• Reisecode: 225

    Große Radtour durch das Baltikum

    Estland, Lettland, Litauen

    • Unsere Route führt durch die  interessantesten Gebiete und Städte der drei Baltischen Länder. Unberührte  Natur, flache und faszinierende Landschaft, weite Wälder machen eine Radreise durch das Baltikum zu einem Raderlebnis. In Estland radeln Sie durch den Lahemaa- Nationalpark mit seinen Moorlandschaften und Herrenhäusern. Besichtigen Sie die zweitgrößte Stadt Estlands Tartu ( Dorpat ).

      In Lettland genießen Sie den Gauja-Nationalpark und das historische Herzogtum Kurland mit seinen sanften Hügeln und Kornfelder. Auf der Kurischen Nehrung in Litauen, weit von Hektik, entdecken Sie Strände, atemberaubende Dünenlandschaften und verschlafene Fischerdörfer. Die Hauptstädte: Tallinn mit mittelalterlichen Altstadt, Riga mit Gotik, Renaissance und Jugendstil und Vilnius mit prächtigen Barock Bauten laden Sie herzlich ein.

      Streckenprofil / Level 1-2

      Zwei Radetappen mit leichten Steigungen. Radwege und asphaltierte Nebenstraßen.

      1.Tag: Tallinn

      Individuelle Anreise nach Tallinn. Unterbringung im Hotel und am Abend haben Sie eine geführte Stadtbesichtigung. Zusammen mit dem Stadtführer entdecken Sie die renovierte, mittelalterliche Altstadt der alten Hansestadt mit den zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

      2.Tag: Lahemaa Nationalpark, Estland, ca. 60 km

      Nach dem Frühstück Treffen mit dem Vertreter und kurze Busfahrt (ca. 60 km). Danach erwartet Sie die erste Radwanderung durch den Lahemaa Nationalpark mit schöner und abwechslungsreicher Natur. Der Park wurde 1971 als erster Nationalpark der Sowjetunion gegründet. An der romantischen Ostseeküste besichtigen Sie ein interessantes Meeresmuseum und später ein Herrenhaus mit Forstmuseum. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft, die sich im Nationalparkraum befindet. Übernachtung in/bei Palmse.

      3.Tag: Der Peipsi See und Tartu (Dorpat), Estland, ca. 50 km

      Heute nach dem Transfer (ca. 110 km) radeln Sie sehr schön am Peipsi See entlang, durch den die Grenze zu Russland verläuft. Der Peipsi See ist Europas fünftgrößter See und bedeckt eine Fläche von 3,555 km2, von denen 44% zur Republik Estland gehört. Die zweitgrößte Stadt Estlands, Tartu, (Dorpat) erreichen Sie am späten Nachmittag. Heute besichtigen Sie noch die  Altstadt mit: Universitäthauptgebäude, Sternwarte, Rathaus, Engelsbrücke.

      4.Tag: Mittelalterlische Stadt Cesis, Lettland, ca. 50 km

      Mit dem Kleinbus verlassen Sie heute Estland (ca. 140 km). Die Radwanderung verläuft durch den größten und ältesten Nationalpark in Lettland, dem Gauja Nationalpark. Unterwegs besuchen Sie die mittelalterliche Stadt Cesis, wo Sie die größte in Lettlands Ruine der Ordensburg besichtigen. Das Hotel im Urlaubsort Sigulda erreichen Sie am späten Nachmittag. Übernachtung in Sigulda.

      5.Tag: Paris des Nordens – Riga, Lettland, (Ruhetag)

      Nach einer kurzen Busfahrt (ca. 60 km) verbringen Sie den Tag in Riga. Die Stadt wurde 1201 vom Bischof Albert gegründet und ist die größte Stadt der drei baltischen Hauptstädte. Am Vormittag haben wir eine geführte Stadtbesichtigung vorgesehen. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Auf dem Stadtrundgang sehen Sie u.a. das Schloss, den Dom, die Peterkirche, die drei Brüder sowie die große und kleine Gilde. Empfehlenswert sind vor allem die Rigaer restaurierte Jugendstillhäuser. Übernachtung im Hotel in Riga.

      6.Tag: Riga – Kurland – Kuldige (Goldingen), Lettland, ca. 50 km

      Nach dem Frühstück begeben wir uns mit dem Kleinbus (ca. 110 km) in den westlichen Teil von Lettland. Die Radwanderung verläuft heute durch das romantische Kurland. Ziel des Tages ist die Stadt Kuldiga (Goldingen), wo man sehr schöne Holzhäuser, die renovierte Ventabrücke und einen Wasserfall beobachten kann. Übernachtung in Kuldiga.

      7.Tag: Goldene Küste - Litauen, ca. 42 km

      Am Morgen verlassen Sie mit dem Kleinbus Lettland und fahren nach Litauen (Busfahrt ca. 140 km). Gleich nach der Grenze starten Sie zur nächsten Radtour, die an der Ostsee entlang führt. Unterwegs besuchen Sie die litauische Sommerhauptstadt Palanga, die durch ihre Badestrände, unvergesslichen Sonnenuntergänge sowie ihrer Seebrücke und dem Bernsteinmuseum bekannt ist. Die Unterkunft in Klaipeda (Memel) erreichen Sie mit dem Rad. Am Abend empfehlen wir einen Altstadtrundgang. Übernachtung in Klaipeda.

      8.Tag: Kurische Nehrung, Litauen, ca. 55 km

      An diesem Tag erwartet Sie eine schöne Radtour auf der kurischen Nehrung. Unterwegs besichtigen Sie Juodkrante (Schwarzort). Nida, das  Ziel des Tages, erreichen Sie am späten Nachmittag, wo Sie das Thomas-Mann-Haus, die Bernsteingalerie und den Kurenfriedhof besichtigen. Übernachtung und Abendessen in Nida.

      9.Tag: Schifffahrt und Memeldelta, Litauen, ca. 48 km

      Den Tag beginnen Sie mit einer Schifffahrt über das kurische Haf zum litauischen Festland. Nach der Schifffahrt, Radtour durch den Regionalpark des Memeldelta. Der Weg führt über Silute (Heydekrug) zur Winderburger Ecke, wo sich eine sehenswerte Vogelwarte mit einem achteckigen Leuchtturm befindet. Das Hotel in Kaunas erreichen Sie am Abend mit dem Kleinbus (ca. 220 km). Übernachtung in Kaunas.

      10.Tag: Trakai und Vilnius, Litauen, ca. 20 km

      Nach dem Frühstück Spaziergang durch die Altstadt, wo Sie das Rathaus und die gotische Kathedrale besichtigen können. Dann nach einer kurzen Busfahrt (ca. 60 km) starten Sie zu Ihrer letzten Radtour. Sie radeln heute durch die schöne, leicht hügelige Seenlandschaft. Nach ca. 20 km erreichen Sie Trakai, wo Sie sehr interessante, gotische Inselburgen am Galvesee besichtigen. Weiter mit dem Kleinbus (ca. 30 km.) fahren Sie nach Vilnius. Die schöne, litauische Hauptstadt mit vielen Bauten des Barock und Klassizismus besichtigen Sie mit dem Stadtführer. Übernachtung in Vilnius.

      11.Tag: Vilnius

      Individuelle Abreise oder Verlängerung in Vilnius.

    • ANREISE-PARKEN-ABREISE

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Tallinn (TLL)

      Taxi: TULIKA (offizieller Partner)
      Tel.: +372 612 0000
      www.tulika.ee

      Die Wagen stehen vor dem Hauptgebäude.

      Bus: In die Stadt kann man mit der Linie Nr. 2 fahren. Man steigt in der A.Laikmaa- Haltestelle aus, geht danach bis zum großen Viru Einkaufszentrum und von dort aus fährt man mit dem zweiten Bus Nr. 40 weiter bis zum "Hotel Tallinn" - die Haltestelle ist nach dem Hotel Meriton benannt worden. Einfache Fahrt kostet € 1,60 und das Ticket kann man direkt im Bus kaufen.

      Hafen: Terminal A und B. Die Haltestelle ist zu Fuß ca. 500 m vom Anleger entfernt, bis Linnahall (Stadthalle) und von dort aus kann man mit der Linie Nr. 41B bis zu den Hotels fahren, Haltestelle "Hotell Tallinn." Vom Terminal D nimmt man zuerst den Bus zum Viru Einkaufszentrum und weiter mit der Linie Nr. 40.


      PKW-ANREISE

      Parkmöglichkeiten: am Starthotel kostenlos ca. € 2-9/Tag

      • Vor dem Hotel Olympia: großer unbewachter Parkplatz, welcher ca. € 4/ Tag kostet.
      • In der Nähe des Rotermanni-Viertel, zwischen dem Hafen und Zentrum, unbewachter Parkplatz ca. € 2/ Tag. Der Parkplatz befindet sich vor dem Hotel Europa, nicht allzu weit von der Altstadt entfernt.
      • Unbewachter Parkplatz am Pärnu Maantee (ca. 5 Minuten Fußweg bis zum Freiheitsplatz & 10 Minuten Fußweg bis zum Rathausplatz), ca. € 9/ Tag. http://europark.ee/

      BAHN-ANREISE

      Bahnhof: Tallin

      Gute Zugverbindungen nach Tallinn von den Nachbarländern. Das Taxi vom Bahnhof zum Hotel kostet ca. € 10,- oder Buslinie 41. Sie können das Hotel auch zu Fuß in ca. 1 km erreichen. Wenn Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen, kontaktieren Sie bitte die Bahn bezüglich der Transportbestimmungen.


      TEILNEHMER

      Mindestteilnehmer: 6 Personen

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour-Leistungen:

      • 10 Nächte, DU/WC/ÜF
      • 7 x Abendessen - 3 x ÜF (in Tallin, Riga und Vilnius)

      • Alle Transfers laut Programm
      • Begleitfahrzeug immer in der Nähe für Notfälle
      • Gepäcktransport 

      • Geführte Besichtigung in Tallinn, Riga und Vilnius

      • Schifffahrt über das Kurische Haff
         
      • Karten- und Infomaterial/Zimmer
    • Anreisetermine

      13.05. - 23.05.20
      27.05. - 06.06.20
      10.06. - 20.06.20
      24.06. - 04.07.20
      08.07. - 18.07.20
      22.07. - 01.08.20
      05.08. - 15.08.20
      19.08. - 29.08.20

      Extras

      Ermäßigung Zusatzbett bei 2 vollzahlenden Personen auf Anfrage
       
      Fahrräder & Zubehör
      7-/21-Gang Tourenrad 80
      Elektrorad 190
         
      Zusatznächte
      Tallinn (DZ/EZ) ab 50/ ab 93
      Vilnius (DZ/EZ)  59/100

      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR
    • Landestypische 3* und 4* Sterne Hotels


      Tallin – Hotel  Park Inn by Radisson  Meriton  Conference & SPA  

      Palmse – Hotel Park

      Tartu – Hotel Dorpat

      Sigulda - Hotel Sigulda 

      Ryga - City Hotel Bruninieks ( neue Name “City Hotel TEATER”)

      Kuldiga - Hotel Wirka oder Jekaba Seta

      Klaipeda – Hotel Amberton oder Hotel Euterpe

      Nida - Hotel Nerija oder Nidos Banga

      Kaunas  -  Hotel Best western santakos  Vilnius – Hotel Amberton

      Vilnius  -  Hotel City Gate 


      Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Hotels um reine Beispiel-Unterkünfte handelt. Änderungen vorbehalten. Ihre definitive Unterkunft entnehmen Sie bitte nach Buchung/vor Anreise Ihrer Hotelliste.
       

    • Leih-Fahrräder & Zubehör (gegen Voranmeldung & Gebühr):

      Unsere Fahrräder sind modernste Qualitätsräder, die speziell für die Anforderungen und die Wünsche unserer Gäste konstruiert wurden. So entstanden leichtlaufende, robuste Reiseräder mit tiefem Komfort-Einstieg, präziser Schimano-Nexus-7-Gang-Nabenschaltung, modernen V-Bremsen, Alu-Hohlkammerfelgen und pannensicherer Bereifung. Der erhöherbare Lenker ermöglicht eine bequeme und Rücken schonende Fahrweise. Die Räder unserer Flotte sind meist nicht älter als 3 Jahre.

      Es stehen

      • 7-Gang-Tourenräder  mit Hand- und Rücktrittbremse

      • 21-Gang-Trekkingräder  mit Handbremsen und Freilauf


      Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs

      Wir stellen Ihnen moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit 7 Gang-Nabenschaltung, stufenweise wählbarer Beihilfe der Tretkraft, pannensicherer Bereifung und tiefem UNISEX-Komfort-Einstieg zur Verfügung. Die Räder verfügen über einen leistungsstarken Panasonic oder Bosch- Pedelec-Mittelmotor und starkem Lithium-Ionen-Akku, eine Akku-Ladung reicht für bis zu 70 Kilometer. Die Reichweite ist abhängig von Unterstützungslevel, Fahrweise, Körpergewicht und Geländebeschaffenheit. Je hügeliger das Gelände, je höher das Körpergewicht, desto mehr Akkukapazität wird verbraucht. Sie schonen Ihren Akku, indem Sie mit möglichst niedriger Unterstützung beginnen und bei Bedarf steigern.

      Bitte beachten Sie, dass es bei den neueren Modellen unserer E-Bikes aufgrund der zusätzlichen, fixen Tachos und breiteren Lenkerstangen nicht möglich ist, Lenkertaschen zu befestigen.

      WICHTIG: bitte reservieren Sie Ebikes frühzeitig, da diese nur in sehr begrenzter Anzahl verfügbar sind.


      Mitnahme eigener Fahrräder

      Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst, und wir verstehen gut, dass Sie es auch gerne auf Ihrer Radreise mit dabei haben möchten. Vergessen Sie nicht, ein Werkzeugtäschen samt notwendigen Schlüsseln und Reserveschlauch sowie ein Schloss mitzubringen und überprüfen Sie vor Ihrer Abreise das Fahrrad auf Funktionstüchtigkeit.

    • 5,6 25.07.2019 | Petra F. Große Radtour durch das Baltikum

      Drei Länder - unzählige, unvergessliche Momente

      Die große Radtour durchs Baltikum zu machen, war eine sehr gute Entscheidung. Die beiden Mitarbeiter des durchführenden polnischen Reiseveranstalters Wama-Tours haben alles getan, um die Reise für uns unvergesslich zu machen. Alles war perfekt organisiert. ...
      • Generelle Zufriedenheit 6
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 5
      • Informationen zu Beginn 5
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 6
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 6
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 5
      • Fahrrad + Zubehör 6
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr
      5,8 22.07.2019 | Ilona D. Große Radtour durch das Baltikum

      Land und Leute der bezaubernden baltischen Staaten mit dem Drahtesel entdecken

      Jeder Tag war ein gelungenes Abenteuer durch die schöne Natur und den sauberen Städten und Dörfern. Sehr intransparent und informativ waren die Führungen durch die Städte mit überaus kompetenten Reiseleitern.Aber das allergrößte Lob gehört den Fahrern ...
      • Generelle Zufriedenheit 6
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 6
      • Informationen zu Beginn 4
      • Unterkunft 6
      • Verpflegung 6
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 6
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 6
      • Fahrrad + Zubehör 6
      • Preis-Leistungsverhältnis 6
      mehr
      5,5 12.06.2017 | Klaus B. Große Radtour durch das Baltikum

      Baltikum- in 10 Tagen mit dem Fahrrad durch 3 Länder

      Es war eine gelungene Reise. In kurzer Zeit bekam man Eindrücke von 3 unterschiedlichen Ländern. Die Reise war optimal organisiert, so dass wir sie Freunden gerne weiter empfehlen werden. Die Reisebegleitung war sehr gut. Stets hatten sie ein offenes ...
      • Generelle Zufriedenheit 6
      • Buchungsabwicklung 5
      • Reiseunterlagen 5
      • Informationen zu Beginn 6
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 5
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 6
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 5
      • Fahrrad + Zubehör 6
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr
      5,9 09.08.2016 | Silvia L. Große Radtour durch das Baltikum

      Das Baltikum - mein Sommertraum 2016

      Von der Agentur WAMA-Tours eine professionell, absolut perfekt vorbereitete Reise. Man kann es wirklich nicht besser machen (Räder, Gepäcktaschen, Reparatur-Set, Karten- und Infomaterial für unterwegs, zusätzliche Wegbeschreibung, Auswahl der Radstrecken ...
      • Generelle Zufriedenheit 6
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 5
      • Informationen zu Beginn 6
      • Unterkunft 6
      • Verpflegung 6
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 6
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 6
      • Fahrrad + Zubehör 6
      • Preis-Leistungsverhältnis 6
      mehr
      4,5 28.07.2016 | Dr Thomas Peter S. Große Radtour durch das Baltikum

      Intensiv Radreise durch das Baltikum für ambitionierte Radfahrer, leider auf Kosten von Kultur und Natur mit teils provokativ schlechter Unterkunft.

      Die Große Radtour durch das Baltikum vom 12. Juli bis zum 24. Juli 2016. Mit gut ausgearbeiteten Reiseunterlagen und leichtgängigen Fahrrädern begann die Tour in Tallinn. Die Unterkunft in Tallin im Hotel ParkInn war allerdings eine Zumutung. Das Zimmer ...
      • Generelle Zufriedenheit 4
      • Buchungsabwicklung 5
      • Reiseunterlagen 4
      • Informationen zu Beginn 6
      • Unterkunft 3
      • Verpflegung 3
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 6
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 2
      • Fahrrad + Zubehör 5
      • Preis-Leistungsverhältnis 4
      mehr

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte