Lykische Küste mit Rad + Schiff
    • Reisecode: 277

    Lykische Küste mit Rad + Schiff

    Die Lykische Südküste der Türkei ab/bis Marmaris

    • Mit dem Dreimastmast-Motorsegler Bahriyeli erkunden Sie eine Woche die Lykische Küste zwischen Marmaris und Fethiye. Ihr schwimmendes Hotel ist stilvoll, charmant und höchsten Ansprüchen gewachsen. Erforschen Sie mit dem Fahrrad die Südküste der Türkei und das türkische Hinterland. Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter die einzigartigen Naturwunder und historischen Stätten zeigen, und fühlen Sie sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzt. Bestaunen Sie die berühmten Felsengräber von Kaunos, die zwischen dem 4. und 2. Jahrhundert v. Chr. von den lykischen Küstenbewohnern in den Fels gemeißelt wurden, und lassen Sie sich von der atemberaubenden Kulisse des Sakklikent-Canyons fesseln. Verbringen Sie die Nächte in einsamen Buchten, und lassen Sie sich vom Plätschern der Wellen sanft in den Schlaf wiegen, oder genießen Sie das pulsierende Leben in den Hafenstädten mit ihren zahlreichen Cafés und Bars.

      Streckenprofil / Level 3

      Die Radkreuzfahrt entlang der lykischen Küste zählt zu den anspruchsvollsten Touren. Die Tagesetappen von durchschnittlich 40 km führen durch teilweise hügeliges und bergiges Gelände. Auch längere Steigungen sind zu bewältigen, wobei Schieben durchaus erlaubt ist. Die Straßen sind überwiegend asphaltiert. Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Es kann jederzeit ein halber oder ganzer Badetag auf dem Schiff verbracht werden.

      Streckenverlauf

      1.Tag: Marmaris

      Individuelle Fluganreise zum Flughafen Dalaman oder Bodrum und Transfer nach Marmaris (ca. 1,5 h bzw. 2 h). Einchecken an Bord ab 14 Uhr. Nutzen Sie den Nachmittag für einen Bummel durch die quirlige Stadt. Die Reise beginnt mit dem gemeinsamen Abendessen an Bord.

      2.Tag: Marmaris - Sarsala, ca. 35 km

      Leinen los! Auf einer kurzweiligen, zweistündigen Überfahrt bringt Sie die Bahriyeli zu einer malerischen Badebucht. Sie radeln von hier aus über einen ca. 250 m hohen Pass in die Dalaman-Ebene bis nach Sarsala, eine stille Bucht, in der Sie übernachten.

      3.Tag: Sarsala - Fethyie, ca. 35 km

      Nach dem Frühstück bringt Sie das Schiff an vielen, kleinen Inseln vorbei in die Gemiler Bucht. Eine Radtour durch Pinienwald führt Sie zur 1922 verlassenen griechischen Stadt Kayaköy, die einmal 6.500 Einwohner zählte. Auf der Weiterfahrt erreichen Sie die Lagune von Ölüdeniz, ein Kleinod der Türkei, das in keinem Reisekatalog fehlt und an das "Goldene Horn" von Brač in Kroatien erinnert. Fakultativ können Sie entweder mit dem Reiseleiter eine reizvolle - aber anspruchsvolle - Strecke zurück zum Schiff radeln oder von einem Transfer zum Schiff gefahren werden.

      4.Tag: Fethiye - Göcek, ca. 30 km

      Ein kurzweiliger Transfer (ca. 60 min) bringt Sie zum Ausgangspunkt der heutigen Radetappe nach Cavdir. Sie radeln von hier aus zum Saklikent-Canyon, wo Sie zum Mittagessen direkt am Fluss einkehren. Die spektakuläre Schlucht lässt sich gut zu Fuß erkunden. Weiter geht’s per Rad zur antiken Stadt Tlos, die einst zu den größten Orten Lykiens gehörte. Nach Besichtigung der antiken Stätte bringt Sie ein Transfer nach Fethiye. Im Anschluss Überfahrt nach Göcek zur Übernachtung.

      5.Tag: Göcek - Dalyan, ca. 40 km

      Von Göcek führt Ihre Tour über einen ca. 350 m hohen Pass, von dem aus Sie die herrliche Aussicht über die gesamte Bucht genießen können. Durch einen Pinienwald radeln Sie weiter über eine Nebenstrecke hinab in die Dalaman-Ebene. Sie radeln über fruchtbare Felder und durch üppige Vegetation nach Dalyan. Von dort bringt Sie ein kleines Ausflugsboot das Flussdelta hinunter zum Schiff zur Übernachtung.

      6.Tag: Kaunos – Ekincik, ca. 32 km

      Nach dem Frühstück bringt Sie ein Ausflugsboot in die Nähe der antiken Stadt Kaunos, dem ersten Ziel Ihrer heutigen Radtour. Eins direkt am Meer gelegen, ist der Hafen heute verlandet. Nur die Ruinen sind stumme Zeugen des einstigen Reichtums der Stadt. Im Anschluss an die Besichtigung geht es weiter zum Ufer des Köycegizsee, wo Sie in der Nähe von Sultaniye die Gelegenheit haben, ein heilsames Bad zu nehmen. Nach Überquerung eines Passes mit traumhaften Ausblicken erreichen Sie schließlich das kleine Fischerdorf Ekincik.

      7. Tag: Ekincik – Marmaris, ca. 35 km
      Nach einer zweistündigen Überfahrt mit der Bahriyeli erreichen Sie die Halbinsel des Bozburun. Über eine einsame Bergstraße gelangen Sie per Rad in ein 300 Meter hoch gelegenes Bergdorf mit einer 1.500 Jahre alten Platane. Nach weiteren 200 Höhenmetern erwartet Sie eine spektakuläre Abfahrt zur Küstenstraße von Izmeler. In Marmaris erwartet Sie das Schiff bereits zu einem gemütlichen Abschlussabend an Bord.

      8.Tag: Marmaris
      Nach dem Frühstück Auschecken, ggf. Transfer zum Flughafen und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Urlaubs in der Türkei.

      Wichtiger Hinweis

      Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.
    • ANREISE-PARKEN-ABREISE

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Dalaman (DLM), Bodrum (BOD)

      Die Anreise per Flug ist die schnellste, günstigste und bequemste Art, in die Türkei zu gelangen.


      TRANSFER

      Siehe unter "Preise"


      TEILNEHMER

      Mindestteilnehmer: 14
      Maximal: 22


      SONSTIGES

      Helme
      Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

      Kinder
      Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass Leihräder erst ab einer Körpergröße von 1,50 m zur Verfügung gestellt werden können.

      Eigene Räder
      Bitte beachten Sie, dass ausschließlich normale Trekking-/Tour-/City- Räder mitgebracht werden dürfen. Es ist NICHT möglich, eigene E-Bikes mitzubringen - diese müssen bei Bedarf gemietet werden; vorbehaltlich Verfügbarkeit.

       

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour-Leistungen:
      • 8-tägige Fahrt auf einer Premium-Gulet mit Besatzung
         
      • 7 Übernachtungen auf einer Gulet in einer Doppelkabine mit DU/WC
         
      • 7 x Halbpension an Bord
         
      • Geführte Radtouren und Besichtigungen lt. Programm
         
      • Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
         
      • Begleitfahrzeug auf allen Radtouren
         
      • Transfers auf der Reise inkl. Rädern lt. Ausschreibung
         
      • Eintritte für gemeinsam besuchte Museen und archäologische Stätten
         
      • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
      • Karten- und Infomaterial pro Zimmer
    • Anreisetermine / Verfügbarkeit

      Anreisetermine

      09.05. - 16.05.20
      16.05. - 23.05.20
      19.09. - 26.09.20
      26.09. - 03.10.20
      03.10. - 10.10.20
      10.10. - 17.10.20

      Extras

      Ermäßigung Zusatzbett  
      Kinder bis 16,99 Jahre in eigener Kabine -25%
         
      Trinkwasserpauschale + örtliche Abgaben/Wo  
      Erwachsene 20
      Kinder bis einschl. 16 Jahre 10
         
      Fahrräder & Zubehör  
      21-Gang Leihrad 80
      Elektrorad 180
         
      Zusatznächte
      auf Anfrage -
         
      Transfers*  
      Flughafen Dalaman - Marmaris 20
      Flughafen Bodrum - Marmaris  40
         
      *Sammeltransfers NUR am Ein- und Ausschiffungstag, Preis pro Strecke/Person

      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR
    • Herzlich Willkommen an Bord

      des Premiumschiffs "THALASSA" !

      Die Thalassa (vormals Bahriyeli A) ist ein Dreimast-Motorsegler vom Typ der türkischen Gulet.
      Ein Schiff mit bester Ausstattung, das pure Eleganz mit größtem Komfort vereint. Mit ihren hoch aufragenden Masten ist dieses stolze Schiff in jedem Hafen ein echter Blickfang.

      Der Salon und die Gästekabinen sind großzügig angelegt. Auf den weiten Decks finden sich viele gemütliche Sitz- und Liegemöglichkeiten. Hier kann man bei den Überfahrten herrlich entspannen, ein Buch lesen oder sich einfach nur die Seeluft um die Nase wehen lassen.

      Bitte beachten Sie: Eine Umbenennung der Bahriyeli A zur Saison 2020 ist sehr wahrscheinlich! Sobald der neue Name feststeht, werden wir Sie umgehend darüber informieren! -> Umbenennung in Thalassa


       

      KABINEN

      Die Thalassa besitzt sieben Gästekabinen, von denen fünf mit zwei Einzelbetten und zwei mit einem Doppelbett ausgestattet sind. Auf Grund der Bauweise der türkischen Gulets befinden sich alle Kabinen unter Deck.

      Das Inventar ist hochwertig und edel, die Kabinen verfügen über eine Teakholzverkleidung, individuell regulierbare Klimaanlage sowie ein eigenes Bad mit Duschkabine und WC.


      VERPFLEGUNG

      Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet Ihnen täglich das Frühstück und eine warme Mahlzeit zu. Die Verpflegung beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet am Ausschiffungstag mit dem Frühstück.


      INTERNET

      Auf Ihrem Schiff steht keine WiFi-Verbindung zur Verfügung. Wenn Sie während Ihrer Reise einen Inter-net-Zugang benötigen, empfehlen wir Ihnen, mit Ihrem Laptop oder Tablet in ein Café oder eine Bar am Hafen zu gehen. Fast überall wird kostenloses WiFi angeboten. Wenn Sie dort etwas bestellen, können Sie das WiFi uneingeschränkt nutzen.


      BORDSPRACHEN

      Deutsch, Englisch

    • Leih-Fahrräder inklusive Ortlieb-Satteltasche:

      Wir stellen Ihnen an Bord folgende Räder zur Verfügung:

      21-Gang-Trekkingräder

      (Herren- und Damen Rahmen in vier verschiedenen Rahmengrößen:

      46 cm und 52 cm für Damen, 56 cm und 60 cm für Herren.).

      Bitte beachten Sie, dass wir Mieträder erst ab einer Körpergröße von 1,50 m bereit stellen können.

      Alle Räder sind mit einer präzisen Kettenschaltung von Shimano Alivio, V-Bremsen von Shimano, 28-Zoll-Hohlkammer-Felgen mit Schnellspannern, Sicherheitsschutzblechen und einem bequemen Tourensattel von Selle Royal ausgestattet.

      Bitte beachten Sie:

      Wenn Sie auf Ihren eigenen Sattel oder Ihre Klickpedale nicht verzichten wollen, können Sie diese gerne mitbringen und von Ihrem Reiseleiter vor Ort an Ihrem Mietrad montieren lassen.


      E-BIKE

      Das FLEXeBIKE ist eine Innovation; ein vollwertiges EBike, das sich wie ein Trekkingrad verhält, wenn man den Akku entfernt und das motorbetriebene Hinterrad durch ein reguläres ersetzt. Es ist mit 19 kg eines der leichtesten auf dem Markt existierenden Touren-E-Bikes und in den Rahmenvarianten:

      46 cm – Easy Entry,
      52 cm - Trapez,
      58 cm – Diamant verfügbar.

      Mit einer Shimano Deore 2 x 9-Gang-Kettenschaltung (inkl. Berggängen)
      ist es selbst für längere Steigungen geeignet. Die geleistete Trittkraft kann bis auf das Dreifache verstärkt werden. Shimano V-Brakes sorgen für sicheres Bremsen.
      Angetrieben wird das FLEXeBIKE von einem leistungsstarken BionX-D-Motor und einem 555 Wh Akku. Der Akku kann binnen einer halben Stunde nachgeladen werden und reicht für Distanzen von bis zu 80 km (bei 4 Unterstützungsstufen). Statt zu bremsen kann bergab der Energierückgewinnungsmodus zugeschaltet werden. Dieser spart Bremskraft, kontrolliert die Abwärtsgeschwindigkeit und erhöht die Reichweite. Ein großer Spulenradius sorgt für starke Drehmomente und ermöglicht das Halten der Geschwindigkeit selbst bergauf.

      In eigener Sache: E-Bikes sind eine tolle Entwicklung, sollten aber aufgrund deren Fahreigenschaften (hohes Gewicht + hohe Geschwindigkeit) nur von sehr sicheren und erfahrenen Radfahrern mit sehr gutem Balancegefühl gebucht werden. Nicht geeignet sind Elektroräder für Personen, die kaum oder nur sehr selten Fahrrad fahren.


      Zusatzversicherungen (buchbar / zahlbar vor Ort)

      Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietrades:

      21-Gang-Trekkingrad       10 Euro/Woche

      Elektrobike                     20 Euro/Woche

      (nicht versichert: vorsätzliche Beschädigung)

       

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte