Land:
Portugal
Reisecode:
1PTALG22617

Trans-Algarve Küstentour

von der spanischen Grenze zum südwestlichsten Punkt Europas

  • 240 km in 6 Etappen von der spanischen Grenze bis zum südwestlichsten Punkt Europas, dem Leuchtturm von Cabo São Vicente, das ist die Trans-Algarve.

    Eine stetig wechselnde Landschaft entlang dem tiefblauen Atlantik. Lange, traumhaft schöne, flache Sandstrände, ein 60 km langes Naturreservat mit Lagunen und Wasserstrassen.

    Düneninseln mit hunderten von verschiedenen Vögeln, goldene pittoreske Klippen mit kleinen Sandbuchten und schließlich die Westküste mit steil ins Meer abfallenden Felsen, an denen sich das tosende Meer hoch aufschäumt. Eine Reise auch durch die wechselvolle Geschichte Portugals - immer wieder trifft man auf Motive aus der Entdeckerzeit und der muselmanischen Besetzung. Freuen sich Sie auf eine erlebnisreiche, unvergessliche Radreise!

    Streckenprofil

    Sie radeln meist auf unbefestigten, aber gut befahrbaren Naturstraßen und asphaltierten Nebenstraßen. Mal sind die Wege flach, mal auch etwas hügelig, aber selten schwierig.

    1. Tag: Faro

    Individuelle Anreise.

    2. Tag: Faro - Vila Real - Tavira, ca. 34 km

    Am Morgen Übergabe der Fahrräder, Besprechung der Reise. Mit der Bahn geht es nach Vila Real de Santo António (inkl.). Dann aufs Rad und dem Fluss Guadiana entlang fahren Sie gleich ans Meer, durch Pinienwälder, Zitrus- und Rebenplantagen vorbei am historischen Ort Cacela Velha. Der kleine Ort mit den weissen Häusern und einem alten Fort liegt hoch über dem Meer auf einer steil abfallenden Klippe. Von hier aus sieht man den Beginn des wunderschönen Naturparks "Ria Formosa", einem Lagunengebiet mit Sandbänken, Inseln und Wasserstrassen, das sich 60 km bis nach Faro hinzieht. Die Dünenlandschaften bieten unzähligen Vogelarten Brutplätze und sind ein Refugium für seltene Spezies. Große Muschelfelder und Salzbecken, von denen das berühmte "Flor de Sal" stammt, wechseln einander ab. Durch dieses Gebiet radelt man auf schön angelegten Radwegen nach Tavira, dem "Venedig der Algarve". Eine historische Stadt, die über Jahrhunderte ihren Charakter beibehalten hat und in der man an den Bauten die wechselvolle Geschichte sowie die wirtschaftliche Entwicklung gut erkennen kann. Eine Stadt, die zum Bummel einlädt.

    3. Tag: Tavira - Faro, ca. 45 km

    Die Meeresbrise vom nahen Atlantik im Gesicht, radeln Sie auf schönen Radwegen durch den Fischerort Santa Luzia und Pedras d’el Rei nach Fuseta. Bei einer Rast an der Hafenpromenade können Sie den Fischern beim arbeiten in ihren bunt bemalten Booten zusehen. Danach geht es zum größten noch aktiven Fischereihafen Olhão. Direkt beim Ortseingang befindet sich ein großer Informationspark über die Region, den man besuchen kann. In der Altstadt mit vielen kleinen Restaurants, welche Meeresfrüchte-Spezialitäten anbieten, und im geschäftigen Hafen können Sie diesen Ort kennenlernen. Danach erreichen Sie wieder die Hauptstadt der Algarve, Faro. Gut ausgebaute, markierte Fahrradwege führen in die geschichtsträchtige Altstadt, welche von einer alten Stadtmauer umgeben ist und in der sich viele schön renovierte Bauten aus dem 16. und 18. Jhd. befinden. Nach ein paar wenigen Pedalumdrehungen am Yachthafen und vorbei am wunderschön gepflegten Park „Manuel Bivar“ erreicht man das heutige Hotel.

    4. Tag: Faro - Albufeira, ca. 42 km

    Kurz nach dem Tourstart erreichen Sie wieder den Naturpark „ Ria Formosa “. Durch malerische Lagunen mit zahllosen Wasservögeln, Gruppen von Flamingos und Störchen radeln Sie auf schmalen Pfaden am Meer entlang, vorbei an den mondänen Villen, Parkanlagen und wunderschön angelegten Golfplätzen und erreichen eine idyllisch gelegene Meeresbucht, die zum Verweilen einlädt. Anschliessend wird der grosse Yachthafen von Vilamoura auf der Hafenpromenade umrundet. Über eine kleine Brücke erreichen Sie den breiten, langgezogenen weissen Sandstrand von Falesia und rollen gemütlich an diesem entlang bis nach Olhos de Água, einem typisch portugiesischen Dorf vor Albufeira, wo sich Ihre Unterkunft befindet.

    5. Tag: Albufeira - Portimão, ca. 57 km

    Durch den Ort Albufeira, ein ehemaliges Fischerdorf, heute pulsierender Touristenort der Algarve, radeln Sie nach Galé. Dort beginnt ein langer Holzbretterweg auf dem Sie durch das geschützte Dünengebiet "Salgados" fahren und den Ort Armação de Pêra erreichen. Sehenswert ist da die romantische Kapelle "A Nossa Srª da Rocha". Gebaut von Fischern im 13 Jhd., auf einer weit ins Meer ragenden Klippe, nachdem ihnen in einer stürmischen Nacht die Mutter Gottes erschienen war und sie aus einer lebensbedrohlichen Situation gerettet hatte. Ab hier ändert sich nun das Küstenbild. Steil zum Meer abfallende, bizzare, rötliche Felsen mit kleinen Sandbuchten prägen nun das Bild. Beim Leuchtturm Alfanzina erreichen Sie die Klippenlandschaft, mit tief eingeschnittenen Schluchten und Dolinen, in denen sich die Meeresbrandung hoch aufschäumt. Nahe den Klippen und dem tiefblauen Atlantik rollen Sie zum breiten Mündungsdelta des Rio Arade, der dort träge ins Meer fliesst. Sehr gute Radwege führen dem Delta entlang zum "Praia da Rocha", einem schönen Strand unterhalb von hohen, rötlich-braunen Felsen.

    6. Tag: Portimão - Salema, ca. 50 km

    Zuerst zum kleinen Fischerort Alvor, durch die verwinkelten Gassen hinauf zum breiten Mündungsdelta des Rio Alvor. Dann hinunter zum Meer, wo sich die grösste Austernzucht der Algarve befindet. Bei Ebbe gut sichtbar sind die Netze mit Austern, die auf Stelzen aus dem Meer ragen. Ein schöner langer Weg führt nachher am breiten Strand "Meia Praia" entlang bis nach Lagos. Über eine Brücke des imposanten Yachthafens wird die geschichtsträchtige Stadt erreicht, Sie fahren an alten Stadtmauern, dem Sklavenmarkt und am Fort "Bandeira" vorbei an die Goldküste "’Costa dOiro" dem schönsten Küstenabschnitt der Algarve, mit goldgelben, einzigartig geformten Felsen und steil aus dem Meer ragenden Felsnadeln. Bei Burgau beginnt das Naturreservat der Westküste. Ein fast unverbauter, ursprünglich gebliebener Landschaftsabschnitt. Hier zweigt ein Naturpfad ab, welcher durch eine unberührte immergrüne Hügellandschaft zu einer einsamen Bucht führt. Nach einem kleinen, aber steilen Anstieg (20%) kommen Sie auf eine Hügelkuppe von der Sie einen wunderschönen Ausblick auf das Etappenziel, den Ort Salema haben.

    7. Tag: Salema - Sagres, ca. 32 km

    Hinauf zum kleinen Ort Figueiras und dann über eine karge Steppenlandschaft, in der vereinzelt Megalithe zu sehen sind, die von einer Besiedelung vor mehreren tausend Jahren zeugen. Vorbei an einer kleinen Bucht mit einem netten Restaurant erreichen Sie den Ort Raposeira. Nach Vila do Bispo geht es über eine Hochebene, auf der man schon den salzigen Meerwind von der nahen Westküste spürt und von weitem den Leuchtturm von Cabo de São Vicente sieht, dem südwestlichsten Punkt von Europa. Mit wenigen genussvollen Pedaltritten erreicht man diesen Ort, der auf 60 m hohen, von der Meeresbrandung umtosten Klippen liegt. Von da weiter auf einer schönen Küstenstrasse nach Sagres, dem sagenumworbenen Ort, wo sich jene Seefahrerschule befand, in der die besten Seefahrer Portugals ausgebildet wurden, welche später die Weltmeere entdeckten.

    8. Tag: Sagres

    Individuelle Abreise oder Verlängerung. Der Transfer zum Flughafen Faro ist im Preis inkludiert.
  • TERMINE

    Anreisetag: täglich

    Saison 1: 01.03. - 31.03.
    Saison 2: 01.04. - 31.05. + 01.10. - 31.10.
    Saison 3: 01.06. - 30.06. + 01.09. - 30.09.


    ANREISE - PARKEN - ABREISE

    FLUG-ANREISE

    Flughafen: Faro (FAO)


    BAHN-ANREISE

    Bahnhof: Faro

    TRANSFERS

    Sagres - Faro Flughafen, im Tourpreis inbegriffen


    TEILNEHMER

    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen


    SONSTIGES

    Keine Anreisen im Juli und August möglich.
    Keine Halbpension möglich!

    Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
  • Inkludierte Tour-Leistungen:

    • 7 x Nächte DU/WC/ÜF
    • Gepäcktransport
    • Bahnfahrt Faro - Vila Real do Santo António
    • Rücktransport von Sagres - Flughafen Faro
    • GPS-Gerät
    • persönliche Begrüßung und Infogespräch
    • Karten- und Infomaterial/Zimmer
  • Anreisetermine

    S1 01.03. - 31.03.17 ab 680 €
    S2 01.04. - 31.05.17 ab 740 €
    S3 01.06. - 30.06.17 ab 810 €
    S3 01.09. - 30.09.17 ab 810 €
    S2 01.10. - 31.10.17 ab 740 €

    Extras

    Ermäßigung Zusatzbett (im DZ mit 2 vollzahlenden Erwachsenen)
    0-99 Jahre                                                           -5%
     
    Fahrräder & Zubehör
    21-Gang-Leihrad 95
    Elektrorad 135
    Radhelm-Verleih 9
    GPS-Verleih kostenlos
           
    Zusatznächte Faro
    Saison 1 Saison 2 Saison 3
    Doppelzimmer 49 60 76
    Einzelzimmer 95 103 130
           
    Zusatznächte Sagres Saison 1 Saison 2 Saison 3
    Doppelzimmer 75 102 132
    Einzelzimmer 127 174 225

    Best - Preis - Garantie

    Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

    Alle Preise pro Person in EUR
  • Ausgewählte 3*-4* Hotels

    Faro

    Hotelbeispiel: Hotel Faro

    Tavira

    Hotelbeispiel: Residencial Marés

    Albufeira

    Hotelbeispiel: Hotel Velamar Olhos de Agua

    Portimao

    Hotelbeispiel: Hotel Jupiter

    Salema

    Hotelbeispiel: Hotel Residencial Salema

    Sagres

    Hotelbeispiel: Hotel Mareta View

     

    Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Hotels um reine Beispiel-Unterkünfte handelt. Änderungen vorbehalten. Ihre definitive Unterkunft entnehmen Sie bitte nach Buchung/vor Anreise Ihrer Hotelliste.

  • Leihrad inklusive Packtasche

    21-Gang-Comfortrad der Marke Specialized, Alu-Rahmen, Sitz und Gabel gefedert.

    Elektrorad

    Damit ist jede Radtour ein Kinderspiel! Wenn Sie in den letzten Wochen vor der Radtour vielleicht wenig Möglichkeit zum Radeln hatten, wenn Sie sich Ihrer Kräfte nicht ganz sicher sind, aber auch bei körperlichen Einschränkungen wird jede Radtour für Sie ein Genuß! Der zuschaltbare, nahezu lautlose Elektroantrieb unseres modernen Rades nimmt Ihnen einen Teil der Arbeit ab, und verstärkt die Pedalkraft um das 3fache... So können nun auch Radler mit unterschiedlicher Fitness gemeinsam eine Radtour buchen. Steigungen werden spielend bewältigt

  • Diese Reise wurde mit
    5,1 von 6 Sternen | 15 Bewertungen
    bewertet.
    So wurde die Reise im Detail bewertet
    • Unterkunft

    • Verpflegung

    • Gepäcktransport

    • Streckenbeschreibung

    • Betreuung vor Ort

    • Streckenverlauf

    • Fahrrad + Zubehör

    • Preis-Leistungsverhältnis

    5,4 Theresia K. | 30.06.2016 Trans-Algarve Küstentour

    Radgenusstour

    Wir haben es genossen einen so schönen Flecken Erde per Rad zu erkunden! Von einsamen Stränden bis hin zu Touristenhochburgen , vom Vogelparadies bis zum Surfermekka bietet die Algarve alles. Jederzeit empfehlenswert!
    • Generelle Zufriedenheit 5
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 4
    • Verpflegung 5
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 6
    • Fahrrad + Zubehör 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    5,9 Georg K. | 23.04.2016 Trans-Algarve Küstentour

    Algarve 2016

    Bei Abwechslungsreichem Wetter haben wir die Algarve durchfahren und Land und Leute kennengelernt.Den Weg haben wir gefunden, die Hotels und die Betreuung durch die örtliche Organisation waren tip top. Es hat uns gefallen und die Reise wird uns in guter ...
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 6
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 5
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 6
    • Fahrrad + Zubehör 6
    • Preis-Leistungsverhältnis 6
    mehr
    4,9 Elisabeth H. | 11.04.2016 Trans-Algarve Küstentour

    Schöne Küsten - immer mit Gegenwind

    Die ersten zwei Radtourentage führten durch wenig attraktive Gegend. So hatten wir die Möglichkeit Schnellstraßen-Ausbau, Immobilienspekulationsobjekte und Slums der Algarve kennenzulernen! Ab dem dritten Tag gefiel uns die Strecke sehr gut, schöne Wege ...
    • Generelle Zufriedenheit 5
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 3
    • Verpflegung 4
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 4
    • Betreuung vor Ort 5
    • Streckenverlauf 4
    • Fahrrad + Zubehör 6
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    5,3 Nadja B. | 17.10.2016 Trans-Algarve Küstentour

    Von der spanischen Grenze bis zum südwestlichen Punkt des europäischen Festlands

    Die Tour wurde für Gelegenheitsradler angeboten, was jedoch nicht der Realität entspricht. Es gibt viele Steigerung im zweiten Teil der Reise und stellenweise fahrtechnisch anspruchsvolle Abschnitte auf Sand und Küstenwegen. Auf der längsten Etappe führt ...
    • Generelle Zufriedenheit 5
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 5
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 4
    • Verpflegung 5
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 5
    • Fahrrad + Zubehör 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    5,2 Irmgard B. | 03.11.2016 Trans-Algarve Küstentour

    Küstentour an der Algarve

    Das Wetter war für Ende Oktober perfekt, bei Regen hätten wir vermutlich Probleme bekommen, da die Route über viele Naturpisten führte. Das Hotel in Sagres war sowohl von der Lage als auch von der Ausstattung her wunderschön. Insgesamt waren die Hotels ...
    • Generelle Zufriedenheit 5
    • Buchungsabwicklung 5
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 5
    • Verpflegung 5
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 5
    • Streckenverlauf 4
    • Fahrrad + Zubehör 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    5,7 Susanna D. | 15.05.2016 Trans-Algarve Küstentour

    Algarve

    Schöne Natur - viel Wind
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 5
    • Verpflegung 5
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 6
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 5
    • Fahrrad + Zubehör 6
    • Preis-Leistungsverhältnis 6
    mehr
    5,6 Judith S. | 10.10.2016

    Trans-Algarve 2016 - Blauer Himmel und Sonnenschein

    Das GPS war ein wertvoller Begleiter
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 6
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 5
    • Betreuung vor Ort 5
    • Streckenverlauf 5
    • Fahrrad + Zubehör 4
    • Preis-Leistungsverhältnis 6
    mehr
    5,3 Lill-Karin W. | 21.10.2016 Trans-Algarve Küstentour

    Schöne Tage die Algarveküste entlang.

    1. A biketrip in beautiful surroundings! Great variety in nature. OK length of the distancees. 2. Excellent hotels + very good service ! 3. VERY good service + information from Lisa Bikes (included the day when my friend got sick and needed transport ...
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 5
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 6
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 2
    • Betreuung vor Ort 5
    • Streckenverlauf 5
    • Fahrrad + Zubehör 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 6
    mehr
    4,9 Norbert P. | 17.10.2016 Trans-Algarve Küstentour

    Abwechslungsreiche Tour entlang der Algarve

    Die angegebene Routenlänge und der Schwierigkeitsgrad stimmen nicht. Wenn man die Einzeletappen zusammenaddiert, kommt man auf 260 km statt 240 km. Die Schwierigkeit lag mindestens 2 statt 1-2. Auch war die Auswahl der Etappen nicht glücklich. Während ...
    • Generelle Zufriedenheit 5
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 5
    • Informationen zu Beginn 4
    • Unterkunft 5
    • Verpflegung 5
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 4
    • Betreuung vor Ort 5
    • Streckenverlauf 4
    • Fahrrad + Zubehör 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    4,8 Bruno W. | 28.09.2016 Trans-Algarve Küstentour

    Portugal, Trans-Algarve

    Schwierigkeitsgrad liegt bei 2 Viele Abstecher in Naturschutzgebiete, wo die Routenführung ungenügend war das Navi funktionierte nicht (keine Kartenhinterlegung) Die Routenführung ist noch nicht ausgereift
    • Generelle Zufriedenheit 4
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 5
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 5
    • Verpflegung 5
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 3
    • Betreuung vor Ort 4
    • Streckenverlauf 4
    • Fahrrad + Zubehör 5
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    5,3 Annarosa G. | 26.09.2016 Trans-Algarve Küstentour

    Mit Sonne, Wind und Meeresluft über Sand, Stock und KopfSteinpflaster

    Wunderschöne abwechslungsreiche Naturbilder von Meer, Vögeln, Landschaften und Architektur sowie Begegnungen mit freundlichen, zuvorkommenden Menschen werden in unserer Erinnerung bleiben. Die Hotels sind unserer Meinung nach sehr gut gewählt, da es ...
    • Generelle Zufriedenheit 5
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 6
    • Informationen zu Beginn 6
    • Unterkunft 5
    • Verpflegung 6
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 3
    • Betreuung vor Ort 6
    • Streckenverlauf 6
    • Fahrrad + Zubehör 3
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr
    4,9 Helga D. | 14.10.2016 Trans-Algarve Küstentour

    Zurück in den Sommer

    Kompetente und schnelle Beratung von Rad & Reisen. Vor Ort war die Instruktion für GPS und E-Bike zu kurz. Das von mir übernommene E-Bike war nicht wie versprochen ein Flyer, sondern eine mir unbekannte Marke. Erst nach 2 Tagen "verstand" ich einigermassen, ...
    • Generelle Zufriedenheit 5
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 5
    • Informationen zu Beginn 4
    • Unterkunft 5
    • Verpflegung 6
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 4
    • Betreuung vor Ort 4
    • Streckenverlauf 5
    • Fahrrad + Zubehör 4
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Neuanmeldung

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte