• Reisecode: 427

    Peloponnes + Saronische Inseln mit Rad + Schiff

    ab/bis Athen

    • Entdecken Sie zudem die zauberhaften Inseln des Saronischen Golfs, von denen jede einzelne einen ausgeprägten individuellen Charakter aufweist. Sei es die Pistazieninsel Ägina mit ihrem hoch über dem Blau des Meeres thronenden Tempel der Aphaia. Oder die vollkommen verkehrs-freie Insel Hydra, auf der das einzige Transportmittel seit alters her unzählige Esel sind. Auch die von aromatischen Kräuterdüften dominierten Inseln Poros und Spetses, die Sie auf fast verkehrs-freien Panoramastraßen per Rad umrunden, werden Ihre Sinne verzaubern!

      Streckenprofil / Level 2-3

      Die Radetappen erfordern vom Teilnehmer eine gewisse Grundkondition, die man sich durch regelmässi-ges Radeln angeeignet haben sollte. Die Tagesetappen von 23 bis zu 50 km führen teilweise durch hüge-liges und bergiges Gelände. Auch längere Steigungen werden gefahren, bei denen Schieben aber durch-aus erlaubt ist. Die Straßen sind überwiegend asphaltiert. Diese Tour ist in erster Linie als geführte Gruppenreise ausgelegt. Nach vorheriger Absprache mit unseren Reiseleitern und Auswahl einer passenden Route steht dem individuellen Radeln im Prinzip nichts im Wege. Anstatt einer Radtour kann jederzeit ein halber oder ganzer Tag auf dem Schiff verbracht werden.

      Streckenverlauf

      1. Tag:  Marina Zeas (Piräus/Athen) – (Einschiffung)
      Individuelle Anreise zum Yachthafen Marina Zeas, der ein Teil von Piräus und ca. 25 km vom Flughafen entfernt ist. Einchecken ab 14 Uhr. Abendessen an Bord und Übernachtung in Piräus.

      2. Tag: Insel Poros, ca. 23 km
      Am Vormittag Überfahrt auf die Insel Poros. Von der gleichnamigen Inselkapitale aus radeln Sie am Nachmittag zunächst zum Kloster Zoodochos Pigis, das aus dem 18. Jh. stammt. Anschließend umrunden Sie das Eiland fast komplett, das in der Antike dem Meeresgott Poseidon geweiht war. Kurz vor Ende der Tour erreichen Sie die Russian Bay, deren Sandstrand mit seinem türkisblauen Wasser zu einem Sprung ins kühle Nass einlädt. Im bezaubernden Hafen von Poros-Stadt, dessen Wahrzeichen ein alle anderen Bauten überragender Uhrenturm ist, können Sie einen erlebnisreichen Tag in typisch griechischer Atmosphäre ausklingen lassen.

      3. Tag : Galatas – Ermioni - Nafplio, ca. 40 km
      Nach dem Frühstück bringt Sie eine kleine Autofähre von Poros nach Galatas auf der Peloponnes. Von hier aus führt Sie eine panoramareiche Radtour durch fruchtbares Agrarland und meist nah am Meer entlang zum kleinen Küstenstädtchen Ermioni. Hier erwartet Sie die Bahriyeli zum Mittagessen an Bord und zu einer gemütlichen Nachmittagsüberfahrt nach Nafplio. Ihre Reiseleiter laden Sie am frühen Nachmittag zu einem Streifzug durch die malerischen Gassen der einstigen griechischen Hauptstadt ein. Nafplio begeistert mit seinen ausgeklügelten Festungsanlagen und wechselvoller Geschichte, aber auch mit seiner vor Blumen überbordenden Altstadt und vielen schönen, sehr individuellen Cafés, Bars und Restaurants. Ein perfekter Ort für einen wunderbar entspannten Abend.

      4. Tag: Mykene – Insel Spetses, ca. 50 km
      Nach dem Frühstück geht es heute per Rad ins peloponnesische Inland. Durch ein großes Aprikosen- und Orangenanbaugebiet gelangen Sie zunächst zur eindrucksvollen mykenischen Festung von Tiryns und später zur großartigen Burg von Mykene. Beide Stätten zählen seit 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe. Im 2. Jahrtausend v. Chr. war Mykene eine der wichtigsten Städte Griechenlands. König Atreus und sein Sohn Agamemnon spielen eine bedeutende Rolle in der griechischen Mythologie. Die Ausgrabungsstätte begeistert: Das berühmte Löwentor, die unglaublich dicken Zyklopenmauern, Gräberrund A und B mits-amt fantastischer Gold- und Silberfunde und das Schatzhaus des Atreus sind jeden Besuch wert. Am späten Nachmittag bringt Sie Ihr Schiff von Nafplio zur Insel Spetses. Hier können Sie abends noch einen Bummel durch die kieselmosaikgeschmückten Gassen der schönen Altstadt machen oder am alten Fi-scherhafen den Abend mit einem Glas Wein ausklingen lassen.

      5. Tag: Insel Spetses – Insel Hydra, ca. 25 km
      Die Insel Spetses erhielt ihren Namen von den Venezianern, die sie „Isola della spezie“ nannten, die Insel der Kräuter. Aromatischer Kräuterduft begleitet Sie heute auf Ihrer Radtour auf der verkehrsfreien Pano-ramastraße, die das ganze Eiland umrundet. Fast die ganze Zeit haben Sie wunderschöne Ausblicke auf das türkisblaue Meer und an einem der schönen Strände machen Sie eine längere Bade- und Kaffeepau-se. Anschließend geht die Reise weiter zur Insel Hydra. Seit alters her sind Esel das einzige Verkehrsmit-tel dieser einmalig schönen Insel, die im Mittelalter durch Seefahrt zu großem Reichtum kam. Nach dem griechischen Freiheitskampf von 1821 - 1830 fiel die Insel in einen über hundertjährigen Dornröschen-schlaf. Erst der 1957 auf Hydra gedrehte Film „Der Knabe auf dem Delfin“ mit der unvergessenen Sofia Loren in der Hauptrolle erweckte die Insel zu neuem Leben und machte sie zu einem Künstlermekka. Ein einzigartiger Ort mit dem wohl schönsten Sonnenuntergang der Region!

      6. Tag: Halbinsel Methana – Insel Ägina, ca. 25 km
      Am Morgen bringt Sie Ihr Schiff auf die Halbinsel Methana. Der vulkanische Ursprung macht sich mit Schwefelgeruch und in vielen Farben schillerndem Gestein sofort bemerkbar. Über 30 Vulkane, von de-nen einige noch aktiv sind, und teils auch medizinisch genutzte schwefelhaltige Thermalquellen prägen den Charakter der Halbinsel. Die heutige Rundtour hält abermals viele tolle Ausblicke für Sie bereit. Am Nachmittag setzen Sie nach Ägina über. Wenn es das Wetter erlaubt, machen Sie unterwegs eine längere Badepause.

      7. Tag: Insel Ägina, ca. 35 km
      Die Insel Ägina ist über die Grenzen Griechenlands hinaus für ihre hervorragenden Pistazien berühmt. Die heutige Radtour führt Sie hinauf zum Heiligtum der Göttin Aphaia. Der wunderbar erhaltene Tempel thront hoch über dem Blau des Meeres an der einzigen Stelle der Insel Ägina, von der aus man zu beiden Seiten die Ägäis sehen kann. Auf dem Rückweg radeln Sie durch die Inselmitte vorbei am großen Kloster des Heiligen Nektarios bis nach Ägina-Stadt, wo Sie das Schiff zur letzten Überfahrt nach Piräus erwartet. Mit einem gemütlichen Abschlussabend an Bord klingt eine spannende Griechenland-Kreuzfahrt aus.

      8. Tag: Piräus/Athen (Ausschiffung)
      Nach dem Frühstück an Bord erfolgt die Ausschiffung und die individuelle Heimreise oder Sie verlängern Ihren Urlaub um einige Tage in Athen.

       

      • Zusatzprogramm Athen - VOR oder NACH der Reise buchbar

        ZUSATZPROGRAMM ATHEN -  VOR oder NACH der Reise buchbar

        Inkludierte Leistungen:

        • 2 Übernachtungen im 3- oder 4-Sterne Hotel
           
        • Eintritt zur Akropolis
        • 1 Abendessen in Taverne "To Kafeneion" exkl. Getränke
           
        • 1 geführte City-Radtour "Athens by Bike"
           
        • Transfer Flughafen - Hotel sowie Hotel - Schiff

        Preis pro Person:

        3 Sterne Hotel
        Doppelzimmer: 310 Euro
        Einzelzimmer:  450 Euro

        4 Sterne Hotel
        Doppelzimmer: 370 Euro
        Einzelzimmer:  530 Euro

         

      Wichtiger Hinweis

      Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

    • ANREISE - PARKEN – ABREISE

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Athen (ATH)

      Von vielen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es Flugverbindungen nach Athen.

      Die Anreise per Flug ist die schnellste, günstigste und bequemste Art, um nach Griechenland zu gelangen.  Alle Flüge sind Nichtraucher-Flüge und dauern ca. 2,5 Stunden. Es gibt eine Zeitverschiebung von einer Stunde (Griechenland ist uns eine Stunde voraus).

      Der Hafen Piräus ist ca. 25km vom Athener Flughafen entfernt.


      TRANSFERS

      Ab/bis Flughafen/Stadt siehe unter "Preis".

      Vorreservierung mit Angabe der Flugdaten erforderlich.


      TEILNEHMER

      Minimum:14
      Maximum: 18


      SONSTIGES

      Helmpflicht
      Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl an Bord zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

      Kinder
      Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass wir Mieträder erst ab einer Körpergröße von 1,50 m zur Verfügung stellen können.

      Eigene Räder
      Bitte beachten Sie, dass ausschließlich normale Trekking-/Tour-/City- Räder mitgebracht werden dürfen. Es ist NICHT möglich, eigene E-Bikes mitzubringen - diese müssen bei Bedarf gemietet werden; vorbehaltlich Verfügbarkeit.

       


      DATEN

      Wenn Sie diese Reise bei uns buchen möchten, benötigen wir folgende Daten:

      •    Vor- und Nachname (wie im Reisedokument geschrieben; KEINE Spitznamen)
      •    Geburtsdatum
      •    Nationalität
      •    Mobilnummer für Erreichbarkeit im Reiseland
      •    Wann und wie reisen Sie an? (bei Flug bitte auch Airline und Flugnummer)
      •    Reisepass (mind.6 Monate gültig) 
      •    Pass oder ID-Nummer des Reisedokumentes

       

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • Inkludierte Tour-Leistungen:
      • 8-tägige Fahrt auf einer Motoryacht mit Besatzung
      • 7 Übernachtungen in einer Kabine unter Deck mit DU/WC
      • 2 x Vollpension und 5 x Halbpension an Bord
      • Geführte Radtouren und Besichtigungen lt. Programm
      • Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
      • Bettwäsche und Handtücher
      • Eintritte in gemeinsam besuchte Museen und archäologische Stätten
      • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
      • Karten- und Infomaterial/Kabine
    • Anreisetermine / Verfügbarkeit

      Anreisetermine

      S1 11.04. - 18.04.20
      S1 18.04. - 25.04.20
      S1 27.06. - 04.07.20
      S1 04.07. - 11.07.20
      S2 22.08. - 29.08.20
      S2 29.08. - 05.09.20
      S1 10.10. - 17.10.20
      S1 17.10. - 24.10.20

      Extras

      Ortstaxe + Trinkwasser (obligatorisch/zahlbar vor Ort)

      Erwachsene 20
      Kinder bis 16,99 Jahre 10
         
      Ermäßigung Zusatzbett  
      Kinder bis 16,99 Jahre in eigener Kabine -25%
         
      Fahrräder & Zubehör  
      21-Gang-Leihrad 80
      Elektrorad 180
         
      Zusatznächte
      Athen (Preise auf Anfrage) -
         
      Transfers*  
      Sammeltransfer Flughafen Athen - Schiff 25
      Sammeltransfer Athen Hotel - Schiff 15

      *Transfers NUR am Ein- und Ausschiffungstag möglich, Preis pro Person/Strecke


      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR
    • Herzlich Willkommen an Bord

      des Premiumschiffs "BAHRIYELI A" !

      Die Bahriyeli A ist ein Dreimast-Motorsegler vom Typ der türkischen Gulet.
      Ein Schiff mit bester Ausstattung, das pure Eleganz mit größtem Komfort vereint. Mit ihren hoch aufragenden Masten ist dieses stolze Schiff in jedem Hafen ein echter Blickfang.

      Der Salon und die Gästekabinen sind großzügig angelegt. Auf den weiten Decks finden sich viele gemütliche Sitz- und Liegemöglichkeiten. Hier kann man bei den Überfahrten herrlich entspannen, ein Buch lesen oder sich einfach nur die Seeluft um die Nase wehen lassen.

      Bitte beachten Sie: Eine Umbenennung der Bahriyeli A zur Saison 2020 ist sehr wahrscheinlich! Sobald der neue Name feststeht, werden wir Sie umgehend darüber informieren!


       

      KABINEN

      Die Bahriyeli besitzt sieben Gästekabinen, von denen fünf mit zwei Einzelbetten und zwei mit einem Doppelbett ausgestattet sind. Auf Grund der Bauweise der türkischen Gulets befinden sich alle Kabinen unter Deck.

      Das Inventar ist hochwertig und edel, die Kabinen verfügen über eine Teakholzverkleidung, individuell regulierbare Klimaanlage sowie ein eigenes Bad mit Duschkabine und WC.


      VERPFLEGUNG

      Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet Ihnen täglich das Frühstück und eine warme Mahlzeit zu. Die Verpflegung beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet am Ausschiffungstag mit dem Frühstück.


      INTERNET

      Auf Ihrem Schiff steht keine WiFi-Verbindung zur Verfügung. Wenn Sie während Ihrer Reise einen Inter-net-Zugang benötigen, empfehlen wir Ihnen, mit Ihrem Laptop oder Tablet in ein Café oder eine Bar am Hafen zu gehen. Fast überall wird kostenloses WiFi angeboten. Wenn Sie dort etwas bestellen, können Sie das WiFi uneingeschränkt nutzen.


      BORDSPRACHEN

      Deutsch, Englisch

    • Leih-Fahrräder inklusive Ortlieb-Satteltasche:

      Wir stellen Ihnen an Bord folgende Räder zur Verfügung:

      21-Gang-Trekkingräder

      (Herren- und Damen Rahmen in vier verschiedenen Rahmengrößen:

      46 cm und 52 cm für Damen, 56 cm und 60 cm für Herren.).

      Bitte beachten Sie, dass wir Mieträder erst ab einer Körpergröße von 1,50 m bereit stellen können.

      Alle Räder sind mit einer präzisen Kettenschaltung von Shimano Alivio, V-Bremsen von Shimano, 28-Zoll-Hohlkammer-Felgen mit Schnellspannern, Sicherheitsschutzblechen und einem bequemen Tourensattel von Selle Royal ausgestattet.

      Bitte beachten Sie:

      Wenn Sie auf Ihren eigenen Sattel oder Ihre Klickpedale nicht verzichten wollen, können Sie diese gerne mitbringen und von Ihrem Reiseleiter vor Ort an Ihrem Mietrad montieren lassen.


      E-BIKE

      Das FLEXeBIKE ist eine Innovation; ein vollwertiges EBike, das sich wie ein Trekkingrad verhält, wenn man den Akku entfernt und das motorbetriebene Hinterrad durch ein reguläres ersetzt. Es ist mit 19 kg eines der leichtesten auf dem Markt existierenden Touren-E-Bikes und in den Rahmenvarianten:

      46 cm – Easy Entry,
      52 cm - Trapez,
      58 cm – Diamant verfügbar.

      Mit einer Shimano Deore 2 x 9-Gang-Kettenschaltung (inkl. Berggängen)
      ist es selbst für längere Steigungen geeignet. Die geleistete Trittkraft kann bis auf das Dreifache verstärkt werden. Shimano V-Brakes sorgen für sicheres Bremsen.
      Angetrieben wird das FLEXeBIKE von einem leistungsstarken BionX-D-Motor und einem 555 Wh Akku. Der Akku kann binnen einer halben Stunde nachgeladen werden und reicht für Distanzen von bis zu 80 km (bei 4 Unterstützungsstufen). Statt zu bremsen kann bergab der Energierückgewinnungsmodus zugeschaltet werden. Dieser spart Bremskraft, kontrolliert die Abwärtsgeschwindigkeit und erhöht die Reichweite. Ein großer Spulenradius sorgt für starke Drehmomente und ermöglicht das Halten der Geschwindigkeit selbst bergauf.

      In eigener Sache: E-Bikes sind eine tolle Entwicklung, sollten aber aufgrund deren Fahreigenschaften (hohes Gewicht + hohe Geschwindigkeit) nur von sehr sicheren und erfahrenen Radfahrern mit sehr gutem Balancegefühl gebucht werden. Nicht geeignet sind Elektroräder für Personen, die kaum oder nur sehr selten Fahrrad fahren.


      Zusatzversicherungen (buchbar / zahlbar vor Ort)

      Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietrades:

      21-Gang-Trekkingrad       10 Euro/Woche

      Elektrobike                     20 Euro/Woche

      (nicht versichert: vorsätzliche Beschädigung)

       

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte