Elektrorad-Touren im Überblick

Radtourenauswahl

Elektrorad-Touren

Das Murtal

Das Murtal

Radeln entlang des Flusses

Radeln entlang des Flusses

Durstige Lederhose

Durstige Lederhose

Mur-Radweg

Mur-Radweg

Grazer Uhrturm

Grazer Uhrturm

Murtal im Herbst

Murtal im Herbst

Leben und Arbeiten am Fluss

Leben und Arbeiten am Fluss

Natur pur

Natur pur

Erfrischungspause

Erfrischungspause

mittelRundfahrtEinzelreiseElektrorad

Mur - Radweg

Vom Enzian zum Riesling
 498,-

Einst zogen Händler auf diesem Weg nach Süden, vom Salzburger Land aus bis zur slowenischen Grenze. Folgen Sie ihnen entlang der Mur durch üppige Naturlandschaft, in der über 200 Vogelarten Heimat gefunden haben.

Lieben Sie Gegensätze? Dann werden während dieser Radreise am Murradweg  an den abgelegenen Bauernhöfen der Lungauer Bergbauern ebenso viel Freude haben wie in der Landeshauptstadt Graz. Ihre Radtour führt Sie vorbei an Schlössern, Burgruinen und weiten Becken in das südsteirische Thermenland. Und auch wissensdurstige Menschen kommen auf Ihre Kosten: Freilicht-, Holz- und Biermuseum erwarten Sie auf Ihrem Weg in die Steiermark.

Reiseverlauf

Charakteristik:

Level 2 - Die Strecke ist abwechslungsreich, flach bis hügelig, größtenteils auf Radwegen, fallweise auf Nebenstraßen und Wirtschaftswegen.

1. Tag: St. Michael im Lungau

Individuelle Anreise.

2. Tag: St. Michael im Lungau - Murau (ca. 55 km)

Zuerst nach Tamsweg (historischer Marktplatz, Wallfahrtskirche St. Leonhard). Holz in all seiner Vielfalt prägt diesen Abschnitt (Holzmuseum St. Ruprecht). Etappenziel ist das beschauliche Murau, eine mittelalterliche Braustadt mit Biermuseum, Schloss Obermurau und wunderschön gestaltetem Ortskern.

3. Tag:    Murau – Judenburg/Umgebung, ca. 65 km

Durch die Engen des Murtales am Fuße der Niederen Tauern. Frojach: Schmalspurbahnmuseum; Frauenburg: sagenumwobene Ruine; Sauerbrunn: älteste Mineralwasserquelle der Steiermark. Viel Sehenswertes in Judenburg: Stadtturm, ehem. Landesfürstliche Burg, Bürgerhäuser, Magdalenskirche.

4. Tag:    Judenburg/Umgebung – Bruck an der Mur/Oberaich, ca. 60 km

Maria Buch (Wallfahrtskirche) und das Stift Seckau (Benediktinerabtei). In den folgenden alten Industrieorten merkt man die Erfolge der baulichen Vergangenheitsbewältigung: Gepflegte Altstädte, pulsierende Fußgängerzonen und interessante Museen. Leoben: Stift Göss und Gösser Brauerei; Bruck an der Mur: Schlossberg, Kornmesserhaus und Rathaus.

5. Tag:    Bruck an der Mur/Oberaich – Graz, ca. 60 km

Nach Frohnleiten (Murlendpark, „Tratschweiberbrunnen“), dann Natur pur entlang des Weges: alte Bauernhöfen, durch alte Obstgärten und entlang hoher Felswände. Burg Rabenstein, Lurgrotte und Freilichtmuseum Stübing. Die Landeshauptstadt Graz hat’s: den Schlossberg mit dem Uhrturm, Schloss Eggenberg, das Landhaus und das Rathaus, zahlreiche Museen und tolle Lokale.

6. Tag:    Graz – Mureck, ca. 65 km

Schloss Seggau: Fürstenzimmer und Gemäldegalerie für das Auge, der 300 Jahre alte Weinkeller für den Gaumen. Beste Einstimmung für die Südsteirische Weinstraße. Sehenswert in Mureck: die Kirche, das Rathaus und die Schiffsmühle.

7. Tag:    Mureck – Bad Radkersburg, ca. 25 km

Wasser aller Art auf der kurzen Schlussetappe: die Mur als Leitlinie, der Röcksee als Badesee, die Peterquelle als Mineralwasser und die Thermalquellen in Bad Radkersburg (historische Altstadt mit vielen Stilarten!). Abreise/Rücktransfer oder Verlängerung.

Reiseinfos/Preise

Anreisetag: täglich

Termine: 01.05. - 30.09.2014
Saison 1: 01.05. - 30.05. + 01.09. - 30.09.2014
Saison 2: 31.05. - 31.08.2014



Anreise | Parken | Abreise


Flughafen: Salzburg

Bahnhof: Salzburg, ab hier Transfer per Postbus oder teilweise Taxibus in den Lungau. Für Bahnanreisende empfiehlt sich ebenfalls das Radtaxi mit Ausstiegsmöglichkeiten in Graz (Kosten pro Person € 30,- inkl. Rad) und Bruck an der Mur (Kosten pro Person € 38,- inkl. Rad), Anschluss zu Linien IC4 und IC5.

Parken: Kostenloser unbewachter Parkplatz am Firmengelände, Garagenplatz € 9,-/Tag, Carport € 15,-/Dauer

Transfer Salzburg - St. Michael:
+ Postbus: 3 x täglich, ca. € 15,- (beschränkte Radmitnahme)
+ Taxibus: auf Anfrage

Transfer Bad Radkersburg - St. Michael:
Sollten Sie Ihren PKW im Lungau geparkt haben, empfehlen wir den Rücktransfer per Rad-Taxi: (Kosten € 49,- pro Person inkl. Rad; zahlbar vor Ort) MO, MI, FR und SA um ca. 14 Uhr und Sonntag um ca. 11 Uhr ab Bad Radkersburg. Fahrzeit ca. 4 Stunden. Das Rad-Taxi muss bei Buchung der Reise vorreserviert werden.

Unterkunft:
Kategorie A: 3-4* Hotels und Gasthöfe
Kategorie B: 3* Hotels, Gasthöfe und Pensionen

Leistungen:
+ 6 Nächte im Zimmer mit DU/WC
+ Frühstück
+ Gepäcktransport
+ Lenkertasche mit Karten- und Infomaterial pro Zimmer

Fahrrad inkl. Packtasche:
moderne 7-Gang-Leichtlaufräder (Damen/Herren) mit Rücktritt und Nabenschaltung, 21-Gang-Tourenräder (Damen/Herren) mit Kettenschaltung oder Elektrorad

Elektrorad:
Damit ist jede Radtour ein Kinderspiel! Wenn Sie in den letzten Wochen vor der Radtour vielleicht wenig Möglichkeit zum Radeln hatten, wenn Sie sich Ihrer Kräfte nicht ganz sicher sind, aber auch bei körperlichen Einschränkungen wird jede Radtour für Sie ein Genuß! Der zuschaltbare, nahezu lautlose Elektroantrieb unseres modernen Rades nimmt Ihnen einen Teil der Arbeit ab, und verstärkt die Pedalkraft um das 3fache... So können nun auch Radler mit unterschiedlicher Fitness gemeinsam eine Radtour buchen. Steigungen werden spielend bewältigt.

Ermäßigung Zusatzbett:
Auf den DZ- Preis bei 2 vollzahlenden Personen:
0-5,99 J.: 100%; 6-11,99 J.: - 50 %, 12-14,99 J.: - 25% 15-99 J.: - 10%

Preise pro Person in €

Tourpreis

saison 1

Saison 2

Kat. B Doppelzimmer

498

538

Kat. B Einzelzimmer

615

655

Kat. B HP Zuschlag

113

Kat. A Doppelzimmer

598

648

Kat. A Einzelzimmer

736

786

Kat. A HP Zuschlag

144

Fahrrad inkl. Packtasche

7- oder 21-Gang

65

Elektrorad

160

Zusatznacht in

st. michael

bad rakersburg

Kat. B Doppelzimmer

47

ab 59

Kat. B Einzelzimmer

61

ab 74

Kat. A Doppelzimmer *

69

85

Kat. A Einzelzimmer *

85

106

 *bei Kategorie A: Thermeneintritt inklusive

 


Radreise-Spezialist
Michael Hainitz
Tel.: 0043 1 405 38 73 19
E-mail: mhainitz    radreisen.at

 

buchen