Alle Griechenland Radtouren im Überblick

Radtourenauswahl

Radurlaub in Griechenland

schwerSchiffstourGruppenreiseEinzelreiseElektrorad

Ionische Inseln mit Rad & Schiff

Die Heimat des Odysseus
 1.290,-

Auf den Ionischen Inseln, die vor der Westküste Griechenlands liegen, zeigt sich Hellas von seiner grünsten Seite: Natur pur und Jahrhunderte venezianischen Einflusses prägen dieses Archipel ebenso wie das in verschiedensten Blautönen schimmernde Ionische Meer und einzigartige Sandstrände.

Von Korfu, das für Österreichs unvergessene Kaiserin Sissi die Trauminsel schlechthin war, entführt Sie diese Reise in eine außerhalb Griechenlands noch wenig bekannte Region. Entdecken Sie das berühmte Ithaka, das die Heimat des Odysseus gewesen sein soll, die grüne Vogelschutzinsel Lefkas, die phantastische Bergwelt Kefallonias und die charmante, über und über mit Olivenbäumen bewaldete Insel Paxos. Genießen Sie eine Woche lang das Bordleben, die hervorragende Küche und die Gemütlichkeit der Panagiota, deren Crew sich meisterhaft auf das Verwöhnen ihrer Gäste versteht!

Achtung: Früh buchen! (begrenzte Kapazität!)

Reiseverlauf

Charakteristik:

Level 3, Die Radetappen erfordern vom Teilnehmer eine gewisse Grundkondition, die man sich durch regelmäßiges Radeln angeeignet haben sollte. Die Routen gehen bis auf eine Höhe zwischen 300 und 700 m. Die Tagesetappen von 25-50 km führen durch hügeliges und bergiges Gelände und werden ohne Zeitnot geradelt. Die Straßen sind überwiegend asphaltiert und in der Regel wenig befahren.

1. Tag: Insel Korfu (Anreise)

Individuelle Anreise und Transfer (gegen Aufpreis) von Flughafen zum Schiff. Einchecken auf der Panagiota ab 14 Uhr. Abendessen an Bord und Übernachtung in Korfu-Stadt.

2. Tag: Insel Korfu – Sivota – Parga – Insel Lefkas, ca. 28 km

Leinen los! Bereits vor dem Frühstück startet Ihr Schiff zu einer ersten zweistündigen Überfahrt ans Festland. Dort passen Sie Ihre Fahrräder an und beginnen anschließend die erste Radtour, die Sie von Sivota nach Parga führt, das wunderschön unterhalb einer Venezianischen Burganlage gelegen ist. Dort holt Sie die Panagiota ab und bringt Sie in einer langen Überfahrt nach Nidri auf der Insel Lefkas. Unterwegs passieren Sie eine originelle Drehbrücke, mittels der man den schmalen Kanal von Lefkas zum Festland überqueren kann. Den Abend verbringen Sie im quirligen Hafen von Nidri.

3. Tag: Insel Lefkas, ca. 29 km

Nach dem Frühstück radeln Sie zunächst ein kurzes Stück zu einem nahe bei Nidri gelegenen Wasserfall. Mit etwas Glück führt er noch ausreichend Wasser für ein erfrischendes morgendliches Bad. Anschließend geht es auf teils einsamen Straßen durch die Berge über Sivros zum lebhaften Hafen Vasiliki. Nach dem Mittagessen legen Sie bei Porto Katsiki, einem der bekanntesten Strände Griechenlands direkt unterhalb der Lefkadischen Felsen, einen Badestopp ein ehe es mit dem Schiff nach Fiskardo auf der Insel Kefallonia weiter geht. Der an der Nordspitze der Insel gelegene Hafenort verzaubert mit seinen bunten Häuschen und den zahlreichen Cafés und Bars entlang der pittoresken Hafenpromenade. Versäumen Sie es nicht, hier einen Tropfen des spritzigen einheimischen Robola-Weines zu kosten.

4. Tag: Insel Kefallonia, ca. 39 km

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Bucht von Fiskardo und erklimmen eine eindrucksvolle Höhenstraße an der Westküste Kefallonias, von der aus sich so unvergessliche Ausblicke bieten wie der Panoramablick auf den Myrtos-Strand, der mit seinem weißen Kies und dem in allen Blautönen schimmernden Wasser lockt. Für einen Strandbesuch bleibt Ihnen ausreichend Zeit. Am Ende der Radtour besuchen Sie die Tropfsteinhöhle von Melissani, deren Besichtigung nur mit Ruderbooten möglich ist. In Sami wartet bereits das Schiff auf Sie, um Sie nach Vathy auf Ithaka zu bringen.

5. Tag: Insel Ithaka und Insel Meganisi, ca. 21 + 13 km

Am Vormittag entdecken Sie Ithaka per Rad. Die Heimat des mythischen Helden Odysseus ist ein bergiges, landschaftlich sehr reizvolles Eiland. Abseits der Touristenströme können Sie hier den typischen Charakter der Ionischen Inseln genießen: knorrige Olivenbäume, tiefblaues Meer und gemütliche Inselbewohner – auf Ithaka scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. In Frikes wartet die Panagiota auf Sie und bringt Sie auf die kleine Insel Meganisi. Vorher versäumt es der Kapitän jedoch nicht, mit Ihnen eine Ehrenrunde um die Insel Skorpios zu drehen, die früher dem einflussreichen Reeder Onassis gehörte. Meganisi ist eine winzige Insel mit viel Charme, die Sie auf einer kurzen abendlichen Radtour schnell erkundet haben. 

6. Tag: Insel Meganisi – Mytikas – Lefkas-Stadt, ca. 49 km

Früh am Morgen Überfahrt nach Mytikas. Von dort führt Sie Ihre heutige Radtour über das griechische Festland nach Lefkas Stadt. Zunächst radeln Sie von Mytikas immer der Küstenstraße entlang bis nach Paleiros. Von dort geht es auf einer panoramenreichen Straße durch hügeliges Gelände vorbei an einem romantisch anmutenden, verlassenen Dorf bis nach Lefkas Stadt, wo Sie Ihr Schiff erwartet, um Sie nach Paxos zu bringen, dessen einzigartiger Naturhafen Gaios für eine ganz besondere Inselatmosphäre sorgt. Den Abend können Sie in einer der gemütlichen Tavernen von Gaios ausklingen lassen.

7. Tag: Insel Paxos und Korfu, ca. 23 km

Paxos, die kleinste der sieben Ionischen Inseln ist ein einziger Hain aus Olivenbäumen, die dem Eiland ihre wunderbare silbergrüne Farbe schenken. Auf der Radtour umrunden Sie die Insel einmal. An einem der vielen Strände lädt das Mittelmeer zu einem kühlenden Bad ein. Nach dem Mittagessen bringt Sie die Panagiota zurück nach Korfu-Stadt, wo Sie vor dem Abendessen an Bord noch einmal einen Bummel durch die stimmungsvolle, venezianisch geprägte Altstadt machen können. Der Abschlussabend wird traditionell mit einem gemütlichen gemeinsamen Abendessen und einem sich anschließenden geselligen Beisammensein mit Crew und Reiseleitern an Bord des Schiffes begangen.

8. Tag: Insel Korfu (Abreise)

Nach dem Frühstück Auschecken auf der Panagiota und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Griechenland-Urlaubs.(Sammeltransfer zum Flughafen Korfu gegen Aufzahlung möglich)

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

Reiseinfos/Preise

Anreisetag: jeden Samstag

Termine:  26.04., 14.06., 21.06. und 11.10. 2014



Anreise | Parken | Abreise

Flughafen:
Korfu

Transfer: Sammeltransfer vom Flughafen Korfu zum Schiff oder zurück, sofern dieser am Ein- und Ausschiffungstag stattfindet: € 10/Person/Strecke, bei Buchung 29-8Tage vor Anreise: € 15/Person/Strecke, ab 7 Tage vor Anreise: € 20/Person/Strecke

Unterkunft:
Komfortschiff PANAGIOTA -
Die Panagiota ist liebevoll restaurierter, traditioneller, 23 m langer und 7 m breiter Motorsegler (Segel dienen nur zur Deko) aus dem Jahre 1990, der 2001 den Anforderungen der Kreuzfahrten modernisiert wurde. 6 Kabinen unter Deck und 4 Kabinen über Deck stehen den Gästen zur Verfügung. Alle Kabinen sind ausgestattet mit einem französischem Bett (140 cm) und einer Einzelkoje, sowie mit privater Dusche/WC. Die unteren Kabinen besitzen je ein Bullauge zur passiven Belüftung und ein aktives Belüftungssystem. Bei guten Wetterbedingungen kann auf dem beschatteten hinteren Deck gegessen werden. Zwei Sonnendecks mit bequemen Liegematten stehen den Gästen zur Verfügung.

Leistungen
+ 7 Nächte in Kabinen mit Dusche/WC
+ 5x Halbpension und 2x Vollpension an Bord
+ 21-Gang Trekking Rad
+ geführte Radtouren lt. Programm
+ Eintritte in gemeinsambesuchte Museen und archäologische Stätten
+ Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
+ Lenkertasche mit Karten- und Infomaterial pro Kabine

Verpflegung:
Halbpension/Vollpension: Frühstück + 1-2 warme Mahlzeiten. Das Mittagessen kann auch ein Lunchpaket sein.

Fahrräder: 21-Gang Trekkingrad inkl. Packtasche (Damen/Herren)

Elektrorad: Sie müssen schon noch treten, es ist aber um einiges leichter! Ihre Tretkraft wird lautlos um ca. das 3-fache verstärkt. Auch ungeübte Radfahrer erleben völlig entspanntes Radvergnügen.

Ermäßigung Zusatzbett:
in Doppelkabine bei 2 vollzahlenden Personen: -50% (nur Unterdeck empfehlenswert) für die 3. Person
Kinder bis 16,99 Jahre in eigener Kabine erhalten einen Rabatt von 25 % (Preisberechnung Unterdeck-Kabine, bei 1 Kind: 1-Bett-Aufpreis ohne Ermäßigung)

Mindestteilnehmer: 14 Personen

Sonstiges
Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer une einem Mindestalter von 10 Jahren diese Radtour aus eigener Kraft bewältigen können. Leihräder gibt es ab einer Größe von 150 cm! Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit.  Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl GRATIS zur Verfügung (Reservierung erforderlich). 1/2 Doppelkabine ist buchbar;

                                                         PREISE PRO PERSON IN €                                           

TOURPREIS

GRUPPENREISE

2-Bett Unterdeck

1290

2-Bett Überdeck

1360

1-Bett Unterdeck

1590

1-Bett Überdeck

1690

FAHRRAD INKL. PACKTASCHE

RADMIETE

21-Gang 

inkl.

Elektrorad

100

ZUSATZNÄCHTE IN

KORFU

Doppelzimmer, ÜF

auf Anfrage

Einzelzimmer,ÜF

auf Anfrage


Radreise-SpezialistIn
Christine Schmid
Tel.: 0043 1 405 38 73 13
E-mail: cschmid    radreisen.at

buchen