Schmökern Sie durch die RAD + REISEN-Reiseberichte! Erfahren Sie, wie unseren Kunden die jeweilige Radreise gefallen hat.

Auf dieser Seite gibt’s einen Überblick der letzten 4 Wochen - die Informationen und Rückmeldungen sind womöglich direkt auf der jeweiligen Tour-Seite weitaus umfangreicher. 

Möchten Sie selbst einen Reisebericht verfassen, so können Sie das hier tun.

4,3 13.09.2016 | Klaus K. Zauber der Toskana

Feedback zur Toskana-Radtour Pisa-Lucca-Montecatini-Florenz-Pisa

Organisation (Reisebuchung mit allem Drumherum; vor Ort: Hotels, Gepäcktransport, Bereitstellung der Räder, Ausstattung): gut bis sehr gut [Ausnahme: Hotel AC Pisa - kalt, unpersönlich, Personal tlw. fast unfreundlich, renovierungsbedürftig = ohne Flair, eher typisch amerikanisch; dagegen Hotel Bonanno/Pisa, Melecchi/Lucca sowie Parma e Oriente/Montecatini - persönlich, mit italienischen Flair, sehr freundliches Personal) Radtour/-strecke: Streckenführung und -Beschreibung dringend zu überarbeiten, da viel zu kompliziert und verschlungen [wahrscheinlich im Bestreben, alle möglichen schönen Ecken und Wegoptionen einzubauen] - statt einer guten Straßenkarte war maßgeblich für die Streckenfindung eine Art Scriptbook gedacht, das tlw. alle 50-100m gelesen und beachtet werden musste: volle Konzentration auf die Wegbeschreibung, aber nicht auf die Landschaft und Umgebung. Von bisherigen Radtouren wie Altmühltal sowie Passau-Wien waren wir ein deutlich bessere Ausschilderung der Strecke gewohnt, so dass eine gute Straßen- und Landkarte völlig ausreichte, um vom Ausgangspunkt zum Zielhotel zu gelangen, ohne jeden Meter der vorgeschrieben Strecke akribisch abzufahren: bei der Toskana-Tour half in etlichen Fällen nur GoogleMaps und GPS! (Hinweis: ist nicht nur uns so ergangen; die 4-5 Paare, die parallel die Strecke gefahren sind, haben wir immer wieder unterwegs getroffen, tlw. in Gegenrichtung, weil auch sie sich verfahren hatten oder nicht sicher waren, ob der Weg richtig war. Fazit / unsere Erfahrungen: Strecke landschaftlich tlw. enttäuschend gem. den Erwartungen an die bekannte "Toskana", dafür sehr empfehlenswert die Städte wie Pisa, Lucca, Florenz (auch gerade das Konzept, dort mehr als eine Zwischenübernachtung zu haben); Konzept der Wegaussschilderung vor Ort in Verbindung mit den Tourunterlagen ist stark verbesserungsfähig, last-not-least: unsere Reise Ende Aug./Anfang Sept. war zu früh, da in dieser Zeit Temperaturen bis 35°C und Sonne-pur herrschten: eindeutiger Nachteil von Italien, dass in Klein- und Mittelstädten über Mittag bis in den frühen Nachmittag keine Cafes, Bars, Restaurants geöffnet haben, um dort in der heißesten Tageszeit einkehren zu können (selbst Geschäfte/Supermärkte bis 16 Uhr geschlossen!).
  • Generelle Zufriedenheit 3
    Buchungsabwicklung 6
    Reiseunterlagen 5
    Informationen zu Beginn 5
    Unterkunft 5
    Verpflegung 5
    Gepäcktransport 6
    Streckenbeschreibung 2
    Betreuung vor Ort 3
    Streckenverlauf 2
    Fahrrad + Zubehör 5
    Preis-Leistungsverhältnis 4
  • Kommentar von Ihrem RAD+REISEN-Team

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte