• Reisecode: 040

    Murradweg

    Vom Enzian zum Riesling

    • Einst zogen Händler auf diesem Weg nach Süden, vom Salzburger Land aus bis zur slowenischen Grenze. Folgen Sie ihnen entlang der Mur durch üppige Naturlandschaft, in der über 200 Vogelarten Heimat gefunden haben.

      Lieben Sie Gegensätze? Dann werden Sie an den abgelegenen Gehöften der Lungauer Bergbauern ebenso viel Freude haben, wie in der pulsierenden Landeshauptstadt Graz.

      Ihre Reise führt ins südsteirische Thermenland, vorbei an Schlössern und Burgruinen, durch Talengen und weite Becken. Und auch wissensdurstige Menschen kommen auf Ihre Kosten: Freilicht-, Holz- und Biermuseum erwarten sie auf Ihrem Weg. Der Mur-Radweg und die Steiermark heißen sie herzlich willkommen.

       

       

      Streckenprofil: Level 2

      Die Strecke ist abwechslungsreich, flach bis hügelig, größtenteils auf Radwegen, fallweise auf Nebenstraßen und Wirtschaftswegen. Von der Quelle bis zur slowenischen Grenze fällt der Mur-Radweg auf etwa 365 km Länge um insgesamt 1700 Höhenmeter, von St. Michael bis Bad Radkersburg immerhin noch um 870 m. Das zeigt deutlich, dass der Mur-Radweg großteils bergab führt. Kleinere Steigungen gibt es auf den ersten beiden Etappen zu überwinden, aber alles auf eigenen Radwegen.

      1.Tag: St. Michael im Lungau

      Individuelle Anreise.

      2.Tag: St. Michael – Murau, ca. 55 km

      Zuerst nach Tamsweg (historischer Marktplatz, Wallfahrtskirche St. Leonhard). Holz in all seiner Vielfalt prägt diesen Abschnitt (Holzmuseum St. Ruprecht). Etappenziel ist das beschauliche Murau, eine mittelalterliche Braustadt mit Biermuseum, Schloss Obermurau und wunderschön gestaltetem Ortskern.

      3.Tag: Murau – Judenburg/Umgebung, ca. 65 km

      Durch die Engen des Murtales am Fuße der Niederen Tauern. Frojach: Schmalspurbahnmuseum; Frauenburg: sagenumwobene Ruine; Sauerbrunn: älteste Mineralwasserquelle der Steiermark. Viel Sehenswertes in Judenburg: Stadtturm, ehem. Landesfürstliche Burg, Bürgerhäuser, Magdalenskirche.

      4.Tag: Judenburg/Umgebung – Bruck an der Mur/Oberaich, ca. 60 km

      Maria Buch (Wallfahrtskirche) und das Stift Seckau (Benediktinerabtei). In den folgenden alten Industrieorten merkt man die Erfolge der baulichen Vergangenheitsbewältigung: Gepflegte Altstädte, pulsierende Fußgängerzonen und interessante Museen. Leoben: Stift Göss und Gösser Brauerei; Bruck an der Mur: Schlossberg, Kornmesserhaus und Rathaus.

      5.Tag: Bruck an der Mur/Oberaich – Graz, ca. 60 km

      Nach Frohnleiten (Murlendpark, "Tratschweiberbrunnen"), dann Natur pur entlang des Weges alte Bauernhöfe, Obstgärten und hohe Felswände. Burg Rabenstein, Lurgrotte und Freilichtmuseum Stübing. Die Landeshauptstadt Graz hat’s: den Schlossberg mit dem Uhrturm, Schloss Eggenberg, das Landhaus und das Rathaus, zahlreiche Museen und tolle Lokale.

      6.Tag: Graz – Mureck, ca. 65 km

      Schloss Seggau: Fürstenzimmer und Gemäldegalerie für das Auge, der 300 Jahre alte Weinkeller für den Gaumen. Beste Einstimmung für die Südsteirische Weinstraße. Sehenswert in Mureck: die Kirche, das Rathaus und die Schiffsmühle.

      7.Tag: Mureck- Bad Radkersburg, ca. 25 km

      Abreise oder Verlängerung!
    • ANREISE - PARKEN - ABREISE:

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Salzburg (SZG), München (MUC), Graz (GRZ)

      Flüge individuell buchbar. Die Zugverbindungen von und zu den Flughäfen finden Sie hier: www.oebb.at


      PKW-ANREISE

      Parken: Kostenloser Parkplatz, Garagenplatz € 9,-/Tag, Carport € 20,-/Woche, keine Reservierung möglich/nötig.


      BAHN-ANREISE

      Bahnhof: Salzburg, ab hier Transfer per Postbus oder teilweise Taxibus in den Lungau, Details auf Anfrage.


      TRANSFERS

      Transfer Bad Radkersburg - St. Michael:
      Sollten Sie Ihren PKW im Lungau geparkt haben, empfehlen wir den Rücktransfer per Rad-Taxi: (Kosten € 52,- pro Person inkl. Rad, zahlbar vor Ort) MO, MI, FR und SA um ca. 14 Uhr und Sonntag um ca. 11 Uhr ab Bad Radkersburg. Fahrzeit ca. 4 Stunden. Das Rad-Taxi muss bei Buchung der Reise vorreserviert werden.

      Ausstiegsmöglichkeiten auch in Graz (Kosten pro Person € 32,- inkl. Rad) und Bruck an der Mur (Kosten pro Person € 40,- inkl. Rad)


      SONSTIGES

      Fahrt zur Murquelle ca. 55 km
      Völlig verkehrsarm entlang dem Murlauf in die Nationalparkgemeinde Muhr. Vorbei an bunt blühenden Almwiesen zum Muritzenparkplatz (Transfermöglichkeit für € 70,- bis 4 Personen inkl. Rad, € 60,- bis 4 Personen exkl. Rad, 5 bis 8 Personen € 90,- inkl. Rad). Von dort geht es in teils steiler Auffahrt (Steigungen von 12 % und 19 %) zur Sticklerhütte und das letzte Stück zu Fuß (ca. einstündige Wanderung) zum Murursprung auf 1898 m. In rauschender Abfahrt zurück nach St. Michael. Der Transfer ist wetterabhängig und frühestens ab Ende Mai durchführbar! Aufgrund unterschiedlicher Wetterverhältnisse behalten wir uns Änderungen bezüglich der Durchführbarkeit vor.

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour-Leistungen:
      • 6 Nächte in gewählter Kategorie DU/WC/ÜF
      • Persönliche Toureninformation
      • Gepäcktransport
      • GPS-Daten verfügbar
      • Karten- und Infomaterial/Zimmer
    • Anreisetermine

      S1 04.05. - 24.05.19 Kategorie A täglich
      S2 25.05. - 30.08.19 Kategorie A täglich
      S1 31.08. - 21.09.19 Kategorie A täglich
      S1 04.05. - 24.05.19 Kategorie B täglich
      S2 25.05. - 30.08.19 Kategorie B täglich
      S1 31.08. - 21.09.19 Kategorie B täglich

      Extras

      Ermäßigung Zusatzbett bei zwei vollzahlenden Personen
      0 - 5,99 Jahre -100%
      6 - 11,99 Jahre -50%
      12 - 14,99 Jahre -25%
      15 - 99 Jahre -10%
       

      Fahrräder & Zubehör

      7-/21-Gang-Leihrad

      75
      Elektrorad 180
         
      Zusatznächte
      St. Michael Kat. A (DZ/EZ) 79/102
      St. Michael Kat. B (DZ/EZ) 60/80
      Bad Radkersburg* Kat. A (DZ/EZ) 95/110
      Bad Radkersburg Kat. B (DZ/EZ) 69/91
         
      Zusatznächte in allen anderen Etappenorten auf Anfrage

      * inkl. Parkthermeneintritt


      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR

      Kategorie A:

      3-4* Hotels und Gasthöfe


      Kategorie B:

      3* Hotels, Gasthöfe und Pensionen

    • Leih-Fahrräder inklusive Packtasche:

      7- (Rücktritt) oder 21-Gang Unisex-Trekkingrad (Freilauf) mit Licht, Gepäckträger, Schutzblechen, Service-Set mit Werkzeug und Ersatzschlauch, Luftpumpe und Zahlenschloss.

      7-Gang-Räder mit Shimano NEXUS Nabenschaltung

      21-Gang-Räder mit Shimano ALIVIO Kettenschaltung


      Elektroräder / Pedelecs:

      8-Gang E-Bikes mit Nabenschaltung (drei Unterstützungsstufen, LCD-Display, Fahrradcomputer)

      Ihnen stehen längere Radausflüge bevor? Sie trauen Ihrer Kondition keine mehrtägige Radreise zu? Anstrengende Berganstiege möchten Sie sich nicht zumuten? Bei diesen oder ähnlichen Bedenken bietet das Elektrorad eine sinnvolle Option. Es unterstützt Ihre Tretleistung und lässt Sie so bei geringerem Aufwand schneller fahren. Elektroräder bieten für all diejenigen eine ideale Lösung, die sich bei Fahrradtouren eine Unterstützung wünschen. Mit einem Elektrorad ist es Ihnen möglich, Ihre Leistung um das bis zu Dreifache zu steigern. Damit sind Sie auch ohne viel Fahrpraxis für eine mehrtägige Radreise gewappnet und können spielend in einer Gruppe das Tempo halten oder vorgeben.


      Mitnahme eigener Fahrräder:

      Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst, und wir verstehen gut, dass Sie es auch gerne auf Ihrer Radreise mit dabei haben möchten. Vergessen Sie nicht, ein Werkzeugtäschen samt notwendigen Schlüsseln und Reserveschlauch sowie ein Schloss mitzubringen und überprüfen Sie vor Ihrer Abreise das Fahrrad auf Funktionstüchtigkeit.

    • 5,1 31.07.2019 | Manfred W. Murradweg

      Mur 2019

      Ergänzung zur Unterkunftsbewertung, die ein Durchschnitt über 4 Hotels ist: St. Michael i. Lungau (Wastlwirt) und Murau (Lercher): ausgezeichnet. Fohnsdorf: Gästehaus Karl August - eine Zumutung. Ein Gästehaus, das "in the middle of nowhere" liegt, ...
      • Generelle Zufriedenheit 5
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 5
      • Informationen zu Beginn 6
      • Unterkunft 4
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 5
      • Streckenverlauf 5
      • Preis-Leistungsverhältnis 4
      mehr
      4,8 08.09.2017 | Peter W. Murradweg

      Vom Berg ins Tal

      Die Radreise führte uns von einer sehr schönen Berglandschaft in eine fruchtbare Auenlandschaft. Obwohl es von oben nach unten ging, gab es in den ersten Etappen doch viele Steigungen zu bewältigen. Besonders extrem war hierbei die zweite von Murau. Hier ...
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 5
      • Informationen zu Beginn 5
      • Unterkunft 4
      • Verpflegung 5
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 4
      • Betreuung vor Ort 4
      • Streckenverlauf 5
      • Preis-Leistungsverhältnis 4
      mehr
      5,7 06.09.2017 | Brigitte H. Murradweg

      Genuss-Radeln auf dem Murradweg

      Wir hatten Glück mit dem Wetter, auch wenn die Gewitter-Front uns öfters im Nacken saß, und konnten mit Vergnügen diese herrliche Radtour durchführen. Besonders hervorzuheben ist die excellente Ausschilderung und die vorzügliche Beschaffenheti der Route. ...
      • Generelle Zufriedenheit 6
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 6
      • Informationen zu Beginn 6
      • Unterkunft 6
      • Verpflegung 5
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 6
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 6
      • Fahrrad + Zubehör 4
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr
      5,2 12.08.2017 | Axel P. Murradweg

      Interessant und sehr anstregend - von St. Michael bis Gratz: Radfahren bei Temperaturen von über 35 °C.

      Hinweis: Sie sollten den Schwierigkeitsgrad der Tour nicht pauschal mit "2" einschätzen oder das näher erläutern. Im Durchschnitt wird das Wohl richtig sein. Aber besonders die Etappe von Murau nach Weißkirchen hatte zu viele "Bergwertungen" und das bei ...
      • Generelle Zufriedenheit 5
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 5
      • Informationen zu Beginn 5
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 6
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 5
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 3
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr
      4,4 15.09.2015 | Kurt H. Murradweg

      Mur Radweg 29.08. - 06.09. 2015

      Die Unterkunft in Murau war für die Katogorie A sehr schlecht - dieses Zimmer hätte man ohne Uebertreibung auch in ein Dorfmuseum ausstellen können.
      • Generelle Zufriedenheit 3
      • Buchungsabwicklung 5
      • Reiseunterlagen 5
      • Informationen zu Beginn 5
      • Unterkunft 3
      • Gepäcktransport 5
      • Streckenbeschreibung 5
      • Betreuung vor Ort 5
      • Streckenverlauf 5
      • Preis-Leistungsverhältnis 3
      mehr
      5,4 27.07.2015 | Hannes R. Murradweg

      Eine sehr schöne Tour die empfehlenswert ist.

      Einige Etappen etwas anstrengend wegen der Höhenmeter. Aber für weniger geübte Radfahrer mit Elektrorad kein Problem. Ein Kritikpunkt ist die frühe Abholung des Gepäckes in der Früh (8.30h).Die Unterkünfte sind, von sehr gut,am Anfang der Tour, bis mittelmäßig, ...
      • Generelle Zufriedenheit 5
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 6
      • Informationen zu Beginn 6
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 6
      • Gepäcktransport 2
      • Streckenbeschreibung 6
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 6
      • Fahrrad + Zubehör 6
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte