Aktiver Branch: 202404101558--main

Kreta Rundfahrt geführt

Mit dem E-Bike die Insel der Götter erkunden

Karte

Route

Streckenprofil / Level 3

Hügeliges Gelände. Auch längere Steigungen sind zu bewältigen. Es wird meistens auf verkehrsarmen, asphaltierten Straßen und manchmal auf Schotterpisten gefahren. Es handelt sich hierbei um eine E-Bike Reise (Leih-E-Bike ist im Reisepreis inkludiert)

1. Tag: Heraklion

Individuelle Anreise nach Kreta. Transfer in die erste Unterkunft inkludiert. Anschließend allgemeine Informationen zur Reise.

2. Tag: Heraklion/Dafnes – Dyskos, ca. 58 km

Wir starten von Siva Richtung Süden. Nach 12 km besuchen wir im Dorf Agios Thomas die römischen Gräber und legen unsere erste Pause ein. Auf einer verkehrsarmen Strecke erreichen wir dann das Dorf Apesokari am Fuße des Asteroussia-Gebirges. Weiter geht es bergauf über eine malerische und serpentinenreiche Straße und später bergab zum Fischerdorf Lentas. Der Fels über dem Dorf in Form eines Löwes (Leontas) gibt dem Dorf seinen Namen. Wir fahren an Lentas vorbei zum kleinen Ort Dyskos, wo das Meer zu einem erfrischenden Bad einlädt. Bei Frau Voula kann bei kalten Getränken und einem üppigen Mittagessen das fantastische Panorama genossen werden.

3. Tag: Dyskos – Tris Ekklisies, ca. 45 km

Wir fahren zunächst 9 km bergauf bis zum Dorf Krotos. Dann geht es ungefähr 30 km am Fuße des Asteroussia-Gebirges an vielen Dörfern vorbei Richtung Osten bis zum Ort Charakas. Von hier aus fahren wir südlich bergauf auf eine Höhe von 630 m, bis sich das Libysche Meer beeindruckend vor uns ausbreitet. Mit einem atemberaubenden Blick fahren wir 5 km bergab und haben das türkisblaue Meer zum Greifen nah. Der Geruch von Thymian und Salbei, sowie das Summen der Bienen begleiten uns während der gesamten Abfahrt. Panagiotis und seine Frau Marinela erwarten uns in ihrer Taverne direkt am Strand von Tris Ekklisies, wo wir die kretische Küche genießen.

4. Tag: Tris Ekklisies – Mochos, ca. 50 km

Heute werden wir mit dem Minibus bis zum Dorf Choudetsi gefahren. Unsere Strecke von Choudetsi nach Mochos führt durch eine der fruchtbarsten Regionen Kretas. Wir befinden uns hier in einem außerordentlichen Weingebiet. Grüne Hügel und unzählige Weinberge prägen das Landschaftsbild. Zuerst besuchen wir die beeindruckende Keramikwerkstatt von Kostas im Dorf Thrapsanó. Anschließend fahren wir über die Berge in das malerische Dorf Avdou, wo wir eine Pause einlegen. Weiter geht es dann bergauf Richtung Mochos, einem idyllischen Ort, der auf dem Weg zur faszinierenden Lassithi-Hochebene liegt. In Mochos empfangen uns mit hausgemachten traditionellen Köstlichkeiten Varvara und Jorgos in ihrer Taverne „Odysseas“.

5. Tag: Mochos – Istro, ca. 71 km

Von Mochos aus fahren wir 12 km bergauf Richtung Osten bis zur Lassithi-Hochebene. Die Attraktionen der Hochebene sind die Windmühlen, die Zeus-Höhle, die als Geburtsort des Vaters aller Götter des Olymps gilt, die Vielfalt an äußerst schmackhaftem Gemüse und die aromatischen Kartoffeln und Äpfel. Unsere Fahrt Richtung Kretisches Meer führt uns über eine idyllische Strecke und bietet einen faszinierenden Blick auf die andere Seite der Hochebene. Wir durchqueren eine beeindruckende Landschaft, die für die Mühe des Abstiegs von 25 km entschädigt. Weiter geht es dann über das schöne Bergdorf Kritsa bergab zu unserem Zielort Istro.

6. Tag: Istro – Myrtos – Kyparissi, ca. 47 km

Wir starten Richtung Süden und überqueren die südlichsten Berge Europas, bis wir eine Höhe von 700 m erreicht haben. Von hier aus schauen wir dann auf die südlichste Stadt Europas, Ierapetra. Zahlreiche Gewächshäuser charakterisieren diese Gegend, faszinierend und bedenklich zugleich. Wir fahren weiter 24 km bergauf und durchqueren die idyllischen Bergdörfer Prina, Kalamafka, Anatolì und Males. Nach 32 km machen wir unter den schattenspendenden Platanen an der beeindruckenden Kirche von Agia Paraskevi eine Pause. Dabei genießen wir das rauschende Quellwasser auch als erfrischendes Getränk, den traditionellen Käse des Schäfers Theofilos und andere kulinarische Häppchen. Anschließend geht es weiter bergab bis zum Küstendorf Myrtos, wo das Libysche Meer zum Baden einlädt. Am Abend findet dann das gemeinsame Abschiedsessen bei Jannis im Dorf Kyparissi statt. Übernachtung in der Startunterkunft in Dafnes.

7. Tag: Heraklion

Individuelle Abreise. Transfer zum Flughafen inklusive.

Leistungen

  • 6 Nächte in Zimmer mit Dusche oder Bad/WC

  • Tägliches Frühstück, 5x Mittagessen, 1x Abendessen

  • Transfer vom/zum Flughafen Heraklion

  • Deutschsprachiger lokaler Radguide

  • Komplett geführte Touren

  • Leih-E-Bike

  • Gepäcktransport

Termine & Preise

Anreisetermine

Merkmale

    Saison / Zeitraum
    Kategorie
    Informationen
    Buchen
    •   01.04. - 14.07.24
    • jeden SO
    •   01.09. - 15.11.24
    • jeden SO

    Extras

    Fahrräder & Sonstiges
    E-Bike inkludiert
    Transfer vom/zum Flughafen Heraklion inkludiert
    Kinderermäßigung: Diese Reise ist nicht für Kinder geeignet! -

    Best - Preis - Garantie

    Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

    Alle Preise pro Person in EUR

    Unterkunft

    Hotelbeispiele

    Sie nächtigen in landestypischen meist familiär geführten Pensionen und Hotels. Ihre Gastgeber empfangen Sie täglich mit köstlichen heimischen Produkten und der typisch Griechischen Gastfreundschaft.

    Heraklion/Dafnes: Eco House Dafnes oder alternativ Hotel Petousis, Villa Kerasia
    Dyskos: Voulas Apartments
    Tris Ekklisies: Marias Apartments
    Mochos: Apartments Helen
    Istro: Apartments Minoas


    Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Hotels um reine Beispiel-Unterkünfte handelt. Änderungen vorbehalten. Ihre definitive Unterkunft entnehmen Sie bitte nach Buchung/vor Anreise Ihrer Hotelliste.

    Fahrrad

    Im Tourpreis ist ein Leih-E-Bike inkludiert. Zur Verfügung gestellt werden unterschiedliche Modelle, alle ausgestattet mit Akkus von 400 bis 500 Watt. Zusätzlich werden Ersatzakkus mitgeführt, um Ihnen eine reibungslose Fahrt zu ermöglichen. 

    Nützliches

    Anreise - Parken - Abreise

    Flug-Anreise

    Flughafen: Heraklion (HER)
    Der Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen ist im Tourpreis inkludiert.
    Bitte um Angabe der Flugdaten sobald Ihnen diese bekannt sind. Sie werden von Ihrem Guide abgeholt.


    Teilnehmer

    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
    Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen


    Nähere Infos zu Ihrer individuellen Anreise:

               

    Videos

    Reiseberichte

    0,0 von 6 Sternen | 0
    Diese Reise ist eine unserer ganz neuen Radreisen - Wir freuen uns daher besonders über Ihr Feedback!
    weitere Reiseberichte laden

    Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

      Navigation

      Dein Merkzettel

      Agentur-Login

      Passwort vergessen

      Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.
      Agentur-Menü
      Agentur-Nr.
      Agentur
      Inkasso-Art