Elektrorad-Touren im Überblick

Radtourenauswahl

Elektrorad-Touren

Tarin

Tarin

Kabinenbeispiel

Kabinenbeispiel

Restaurant

Restaurant

Essen im Freien auf dem Schiff

Essen im Freien auf dem Schiff

Sonnendeck

Sonnendeck

Stari Grad

Stari Grad

Mljet

Mljet

Amphietheater Pula

Amphietheater Pula

Radelpause

Radelpause

21-Gang Rad Unisex

21-Gang Rad Unisex

21-Gang Rad Herren

21-Gang Rad Herren

Elektrorad

Elektrorad

leicht bis mittelRundfahrtSchiffstourGruppenreiseElektrorad

Istrien mit Rad & Schiff

Mit Rad & Schiff das Herz Europas entdecken
 790,-

„Das Herz Europas“ nennen die Istrier ihre Halbinsel. Wie ein Herz ist sie geformt. Mitteleuropa und mediterrane Welt treffen in Istrien aufeinander. Mit dem Fahrrad erkunden Sie eine Woche lang Land und Leute dieser einmaligen Küstenregion.

 

Auf einem romantischen Motorsegler, Ihrer schwimmenden Unterkunft, erleben Sie den Charme der Adria auf ganz besondere Weise. Morgens radeln Sie nach einem kräftigen Frühstück los. Mittags kehren Sie ein oder treffen in einem Hafen das Schiff zum Essen. Am Abend erwartet Sie das Schiff bereits im nächsten Hafen, und Sie genießen bei Sonnenuntergang die hervorragende Küche an Bord, bevor Sie einen Bummel in einer der historischen Hafenstädte unternehmen und sich schließlich in der Kajüte schlafen legen – oder auf Deck unter tausend Sternen ...

Unser Tipp:
früh buchen, da sehr begrenzte Kapazitäten und oft schnell ausgebucht!


Reiseverlauf

Charakateristik:
Level 1-2: Die Radetappen erfordern von den Teilnehmern eine gewisse Grundkondition, die man sich als Gele-genheits- oder Alltagsradler angeeignet haben kann und sollte. Die Routen gehen bis auf eine Höhe von maximal 300 Metern. Die Tagesetappen von durchschnittlich 25 km führen durch hügeliges Ge-lände und werden ohne Zeitnot geradelt. Die Wege sind überwiegend asphaltiert und außerhalb der Ferienzeiten wenig befahren. Auch Wald- und Schotterwege werden gelegentlich befahren und können ggf. als Schiebestück bewältigt werden. Statt einer Radtour kann auch ein halber oder ganzer Badetag auf dem Schiff eingelegt werden.

1. Tag: Pula, ca. 30 km

Individuelle Anreise nach Pula, der heimlichen Hauptstadt Istriens, mit ihren imposanten Zeugnissen römischer Geschichte. Falls Sie mit dem Auto anreisen, organisieren wir für Sie einen sicheren Park-platz. Zwischen 14 Uhr  und 14:30 beziehen Sie die Kabinen auf Ihrem Motorsegler. Ihre erste Radtour (Start 15 Uhr) führt Sie vom Hafen aus in einer großen Runde um Pula herum zurück zum Schiff. Hierbei besteht auch die Möglichkeit, sich das beeindruckende Amphitheater einmal aus der Nähe anzusehen. Nach Ihrer Rückkehr lichten Sie den Anker und legen mit dem Schiff  noch einige Seemeilen Richtung Norden zurück. Übernachtung in einer ruhigen Bucht.

2. Tag: Vrsar - Porec, ca. 30 km

Nach dem Frühstück legt Ihr Schiff ab und erreicht schließlich Vrsar, die Stadt in der der Herzensbre-cher Casanova zeitweilig Zuflucht vor den ihn verfolgenden Liebhabern suchte. Von Vrsar aus radeln Sie entlang des Limfjords nach Klostar im Hinterland. Nach einer längeren Pause, in der Sie frisches Spanferkel probieren können, führt Sie Ihr Weg weiter nach Porec. Der wechselvollen Geschichte von Porec begegnen am Nachmittag auf Schritt und Tritt, wenn Sie mit Ihrem Stadtführer durch die be-zaubernde Altstadt mit ihren wunderschönen, aus unterschiedlichen Epochen stammenden Gebäuden bummeln. In den Geschäftsgassen pulsiert das Leben. Auch ein Besuch der berühmten Euphrasius-Basilika mit ihren herrlichen frühchristlichen Mosaiken lohnt sich sehr.

3. Tag: Porec – Visnjan - Porec, ca. 50 km

Ihre heutige Fahrradtour führt Sie von Porec aus durch weitläufige Weinfelder nach Višnjan, der Hei-mat der bekannten weißen Boskarin-Rinder. Nach einer Espresso-Pause geht es weiter ins Landesin-nere Richtung Vižinada. Nach dem Mittagessen unterwegs radeln Sie  wieder zurück in Richtung Porec. Hierbei versäumen Sie es nicht, der bekannten Höhle Baredine einen Besuch abzustatten. Durch fünf eindrucksvolle und wunderschön ausgeleuchtete Säle steigen Sie zu einem unterirdischen See in 60 m Tiefe hinab. Unterwegs machen Sie außerdem die Bekanntschaft des Grottenolms, eines kleinen Höhlenbewohners, der nur in diesem Karstgebiet anzutreffen ist. Nach Ihrer Rückkehr zum Schiff können Sie den Nachmittag bei einer Überfahrt nach Novigrad genießen.

4. Tag: Novigrad - Groznjan - Umag, ca. 50 km

Nach dem Frühstück geht es per Fahrrad von Novigrad aus durch das Tal der Mirna zum Künstlerdorf Grožnjan. Das Mirnatal gilt als einer der Hauptfundorte der unter Gourmets sehr geschätzten weißen Trüffel. Nach einem ausgiebigen Aufenthalt in Grožnjan setzen Sie Ihre Tour fort nach Umag, das mit einer auf einer Landzunge gelegenen Altstadt und mit Resten einer mittelalterlichen Stadtmauer aufwartet.. Abendessen an Bord.

5. Tag: Umag - Savudrija - Umag - Novigrad, ca. 20+15 km

Am Vormittag unternehmen Sie von Umag aus eine Rundtour zur Savudrija-Halbinsel, dem nördlichsten Punkt Istriens. Bei guter Wetterlage haben Sie einen herrlichen Ausblick bis nach Slowenien, Italien und sogar bis zu den Alpen. Auf dem Weg zurück zum Schiff bieten sich viele Möglichkeiten zu einem erfrischenden Sprung ins Meer. Nachmittags fahren Sie mit dem Fahrrad entlang ruhiger Uferpromenaden von Umag nach Novigrad. Dort beeindruckt die zinnenbekrönte Stadtmauer ebenso wie die im 7. Jh. erbaute Pelagius-Basilika. Rund um den schönen Hafen gibt es zahlreiche Cafés und Bars, in denen Sie den Abend ausklingen lassen.

6. Tag: Novigrad - Porec - Vrsar - Rovinj, ca. 20+15 km

Nach dem Frühstück verlassen Sie Novigrad mit dem Fahrrad und radeln entlang der Küste nach Porec. Hier haben Sie Zeit noch einmal durch die herrliche Altstadt zu flanieren und sich von der regi-onalen Küche inspirieren zu lassen, um zu Mittag zu Essen. Nach der Pause folgen Sie weiter dem Küstenverlauf und gelangen nach Vrsar. Unterwegs machen Sie eine Pause an einem Freilichtmuseum und können dort die Skulpturen der berühmten Steinmetzschule aus Vrsar bewundern. In Vrsar erwartet Sie Ihr Schiff, mit dem Sie zur Übernachtung nach Rovinj fahren. Nach dem Abendessen geleitet Sie eine Stadtführerin durch die verwinkelten Gassen dieser alten Stadt. Übernachtung in Rovinj.

7. Tag: Rovinj - Palud - Pula, ca. 20 km

Eine Rundtour führt Sie heute Morgen zum Naturschutzgebiet Palud in der Nähe von Rovinj. Es liegt in einer natürlichen Landsenke in unmittelbarer Nähe des Meeres und ist bis jetzt der einzige Vogelpark in Istrien. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es zurück nach Rovinj. Hier besteigen Sie Ihr Schiff zu einer letzten Überfahrt zurück in den Ausgangshafen Pula. Hier bleibt Ihnen noch Zeit für einen ausgiebigen Bummel oder eine Besichtigung des reichhaltigen kulturellen Erbes der Stadt. Am Abend verabschieden Sie sich von Reiseleitern und Crew bei einem gemütlichen Zusammensein.

8. Tag: Pula

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9 Uhr und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Kroatien-Urlaubs.

Aufgrund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

Reiseinfos/Preise

Anreisetag: Sonntag

Termine:
Saison 1: 13.04.-04.05. + 12.10.-19.10.2014
Saison 2: 11.05.-22.06. + 31.08. + 07.09.-05.10.2014




Anreise | Parken | Abreise
Flughafen: Rijeka, Taxi ca. € 20,- pro Fahrt
Bahnhof: Rijeka, mit dem Taxi ca. € 20,- pro Fahrt zur Anlegestelle in Pula
Parken: Gesicherter Parkplatz in der Nähe der Anlegestelle: € 40,- pro Woche (Vorreservierung erforderlich, zahlbar vor Ort)

Unterkunft:
Komfortschiff TARIN
Die Tarin ist ein Zweimast-Motorsegler von 22 m Länge und 6,20 m Breite und wurde im Jahre 2003/2004 gebaut. 10 Kabinen befinden sich über Deck. Drei Kabinen verfügen über ein französisches Bett (140 cm) und eine Einzelkoje. Zwei weitere sind mit einem französischen Bett (140 cm) ausgestattet. Die vier übrigen haben zwei gleich große Kojen, die übereinander oder nebeneinander angeordnet sind. Eine weitere gemütliche Kabine befindet sich unter Deck und ist mit zwei Bullaugen und einem Schreibtisch ausgestattet. Die gefliesten Bäder verfügen über All-in-one-Duschkabinen, Waschbecken und WC. Das vordere Sonnendeck misst 40 m2, das obere über der Brücke ca. 60 m2. Die Sonnendecks, der große Salon, die gemütlichen Kabinen und der gute Service geben unseren Gästen stets das Gefühl willkommen zu sein.

Leistungen:
+ 7 Nächte in Kabine mit Dusche/WC/Halbpension
+ Bettwäsche und Handtücher
+ deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
+ geführte Radtouren
+ Lenkertasche mit Karten- und Infomaterial pro Kabine

Fahrrad inklusive Packtasche:
21-Gang Trekkingrad oder Elektrorad FLYER mit 8-Gang-Nabenschaltung inkl. Ortlieb-Satteltasche

Elektrorad
Damit ist jede Radtour ein Kinderspiel! Wenn Sie in den letzten Wochen vor der Radtour vielleicht wenig Möglichkeit zum Radeln hatten, wenn Sie sich Ihrer Kräfte nicht ganz sicher sind, aber auch bei körperlichen Einschränkungen wird jede Radtour für Sie ein Genuß! Der zuschaltbare, nahezu lautlose Elektroantrieb unseres modernen Rades nimmt Ihnen einen Teil der Arbeit ab, und verstärkt die Pedalkraft um das 3fache... So können nun auch Radler mit unterschiedlicher Fitness gemeinsam eine Radtour buchen. Steigungen werden spielend bewältigt.

Ermäßigung Zusatzbett:
in 3-Bett Kabine: -50% auf den Tourpreis, bei Kabine Überdeck kein Zuschlag
Kinder bis 16,99 Jahre in eigener Kabine erhalten einen Rabatt von 25 %

Mindestteilnehmerzahl:
14 Personen

Sonstiges:
Helmpflicht - es werden Helme GRATIS verliehen, bitte bei Buchung bekannt geben! Keine Kinderräder buchbar - Räder ab einer Größe von 120 cm verfügbar.

                                                 PREISE PRO PERSON IN €                                                   

Tourpreis

saison
1

saison

2

2-Bett Unterdeck

790

890

2-Bett Überdeck

860

960

1-Bett Unterdeck

1090

1190

1-Bett Überdeck

1190

1290

Kurtaxe, örtliche Abgabe & Wasser (zahlbar vor Ort)

40

FAHRRAD INKL. PACKTASCHE

RADMIETE

21-Gang 

70

Elektrorad

140

Zusatznacht

Pula

Zimmer

auf Anfrage


Radreise-SpezialistIn
Christine Schmid
Tel.: 0043 1 405 38 73 13
E-mail: cschmid    radreisen.at

buchen