• Reisecode: 383

    Bali

    Den Göttern näher - spannende Touren auf Bali & Java

    • ANGEBOT!!! Bei Buchung für den 11.08. sparen Sie € 446,- / Person!!

      Erlebnis Radtour durch die "Insel der Götter" Bali und Java. Wir erleben farbenfreudige Zeremonien auf der Insel Bali und eine spannende Radtour auf Java. Herausragendes Abenteuer in Java ist die Radtour zum 2800m hohen aktiven Vulkan Ijen mit seinem blaugrün schimmernden Kratersee und die anschließende Abfahrt durch märchenhaften Regenwald bis an den Ozean. Doch bevor es auf die Insel Java geht trainieren wir unsere Beinmuskulatur noch in Balis Bergen.Mit dem Rad durchstreifen wir Gebiete, die eigentlich nur Tarzan vorbehalten sind, baden in kristallklaren Naturpools und beobachten wilde Affen und scheue Nashornvögel.

      Streckenprofil / Level 2

      Den radfahrerischen Anspruch der Indonesienreise haben wir mit Stufe 2 kategorisiert. Die Radtouren erfordern von den Teilnehmern eine gewisse Grundkondition, die man sich als Gelegenheits- oder Alltagsradler angeeignet haben sollte. Die Tagesetappen von durchschnittlich 30 bis 40 km führen teilweise durch flaches, teilweise auch hügeliges bis bergiges Gelände und werden ohne Zeitnot geradelt. Die Straßen sind überwiegend asphaltiert, es werden aber auch gut befahrbare Naturwege genutzt. Bei guter Fahrtechnik haben wir auch ein paar leichte Singletrails parat. Auf den Radtouren besteht Helmpflicht.

       

      1.Tag: Denpasar

      Abholung vom Flughafen Denpasar. Für einen Begrüßungscocktail, zum Komplettieren der Bikes und für einen Abstecher in das Zentrum des Künstlerdorfes Ubud zum Dinner bleibt noch genügend Zeit. Wer möchte, kann sein Geld noch einmal zählen, denn seit heute ist jeder von euch Millionär! Für 75 Euro gibt’s schon über 1 Million Rupien! Ü/F  Hotel in Ubud

      2.Tag: Ubud - Raftingtour im Ayung River, ca. 25 km

      Am ersten Tag wollen wir noch nichts übertreiben, wir wollen also noch keine Bäume aus dem Urwald reißen!! Abenteuerlust erfährt Befriedigung, wenn wir im Canyon des Ayung River per Raftingboot die atemberaubende Natur genießen. Den Rest des Weges legen wir naturgemäß per Rad zurück. Bei einem abendlichen Bummel durch die crazy City von Ubud können wir dann die Beine etwas auslockern. Ü/F/L Hotel in Ubud

      3.Tag: Ubud - Erkundungstour, ca. 32 km

      Auch heute wollen wir noch keine Cocos-Palmen aus der grünen Insel reißen,so belassen wir es bei einer relativ flachen Tagestour durch Reisfelder, traditionelle Dörfer bis zu den märchenhaft in Reisterrassen eingebetteten Königsgräbern „GUNUNG KAWI“. Ein kleiner Fluss durchquert diese überwältigende Kulisse der balinesischen Steinmetzkunst in der wir eine Zeit verweilen können. Nach diesem geschichtlichen Ausflug stürzen wir uns wieder ins pralle Leben der Künstlerstadt Ubud. Der Abend steht wieder ganz im Zeichen der verrückten Stadt Ubud mit tollen Geschäften, einer Vielzahl an netten *"Warungs" und Restaurants. Wer für den nächsten Tag gerüstet sein will, kann schon mal eine *"smooked duck" oder ein *babi guling bestellen.Ü/F/L Hotel in Ubud

      *Warung = einfaches Restaurant , *smoked duck = gebratene Ente, *baby guling = Spanferkel

      4.Tag: Ubud - Bedugul, ca. 40 km

      Zum ersten Mal geht es so richtig in die Berge. Wem das abendliche "babi guling" noch im Magen liegt, hat jetzt die Gelegenheit überflüssige Kalorien abzubauen..... Die ersten Kilometer radeln wir aber relativ gelassen entlang der Reisterrassen und COCOS-Plantagen, werfen noch einen Blick in den Canyon des Ayung River, bevor sich später die Straße durch Kaffeeplantagen und dichte Wälder bis hinauf an den Rand des längst erloschenen Vulkans windet. Es ist eine Radtour mit über 900 Höhenmeter, aber keine Angst, an diesem Tag ist ein Mini-Bus unser ständiger Begleiter. Wir übernachten in einer schönen Bungalowanlage mit toller Fernsicht auf die Insel. Ü/F Hotel in Bedugul

      5.Tag: Bedugul - Wanderung zum Wasserfall, ca. 7 km

      Um den strapazierten Sitzmuskeln die Gelegenheit der Entspannung zu geben, unternehmen wir heute eine Trekkingtour. Nach einer kurzen Busfahrt gehen wir zu Fuß durch Farmerland mit vielen exotischen Früchten, wie Tamarillo, Maracuja, Orangen, Mango und gelangen in eine Schlucht inmitten des Bergurwaldes. Es dauert nicht lange und das Kreischen der Vögel weicht dem Tosen der Wasserfälle. Nach dem Überqueren einer Bambusbrücke erreichen wir hinter dem Dickicht einen Wasserfall mit Naturpool. Eine super Gelegenheit die üppige Natur zu genießen und ein kühles Bad zu nehmen..... Hier gibt es zur Stärkung ein traditionelles *"nasi campur". Nur ein schmaler Pfad durch Dickicht und uralten Bäumen bringt uns dann zu einem touristisch unbekannten Wasserfall, mit etwas Glück finden wir auch den berühmten *kopi luwak.

      Nach dem Besuch einer kleinen Kaffeefarm legen wir die letzten Meter bis zum Hotel ohne große Anstrengung wieder per Bus zurück. Ü/F/L Hotel in Bedugul

      *nasi champur = gemischter Reis, *kopi luwak = Katzenkaffee

       

      6.Tag: Bedugul - Pemuteran, ca. 35 km

      Wir können noch einmal auf die glitzernde Küstenlinie der Bali Sea aus 1400m Höhe blicken, bevor wir im Downhill fast 30 Kilometer an die Nordküste Balis durch dichte Gewürznelkenplantagen und hübsche Bergdörfer bis zu herrlichen Reisterrassen gelangen. Ist genügend Zeit, machen wir unterwegs noch einen Ausflug zu einem traditionellen Restaurant und probieren einen echten kopi luwak. Zur weiteren Stärkung gibt es später in einer quirligen Kleinstadt ein leckeres *Sate bevor wir uns in die Sättel schwingen und bis zum Hotel mit Badegelegenheit in der Bali Sea und im Pool fahren (variabel). Beim Sonnenuntergang bewundern wir dann unser nächstes Ziel auf der Nachbarinsel Java! Diese Tour ist je nach Kondition der Gruppe variabel. Ü/F Hotel in Pemuteran

      *Sate = gegrillte Fleischspieße

      7.Tag: Pemuteran - Bondowoso, ca. 35 km

      Wir biken bis zum Menjangan Nationalpark und erfreuen uns am Vormittag noch als Taucher oder Schnorchler bei den unzähligen bunten Fischen und Korallen unter Wasser. Weiter geht’s per Rad bis zur Fähre über Wasser in Richtung Java! Nur so erreichen wir den Ausgangspunkt, der uns schließlich unser größtes Abenteuer erleben lässt......... Ü/F Hotel in Bondowoso

      8.Tag: Camping am Vulkan - Teufelsmine, ca. 38 km

      Nur Teufelskerle schaffen den Aufstieg an einem Tag!....... Die anderen werden aufgelesen, der Minibus ist ja unser Begleiter!

      38 km, 1800 Höhenmeter, wer will, kann heute noch einmal die Urwaldriesen aus der Insel reißen!

      Anfangs noch recht flach, später aber immer steiler werdend, Zuckerrohrplantagen, Cocospalmen, Bergurwald, einsame Dörfer bis zum Pass! 8 km Abfahrt bis ins Hochplateau, von ausgedehnten Kaffeeplantagen bedeckt und Vulkanen flankiert. Unser Ziel, das Camp am Krater haben wir aber noch nicht erreicht! Es folgen noch etwa 10 km Anstieg durch Kaffeeplantagen und wilde Natur. Dann sind wir am Ziel, das Basislager der Devils Mine ist erreicht! Den erlebnisreichen Tag beschließt ein Grillabend auf dem Camp. Ü/F/D - Übernachtung in unseren 2 Personen Zelten, Matratzen und Schlafsäcken.

      9.Tag: Vulkan Ijen - Banyuwangi, ca. 35 km

      Zerrissene Dampfschwaden kräuseln sich gespenstisch auf einer grünlichen Wasserfläche. Bei Sonnenaufgang hat man den Eindruck, vor dem gigantischen Giftkessel einer überdimensionalen Hexenküche zu stehen

      Wer dies erleben will, muss bei Dämmerung die 400 Höhenmeter vom Camp bis zum Kraterrand mit oder ohne Bike in Angriff nehmen! Oben angekommen (2250m) haben wir eine unbeschreibliche Aussicht auf die nahen Vulkane Raung (3332m) und Semeru (3676m), die wir genießen, bevor wir per Rad die faszinierende Abfahrt erleben und nichts anderes als der Ozean soll unser Ziel sein!Nicht weniger als 35 km Abfahrt durch Urwald, COCOS- und Kaffeeplantagen! Zwischenstation ist ein klarer Naturpool in der Nähe eines Wasserfalles inmitten einer tropischen Landschaft, wie geschaffen um ein kühles Bad zu nehmen.
      Erfrischt und gestärkt können wir mit den Javanern auf dem Markt in Banyu noch einige Geschäfte machen, bevor wir mit dem Kleinbus zum Hotel fahren. Ü/F Hotel in Banyuwangi

      10.Tag: Dschungelbuch Abendteuer, ca. 35 km

      Heute bringt uns der Bus zum Ausgangspunkt unserer Tour durch den gigantischen Regenwald und wir sagen der Zivilisation erst einmal "adios", oder "sampai jumpa" auf Indonesisch! Ziel ist unser kleiner Zeltplatz an einer einsamen Bucht direkt am Rande des Meru Betiri Nationalparks.

      Zwischen diesen beiden Punkten liegen nur etwa 440 Höhenmeter und 10 km flowiger Urwald Trail, der Rest ist Asphalt und Schotter inmitten von Kautschuk-, Kaffee- und Kakaoplantagen. Auf dem Pass haben wir noch einen phantastischen Blick auf die hinter uns liegenden Berge des Raung-Massivs. Vor uns liegt eine Abfahrt besonderer Art, wir schlängeln uns vorbei an Lianen, üppigen Farnen und Urwaldriesen. Scheue, schwarze Affen und kreischende Vögel beobachten uns aus den Wipfeln des Urwaldes auf unserem Weg zum Traumstrand. In einer traditionellen Palmzuckerfabrik haben wir noch die Gelegenheit eine Kostprobe des köstlichen Palmzuckers zu nehmen bevor wir unsere Zelte an einer Traumbucht aufschlagen. Ein erfrischendes Bad in den Wellen des Ozeans beschließt den erlebnisreichen Tag. Nach Sonnenuntergang sitzen wir gemeinsam am Beach bei Grillfisch und guter Laune und genießen das Rauschen der Wellen. Camp/BBQ/F

      Hinweis: An diesem Tag gibt es die Möglichkeit einen Ausflug zum Schildkrötenstrand Sukamade zu machen um Meeresschildkröten bei der Eiablage zu beobachten. Der Ausflug ist fakultativ und der Preis abhängig von der Personenzahl (50,- bis 70,-€ pro Person) . Anmeldung vor Ort.

      11.Tag: Pulau Merah - Die Rote Insel, ca. 25 km

      Noch einmal haben wir Gelegenheit ein Bad am Traumstrand der Rajegwesi Bay zu genießen. Wer möchte, kann auch die traditionellen Fischer beobachten, wenn sie von ihrem nächtlichen Fang in die Bucht zurückkommen. Zu ihrer Beute gehören besonders Thunfische aber auch Tintenfische und kleinere Haie gehen manchmal in die Netze. Danach schwingen wir uns wieder auf die Sättel und fahren durch traditionelle Dörfer und verschiedene Plantagen bis wir den Strand bei der „Roten Insel“ Pulau Merah erreicht haben. Hier können wir am Strand die Seele noch einmal baumeln lassen. Gegen 15 Uhr bringt uns der Bus in das Hotel. Ü/F

      12.Tag: Bali in Sicht - Sanur

      Noch vor dem ausgiebigen Frühstück können wir den märchenhaften Sonnenaufgang über der „Insel der Götter“ vom Strand der Insel Java aus bewundern, danach verlassen wir die tropische Insel mit dem Fährschiff und etwas Wehmut. In West-Bali angekommen, bringt uns der Bus zurück in den Süden der Insel Bali und wir übernachten in Sanur. Ü/F Hotel
      Ca. 1 Stunde Fähre und weitere 4 Stunden Busfahrt bis zum Hotel in Bali

      13.Tag: Sanur - Badetag

      Nach dem Frühstück können wir ausgiebig relaxen, shoppen oder unsere Arme und Schultern beim Wellenreiten trainieren. Ihr könnt noch nicht surfen? Keine Angst, Ihr könnt es lernen! ........ oder ganz einfach mal zuschauen, wie die Profis es machen ....Ansonsten gibt es viele Möglichkeiten den letzten Tag zu verbringen! Ü/F Hotel

      14.Tag: Sanur - Transfer nach Denpasar/ Abreise

      Am Vormittag gibt es noch genügend Zeit zum Relaxen......, dann bringt Euch der Bus zum Airport. Für letzte Souvenir-Einkäufe kann noch gesorgt werden.
    • ANREISE -  ABREISE

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Denpasar (DPS)

      Flüge nach Indonesien sind ab den meisten großen deutschen Flughäfen mit unterschiedlichen Fluglinien buchbar. Meist sind es Umsteigeverbindungen über ein größeres Drehkreuz in Fernost (Bangkok, Kuala Lumpur, Hong Kong, Singapur, Taipeh etc.)
      Mit folgenden Fluglinien sind unter anderem Flüge nach Denpasar auf Bali möglich:
      Cathay Pacific, KLM, Malaysia Airlines, Qatar, auch mit Lufthansa geht es mehrmals täglich ab Frankfurt nach Singapur und die Thai Airways bringt Sie mehrmals täglich ab Frankfurt und Zürich via Bangkok nach Denpasar.


      TRANSFERS

      Flughafen - Hotel - Flughafen im Tourpreis inkludiert
      Bitte um Angabe der Flugdaten sobald Ihnen diese bekannt sind.

      Die Transfers vom und zum Flughafen sind am offiziellen An- und Abreisereise¬tag im Reisepreis inbegriffen. An allen anderen Tagen buchen wir die Transfers gerne für Sie hinzu. Den Preis erfahren Sie auf Anfrage.
      Am Flughafen wird Sie ein Reiseleiter erwarten


      TEILNEHMER

      Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen


      KINDER

      Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Aus¬dauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass wir erst ab einer Körpergröße von 1,40 m Räder zur Verfügung stellen können.

      EINREISEBESTIMMUNGEN

      Für alle Bürger Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und der EU gilt:
      für touristische und geschäftliche Aufenthalte in Indonesien von mindestens 7 Tagen und maximal 30 Tagen ist ein Visum direkt bei der Einreise erhältlich. Dabei müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:
      (a) Der Reisepass sollte noch 6 Monate gültig sein und enthält mindestens eine leere Seite.
      (a) Der Antragsteller verfügt über gültige Weiterreisedokumente (z.B. Rückflugticket),
      (b) der Reisende kommt bei einem der folgenden Flughäfen an:
      Soekarno-Hatta - Jakarta,
      Halimperdanakesumah - Jakarta,
      Ngurah Rai - Bali,
      Bei der Einreise erhalten Sie eine weiße Einwanderungskarte, die Sie bitte sorgfältig aufbewahren, da Sie sie am Ende der Reise wieder vorweisen müssen. Unsere Reisehinweise beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen des Auswärtigen Amts und anderer als vertrauenswürdig eingestufter Quellen wie z.B. Reiseführer oder Internetseiten.
      Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden.


      IMPFUNGEN

      Generell raten wir Ihnen dazu, so zeitig wie möglich vor Antritt der Reise Ihren Hausarzt oder besser noch einen Tropenmediziner zu konsultieren und fehlende Impfungen rechtzeitig vornehmen zu lassen. Bitte bedenken Sie, dass einige Impfungen, um wirksam zu werden, mehrmals durchgeführt werden müssen. Ein spezieller Impfschutz auf Ihrer Reise ist zwar nicht vorgeschrie¬ben, jedoch durchaus ratsam. Wir empfehlen Ihnen daher die auch in Deutschland üblichen Impfungen gegen Tetanus und Diphtherie, die als Kombinations-Impfung verabreicht werden können durchführen oder ggf. auffrischen zu lassen. Eine Auffrischung ist alle 10 Jahre erforderlich. Eine einzige Impfdosis ist hierbei ausreichend, auch wenn die letzte Impfung bereits mehr als 10 Jahre zurückliegt. Zusätzlich empfehlen wir, sich von Ihrem Hausarzt über eine Hepatitis A- Tetanus- und eine Typhusimpfung beraten zu lassen. Risikogruppen empfehlen wir, sich zusätzlich über die folgenden Impfungen zu informieren: Hepatitis B, Cholera, Tollwut.


      KLIMA

      Bali liegt gerade einmal 8° südlich des Äquators. Daher verfügt es über ein tropisches Klima. Das bedeutet, dass die Tagestemperaturen fast das ganze Jahr um 30° C liegen und nachts bis auf 22° – 26° C nur wenig abkühlen. Je 100 Höhenmeter kann man mit ca. 1° C geringerer Temperatur rechnen.
      Die Jahreszeiten definieren sich in Indonesien also fast ausschließlich über die Niederschlagsmenge und nicht über die Temperatur. Hierbei ist die Ausprägung der jeweiligen Jahreszeit regional recht unterschiedlich. Klima prägend sind der regenreiche Wintermonsun (auch Westmonsun) aus Nord bis West und der der Sommermonsun (auch Ostmonsun)aus Südosten von Australien her, der vor allem den östlichen Inseln Indonesiens gelegentlich längere Trockenperioden bringt. Regional ist das Indonesische Klima allerdings sehr komplex und variantenreich. Die hier beschriebenen Grundzüge können also nicht mehr als ein Hinweis darauf sein, was Sie erwartet. Auf jeden Fall muss besonders während der Regenzeit (Dezember bis März) immer wieder mit gelegentlichen kurzen Regengüssen gerechnet werden, da die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist und bereits eine geringfügige Abkühlung dafür sorgen kann, dass die Luft das Wasser nicht mehr aufnehmen kann. Allerdings machen diese Schauer dem blauen Himmel zumeist genau so schnell wieder Platz wie sie ihn vorher wieder verdeckt haben. In der Trockenzeit ist nur sehr selten mit Regen zu rechnen.

       

       

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour-Leistungen:
      • 11 Ü/F in guten bis sehr guten Mittelklassehotels europäischen Standards
         
      • 2 Nächte im Camp in 2 Personszelten
        ( Luftmatratze/Schlafsack werden gestellt )
         
      • 2 Grillabende, 3x Lunch
      • Flughafentransfers vom/zum Flughafen in Denpasar (am An- und Abreisetag)
         
      • Begleitfahrzeug bei allen Touren
         
      • Transport der Bikes
         
      • Eintritt in Nationalpark
         
      • Fährtickets
         
      • Bis 4 Personen englischsprachiger Guide, ab 5 Personen  englischspr. Guide + deutschsprachiger Fahrerguide
    • Anreisetermine

      S1 10.03. - 23.03.19 AUSGEBUCHT
      S1 31.03. - 13.04.19
      S1 19.05. - 01.06.19
      S1 09.06. - 22.06.19
      S2 14.07. - 27.07.19
      S2 11.08. - 24.08.19
      S1 08.09. - 21.09.19
      S1 29.09. - 12.10.19
      S1 20.10. - 02.11.19
      S1 10.11. - 23.11.19

      Extras

      Ermäßigung Zusatzbett bei 2 vollzahlenden Personen
      Mindestalter 10 Jahre, auf Anfrage  - 200
         
      Fahrräder & Zubehör 
      20-Gang Mountainbike 130
         
      Zusatznächte inkl ÜF
      Denpasar (DZ/EZ) 58/69
      Sanur (DZ/EZ) 72/83

      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR
    • Es werden gute bis sehr gute Mittelklassehotels für Sie gebucht.

      Folgende Hotelbeispielliste haben wir für Sie erstellt:

      3 Nächte sind wir in Ubud – Saren Indah Hotel
      2 Nächte in Bedugul - Hotel Strawberry Hill
      1 Nacht in Pemuteran – Hotel Adi Assri
      1 Nacht in Bondowoso – Hotel Ijen View
      1 Nacht Camp Ijen – Vulkan Ijen
      1 Nacht in Ketapang – Hotel Ketapang Indah
      1 Nacht Camp - Rajegwesi Bay
      1 Nacht in Ketapang – Hotel Ketapang Indah
      2 Nächte in Sanur – Artotel

      Bitte beachten Sie, dass die Hotels gegebenenfalls je nach Verfügbarkeit auch abweichen können.

       

      Leihrad :

      Auf Ihrer Reise in Indonesien erhalten Sie ein Mountainbike der Marke Polygon.
      Die 27,5“ Mountainbikes in den Rahmengrößen 16“, 18“ und 20“ haben eine Shimano Deore Ausstattung und verfügen über 20 Gänge, Shimano Disc-Brakes, eine SR Suntour XCR Federgabel und einen Alu Rahmen.
      Wenn Sie auf Ihren eigenen gewohnten Sattel (ohne Sattelstütze) und ggf. auf Ihre eigenen gewohnten Klickpedale nicht verzichten wollen, bitten wir Sie, diese mitzubringen und von den Reiseleitern an das Leihrad montieren zu lassen.

      Wir bitten Sie in Ihrem eigenen Interesse, das Ihnen überlassene Rad während der Reise sorgfältig zu behandeln und darauf zu achten, dass es stets sicher abgestellt und vor Umfallen (insbesondere ins Salzwasser) geschützt wird. Bedenken Sie auch, dass für Beschädigungen, die Sie herbeigeführt haben, von Ihnen Ersatz geleistet werden muss und diese nicht von der im Reisepreis inbegriffenen Leihgebühr gedeckt werden können.

      Hinweis:
      Da es sich bei den Rädern um Räder ohne Gepäckträger handelt und da es wichtig ist, auf den Radtouren ausreichend zu trinken, empfehlen wir Ihnen die Mitnahme eines Trinkrucksacks. Flaschenhalter für Trinkflaschen sind am Rahmen montiert.

       

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte