MOSERS

Mosel & Saar mit Rad & Schiff

MS PATRIA

Reisecode: MOSERS

Die originellste Art, Deutschland zu entdecken! Die Kombination aus Radreise und Schiffsreise zeigt Ihnen Deutschlands schönste Flusslandschaften. Gemütlich durch die Landschaft radelnd entdecken Sie während dieser Radtour an Mosel und Saar landschaftliche und kulturhistorische Höhepunkte. Am Tagesziel erwartet Sie bereits Ihr schwimmendes, komfortables Hotel.

Inkludierte Tour-Leistungen:

  • 7 Nächte in Außenkabinen mit Dusche/WC in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab Saarburg bis Koblenz
  • Begrüßungsgetränk
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, Lunchpaket für die Radtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Tee am Nachmittag, 3- oder 4-Gang-Abendmenü)
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Weinprobe bei einem Winzer
  • Passagier- und Hafengebühren
  • Tägliche Radtourenbesprechung an Bord 
  • Bordreiseleitung
  • Karten und Informationsmaterial 1x pro Kabine

zusätzlich in Saison 1+2

  • Leihrad

Streckenprofil

Es wird fast durchgehend auf asphaltierten Radwegen, teilweise auf Nebenstraßen gefahren. Größere Steigungen sind nicht zu bewältigen.

Tourverlauf Koblenz - Saarburg

1. Tag: Koblenz

Individuelle Anreise nach Koblenz, Einschiffung ab 16:00 Uhr.

2. Tag: Koblenz - Alken - Moselkern - Cochem ca. 27 km

Die PATRIA bringt Sie heute nach Alken. Von hier aus geht es mit dem Fahrrad nach Moselkern und weiter nach Cochem. Hier warten historische Fachwerkhäuser in der Altstadt, das Rathaus und der alte Marktplatz mit Martinsbrunnen auf Sie - und über allem thront wie ein Märchenschloss die Reichsburg.

3. Tag: Cochem - Beilstein - Zell an der Mosel, ca. 35 km

Nach dem Frühstück radeln Sie an den Windungen der Mosel entlang zunächst zum Städtchen Beilstein. Als „Rothenburg an der Mosel“ ging dieses liebliche Städtchen sogar in die Filmgeschichte ein. Nach einem kurzen Rundgang geht es, vorbei an dem steilsten Weinberg Europas, dem Bremmer Calmont, nach Zell an der Mosel – bekannt durch die Weinlage „Zeller Schwarze Katz“.

4. Tag: Zell an der Mosel - Traben-Trarbach - Bernkastel-Kues, ca. 45 km

Heute fahren Sie mit dem Rad zuerst durch das romantische Traben-Trarbach, die Stadt des Jugendstils an der Mittelmosel, und anschließend durch den weltbekannten Weinort Kröv bis nach Bernkastel-Kues. Hier säumen stattliche Fachwerkhäuser den mittelalterlichen Marktplatz, der zum Müßiggang einlädt und am Abend erwartet Sie eine Weinprobe, bei der Sie die guten Weine der Mosel kennenlernen werden.

5. Tag: Bernkastel-Kues - Piesport - Mehring, ca. 50 km

Ihre Fahrt führt Sie zuerst nach Piesport, der größte weinbaubetreibenden Gemeine an der Mosel. Fakultativ: Besuch mit Führung in der größten, jemals gefundenen römischen Kelteranlage nördlich der Alpen. Der Winzer führt Sie in die Weinberge und bei gutem Moselwein erfahren Sie Interes-santes über die Arbeit in der Steillage. In Neumagen-Dhron, dem ältesten Weinort Deutschlands, können Sie sich den Nachbau eines Römer Weinschiffes anschauen, bevor es am frühen Nachmittag weiter geht nach Mehring.

6. Tag: Mehring - Trier, ca. 26-34 km

Sie radeln über Pfalzel nach Trier, wo Sie die Möglichkeit einer Stadtbesichtigung haben. Hier wartet auch schon Ihr Schiff. Trier gilt als eine der ältesten Städte Deutschlands. Ihre römischen Wurzeln sind durch imposante Bauwerke wie die Porta Nigra, ein Stadttor von gigantischen Ausmaßen, und die Konstantinbasilika lebendig geblieben.

7. Tag: Trier - Saarburg - Mettlach - Saarburg, ca. 20-65 km

Die MS PATRIA bringt Sie nach Saarburg, auch bekannt als „Klein-Venedig“. Das Stadtbild ist geprägt von engen Gassen, Fachwerkhäusern, Barockbauten. Von hier aus geht es mit dem Rad bis nach Mettlach, wo Sie die Möglichkeit einer Besichtigung bei „Villeroy und Boch“ (fakultativ) haben. Anschließend fahren Sie zurück nach Saarburg, wo Ihr Schiff auf Sie wartet. Natürlich können Sie auch auf direktem Weg am Flusslauf entlang von Trier nach Saarburg fahren.

8. Tag: Saarburg

Ausschiffung nach dem Frühstück, individuelle Heimreise.

Tourverlauf Saarburg - Koblenz

1. Tag: Saarburg

Individuelle Anreise nach Saarburg. Das hübsche Stadtbild ist geprägt von engen Gassen, Fachwerkhäusern, Barockbauten sowie bunten Fischer- und Schifferhäusern. Einschiffung ab 16:00 Uhr.

2. Tag: Saarburg - Alte Saarschleife - Wasserbillig (Luxemburg) - Trier, ca. 30-40 km

Ihre erste Radtour beginnt nach dem Frühstück und führt Sie zur Alten Saarschleife und weiter zur Igeler Säule und nach Wasserbillig in Luxemburg mit der bekannten Barockkirche und den zwei stattlichen Haubentürmen. Am Nachmittag erreichen Sie Trier, wo Sie Ihr Schiff bereits erwartet. Hier haben Sie die Möglichkeit zur fakultativen Stadtführung. Trier wurde von den Römern zu ihrem Regierungssitz gemacht und ist vor allem durch die Porta Nigra bekannt, einem Stadttor von gigantischen Ausmaßen.

3. Tag: Trier - Mehring, ca. 25-35 km

Nach dem Frühstück geht es nach Mehring. Die Gemeinde wird umrahmt von Weinbergen, Wäldern und Wiesen und gilt als größter Weinbauort in der Mosel-Saar-Ruwer-Region. Schon die Römer schätzten
vor über 2000 Jahren die herrliche Landschaft.

4. Tag: Mehring - Piesport - Bernkastel-Kues, ca. 50 km

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Weines. Neumagen Dhron mit dem Nachbau eines römischen Weinschiffes ist das erste Etappenziel des Tages. Weiter geht es nach Piesport, der größten weinbaubetreibenden Gemeinde an der Mosel. Fakultativ: Besuch mit Führung in der größten, jemals gefundenen römischen Kelteranlage nördlich der Alpen. Der Winzer führt Sie in die Weinberge und bei gutem Moselwein erfahren Sie Interessantes über die Arbeit in der Steillage. Am Abend erwartet Sie in Bernkastel-Kues eine Weinprobe, bei der Sie die guten Weine der Mosel kennenlernen werden.

5. Tag: Bernkastel-Kues - Traben-Trarbach - Zell an der Mosel, ca. 45 km

Von Bernkastel-Kues nach Traben-Trarbach verläuft die Route weiter entlang des rechten Moselufers. Sie folgen den Windungen der Mosel und erreichen Zell an der Mosel - bekannt durch die Weinlage „Zeller Schwarze Katz“.

6. Tag: Zell an der Mosel - Beilstein - Cochem, ca. 35 km

Von Zell geht es nach Beilstein. Als
„Rothenburg an der Mosel“ ging dieses liebliche Städtchen sogar in die Filmgeschichte ein. Ihr Tagesziel ist Cochem mit der bekannten Reichsburg und schmuckem Fachwerk.

7. Tag: Cochem - Alken - Koblenz, ca. 27 km

Heute radeln Sie nach Alken, einer der ältesten Moselgemeinden. Hier erwartet Sie Ihr Schiff und Sie genießen die vorbeiziehende Landschaft von Bord aus. Die
MS PATRIA bringt Sie nach Koblenz, wo bekanntlich Mosel und Rhein zusammenfließen.

8. Tag: Koblenz

Nach dem Frühstück Ausschiffung, individuelle Heimreise.

HERZLICH WILLKOMMEN auf der MS PATRIA !

Auf der MS PATRIA erwartet Sie eine gemütliche und ungezwungene Atmosphäre!

Das Flussschiff ist ausgestattet mit Restaurant, sowie Salon mit kleiner Bar (klimatisiert).

Das teilweise überdachte Sonnendeck mit Sitzplätzen lädt zum Verweilen ein und bietet geleichzeitig Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder.

Genießen Sie die Zeit und lassen Sie sich von unserer engagierten und freundlichen Crew und einem Spitzen- Koch verwöhnen!


TECHNISCHE DETAILS

Länge 68 m

Breite 7,7 m

Tiefgang 1,85 m

34 Kabinen

max. 68 Passagiere

niederländische Flagge und Führung


KABINEN

Die Kabinen sind Außenkabinen, ca. 7 qm groß und mit 2 versetzt stehenden Einzelbetten sowie Dusche und WC ausgestattet.

Hauptdeck: 15 Kabinen mit individuell regulierbarer Klimaanlage (Fenster können nicht geöffnet werden)

Oberdeck: 19 Kabinen (keine Klimaanlage, Fenster können geöffnet werden), ausschließlich Zweibettkabinen (ca. 7 qm, 2 Einzelbetten versetzt stehend) mit Dusche/WC.


VERPFLEGUNG

Vollpension (Frühstücksbuffet, Lunchpaket für die Radtouren, Kaffee und Tee am Nachmittag, 3-Gang oder 4-Gang-Abendmenü)


TERMINE

Anreisetag: SA

Koblenz-Saarburg
Saison 1: 11.04.
Saison 2: 10.10.
Saison 3: 25.04.
Saison 4: 09.05., 23.05., 20.06., 04.07., 01.08., 26.09.

Saarburg-Koblenz
Saison 1: 17.10.
Saison 2: 18.04.
Saison 3: 02.05., 03.10.
Saison 4: 16.05., 27.06., 11.07., 08.08., 05.09.


TOURENVERLAUF

 


ANREISE - PARKEN - ABREISE

FLUG-ANREISE

Flughafen:
Tourstart Koblenz - Köln / Bonn (CGN), Frankfurt am Main (FRA), Düsseldorf (DUS)
Tourstart Saarburg - Saarbrücken (SCN)


PKW-ANREISE

Parken:
Tourstart Koblenz - öffentliches Parkhaus ca. € 120,- pro Woche; keine Vorreservierung möglich, weiter mit Linienbus in die Stadt
Tourstart Saarburg -  Parkplatz nahe der Anlegestelle, Kosten ca. € 10,- pro Woche.

Rücktransfer: mit dem Zug nach Koblenz/Saarburg, Dauer ca. 2 Std, Kosten ca.  € 30,- pro Person oder mit Kleinbus ab 4 Personen, € 65,- pro Person, zahlbar vor Ort (Vorreservierung), Transport eig. Räder zusätzl. € 13/Rad


BAHN-ANREISE

Bahnhof: Koblenz, Saarburg


TEILNEHMER

Mindestteilnehmerzahl 40 Personen


SONSTIGES

Aus Platzgründen möchten wir Sie bitten, auf Gepäck mit Hartschale zu verzichten, der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt!

Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).

Reisedokumente: EU-Staatsangehörige benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Sonderwünsche beim Essen wie Diätkost, Schonkost oder Lebensmittelunverträglichkeiten werden nach Rücksprache und Möglichkeit gern berücksichtigt. Bitte informieren Sie uns bei Buchung.

Ihre vergünstigte Bahnanreise gleich mitbuchen... Flüge online buchen... Hier finden Sie ihr günstiges Hotel...

LEIH-FAHRRÄDER & Zubehör

7-Gang-Tourenräder UNISEX (Rücktrittbremse)
Unsere Fahrräder sind modernste Qualitätsräder, die  speziell für die Anforderungen und die Wünsche unserer Gäste konstruiert wurden.
So entstanden leichtlaufende, robuste Reiseräder mit tiefem Komfort-Einstieg, präziser Shimano-Nexus-7- Gang-Nabenschaltung, modernen V-Bremsen, Alu-Hohlkammerfelgen und pannensicherer Bereifung. Der erhöherbare Lenker ermöglicht eine bequeme und Rücken schonende Fahrweise.

WICHTIG: Zur Bestimmung der richtigen Rahmengröße ersuchen wir bei Reiseanmeldung um Bekanntgabe Ihrer Körpergröße.


Elektro-Fahrräder | E-Bikes | Pedelecs
Auf einigen Schiffen stellen wir Ihnen moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit 7- oder 8-Gang-Nabenschaltung, stufenweise wählbarer Beihilfe der Tretkraft und tiefem UNISEX-Komfort-Durchstieg zur Verfügung.
Die Räder verfügen über einen leistungsstarken Panasonic oder Bosch-Pedelec-Mittelmotor und starkem Lithium-Ionen-Akku, eine Akku-Ladung reicht für bis zu 70-80 Kilometer.
Die Reichweite ist abhängig von Unterstützungslevel, Fahrweise, Körpergewicht und Geländebeschaffenheit. Je hügeliger das Gelände, je höher das Körpergewicht, desto mehr Akkukapazität wird verbraucht. Sie schonen Ihren Akku, indem Sie mit möglichst niedriger Unterstützung beginnen und bei Bedarf steigern. Die Akkus laden Sie nachts mittels Ladegerät.

WICHTIG: bitte reservieren Sie E-bikes frühzeitig, da diese nur in sehr begrenzter Anzahl verfügbar sind.


Zubehör
Unsere Leihfahrräder sind ausgestattet mit einer geräumigen, wasserdichten Packtasche, einer handlichen Lenkertasche, einem Service-Set mit Werkzeug und Ersatzschlauch, einer Luftpumpe und einem Fahrradschloss je Kabine.


Gut zu wissen
Fahrradpannen können auch bei neuen Rädern und bester Wartung vorkommen. Reifenpannen beheben Sie selbst, bei größeren Schäden kontaktieren Sie bitte unseren Mitarbeiter vor Ort. Bitte lassen Sie keine Reparaturen ohne unsere Zustimmung an den Fahrrädern vornehmen.

Während der Dauer der Reise haften Sie für Ihr Leihfahrrad sowie für Schäden, Verlust oder Diebstahl. An Bord kann eine Radversicherung abgeschlossen werden.


Mitnahme eigener Fahrräder
Ihr eigenes Fahrrad ist speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst, und wir verstehen gut, dass Sie es auch auf Ihrer Radreise mit dabei haben möchten. Da die Platzverhältnisse auf Schiffen jedoch sehr beengt sind, ist die Mitnahme nur in begrenzter Anzahl und nur auf Anfrage möglich.
Wir schließen jede Haftung für eventuelle Schäden - das gilt auch für Transportschäden, Verlust und Diebstahl - aus. Fahrradreparaturen müssen von Ihnen selbst durchgeführt werden, auch ein Pannendienst ist nicht inbegriffen.


Anreisetermine

1428703200 S1 11.04. - 17.04.15 Koblenz - Saarburg ab 599 €
1429912800 S3 25.04. - 01.05.15 Koblenz - Saarburg ab 499 €
1431122400 S4 09.05. - 15.05.15 Koblenz - Saarburg ab 799 €
1432332000 S4 23.05. - 29.05.15 Koblenz - Saarburg ab 699 €
1434751200 S4 20.06. - 26.06.15 Koblenz - Saarburg ab 599 €
1435960800 S4 04.07. - 10.07.15 Koblenz - Saarburg ab 499 €
1438380000 S4 01.08. - 07.08.15 Koblenz - Saarburg ab 799 €
1443218400 S4 26.09. - 02.10.15 Koblenz - Saarburg ab 599 €
1444428000 S2 10.10. - 16.10.15 Koblenz - Saarburg ab 499 €
1429308000 S2 18.04. - 24.04.15 Saarburg - Koblenz ab 599 €
1430517600 S3 02.05. - 08.05.15 Saarburg - Koblenz ab 499 €
1431727200 S4 16.05. - 22.05.15 Saarburg - Koblenz ab 799 €
1435356000 S4 27.06. - 03.07.15 Saarburg - Koblenz ab 599 €
1436565600 S4 11.07. - 17.07.15 Saarburg - Koblenz ab 499 €
1438984800 S4 08.08. - 14.08.15 Saarburg - Koblenz ab 799 €
1441404000 S4 05.09. - 11.09.15 Saarburg - Koblenz ab 699 €
1443823200 S3 03.10. - 09.10.15 Saarburg - Koblenz ab 599 €
1445032800 S1 17.10. - 23.10.15 Saarburg - Koblenz ab 499 €

Extras

Ermäßigung Zusatzbett...........................................................................
auf Anfrage
 
Fahrräder & Zubehör (in Saison 1+2 inkludiert)
21-Gang-Leihrad.......................................................................................... 65
Elektrorad..................................................................................................... 150
   
Transfer  
Rückfahrt von Saarburg oder Koblenz mit  
Bahn (ca. 2h).............................................................................................. 32
Kleinbus (ab 4 Personen)........................................................................... 70
Mitnahme eigenes Rad im Kleinbus (zahlbar vor Ort)................................ 13
   
Sonstiges  
Diätkost (zahlbar vor Ort)........................................................................... 25
   
Alle Preise pro Person in EUR
Julia Reitter

Julia Reitter

Telefon: +43 (0)1 4053873 - 24
E-Mail: jreitter@radreisen.at

Unser Tipp:

Radkreuzfahrten sind sehr beliebt und rasch ausgebucht - sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Kabine! Diese Reise wird auch in gegenläufiger Richtung durchgeführt.

jetzt buchen >

Agentur-Login