Land:
Österreich / Italien
Reisecode:
1ITETS16617

Etschradweg Meran - Gardasee / 5 - 7 Tage

Von der Kurstadt zum Lago

  • Ob Frühjahr, Sommer oder Herbst: Südtirol ist auch mit dem Fahrrad stets eine Reise wert. Glitzernde Eiswelten, Bergmassive, reiche Obstplantagen und Weingärten machen die Fahrt zu einem sinnlichen Erlebnis.

    Begleiten Sie die talwärts fließende Etsch bis nach Bozen. Ruhen Sie sich aus, trinken Sie eine Flasche des weitum gerühmten Kalterer-Weines und genießen Sie herrlich angelegte Radwege bis zum Ziel der Reise, dem beeindruckenden Gardasee. Ein krönender Abschluss einer attraktiven Tour.

     

    Streckenprofil

    Einfache Radtour überwiegend auf Radwegen. Lediglich zum Kalterer See und zum Gardasee müssen kleinere Steigungen überwunden werden.

    Variante 5 Tage

    1. Tag: Anreise nach Meran
    Die Reiseunterlagen und Mieträder (falls gebucht) stehen für Sie im Hotel bereit.

    2. Tag: Meran – Bozen ca. 45 km
    Über Lana (Schnatterpeck-Altar) und durch zahlreiche Obst- und Weingärten im Bereich der Südtiroler Weinstraße vorbei an vielen wehrhaften Burgen, Schlössern und Ruinen nach Eppan und am Fuße der Burg Sigmundskron (Messner-Mountain-Museum) nach Bozen (Laubengänge, „Ötzi“ – Museum).

    3. Tag: Bozen – Trient ca. 70 km
    Aus Bozen raus geleitet die Radfahrer der Fluss Eisack, dann ist bald die Etsch erreicht und der herrliche Radweg führt durch die Obstgärten bis Salurn, wo das deutschsprachige Südtirol endet. Nun begleiten die Weinreben des kräftigen Rotweins „Teroldego“ bis in die sehenswerte Altstadt von Trient.

    4. Tag: Trient – Gardasee Nord ca. 45 km
    Kurz nach der alten Tiroler Grenzstadt Rovereto verlässt unsere Radstrecke das Etschtal. In Mori verkosten Sie in der Gelateria Bologna das weitum bekannte Pistazieneis. Nach der einzig nennenswerten Steigung (ca. 150 m) über den kleinen Passo San Giovanni folgt die Abfahrt an den See nach Torbole. Ende der Radtour in Riva oder Torbole.Kurz nach der alten Tiroler Grenzstadt Rovereto verlässt unsere Radstrecke das Etschtal. Nach der einzig nennenswerten Steigung (ca. 150 m) bei Mori folgt die Abfahrt an den See nach Torbole. Ende der Radtour in Riva, Torbole oder Arco.

    5. Tag: Abreise oder Verlängerung

    Variante 7 Tage

    1. Tag: Meran
    Individuelle Anreise. Die Reiseunterlagen und Mieträder (falls gebucht) stehen für Sie im Hotel bereit.


    2. Tag: Ausflug Vinschgau/Meran, bis ca. 70 km
    Mit der Vinschgaubahn Richtung Reschenpass. Zunächst geht’s von Mals nach Glurns (vollständig erhaltene mittelalterliche Stadtmauer). Über die Montaniruinen durch Schlanders hinunter nach Meran. Burgen und Schlösser (Schloss Juval des Bergsteigers Reinhold Messners) liegen am oder hoch über dem Weg. Blicke auf das eindrucksvolle Ortlermassiv und das Stilfserjoch kann man radelnd genießen. Die Strecke kann individuell verkürzt werden.


    3. Tag: Meran - Bozen, ca. 45 km
    Über Lana (Schnatterpeck-Altar) und durch zahlreiche Obst- und Weingärten im Bereich der Südtiroler Weinstraße vorbei an vielen wehrhaften Burgen, Schlössern und Ruinen nach Eppan und am Fuße der Burg Sigmundskron (Messner-Mountain-Museum) nach Bozen (Laubengänge, "Ötzi" – Museum).

    4. Tag: Bozen - Auer, ca. 30 km
    Zwei Möglichkeiten gibt’s, um an den Kalterer See zu kommen: die leicht hügelige am neuen Radweg über Eppan oder flach am Etschdamm bis in den charmanten Weinort Auer.


    5. Tag: Auer - Trient, ca. 45 km
    Von Auer auf den Radweg am Etschdamm. An der Salurner Klause endet das deutschsprachige Südtirol. Der Radweg führt durch berühmte Trentiner Weingebiete in die alte Bischofsstadt Trient (Altstadt, Dom, Schloss Buonconsiglio).

    6. Tag: Trient - Gardasee Nord, ca. 45 km
    Kurz nach der alten Tiroler Grenzstadt Rovereto verlässt unsere Radstrecke das Etschtal. In Mori verkosten Sie in der Gelateria Bologna das weitum bekannte Pistazieneis. Nach der einzig nennenswerten Steigung (ca. 150 m) über den kleinen Passo San Giovanni folgt die Abfahrt an den See nach Torbole. Ende der Radtour in Riva oder Torbole.


    7.Tag: Gardasee Nord
    Individuelle Abreise oder Verlängerung.

  • TERMINE

    Anreisetage: täglich

    Saison 1: 01.04. - 28.04. + 30.09. - 14.10.
    Saison 2: 29.04. - 26.05. + 09.09. - 29.09.
    Saison 3: 27.05. - 08.09.


    ANREISE - PARKEN - ABREISE

    FLUG-ANREISE

    Flughafen: Verona


    PKW-ANREISE

    Öffentliche Parkplätze in Hotelnähe ca. € 30,- pro Woche, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich.


    BAHN-ANREISE

    Bahnhof: Meran


    TRANSFER

    Rücktransfer per Kleinbus nach Meran jeden Samstag, Sonntag und Montag Vormittags und Dienstag nachmittags, Kosten pro Person € 55,- inkl. Rad, Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort

    Per öffentlichem Bus nach Rovereto und weiter per Bahn nach Meran. (indiv. buchbar)


    SONSTIGES

    Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!

    GPS-Daten verfügbar


    Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
  • Inkludierte Tour-Leistungen:

    •         Übernachtungen wie angeführt
    •         Frühstücksbuffet
    •         Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
    •         Bestens ausgearbeitete Routenführung
    •         Ausführliche Reiseunterlagen
    •         Fahrt mit Vinschgaubahn bis Mals inkl. Rad (nur bei 7-Tage Variante inkl.)
    •        1x Pistazieneis am Weg zum Gardasee
    •         Eigene Ausschilderung
    •         GPS-Daten verfügbar
    •         Leihradversicherung
    •         Service-Hotline
  • Anreisetermine

    S1 01.04. - 28.04.17 5 Tage
    S2 29.04. - 26.05.17 5 Tage
    S3 27.05. - 08.09.17 5 Tage
    S2 09.09. - 29.09.17 5 Tage
    S1 30.09. - 14.10.17 5 Tage
    S1 01.04. - 28.04.17 7 Tage
    S2 29.04. - 26.05.17 7 Tage
    S3 27.05. - 08.09.17 7 Tage
    S2 09.09. - 29.09.17 7 Tage
    S1 30.09. - 14.10.17 7 Tage

    Extras

    Ermäßigung Zusatzbett (im DZ mit 2 vollzahlenden Erwachsenen)

     
    0 - 5,99 Jahre - 100%
    6 - 11,99 Jahre - 50%
    12 - 14,99 Jahre - 25%
    15 - 99 Jahre - 10%
       
    Fahrräder & Zubehör  
    7-/21-Gang Tourenrad (5 Tage) 65
    Elektrorad (5 Tage) 170
    7-/21-Gang Tourenrad (7 Tage) 75
    Elektrorad (7 Tage) 170
       

    Zusatznächte

    Meran S1+S2 (DZ/EZ) 65/78
    Meran S3 (DZ/EZ) 72/85
    Gardasee Nord (DZ/EZ) 69/94
       
    Zusatznächte in anderen Etappenorten auf Anfrage

    Best - Preis - Garantie

    Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

    Alle Preise pro Person in EUR
  • 3*** und 4**** Hotels

    Beispielhotels:

    Meran

    Siegler im Thurm ***

    www.thurm.it

     

    Bozen

    Stiegl Scala****

    www.scalahot.com

     

    Trient

    Grand Hotel Trento****

    www.grandhoteltrento.com

     

    Riva

    Hotel Caravel ****

    www.caravelbikehotel.com

     

    Hinweis! Dies ist nur eine Beispielhotelliste der vorwiegend gebuchten Hotels. Hotels werden je nach Verfügbarkeit innerhalb der angegebenen Kategorie gebucht.

  • Leih-Fahrräder inklusive Packtasche:

    7- (Rücktritt) oder 21-Gang Unisex-Trekkingrad (Freilauf) mit Licht, Gepäckträger, Schutzblechen, Service-Set mit Werkzeug und Ersatzschlauch, Luftpumpe und Zahlenschloss.

    7-Gang-Räder mit Shimano NEXUS Nabenschaltung

    21-Gang-Räder mit Shimano ALIVIO Kettenschaltung


    Elektroräder / Pedelecs:

    8-Gang E-Bikes mit Nabenschaltung (drei Unterstützungsstufen, LCD-Display, Fahrradcomputer)

    Ihnen stehen längere Radausflüge bevor? Sie trauen Ihrer Kondition keine mehrtägige Radreise zu? Anstrengende Berganstiege möchten Sie sich nicht zumuten? Bei diesen oder ähnlichen Bedenken bietet das Elektrorad eine sinnvolle Option. Es unterstützt Ihre Tretleistung und lässt Sie so bei geringerem Aufwand schneller fahren. Elektroräder bieten für all diejenigen eine ideale Lösung, die sich bei Fahrradtouren eine Unterstützung wünschen. Mit einem Elektrorad ist es Ihnen möglich, Ihre Leistung um das bis zu Dreifache zu steigern. Damit sind Sie auch ohne viel Fahrpraxis für eine mehrtägige Radreise gewappnet und können spielend in einer Gruppe das Tempo halten oder vorgeben.


    Mitnahme eigener Fahrräder:

    Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst, und wir verstehen gut, dass Sie es auch gerne auf Ihrer Radreise mit dabei haben möchten. Vergessen Sie nicht, ein Werkzeugtäschen samt notwendigen Schlüsseln und Reserveschlauch sowie ein Schloss mitzubringen und überprüfen Sie vor Ihrer Abreise das Fahrrad auf Funktionstüchtigkeit.

  • 5,5 17.07.2017 | Margarete U. Etschradweg Meran - Gardasee / 5 - 7 Tage

    tolle Reise , wunderschöne Landschaft,Familientauglich.

    es war alles super toll geplant und super organisiert, alles lief wie am Schnürchen. nur leider hat sich unser letzter Tag mit dem Abholservice um eine Stunde verzögert, das hat natürlich einen negativen Nachgeschmack hinterlassen . der Herr ...
    • Generelle Zufriedenheit 6
    • Buchungsabwicklung 6
    • Reiseunterlagen 4
    • Informationen zu Beginn 5
    • Unterkunft 6
    • Verpflegung 6
    • Gepäcktransport 6
    • Streckenbeschreibung 5
    • Betreuung vor Ort 5
    • Streckenverlauf 6
    • Preis-Leistungsverhältnis 5
    mehr

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Neuanmeldung

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte