Schmökern Sie durch die RAD + REISEN-Reiseberichte! Erfahren Sie, wie unseren Kunden die jeweilige Radreise gefallen hat.

Möchten Sie einen Reisebericht verfassen, können Sie das hier tun.

5,5 Matthias M. | 06.11.2016 Zypern Rundfahrt

Dem nasskalten Oktober in Deutschland entflohen

Nach einem Telefonat wurden wir etwas verspätet vom Flughafen Ercan abgeholt. Wegen der späten Anreise war es gut in Famagusta noch eine Zusatzübernachtung gebucht zu haben. Die Altstadt ist sehenswert. Der Start am darauffolgenden Tag war nicht so einfach. Die Stadt ist größer als man vermutet hat. Im weiträumigen Gelände der Universität haben wir uns das erste mal verfahren. Wir bitten Sie, das Roadbook zu überarbeiten. Bei der Erstellung des Heftes kam es zu zahlreichen Verschiebungen der Zeilen, so das Entfernungen und Text nicht mehr übereinstimmen. Wir haben uns deshalb hauptsächlich auf die Karten verlassen und auf die Auskünfte der Einheimischen. Die sind sehr freundlich und hilfsbereit. Oft haben Autofahrer angehalten und gefragt, ob sie uns helfen können. Die vorgebuchten Hotels waren stets sehr sauber. Kleine Unzulänglichkeiten, wie klemmende Toilettentüren und zu geringer Wasserdruck empfanden wir nicht als störend. Wer verreist darf nicht immer deutsche Maßstäbe ansetzen. Etwas gewöhnungsbedürftig war das Sky Beach Hotel in Salamis. Außer einigen Studenten im Seitenflügel waren wir die einzigen in dieser großen Hotelanlage. Das Suchen nach einem Restaurant ging nur durch einen längeren Fußmarsch - die Fahrräder hatten kein Licht. In allen Hotels war das Personal ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Besonders angenehm wird uns das Nitovikla Garden Hotel in Erinnerung bleiben. Hier wurden wir auf das Feinste bekocht, obwohl wir auch hier die einzigen Gäste waren. Die exzellente Küche wird übrigens auch im Reiseführer erwähnt. Hervorzuheben sind auch das Zambek Belediye Tatilköy und das British Hotel in Kyrenia. Die Tagesetappen waren gut geplant und ließen ausreichend Zeit für andere Aktivitäten. Das Streckenprofil entsprach unseren Anforderungen. Obwohl man immer auf öffentlichen Straßen fuhr, empfand man den geringen Autoverkehr nicht als störend.Die Landschaft ist auch sehenswert. Der Betreuer vor Ort hat alles sehr gut organisiert. In den Hotels hieß es immer: Mehmet macht das schon. Ihm ein großes Dankeschön. Für uns war es die perfekte Reisezeit. 26-28°C und Wassertemperaturen von ca. 23°C waren genau richtig zum radeln. Persönlich würde mich mal interessieren, wie oft diese Tour verkauft wird. Wir kamen uns oft wie Exoten vor. Radfahrer sahen die Einheimischen nicht so oft.
Generelle Zufriedenheit 6
Buchungsabwicklung 6
Reiseunterlagen 5
Informationen zu Beginn 6
Unterkunft 5
Verpflegung 6
Gepäcktransport 6
Streckenbeschreibung 4
Betreuung vor Ort 6
Streckenverlauf 5
Fahrrad + Zubehör 5
Preis-Leistungsverhältnis 6
  • Kommentar von Ihrem RAD+REISEN-Team

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Neuanmeldung

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte