Alle Griechenland Radtouren im Überblick

Radtourenauswahl

Radurlaub in Griechenland

Radeln auf Ithaka

Vogelperspektive Ithaka

Paxos-Gaios

Erfrischung

Kefallonia-Fiskardo

Myrthos Beach

Paxos-Lakka

mittel bis schwerSchiffstourGruppenreiseEinzelreiseElektrorad

Golf von Korinth & Ionische Inseln mit Rad & Schiff

Von Athen bis Korfu oder umgekehrt...
 1.290,-

Kommen Sie mit uns auf eine faszinierende Griechenland-Kreuzfahrt! Diese Reise vereint das griechische Festland mit der beeindruckenden Inselwelt des Ionischen Meeres zu einer eindrucksvollen kulturellen Reise.

Eine Woche lang erleben Sie per Fahrrad und mit dem Zweimast-Motorsegler Panagiota die landschaftliche und kulturelle Vielfalt Griechenlands hautnah: Geschichtsträchtige Orte wie Delphi, wo einst die alten Griechen das Orakel befragten und Ägina, wo der strahlendweiße Tempel der Aphaia hoch über dem Blau des Meeres thront oder das Asklipion von Epidauros mit dem besterhaltenen antiken Theater Griechenlands zählen zu den Höhepunkten dieser Reise. Mit Sicherheit unvergesslich bleiben wird Ihnen die Schiffspassage durch den Kanal von Korinth, der als künstlich geschaffener Seeweg den Golf von Korinth mit dem Ägäischen Meer verbindet. Von seiner grünsten Seite zeigt sich Griechenland auf dem Archipel der Ionischen Inseln. Natur pur und Jahrhunderte venezianischen Einflusses prägen diese noch wenig bekannte Inselgruppe. Das überall glasklare, in verschiedenen Blautönen schimmernde Ionische Meer, die Bergwelt Kefallonias, die Vogelschutzinsel Lefkas und die über und über mit Oliven bewaldete kleine Insel Paxos sorgen für wunderbare, entspannte Urlaubstage.

Reiseverlauf

Charakteristik:

Level 2 - 3, teilweise hügeliges Gelände. Auch längere Steigungen sind zu bewältigen. Überwiegend asphaltierte Straßen.

1. Tag: Athen

Individuelle Anreise nach Athen Flughafen und Sammeltransfer (gegen Aufzahlung) nach Marina Zeas (Piräus).  Ab 14 Uhr Einchecken auf der Panagiota. Gemeinsames Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Piräus.

2. Tag: Piräus – Insel Ägina – Palaia Epidauros, ca. 35 km

Am Morgen setzen Sie zur Insel Ägina über, die für ihre Pistazien auch über die griechischen Grenzen hinaus bekannt ist. Hier führt die erste Radtour zum hervorragend erhaltenen Tempel der Aphaia, der hoch über dem Blau des Meeres thront. Zurück geht es per Rad durch das Inselinnere, vorbei an Palaiochora und dem imposanten Kloster des Heiligen Nektarios. In Ägina-Stadt erwartet Sie das Schiff bereits zum Mittagessen und zur Weiterfahrt nach Palaia Epidauros.

3. Tag: Epidauros – Kanal von Korinth, ca. 35 km

Von Palaia Epidauros aus per Rad hinauf zum antiken Asklepios-Heiligtum. Hier besuchen Sie auch das besterhaltene Theater Griechenlands, von dessen phänomenaler Akustik Sie sich durch das Fallenlassen einer Münze überzeugen können. Nachmittags passieren Sie mit der Panagiota den 1893 fertig gestellten Isthmus von Korinth, dessen Anlage schon Julius Cäsar plante. Dieser 6,3 Kilometer lange, aber nur 24 m breite und 8 Meter tiefe Kanal verbindet das Ägäische Meer mit dem Golf von Korinth und erspart den Schiffsreisenden von Athen nach Korinth die ca. 400 Kilometer lange Fahrt rund um die Peloponnes. Bei guten Wetterverhältnissen Weiterfahrt nach Galaxidi, sonst Übernachtung in Kiato in der Nähe von Korinth.

4. Tag: Galaxidi – Delphi – Nafpaktos – Insel Kefallonia 

In Galaxidi morgens per Transferbus zum berühmten Ort Delphi am Fuße des Parnassos-Gebirges. Hier wurde einst der Lichtgott Apollon verehrt und das Orakel befragt. Nicht nur die vielen Tempel und Schatzhäuser, das gut erhaltene Theater sowie das Stadion, sondern vor allem auch die atemberaubende Hanglage des Heiligtums lassen den Besuch von Delphi zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Am frühen Nachmittag per Bus zum Hafen von Nafpaktos, wo Sie das Schiff zu einer langen Überfahrt nach Sami auf Kefallonia erwartet. 

5. Tag: Insel Kefallonia, ca. 38 km

Nach dem Frühstück radeln Sie von Sami zunächst entlang der wunderbaren Küstenstraße nach Agia Efimia. Anschließend durchqueren Sie die Inselmitte und schließlich führt uns eine Höhenstraße an der Westküste der Insel entlang, von der aus sich immer wieder so unvergessliche Ausblicke bieten wie der Panaromablick auf den Myrtos-Beach. Unser Ziel ist das pittoreske Hafenstädtchen Fiskardo, das ganz an der Nordspitze von Kefallonia liegt und zu den schönsten Orten der Ionischen Inseln zählt. Wenn es die Wetterverhältnisse erlauben, bringt Sie die Panagiota nach dem Mittagessen zum Porto Katsiki, einem der bekanntesten Strände Griechenlands direkt unterhalb der Leukadischen Felsen, wo Sie einen längeren Badestopp einlegen. Von dort setzen Sie anschließend nach Nidri über, wo Sie übernachten.

6. Tag: Nidri –Insel Meganisi – Insel Paxos, ca. 15 + 12km

Von Nidri aus starten Sie am Morgen eine kleine Rundtour, die Sie zunächst zu den Wasserfällen, später durch wunderbare Olivenwälder und schließlich zu der Schiffswerft führt, wo die Panagiota gebaut wurde. Zurück am Hafen erwartet Sie das Schiff schon, um Sie nach Meganisi zu bringen. Unterwegs machen Sie noch einen Badestopp vor Skorpios, der früheren Privatinsel von Aristoteles Onassis. Auf Meganisi unternehmen Sie eine weitere Rundtour, bevor Sie am Nachmittag auf einer längeren Überfahrt nach Paxos viel Zeit zum Relaxen haben. Den Abend können Sie in einer der gemütlichen Tavernen im einzigartigen Naturhafen Gaios verbringen.

7. Tag: Insel Paxos, ca. 23 km

Paxos, die kleinste der sieben Ionischen Inseln, ist ein einziger Hain aus Olivenbäumen, die dem Eiland ihre wunderbare silbergrüne Farbe schenken. Auf der Radtour am Vormittag umrunden Sie die Insel einmal. An einem der vielen Strände lädt das Mittelmeer zu einem letzten Bad ein. Am Nachmittag bringt uns die Panagiota zurück nach Korfu-Stadt. Hier kann man einen Rundgang durch die stimmungsvolle, venezianisch geprägte Altstadt machen, bevor Sie eine große Griechenland-Kreuzfahrt mit dem letzten Abendessen an Bord ausklingen lassen.

8. Tag: Insel Korfu

Nach dem Frühstück Auschecken auf der Panagiota. Sammeltransfer (gegen Aufpreis) zum Flughafen und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Urlaubs auf Korfu.

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

Reiseinfos/Preise

Anreisetag: SA

Termine:
Athen-Korfu: 
07.06., 05.07., 16.08. und 27.09.2014
Korfu-Athen: 03.05., 28.06., 09.08. und 23.08.2014



Anreise | Parken | Abreise

Flughafen:
Athen, Korfu

Transfer: Flughafen Athen/Korfu - Schiff (falls An- und Abreise an den Ein- und Ausschiffungstagen stattfinden):
Sammeltransfer Flughafen Korfu - Schiff: € 10/Person/Weg; bei Buchung 29-8 Tage vor Reisebeginn: € 15/Person/Weg, und ab 7 Tage vor Anreise: € 20/Person/Weg.
Sammeltransfer Flughafen Athen - Schiff: € 20/Person/Weg, bei Buchung 29-7Tage vor Reisebeginn: € 25/Person/Weg und ab 7 Tage vor Anreise: € 30/Person/Weg.

Unterkunft:
Komfortschiff PANAGIOTA -
Die Panagiota ist liebevoll restaurierter, traditioneller, 31 m langer und 7 m breiter Motorsegler aus dem Jahre 1990, der 2001 den Anforderungen der Kreuzfahrten modernisiert wurde. 6 Kabinen unter Deck und 4 Kabinen über Deck stehen den Gästen zur Verfügung. Alle Kabinen sind ausgestattet mit einem französischem Bett (120-140 cm) und einer Einzelkoje (90 cm) sowie mit privater Dusche/WC. Die unteren Kabinen besitzen je ein Bullauge zur passiven Belüftung und ein aktives Belüftungssystem. Bei guten Wetterbedingungen kann auf dem beschatteten hinteren Deck gegessen werden. Ein Sonnendeck mit bequemen Liegematten steht den Gästen zur Verfügung.

Leistungen
+ 7 Nächte in Kabinen mit Dusche/WC
+ Handtücher und Bettwäsche
+ 5x Halbpension und 2x Vollpension an Bord
+ Geführte oder individuelle Radtouren lt. Programm
+ Leihrad (21-Gang-Trekkingrad inkl.Ortlieb-Satteltasche)
+ Bustransfer nach Delphi
+ Eintritte in gemeinsam besuchte Museen und archäologischen Stätten
+ Schiffspassage durch den Kanal von Korinth 
+ Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
+ Lenkertasche mit Karten- und Infomaterial pro Kabine

Verpflegung:
Halbpension/Vollpension: Frühstück + 1-2 warme Mahlzeiten. Das Mittagessen kann auch ein Lunchpaket sein.

Fahrräder: 21-Gang Trekkingrad inkl. Packtasche (Damen/Herren)

Elektrorad: Sie müssen schon noch treten, es ist aber um einiges leichter! Ihre Tretkraft wird lautlos um ca. das 3-fache verstärkt. Auch ungeübte Radfahrer erleben völlig entspanntes Radvergnügen.

Ermäßigung Zusatzbett:
in Doppelkabine bei 2 vollzahlenden Personen: -50% (nur Unterdeck empfehlenswert);
Kinder bis 16,99 Jahre in eigener Kabine erhalten einen Rabatt von 25 % (Preisberechnung Unterdeck-Kabine, bei 1 Kind: 1-Bett-Aufpreis ohne Ermäßigung)

Mindestteilnehmer: 14 Personen

Sonstiges:
Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtour aus eigener Kraft bewältigen können.
Bitte beachten Sie, dass Leihräder erst ab einer Körpergröße von 1,50m zur Verfügung gestellt werden können.
1/2 Doppelkabine ist buchbar (Preis auf Anfrage); Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. GRATIS-Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl an Bord zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

                                                         PREISE PRO PERSON IN €                                           

TOURPREIS

GRUPPENREISE

2-Bett Unterdeck

1290

2-Bett Überdeck

1360

1-Bett Unterdeck

1590

1-Bett Überdeck

1690

FAHRRAD INKL. PACKTASCHE

RADMIETE

21-Gang 

inkl.

Elektrorad

100

ZUSATZNÄCHTE IN

ATHEN ODER KORFU

Doppelzimmer, ÜF

auf Anfrage

Einzelzimmer,ÜF

auf Anfrage


Radreise-SpezialistIn
Christine Schmid
Tel.: 0043 1 405 38 73 13
E-mail: cschmid    radreisen.at

buchen