• Reisecode: 158

    Alpe-Adria Radweg / Villach-Triest

    Von Kärnten an den Golf von Venedig

    • Radeln in Friaul Julisch VenetienAusgangspunkt dieser Radreise ist Villach, am Rand des Klagenfurter Beckens gelegen, wo die Flüsse Drau und Gail zusammenfließen. Die Region Friaul Julisch Venetien bietet nicht nur landschaftliche Abwechslung, sondern lädt Sie zudem auf einen Streifzug durch die kulturelle Vielfalt der Region ein. Dieser Mix der Kulturen spiegelt sich auch in der Küche wieder: alpenländisch-österreichische, slowenische und venezianische Einflüsse prägen die Küche dieser Region. Die Gipfel der Karnischen Alpen weit hinter sich lassend, radeln Sie auf der Südseite der Alpen dem Meer entgegen: Vor Ihnen erstreckt sich die Küste der Adria mit kilometerlangen Sandstränden.

       

      Streckenprofil/ Level 1-2:

      Einfache Strecke auf Radwegen oder entlang sehr ruhiger Seitenstraßen durch kleine Dörfer und idyllische Landschaften. (Empfehlung für Kinder ab 14 Jahren)

      1. Tag: Villach bzw. Spittal

      Individuelle Anreise nach Villach.
      Zwischen 29.07. - 05.08. + 01.09. - 09.09. beginnt die Tour in Spittal mit Routenänderung der ersten beiden Etappen.
      • Änderung der ersten beiden Etappen

        Termine: jeden Samstag zwischen 30.07. - 06.08. + 02.09. - 10.09.

        1. Tag: Individuelle Anreise nach Spittal an der Drau
        2. Tag: Spittal - Feistritz, ca. 62 km
        3. Tag: Feistritz - Moggio Udinese/Tolmezzo  , ca. 70 km
        4. Tag: Moggio Udinese/Tolmezzo - Udine, ca. 58 km
        5. Tag: Udine - Grado, ca. 59 km
        6. Tag: Grado, Ruhetag
        7. Tag: Grado - Triest, ca. 55-60 km
        8. Tag: Individuelle Abreise ab Spittal oder Verlängerung


      2. Tag: Villach - Tarvis/Camporosso, ca. 37 -40 km

      Dem Fluss Gail folgend lassen Sie Villach hinter sich und bald schon verabschieden Sie sich auch von Österreich und begrüßen Italien. Im Dreiländerdreieck Italien-Österreich-Slowenien erstreckt sich das Kanaltal, dessen Zentrum die italienische Grenzstadt Tarvis bildet. Hier leben Österreicher, Slowenen, Friulaner und Italiener seit Jahrhunderten zusammen, denn alle drei großen europäischen Sprachfamilien - Germanen, Romanen und Slawen - treffen hier direkt aufeinander.

      3. Tag: Tarvis/Camporosso – Moggio Udinese/Tolmezzo, ca. 50 - 60 km

      Tarvis, ein Städtchen – umgeben von weiten Tälern und Wäldern – in modernem Gewand, mit einer alten Seele und voller Traditionen, stellt heute den Ausgangspunkt ihrer Radreise dar. Es zählt nicht nur zu einem der wichtigsten Bergorte Friaul Julisch Venetiens, sondern auch zu einer der Skihochburgen dieser Region. Weiter durch das Kanaltal bewundern Sie vom Sattel aus die Schönheiten der friulanischen Alpenregion.

      4. Tag: Moggio Udinese/Tolmezzo – Udine, ca. 50 -60 km

      Das am südlichen Ausgang des Kanaltales und an den Ausläufern der Julischen Alpen gelegene Städtchen Gemona gilt als eine der schönsten historischen Ortschaften Friaul-Julisch-Venetiens. Das Ortsbild wird vom majestätischen Dom Santa Maria Assunta geprägt, der sicherlich eine Besichtigung wert ist. Der Wein bestimmt die heutige Etappe. Hügel voller Weinreben säumen Ihren Weg und laden zum Verkosten des einen oder anderen Tropfens ein. Das von venezianischen Einflüssen geprägte Udine strahlt Ruhe und Besonnenheit aus; bei einem Kaffee auf der "Piazza" oder während eines Bummels durch die Innenstadt können Sie bedeutende Bauten der späten Gotik und Renaissance bewundern.

      5. Tag: Udine – Grado, ca. 58 km

      Begleitet von der Brise des Scirocco gleiten Sie vorbei an Schilflandschaften und Wasserkanälen und gelangen nach Grado, einer historischen Fischerstadt und einem der beliebtesten Badeorte an der Adria.

      6. Tag: Ruhetag am Meer

      Sie haben die Qual der Wahl: entweder einen aufregenden Besichtigungstag in Aquileia auf den Spuren der Römer oder einen entspannenden Tag am Meer: Heute bietet sich Ihnen die Gelegenheit, die Geheimnisse der Römerstadt Aquileia, dem sogenannten "Zweiten Rom" zu entdecken; römische Ruinenstädte, uralte Kirchen und einsame Landschaften am Lagunenrand erwarten Sie. Oder genießen Sie doch lieber die warmen Sonnenstrahlen in der Lagune mit Ihren kilometerlangen Sandstränden?

      7. Tag: Grado – Triest, ca. 69 km

      Der raue Karst begleitet Sie durch das Hinterland auf dem Weg zum Adriatischen Meer. Einem atemberaubend schönen Küstengebiet folgend radeln Sie Ihrem Ziel entgegen. Schloss Miramare lädt zu einem letzten Besuch ein, bevor Sie in die ehemalige Habsburgerstadt Triest einfahren. Die alte Hafen- und Handelsstadt Triest ist ein würdiger Abschluss dieser Radreise. Wenn gewünscht, kann die Etappe ab Monfalcone mit der Bahn abgekürzt werden. (Nicht inkludiert, ca. 35 km + Bahnfahrt)

      8. Tag: Triest

      Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung.
    • ANREISE - PARKEN - ABREISE

       

      FLUG-ANREISE

      Flughafen: Klagenfurt (KLU), Salzburg (SZG) oder Ljubljana (LJU). Von allen drei Orten gibt es gute Zugverbindungen nach Villach. www.oebb.at


      PKW-ANREISE

      Parken: Je nach Anreisehotel unbewachter Parkplatz entweder direkt beim Hotel oder in Hotelnähe. Öffentliche Parkgarage zum Preis von ca. EUR 35 / Woche, Vorreservierung der Parkplätze/Garagen nicht möglich; zahlbar vor Ort.

      Villach ist über die Autobahnen A2, A10 oder A11 (je nach Herkunftsort) zu erreichen.


      BAHN-ANREISE

      Bahnhof: Gute Anreisemöglichkeiten mit der Bahn nach Villach.


      TRANSFER

      Jeden Mittwoch und Samstag Rücktransfer mit dem Shuttlebus von Triest nach Villach (inkl. Rad) zum Preis von EUR 59 pro Person. Vorreservierung und Bezahlung bei Buchung.

      ALTERNATIVE: Zugverbindung Triest - Udine und Udine - Villach zum Preis von ca. EUR 21 pro Person / www.oebb.at


      TEILNEHMER

      Mindestteilnehmer: 2 Personen


      SONSTIGES

      Kurtaxe soweit fällig vor Ort zu bezahlen

      Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Ihre günstige Busanreise gleich mitbuchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...
    • / VillachInkludierte Tour-Leistungen:

      • 7 Nächte DU/WC/ÜF

      • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
      • Informationsgespräch zu Beginn der Radtour
      • Karten- und Infomaterial pro Zimmer
    • Anreisetermine

      S1 28.04. - 28.04.18 jeden MI + SA
      S2 29.04. - 08.06.18 jeden MI + SA
      S3 09.06. - 28.07.18 jeden MI + SA
      S3 29.07. - 05.08.18 Anreise Spittal jeden MI + SA
      S3 06.08. - 31.08.18 jeden MI + SA
      S3 01.09. - 08.09.18 Anreise Spittal jeden MI + SA
      S2 09.09. - 09.09.18 Anreise Spittaljeden MI + SA
      S2 10.09. - 28.09.18 jeden MI + SA
      S1 29.09. - 29.09.18 jeden MI + SA

      Extras

      Fahrräder & Zubehör  
      21-Gang-Leihrad 75
      7-Gang Leihrad (mit Rücktritt) 75
      Elektrorad 165
         
      Zusatznächte
      Villach 3* (DZ/EZ) 59/76
      Triest 4* (DZ/EZ) 69/104
         
      Transfer*  
      Rücktransfer Shuttlebus Triest - Villach inkl. Fahrrad 59
      Rücktransfer Shuttlebus Triest - Spittal inkl. Fahrrad** 69
      * Reservierung bei Buchung, Transfer Mittwoch und Samstag möglich  
      **bei Anreiseterminen 30.07. - 06.08. + 02.09. - 10.09.  

      Best - Preis - Garantie

      Wenn Sie noch am Buchungstag bei einem anderen Anbieter ein übereinstimmendes, verfügbares Radreiseangebot mit identen Reiseleistungen zu einem günstigeren Preis entdecken, bezahlen Sie auch bei uns nicht mehr + 1 Lenkertasche gibts GRATIS dazu!

      Alle Preise pro Person in EUR
    • Ausgewählte Hotels der 3*** und 4****Kategorie:

      Hotelbeispiele

      Villach - Hotel Mosser 

      Tarvis - Hotel Spartiacque 

      Moggio Udinese - Hotel Locanda San Gallo 

      Udine - Hotel Principe 

      Aquileia/Grado - Hotel Diana

      Triest - Hotel Continentale

      Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Hotels um reine Beispiel-Unterkünfte handelt. Änderungen vorbehalten. Ihre definitive Unterkunft entnehmen Sie bitte nach Buchung/vor Anreise Ihrer Hotelliste.
    • Fahrräder inkl. Packtasche: (gegen Voranmeldung und Gebühr)

       

      + 21-Gang Damen- oder Herrenfahrrad

      + 7-Gang Unisex Fahrrad mit Rücktritt

      + Elektroräder (Unisex Modell)

        

      Elektrorad:

      Damit ist jede Radtour ein Kinderspiel! Wenn Sie in den letzten Wochen vor der Radtour vielleicht wenig Möglichkeit zum Radeln hatten, wenn Sie sich Ihrer Kräfte nicht ganz sicher sind, aber auch bei körperlichen Einschränkungen wird jede Radtour für Sie ein Genuß! Der zuschaltbare, nahezu lautlose Elektroantrieb unseres modernen Rades nimmt Ihnen einen Teil der Arbeit ab, und verstärkt die Pedalkraft um das 3fache... So können nun auch Radler mit unterschiedlicher Fitness gemeinsam eine Radtour buchen. Steigungen werden spielend bewältigt.

       

    • 4,7 06.09.2017 | Friedrich S. Alpe-Adria Radweg / Villach-Triest

      Alpe-Adria Radtour

      Sehr abwechslungsreich, tolle Eindrücke. Dort wo ich mit dem Fahrrad gefahren bin da bin ich gewesen, das habe ich erlebt.
      • Buchungsabwicklung 5
      • Reiseunterlagen 5
      • Informationen zu Beginn 5
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 5
      • Gepäcktransport 5
      • Streckenbeschreibung 5
      • Betreuung vor Ort 4
      • Streckenverlauf 5
      • Fahrrad + Zubehör 4
      • Preis-Leistungsverhältnis 4
      mehr
      5,5 10.08.2017 | Manfred S. Alpe-Adria Radweg / Villach-Triest

      Über Berge, durch Tunnel an die Adria

      Bei bestem Wetter stiegen wir in Villach in den Alpe-Adria ein.Der Radweg ist super ausgeschildert, sehr abwechslungsreich und auch ohne E-Bike leicht zu befahren.Im Netz und auf der Infoveranstaltung wird empfohlen den letzten Radeltag mit dem Zug von ...
      • Generelle Zufriedenheit 5
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 6
      • Informationen zu Beginn 4
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 6
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 6
      • Streckenverlauf 6
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr
      5,9 29.06.2017 | Doris K. Alpe-Adria Radweg / Villach-Triest

      Von den Alpen bis zum Meer....... die perfekte Radreise!

      Wir sind sehr begeistert und glücklich von unserer Alpe - Adria Radreise zurückgekommen! Es hat wie immer alles wunderbar geklappt! Tolle Hotels, wunderbare Landschaft, sehr gute Reiseunterlagen! Das Einzige wäre, dass unser Hotel in Tolmezzo 10km Abseits ...
      • Generelle Zufriedenheit 6
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 6
      • Informationen zu Beginn 6
      • Unterkunft 6
      • Verpflegung 6
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 5
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 6
      • Preis-Leistungsverhältnis 6
      mehr
      5,4 25.06.2017 | Zäzilia W. Alpe-Adria Radweg / Villach-Triest

      Bella Italia, mit dem Rad zum Meer !

      Die Radreise war ein schönes Erlebnis, die Strecke war abwechslungsreich, die Hotels gut (wenn auch manchmal schwierig zu finden, die Wegbeschreibung in den Städten ist manchmal eine Herausforderung, vor allem bei der Abreise) Das Wetter war traumhaft, ...
      • Generelle Zufriedenheit 6
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 6
      • Informationen zu Beginn 6
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 6
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 5
      • Betreuung vor Ort 4
      • Streckenverlauf 5
      • Fahrrad + Zubehör 5
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr
      5,1 05.06.2017 | Günther K. Alpe-Adria Radweg / Villach-Triest

      Abwechslungsreiche

      Landschaft
      • Generelle Zufriedenheit 6
      • Buchungsabwicklung 5
      • Reiseunterlagen 5
      • Informationen zu Beginn 5
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 5
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 5
      • Betreuung vor Ort 4
      • Streckenverlauf 5
      • Fahrrad + Zubehör 5
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr
      5,3 01.08.2016 | Antje S. Alpe-Adria Radweg

      Alles super geklappt

      Schöne Strecke, meistens gut ausgeschildert, individuell sehr angenehme Hotels, wunderbare Naturlandschaften, sehr gute Hotlinebetreuung. Negativ: Ein E-Bike funktionierte am ersten Fahrtag nach Tarviso nicht, an dem die meisten Steigungen waren, es gab ...
      • Generelle Zufriedenheit 5
      • Buchungsabwicklung 5
      • Reiseunterlagen 6
      • Informationen zu Beginn 5
      • Unterkunft 6
      • Verpflegung 5
      • Gepäcktransport 5
      • Streckenbeschreibung 5
      • Betreuung vor Ort 6
      • Streckenverlauf 6
      • Fahrrad + Zubehör 4
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr
      5,1 13.06.2016 | Alois S. Alpe-Adria Radweg

      Erlebnistour Friaul

      Schöne und interessante Tour mit genügend Zeit zu div. Besichtigungen
      • Generelle Zufriedenheit 5
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 6
      • Unterkunft 4
      • Streckenbeschreibung 5
      • Streckenverlauf 5
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr
      5,5 28.05.2015 | Friedrich W. Alpe - Adria / Salzburg-Villach

      Von Villach nach Triest

      Angenehme Reise durch schöne Landschaft auf großteils guten Radwegen. In Udine und von Monfalcone bis Triest ein wenig stressig, da auf der Straße im Verkehr (Monfalcone - Triest ginge aber auch relativ problemlos mit der Bahn). Dann versäumt man allerdings ...
      • Generelle Zufriedenheit 6
      • Buchungsabwicklung 6
      • Reiseunterlagen 6
      • Informationen zu Beginn 6
      • Unterkunft 5
      • Verpflegung 5
      • Gepäcktransport 6
      • Streckenbeschreibung 5
      • Betreuung vor Ort 5
      • Streckenverlauf 5
      • Preis-Leistungsverhältnis 5
      mehr

Navigation

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Neuanmeldung

Passwort vergessen

Sie erhalten ihr neues Passwort in Kürze per Email.

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte