad + Zubehör 3
      • Preis-Leistungsverhältnis 3
      mehr
      6,0 27.09.2018 | Silvia S. Provence Sternfahrt

      Genussradeln für alle Sinne

      Es war ein reines Vergnügen, den gut bezeichneten Wegen zu folgen und sich von den Düften, den Farben und dem Gesang vereinzelter Grillen begleiten zu lassen. Die Strecken waren angenehm und führten durch Gegenden, die nicht von Verkehr und Touristen ...
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 6
      • Informationen zu Beginn 6
      • Unterkunft 6
      • Verpflegung 6
      • Streckenbeschreibung 6
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 6
      • Fahrrad + Zubehör 6
      • Preis-Leistungsverhältnis 6
      mehr

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte