Alle Deutschland Radtouren im Überblick

Radtourenauswahl

Radfahrer im Mittelelsass

Radfahrer im Mittelelsass

Riquewihr

Riquewihr

Straßburg

Straßburg

Gasse Riquewihr

Gasse Riquewihr

Marktplatz Mulhouse

Marktplatz Mulhouse

Leihrad

Leihrad

mittelRundfahrtEinzelreiseElektrorad

Verträumtes Mittelelsass

eine Radtour zwischen Rhein und Elsässer Weinstraße
 565,-

Eine erlebnisreiche Radreise von Strassburg nach Colmar durch das Mittelelsass, der Landschaft zwischen Rhein und Vogesen.

Auf wunderbaren Radwegen führt die romantische Radreise von der Europametropole Straßbourg bis ins malerische Colmar. In der malerischen Weinregion zwischen Rhein und Vogesen erwarten Sie traumhafte Fahrradtouren,  mittelalterliche Kleinstädte und malerische Dörfer mit schmucken Fachwerkhäusern, Burgen und Kirchen. Bei Elsässer Wein und Flammkuchen lassen Sie in  gemütlichen Weinschenken die Seele baumeln und genießen diese überwältigende Landschaft.

Reiseverlauf

Charakteristik:

Level 2; Im Elsass fahren Sie überwiegend auf Radwegen in einem leicht hügeligen Geländeprofil, mit z.T. recht anspruchsvollen Abschnitten. Zwischen den Varianten kann täglich gewechselt werden.

1. Tag: Straßburg

Individuelle Anreise.

2. Tag: Straßburg - Kaiserstuhl (ca. 55 km)

Am typisch französischen Canal-System beginnen Sie Ihre Tour und folgen den herrlichen Altrheinarmen bis an den Kaiserstuhl. Auf dem erodierten Vulkangestein gedeihen wunderbare Weine. Diese Weinbauregion ist klein, aber fein.

3. Tag: Kaiserstuhl – Colmar (ca. 40 km)

Malerische Rheinauen begleiten Sie bis nach Breisach am Rhein, der hoch am Rheinufer aufregenden alten Festungsstadt. Am anderen Rheinufer erwartet Sie die unter Ludwig IX. errichtete Festung Neuf-Brisach. Wundervolles Finale dieses Radtages ist Colmar, das Herz der Elsässer Weinstraße.

4. Tag: Colmar – Muhlhouse (ca. 45 km)

Stetig wandert Ihr Blick zwischen den Höhenzügen der Vogesen und des Schwarzwaldes. In Ensisheim erwartet Sie nicht nur der prachtvolle Regentenpalast. Berühmt wurde die Stadt u.a. für  einen Meteoriteneinschlag 1492. Ihr Radtag klingt in Mulhouse aus, bei einem Gläschen Wein zwischen dem alten Rathaus und dem Temple Saint Etienne.

5. Tag: Muhlhouse – Guebwiller (ca. 50 km)

Aus der erwürdigen Autostadt geht es heute an die Elsässer Weinstraße. Von Thann folgen Sie den Strecken durch die endlos erscheinenden Weinfelder und manch schmuckes Weinstädtchen lädt zum Verweilen ein. Am Fuße des Grand Ballon, mit 1.424 m der höchste Vogesengipfel, erwartet Sie Guebwiller.

6. Tag: Guebwiller – Riquewihr (ca. 50 km)

Es erwartet Sie ein wundervoller Radtag. Rouffach an der Romanischen Straße, Eguisheim (Papst Leo IX.), Turckheim und  Kaysersberg (Albert Schweitzer) sind unvergleichliche Perlen der Elsässer Weinstraße. Das mittelalterliche Riquewihr krönt diesen Radtag.

7. Tag: Riquewihr – Obernai (ca. 50 km)

Auch der heutige Tag führt Sie aus einem schmucken Fachwerkstädtchen in das nächste. Ribeauville, Dambach-la-Villé, Andlau und Barr machen diesen Tag einfach unvergesslich. Auch Obernai zählt zu den Perlen der Weinstraße und ist ein herrliches Tagesfinale.

8. Tag.: Obernai - Straßburg (ca. 40 km)

In Molsheim verweilen Sie zwischen der ehemaligen Kirche des Jesuitenkollegs, dem Stadtschloss und der Kartause sicher etwas länger. Der idyllische Canal de la Bruche führt Sie gemütlich und verkehrsfrei in die Strasbourger Innenstadt. Hier klingt Ihre Radreise aus.
Individuelle Abreise oder Verlängerung

Reiseinfos/Preise

Anreisetage: täglich

Saison 1: 10.04.-30.04. + 29.09. - 20.10.2014
Saison 2:
01.05. - 05.06. + 08.09. - 28.09.2014
Saison 3:
06.06. - 07.09.2014



Anreise | Parken | Abreise

Flughafen: Straßburg, Baden Baden, Stuttgart

Bahnhof: Hauptbahnhof Straßburg

Parken: öffentliche, bewachte Tiefgarage ca. €14/Tag

Unterkunft:
Kategorie A:
nationale 3-4* Hotels
Kategorie B: nationale 3* Hotels & Winzerhöfe

Leistungen:
+ 7 Nächte im Zimmer mit Dusche/WC/ÜF
+ Gepäcktransport
+ GPS-Tracks
+ Lenkertasche mit Karten- und Infomaterial pro Zimmer

Fahrrad:
7-Gang-Leichtlaufräder mit Rücktritt und Nabenschaltung
21-Gang-Tourenräder mit Kettenschaltung

Elektrorad:
Damit ist jede Radtour ein Kinderspiel! Wenn Sie in den letzten Wochen vor der Radtour vielleicht wenig Möglichkeit zum Radeln hatten, wenn Sie sich Ihrer Kräfte nicht ganz sicher sind, aber auch bei körperlichen Einschränkungen wird jede Radtour für Sie ein Genuß! Der zuschaltbare, nahezu lautlose Elektroantrieb unseres modernen Rades nimmt Ihnen einen Teil der Arbeit ab, und verstärkt die Pedalkraft um das 3fache... So können nun auch Radler mit unterschiedlicher Fitness gemeinsam eine Radtour buchen. Steigungen werden spielend bewältigt.

Ermäßigung Zusatzbett:
auf den DZ-Preis bei 2 vollzahlenden Personen:
0-5,99 J.: -100%, 6-12,99 J.: -25%

Preise pro Person in €

Tourpreis

Saison

1

Saison
2

Saison
3

Kat. B Doppelzimmer

565

600

640

Kat. B Einzelzimmer

880

915

955

Kat. B HP Zuschlag

 

185

 

Kat. A Doppelzimmer

655

705

750

Kat. A Einzelzimmer

980

1130

1175

Kat. A HP Zuschlag

 

225

Fahrrad inkl. Packtasche

Radmiete

7-(Rücktritt)/ 21-Gang

70

Elektrorad

160

GPS-Verleih

35

zusatznacht

strassburg

colmar    /    obernai

riquewihr

Kat. B Doppelzimmer

65

65               58

69

Kat. B Einzelzimmer

104

 113              87  

114

Kat. A Doppelzimmer

85

 75               69 

74

Kat. A Einzelzimmer

133

123             114

119


Radreise-Spezialistin
Doris Berkovics
Tel.: 0043 1 405 38 73 12
E-mail: dberkovics    radreisen.at

buchen

Radurlaub Info

Tour als PDF downloaden
Katalogseite als PDF Datei.
Download