• Reisecode: 290

    Innradweg

    Von Innsbruck nach Passau

    • Die Radreise am Inntalradweg von Innsbruck nach Schärding führt Sie durch drei Regionen: Tirol, Bayern und Oberösterreich. Der Gegensatz zwischen wilder Gebirgslandschaft in Tirol und der sanften Hügellandschaft am unteren Inn in Oberösterreich und Bayern machen eine Radtour am  Innradweg besonders reizvoll. Der Inn-Radweg führt durchwegs am Inn entlang und ist für jung und alt ein Geheimtipp.

       

       

       

       

      Streckenprofil/Level 2

      Sie fahren fast durchwegs entlang des Inns, das Gelände ist leicht hügelig, etwas Kondition erforderlich.

      Klassische Variante 10 Tage/9 Nächte

      1. Tag: Innsbruck
      Individuelle Anreise nach Innsbruck, umgeben vom Karwendel. Es bleibt noch Zeit um Innsbruck per Pedes zu erkunden. Das "Goldene Dachl" beispielsweise ist einen Besuch wert, genauso wie der Berg Isel, der einen malerischen Ausblick über Innsbruck bietet.

      2. Tag: Innsbruck - Zillertal, ca. 45 km
      Sie radeln durch ein Stück fast noch mittelalterlich anmutendes Tirol, in dem Salz, Erz und kunstvolle Produkte aus Glas für Reichtum und Fortschritt sorgten. In Wattens lohnt sich ein Besuch der berühmten Swarovski-Kristallwelten. .

      3. Tag: Zillertal - Kufstein, ca. 35 km
      Der Radweg läuft an prächtigen alten Burgen und Schlössern vorbei. Besichtigen Sie "die Perle Tirols" Kufstein, welches mit der größten Freiorgel der Welt, einer herrlichen Altstadt und charmantem Kleinstadtflair lockt.

      4.Tag: Kufstein-Rosenheim, ca. 36 km
      Die mächtige Burganlage von Kufstein hinter sich lassend radeln Sie nun in das bayrische Alpenvorland. Der Inn wird nun breiter und fließt  gemächlich in Richtung Rosenheim. Die Stadt war bereits in der Antike ein wirtschaftliches Zentrum in der Chiemsee-Region.

      5.Tag: Rosenheim-Wasserburg, ca. 30 km
      Vorwiegend auf dem Damm, teilweise in Auwäldern geht es gemütlich nach Wasserburg. Die besondere Lage in der Flussschleife ergibt ein einzigartiges Stadtbild. Mit seiner geschichtsträchtigen Altstadt, seinen schönen Fassaden und engen Gassen ist Wasserburg sicher eine der schönsten Städte am Inn.

      6.Tag: Wasserburg-Mühldorf, ca. 48 km
      Der Weg nach Mühldorf führt durch gemütliches Bauernland, etwas abseits des Inns durch kleine Dörfer und schöne Anhöhen. Typisch für Mühldorf ist der langgezogene Stadtplatz mit schönen Bürgerhäusern.

      7.Tag: Mühldorf-Kirchdorf/Inn, ca. 46 km
      Auf dieser Etappe warten zwei besondere Pilgerstätten: Altötting, Bayerns wichtigster Wallfahrtsort; und Marktl, Geburtsort des Papst Benedikt XVI. Bevor Sie nach Braunau radeln lockt das atemberaubende Burghausen mit der längsten Burganlage Europas.

      8.Tag: Kirchdorf/Inn - Bad Füssing, ca. 34 km
      Dieser Abschnitt führt durch das Europareservat Unterer Inn. Die Aulandschaft mit seiner außergewöhnlichen Pflanzenvielfalt ist Brutstätte zahlreicher Wasservögel. Etwas abseits des Flusses erreichen Sie Bad Füssing. Genieße Sie das riesige Gesundheits- und Wellnessangebot.

      9.Tag: Bad Füssing - Passau, ca. 36 km
      Auf der Fahrt nach Passau reihen sich malerische barocke Städtchen aneinander: Obernberg mit seinem wunderschönen Marktplatz, das herrliche Stift Reichersberg und die Barockstadt Schärding mit seiner Silberzeile. Am Zusammenfluss von Inn, Donau und Ilz belohnt Passau, als eine der schönsten Städte Deutschlands.

      10. Tag: Passau
      Inkludierte Bahnrückfahrt oder Verlängerung.

      Sportliche Vairante 7 Tage/6 Nächte

      1.Tag: Innsbruck
      Individuelle Anreise nach Innsbruck, umgeben vom Karwendel. Es bleibt noch Zeit um Innsbruck per Pedes zu erkunden. Das "Goldene Dachl" beispielsweise ist einen Besuch wert, genauso wie der Berg Isel, der einen malerischen Ausblick über Innsbruck bietet.

      2.Tag: Innsbruck-Wörgl, ca. 68 km
      Rasch lassen Sie die Tiroler Landeshauptstadt hinter sich und radeln durch die mittelalterliche Salzstadt Hall, vorbei an den Swarovski-Kristallwelten in Wattens ins Unterinntal. Ganz hinten im Zillertal erahnt man die Gletscherriesen, bevor man das Tagesziel Wörgl erreicht.

      3.Tag: Wörgl - Rosenheim, ca. 51 km
      Auf Ihrer Fahrt in Richtung Bayern erblicken Sie bald die gewaltige Befestigungsanlage von Kufstein. Nehmen Sie sich kurz Zeit für einen Besuch, bevor Sie in flotter Fahrt Rosenheim erreichen.

      4.Tag: Rosenheim - Mühldorf, ca. 78 km
      Vorwiegend auf dem Flussdamm und durch Auwälder radeln Sie nach Wasserburg. Lassen Sie sich das wunderschöne Städtchen nicht entgehen, bevor es etwas abseits des Inns durch kleine Dörfer und bäuerlich geprägtes Land nach Mühldorf geht.

      5. Tag. Mühldorf - Kirchdorf, ca. 70 km
      Auf Ihrer Fahrt ins oberösterreichische Innviertel sollten Sie sich zwei bedeutende Pilgerstätten nicht entgehen lassen, in den Wallfahrtsort Altötting und Marktl, Geburtsort des Papst Benedikt XVI. Kurz nach Braunau erreichen Sie das Europareservat Unterer Inn. In dieser Aulandschaft mit seiner vielfältigen Pflanzenwelt finden unzählige Vogelarten ihren Brutplatz.

      6.Tag: Kirchdorf - Passau, ca. 50 km
      Auf der Fahrt in die Dreiflüssestadt besuchen Sie zahlreiche wunderschöne Barockstätten, den Marktplatz von Obernberg, das Stift Reichersberg und Schärding mit seiner Silberzeile. Ihre Radtour endet in Passau, eine der schönsten Städte Deutschlands, wo sich der Inn mit der Donau vereint.

      7.Tag: Passau
      Inkludierte Bahnrückfahrt oder Verlängerung.

    • ANREISE - PARKEN – ABREISE

       

       

       

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Innsbruck (INN), München (MUC)


      PKW-ANREISE

      Parken: Hotelparkplatz ca. € 50.-/Woche, nach Verfügbarkeit, ist im Hotel vorzureservieren. Tiefgarage im Zentrum ca. € 40.-/Woche. Bitte auch hier vor Anreise im Hotel nachfragen!


      BAHN-ANREISE

      Bahnhof: Innsbruck


      TRANSFERS

      + Bahnrückfahrt Passau - Innsbruck inkl. (Tickets bis 1 Monat nach Ausstellung gültig)

      + Mitnahme eigenes Fahrrad bei Bahnrückfahrt nicht inkl. / Reservierung bei den Österreichischen Bundesbahnen ÖBB

      + Reduktion "keine Bahnrückfahrt" € 35.-/Person


      SONSTIGES

      Helme: In Österreich und Deutschland besteht für Kinder bis 12 Jahre Helmpflicht! Bitte schützen Sie Ihre Jüngsten und bringen Sie den passenden Helm mit. Bei dieser Tour sind keine Helme entleihbar.

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour-Leistungen:

       

      • 6/9  Nächte im Zimmer mit DU/WC inkl. Frühstück

       

      • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel (EIN Gepäckstück pro Person / max. 20 kg)
      • Bahnrückfahrt von Passau nach Innsbruck (exkl. Transfer eigener Fahrräder*)
      • Lenkertasche, Routenbuch, Karten- und Infomaterial pro Zimmer

      *Wir empfehlen bei Mitnahme eigener Fahrräder eine Vorabreservierung bei den Österreichischen Bundesbahnen ÖBB

    • Anreisetermine

      S3 28.04. - 14.09.18 7 Tage täglich
      S2 15.09. - 28.09.18 7 Tage jeden FR/SA
      S1 29.09. - 20.10.18 7 Tage jeden FR/SA
      S3 28.04. - 14.09.18 10 Tage täglich
      S2 15.09. - 28.09.18 10 Tage jeden FR/SA
      S1 29.09. - 20.10.18 10 Tage jeden FR/SA

      Extras

      Ermäßigung Zusatzbett bei 2 vollzahlenden Personen
      0 bis 6,99 Jahre - 100%
      7 bis 11,99 Jahre - 50%
      12 bis 14,99 Jahre - 25%
      15 bis 99 Jahre  - 10%
         
      Fahrräder & Zubehör  
      7/21-Gang-Leihrad 69
      Elektrorad 155
         
      Zusatznächte
      Innsbruck 4* (DZ/EZ) 75/107
      Passau 4* (DZ/EZ) 65/85

      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR
    • Hotels der 3-4* Kategorie sowie landestypische Gasthöfe

      Innsbruck: Hotelbeispiel 4*Austria Trend Hotel Congress Innsbruck

      Wörgl: Hotelbeispiel 3*Hotel Gasthof Baumgarten

      Rosenheim: Hotelbeispiel 4*Hotel Tryp by Wyndham

      Mühldorf: Hotelbeispiel 3*Altstadthotel Wetzel

      Kirchdorf am Inn: Hotelbeispiel 3*Hotel Marienhof

      Passau: Hotelbeispiel 4*Hotel Weißer Hase

      Hotelbeispiel: Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Hotels um reine Beispiel-Unterkünfte handelt. Änderungen vorbehalten. Ihre definitive Unterkunft entnehmen Sie bitte nach Buchung/vor Anreise Ihrer Hotelliste.

    • Leih-Fahrräder & Zubehör (gegen Voranmeldung & Gebühr):

      Unsere Fahrräder sind modernste Qualitätsräder der Marke KTM, die speziell für die Anforderungen und die Wünsche unserer Gäste konstruiert wurden. So entstanden leichtlaufende, robuste Reiseräder mit tiefem Komfort-Einstieg, präziser Schimano-Nexus-7-Gang-Nabenschaltung, modernen V-Bremsen, Alu-Hohlkammerfelgen und pannensicherer Bereifung. Der erhöherbare Lenker ermöglicht eine bequeme und Rücken schonende Fahrweise. Die Räder unserer Flotte sind meist nicht älter als 3 Jahre.

      Es stehen

      • 7-Gang-Tourenräder  mit Hand- und Rücktrittbremse
      • 21-Gang-Trekkingräder  mit Handbremsen und Freilauf
      • E-Bikes (Pedelecs) UNISEX
      • Kindersitz, Kinderanhänger, Kinderrad, Kindernachziehrad

      mit 28" Bereifung in verschiedenen Rahmengrößen für DAMEN und HERREN für Sie zur Verfügung.

      Unsere Leihfahrräder sind ausgestattet mit einer geräumigen, wasserabweisenden, einseitigen Packtasche von Ortlieb (20 Liter), einer handlichen Lenkertasche und Fahrradschloss.


      Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs
      Wir stellen Ihnen moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit 7 Gang-Nabenschaltung, stufenweise wählbarer Beihilfe der Tretkraft, pannensicherer Bereifung und tiefem UNISEX-Komfort-Einstieg zur Verfügung. Die Räder verfügen über einen leistungsstarken Panasonic oder Bosch- Pedelec-Mittelmotor und starkem Lithium-Ionen-Akku, eine Akku-Ladung reicht für bis zu 70 Kilometer. Die Reichweite ist abhängig von Unterstützungslevel, Fahrweise, Körpergewicht und Geländebeschaffenheit. Je hügeliger das Gelände, je höher das Körpergewicht, desto mehr Akkukapazität wird verbraucht. Sie schonen Ihren Akku, indem Sie mit möglichst niedriger Unterstützung beginnen und bei Bedarf steigern.
      Bitte beachten Sie, dass es bei den neueren Modellen unserer E-Bikes aufgrund der zusätzlichen, fixen Tachos und breiteren Lenkerstangen nicht möglich ist, Lenkertaschen zu befestigen.

      WICHTIG: bitte reservieren Sie Ebikes frühzeitig, da diese nur in sehr begrenzter Anzahl verfügbar sind.


      Fahrradpannen
      können auch bei neuen Rädern und bester Wartung vorkommen. Sie erhalten bei Leihrädern auch Reparatur-Gutscheine, die Sie unterwegs in unseren Vertragswerkstätten vorlegen können.

      Sollte eine Reparatur nicht möglich sein, kontaktieren Sie bitte unsere Servicenummer! Wir haben in einigen Orten Ersatzräder stehen, falls das Rad getauscht werden muss.


      Mitnahme eigener Fahrräder
      Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst, und wir verstehen gut, dass Sie es auch gerne auf Ihrer Radreise mit dabei haben möchten. Vergessen Sie nicht, ein Werkzeugtäschen samt notwendigen Schlüsseln und Reserveschlauch sowie ein Schloss mitzubringen und überprüfen Sie vor Ihrer Abreise das Fahrrad auf Funktionstüchtigkeit.

      Für die Rückfahrt nach Passau empfehlen wir die Buchung des Bustransfers oder die Rückfahrt mit der Bahn - einige Züge bieten Fahrrad-Abstellmöglichkeiten, diese sind aber sehr begrenzt und deshalb unbedingt frühzeitig von Ihnen zu reservieren!


    • 5,8 16.08.2017 | Anna E. Innradweg 7 Tage

      Super Velotour

      • Generelle Zufriedenheit 6
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 5
      • Informationen zu Beginn 6
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 6
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 6
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 6
      • Fahrrad + Zubehör 6
      • Preis-Leistungsverhältnis 6
      mehr
      5,8 19.08.2015 | Urs S. Inntalradweg 10 Tage

      Allein auf weiter Flur

      12 Tage lang war ich alleine unterwegs von Innsbruck nach Passau (je 1 Zusatznacht in Innsbruck und Rosenheim). Die Strecke war sehr abwechslungsreich, alle Hotels/Gasthöfe waren sehr sauber und hatten tolle Frühstücksbuffets.Es gab Strecken, wo man wirklich ...
      • Generelle Zufriedenheit 6
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 6
      • Informationen zu Beginn 6
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 6
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 6
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 6
      • Fahrrad + Zubehör 5
      • Preis-Leistungsverhältnis 6
      mehr
      4,9 20.07.2015 | Max L. Inntalradweg 7 Tage

      Innsbruck - Passau: abwechslungsreich Tour bei Kaiserwetter mit negativen Überraschungen.

      Wir waren zu viert, zwei Ehepaare. Der zweite Tag der Tour (13. Juli) wurde überschattet vom Sturz meiner Frau (Oberarmbruch 20 km vor Rosenheim, ambulante Behandlung im Krankenhaus, etappenweise Weiterreise per Bahn/Bus bis Passau). Am vierten Tag (15. ...
      • Generelle Zufriedenheit 4
      • Buchungsabwicklung 5
      • Reiseunterlagen 3
      • Informationen zu Beginn 5
      • Unterkunft 6
      • Verpflegung 5
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 3
      • Betreuung vor Ort 5
      • Streckenverlauf 6
      • Fahrrad + Zubehör 6
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Neuanmeldung

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte